[Savage Talk] Wir müssen mal reden ...

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Tsu, 22. Dezember 2011.

Schlagworte:
  1. ollie

    ollie Wildweltwanderer

    OK. Per se nichts dagegen einzuwenden.
    Meine Frage ist "Warum?"
     
  2. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Einfach mal beim jüngsten Zwiegespräch von der Spiel 2015 (SW Lizenz ab Min 18:00, kommende SW-Produkte ab ca. Min 35:00) zwischen den Zeilen "hören". Den aktuellen Verlagsplan gibt es hier.
     
    QuickAndDirty gefällt das.
  3. Danke, ich werde das gleich anschauen.

    Ein Setting rund um Autotunning, Strassenrennen, Gewalt, Schmuggel, Verfolgungsjagden, Schießereien, Raubüberfälle, Die Autobahn

    Smokey and the Bandit meats Fast&Furious meats The Dukes of Hazzard meats Cannonball Run &c...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2015
  4. Der Rote Baron

    Der Rote Baron Commandante Spielevara

    @ Verlagsplanung:
    Wau! Superhelden! Dass ich das noch erleben darf ... Das wäre dann nach Schmidt Spieles Marvel Superheldenbox das ZWEITE Superheldenrollenspiel auf dem deutschen Markt!
    Auch sonst nimmt man sich ja ganz schön was vor. Fleißig. :up:
     
  5. ollie

    ollie Wildweltwanderer

    Hat außer mir schon jemand in die RIFTS Preview für den Glitterboy geschaut?

    http://blutschwerter.de/thema/news-extrablatt-extrablatt.70227/page-61#post-1940322">

    Sieht erst mal ganz ok aus. Was mir Kopfzerbrechen bereitet, und was auch in meinen Conversions-Versuchen dasselbe verursacht hat, sind die enormen Panzerungs- und Schadenswerte.
    Nun weiss ich ja nicht, welche Werte die übrigen Waffen haben werden.

    Hier ist mein Punkt:
    Der Glitterboy funktioniert wie eine Power-Armor im GRW. Seinen Panzerungswert (+18 Robustheit, Schwere Panzerung) erhält der Charakter auf seine Robustheit.
    Gehe ich von einem fähigen (bis over-the-top) Standard-Menschen aus, liegt diese so etwa bei 23(18) bis 26(18).
    Die Waffe vom Glitterboy verursacht 4D12+6, AP25, Schwerer Schaden. Durchschnittsschaden 32, Schwer, AP25.

    Ein Treffer vom Glitterboy erledigt also jeden Glitterboy. Fast schon egal, wie gut man trifft. Zumal man aufs Treffen wg. der Größe einen +2 erhält und wenn der GB verankert ist, gibts nochmal einen +2, also eigentlich immer ein Übererfolg. Werden trotz ihrer hohen Panzerung also nicht lange halten, die GBs. Zumal die Waffe eine Reichweite von 250/500/1000 hat.

    Optimalerweise halte ich also einen GB-ähnlichen NSC bereit, der aus dem Versteck heraus wartet, bis der GB verankert ist, und dann aus 1000m bis 2000m Entfernung feuert. Ende Gelände...

    Mal sehen, wie sich's spielt. Hm...

    Hochachtungsvoll,
    Ollie
     
  6. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Genau das ist ja die "wirkende Hand" des Shaintar-Machers SPF.

    Da hat man auch im Fantasy-Umfeld Charaktere mit Toughness 25 (19) und für den Nahkampf Parry 19 und dergleichen.

    Das ist sozusagen sein Markenzeichen.

    Nur mit dem Problem, daß derart hohe Werte nicht mit der üblichen Würfelprogression bei SW (W4 bis W12) zusammengeht. Dazu kommen dann noch Angriffsboni auf Fighting oder Shooting von +4 oder +8 auf den W12, den jeder eh haben muß.

    Wenn Du Dir mal Shaintar anschaust, dann siehst Du, wie das in die Hose geht - außer der "begnadete" Shaintar-Entwickler selbst macht den Spielleiter und HANDWEDELT sich das irgendwie zurecht.

    Und genau das sehe ich für Savage RIFTS auch kommen.

    Der SW-Regelkern wird überstrapaziert, bis er bricht. Die Risse (Rifts!) muß man dann per Handwedelei und Spielleiter-Willkür kitten. Der große SW-"Kenner" SPF will das so!



    P.S. Ich habe auch den Savage RIFTS Kickstarter unterstützt, weil ich so neugierig bin, ob damit RIFTS endlich spielbar wird. Meine Hoffnung darauf war aber schon wieder auf fast-absolut-Null angekommen, als vor vielen Monaten SPF als Hauptverantworlicher für die SW-Regeladaption angekündigt wurde.
     
  7. ollie

    ollie Wildweltwanderer

    Bleibe ich also bei meiner Lösung:
    Jeder Charakter bekommt nach Super Powers Companion 20 Punkte. Damit bastelt er sich seinen Charakter, so wie er ihm vorschwebt.
    Pro Rang bekommt der Charakter kostenlos 3 Super Power Machtpunkte, um seine Gadgets zu verbessern. Das klappt ganz gut.

    Allerdings erfordert der Ansatz mehrere Einschränkungen:
    1) Jeder muss das Universum kennen, damit er den Charakter seiner Wahl spielen kann.
    2) Die Magie-Umsetzung im SPC erlaubt zu viele Freiheiten, um spielbare Charaktere zu erzeugen, wenn der SL nicht stark einschränkt (was wieder genaue Kenntnisse des Universums erfordert). Ansonsten habe ich "Magier", die permanent +6 Festboni haben und in jeder Situation, die einen "Umbau" ermöglicht, genau die richtigen "unbesiegbaren" Fertigkeiten am Start haben.

    Hochachtungsvoll,
    Ollie
     
  8. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Warum warten wir nicht einfach mal ab, bis die PDFs rauskommen, denn man sollte die Settingregeln auch kennen.
     
  9. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Klar sollte man eventuelle Settingregeln kennen - im Falle Shaintars machen die kein Stück besser (eher im Gegenteil!).
     
  10. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2016
    ollie gefällt das.
  11. Sohn des Südens

    Sohn des Südens Der Narr

    *Frustmodus an*

    Ich habe mir die Savage Worlds Gothic Figure Flats von Pinnacle gegönnt, weil wir bald mit Solomon Kane anfangen. Leider ist die Qualität der Abbildungen eher mäßig, vor allem die Farben sind echt nicht gut. Die Figuren sind total grün-bräunlich, die Sättigung ist nicht sehr hoch und für die vielen Details fehlt es auch an Schärfe. Außerdem ist die Anordnung der Bilder verkehrt, für die vorderen Seiten wurde immer die gleiche Abbildung genommen, dabei hätte eine der Abbildungen spiegelverkehrt sein müssen, damit linke und rechte Seite in Richtung der vorderen Kante der Figur gerichtet sind. So kenne ich das von den Figuren von Precise Intermedia (Disposable Heroes), macht Pinnacle das generell anders? Oder haben sie sich einfach mit dem Gothic-Set einen Fehler erlaubt und in den 7 Jahren, die es das Produkt anscheinend schon gibt, nie korrigiert?

    Ehrlich gesagt ist das die bisher schlechteste Qualität, die ich bei gekauften Figure Flats bisher erhalten habe und bin schwer enttäuscht. Es ist halt super viel, aber schön sieht das nicht aus :(.

    *Frostmodus aus*

    Da das PDF zum Glück das Herauskopieren der Bilder erlaubt, fange ich nun an selber die Grafikqualität zu verbessern, bei den Farben lässt sich vielleicht was retten :(.
     
    BoyScout und Zornhau gefällt das.
  12. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Ja, der Satz Figure Flats ist nicht gerade gut, aber...

    Die Figuren haben nun einmal (thematisch) wenig auffallende Farbkontraste. Hautfarben, Braun und Grün sind einmal vorherrschend, wodurch Details "verschmieren". Das ist aber egal, denn ausgedruckt verschwimmen die Details bei der Grösse sowieso.
    SW Figure Flats von Pinnacle und etwa Triple Ace Games zeigen immer die gleichen 2 Frontansichten und eine schwarz maskierte Rückansicht derselben.
    Wenn du bei deinem PDF Viewer beim Drucken "Anpassen auf Papierformat" einstellst, klappt es auch mit dem Drucken von Letter auf A4 (A4 ist ca. 2cm schmaler und 2 cm länger)
    Google ist dein Freund: Letter Sized Papier ist nun wirklich nicht schwer zu ordern, etwa bei http://www.papier-total.de/US+Letter+80g+weiss.htm?gclid=COWb8I-Uzs4CFRWNGwodPh8Bgw

    Es schon befremdlich, dass du dich über ein 7 Jahre altes Produkt auskotzt. Ist ja nicht so, dass es etwa bei DriveThru eine Vorschaudatei gibt, wo du die Qualität im Voraus schon hättest prüfen können. Nein, du kannst heutzutage auch Digitale Produkte wieder zurückgeben, wenn sie dir nicht gefallen.

    Bedauerlich, aber für mich eher ein Layer 8 Problem.

    Dennoch: Empfehlen kann man diesen Figurensatz wirklich nicht.
     
  13. Sohn des Südens

    Sohn des Südens Der Narr

    Befremdlich? Ich finde deinen Post befremdlich. Du gehst ja ziemlich drauf ab und hast dir sogar die Mühe gemacht, auf DTRPG nachzuschauen und meinen Eintrag dort mit meinem Forumsnamen hier in Verbindung zu bringen. Wenn es doch nur um ein 7 Jahre altes Produkt geht das damit nicht so wichtig sei, dass man sich drüber mal ärgern darf, wieso ist es dir dann so wichtig, mich hier als "dummen User" darzustellen, dessen Verhalten auch noch unnormal und nicht angemessen ("befremdlich") ist? Also behalte den Metatext bitte in Zukunft für dich.

    Bei den Farbtönen widerspreche ich. Das sind nicht einfach nur thematisch nun mal so vorhandene Kontraste. Die Farben sind blass (zu wenig Sättigung) und m.E. ist auch das Farbspektrum verschoben (ins grüne). Das mag Absicht sein, führt aber dazu, dass die im Ausdruck echt schnell einfach nur nach Matsche aussehen. Und dass die Details nicht rüber kommen hat definitiv auch mit mangelnder Schärfe oder Auflösung zu tun (schau dir mal die Figuren von Precis Intermedia an, die ähnlich von Detailgrad und Größe sind, aber deutlich schärfer aus dem Drucker kommen). Ich habe ein wenig herumprobiert und kann die Druckqualität schon steigern, wenn ich die Grafiken herauskopiere und herumspiele, aber das erfordert viel Ausprobieren und ich will nicht noch mehr Probeausdrucke dafür verschwenden. Hätte ja sein können, dass jemand einfache Tipps hat, wie man die Qualität steigern kann.

    Ich hatte schnell bei zwei anderen Figure Flat Sets reinschauen wollen, die hatten aber beide keine Vorschauen, da wollte ich dann auch nicht weiter recherchieren, ob alle dieser Trifolds auf gleich gerichtete Vorderseiten verzichten - das ist echt schade, dass sie sich diesen Schritt sparen, und Triple Ace Games auch? Dann weiß ich, dass ich deren Figure Flats meiden kann. Super, hat sich das Frust ablassen über ein 7 Jahre altes Produkt gelohnt: Das spart mir den Kauf womöglich neuerer Produkte. Ein Glück, dass ich so befremdlich drauf war :rolleyes:.
     
  14. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Stimmt genau. Diese Charakterbilder sehen "trübe" aus. Das zieht das gesamte Produkt runter. (Und, ja, ich hatte sie mir auch für Solomon Kane zugelegt, fand sie aber leider so mies im Ausdruck, daß ich sie nicht verwandt hatte.)

    Hier ist sicher ein Fehler bei der Aufbereitung der Bilder für die Figure Flats passiert, denn die Graphiken wirken sauber erstellt und detailreich, nur eben so "unscharf", ja geradezu verwaschen. Und in der Größe, in der der Ausdruck erfolgt, sieht man dann nichts mehr von den Details. - Wirklich schade.

    Pinnacle - und viele andere SW-Lizenznehmer - machen das generell anders als Precis Intermedia.

    Offengestanden finde ich dieses "Spiegeln" bei den Disposable Heroes SEHR störend. Das wirkt bekloppt - so meine Wahrnehmung dieser "Spiegelfechter"-Figuren.
    Pinnacle bildet vorne zwei Mal dasselbe Bild in derselben Orientierung ab, hinten gespiegelt als schwarzer Umriß. Faltet man die Figur, dann ist immer klar, wo vorne ist. Nämlich da, wo beide Farbseiten aufeinanderstoßen. Hinten ist die Figur schwarz. (Verwirrung gibt es manchmal bei rein schwarzen Figuren, also einem Ninja, der vorne und hinten einfach nur schwarz aussieht.)


    Generell ist Pinnacle recht schludrig in den Produkten. Das ist in den letzten Jahren schlimmer geworden. Als Kunde muß man das nicht akzeptieren. Es gibt ja jede Menge Lizenznehmer, die solide(re) Produkte abliefern (Hellfrost von TAG z.B.).

    Es hilft nur nicht viel auf DriveThruRPG zu nörgeln. Das lesen die Pinnacle-Leute vermutlich nicht - zumal das Produkt ein ur-altes ist, das sie eh nicht mehr kümmert.

    Schreib doch im Pinnacle-Forum mal direkt bei Hey Pinnacle! die Leute an. Oder sende den Kontakt-Personen eine direkte E-Mail. Das ist immer besser als nur in einem Forum oder auf einer Shop-Seite zu klagen.

    (Und, ja, ich habe Deinen Kommentar auf DTRPG gelesen, weil ich mir gerade die neueste Version der Faltfiguren nochmal runtergeladen habe, um zu sehen, ob sich nicht doch was verbessert hat. - Hat es nicht.)
     
    Sohn des Südens gefällt das.
  15. Sohn des Südens

    Sohn des Südens Der Narr

    Danke für den Tipp, werde ich tatsächlich machen.
     
  16. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    An dieser Stelle kurz ein (y) für @Kardohan, für seine Tätigkeit im Bereich der Newsmeldungen. :)
     
  17. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Immer gerne :angel:
     
    Supergerm gefällt das.
  18. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Die für Savage Worlds zumindest halbwegs relevanten RSS-Nachrichten habe ich in einem eigenen Thema zusammengefaßt. Ist es euch so recht oder soll ich die aktuelleren in den Newsthread mit einpflegen?
     
    Taysal gefällt das.
  19. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Wenn es wirklich Neuigkeiten sind, dann kein Thema. Ist es eine Statusmeldung eines Projektes, das eigentlich seit Jahren abgeschlossen sein soll, dann ist es keine Neuigkeit sondern traurig. ;)
     
    TheOzz, Taysal und Supergerm gefällt das.
  20. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Dann kommen die wirklich interessanten RSS-Nachrichten (Settingband XY ist auf deutsch jetzt erhältlich, neue Schwarmfinanzierungsprojekte) in das Extrablatt-Thema rein, Statusmeldungen oder solche, in denen SW nur am Rande vorkommt ins RSS-Thema.
     
    Taysal gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Savage Warhammer mal anders Savage Worlds 9. Mai 2011
[Space 1889] Red Sands voraussichtlich Ende September zum vorbestellen! Savage Worlds 12. August 2010
Savage Space 1889: Red Sands - Auf dem Weg zum Drucker! Savage Worlds 10. März 2010
[05.05.2008]Wir müssen reden Vater... In den Schatten der Stadt 14. Januar 2010
Erklärt mir bitte mal Savage Worlds Savage Worlds 10. August 2009

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden