Rippers Rippers in Deutsch

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Tryxtalas, 19. April 2012.

  1. docfeu

    docfeu Hanging Judge

    Ich habs durchgelesen, auf Seite 236 fehlen die Werte für Pumpkin Jack & seine Überschrift sitzt mitten im Text der Teufelskinder.

    Ich persönlich mag das "Rippertech" das aus alter Schreckensliteratur zusammen"gerippt" wurde. Filme wie die Mumie und viele weitere haben mich schon immer unterhalten und ich weiß aus Gesprächen mit meiner Truppe, dass sie dasselbe mögen. Leider konnte ich bislang meiner regulären Truppe aber Deadlands noch nicht vorsetzen, da die Meisten dann aber wiederrum keine Western mögen. Weird Wars 2 ist ihnen dann doch etwas zu heftig vom Hintergrund her. Mit Rippers hab ich nun die Chance, sie auf den Horrorpfad zu bringen. Deswegen auch der längere Ägyptenabschnitt + Lovecraft, der zwar irgendwie schon stellenweise mit von der Partie ist, aber noch nicht ausgeprägt genug für meinen Geschmack.

    + das Alle vom viktorianischen Zeitalter angetan sind!
     
  2. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    Was die fehlenden Bögen angeht, ist das schon derbe und eine Online-Nachlieferung für einige Leute ziemlich doof. Ich kenne tatsächlich Leute, die sind noch offline oder nicht auf Verlagsseiten oder in Foren unterwegs. Und dann kenne ich Leute, die haben gar keinen Drucker. Die müssen schon etwas mehr Aufwand betreiben. Ich selbst nehme glücklicherweise einen Schmierzettel als Charakterbogen oder ein Notizbuch.
     
  3. LarsB

    LarsB Halbgott

    Pumpkin Jacks Werte stehen zwei Seiten weiter vorne an der Stelle wo er alphabetisch hingehört. Bloß seine Überschrift ist bei den Teufelskindern.

    Ansonsten liest sich das Setting interessant und ich hätte Lust das mal zu spielen. Die Fehler der Übersetzung wurden ja schon angesprochen. Ich find sie zwar ärgerlich und vermeidbar aber an der Spielbarkeit an sich ändern sie letztlich nichts. Wenn ich das nötige Kleingeld über hab und meine Gruppe Rippers spielen will, hol ich mich sicherlich auch noch die gedruckte Version.

    Ich hab allerdings noch ne Verständnisfrage, die nicht direkt mit der Übersetzung zusammenhängt (hoffe ich):
    Was genau ist der Nachteil bei dem Handicap "Ripperpsychose"?
    Man erhält ein Stück Rippertech mit allen Nebenwirkungen und dem üblichen Stabilitätsverlust. Außerdem hat man einen psychotischen Schub hinter sich.
    Das entspricht also einem später im Spiel ohne Raise eingebauten Implantat, oder? Evtl noch mit einem weichen Nachteil, weil man eine Ripperpsychose erlebt hat. Aber konkrete zusätzliche Mali für den Stabilitätswurf gibts nicht. Oder hab ich die übersehen?
    Müsste dann nicht der warnende Satz, "beachte, dass dies eine erneute Psychose wesentlich wahrscheinlicher macht", auch bei dem Vorteil "Versuchskaninchen" stehen? Schließlich hat man auch da ein Implantat mit vollem Stabilitätsabzug.
     
  4. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Schau dir die Artikel über Ripperpsychose weiter hinten im Buch an. Er hat alle Vorteile, leidet aber auch unter allen Nebeneffekten und dem Stabilitätsabzug der Rippertech, die er von Anfang an besitzt. Auswirkungen hat es insbesonder auf den Wurf auf der erweiterten Furchttabelle, wo man sich ja wieder einen psychotischen Schub abholen kann. Modifikatoren sind positiv die (niedrigere) Stabilität des SC, negativ die Furchtstufe des Monsters... Da wird ein -3 oder weniger eben wahrscheinlicher!

    Will man einen Ripper mit diesem Handicap spielen, muß er sich schon von Spielbeginn in medizinische Behandlung begeben, um nicht schneller als gedacht permanent überzuschnappen.

    Ja, der warnende Satz gehörte auch zum Versuchskaninchen hinzu, aber imA ist das Ärgerpotential einer niedrigen Stabilität doch offensichtlich, oder?!
     
  5. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    Ich hab's noch nicht gelesen, aber mein Rezensionsexemplar steht ziemlich weit oben auf meinem stapel (Ja, ich weiß, meine Rezis interessieren euch eh nicht, zu weich und so...) und ich bin - wie Zornhau vielleicht noch weiß - schon länger gespannt auf Rippers. Die fehlenden Bögen sind ärgerlich, aber ist das schlechter oder besser als die drei unnötigen in Hellfrost?
     
  6. Tsu

    Tsu Affendämon

    Dann sei doch einfach nicht weich? Lobe wenn es etwas zu loben gibt, kritisiere wenn es etwas zu kritisieren gibt, und ***** es wenn es in gegeneitigem Einvernehmen ist. Ich meine es ist verständlich, das Ihr als Seite, die Rezi Exemplare von Verlagen zur verfügung gestellt bekommt, keine Hasstiraden und "shitstorms" eröffnen könnt ( dafür habt Ihr ja uns :D ), aber Kritik, welche kontruktiv und und in angemessenem Tonfall vorgebracht wird, sollte doch drin sein oder? Denn auch ein Verlag erkennt den höheren Wert wenn es bei einem echten Rezensenten, der bekannt dafür ist Kritik nicht zurück zu halten, die "volle Punktzahl" holt.

    Wenn zum Beispiel in diesem Board, einem Musterexemplar von Gladiatorengrube der Savage Produkte, wirklich mal ein Werk von allen gelobt wird, dann macht das einfach einen guten Eindruck, und war zumindest bei mir, schon das ein oder andere Mal Kaufgrund. So etwas funktioniert aber nur, bei entsprechender Kritikbereitschaft des Rezensenten.

    In diesem Sinne, beende Ich mal mein OffTopic :D

    T´schuldigung!
     
  7. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Die waren damals kaum der Rede wert im Vergleich zu den anderen "Mankos"...
     
  8. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    Which is what I do.
     
  9. Grosi

    Grosi Redakteur Prometheus Games

    Erwähnt wurden sie glaube ich schon, aber hier: http://savageheroes.de/sonstiges.php
    finden sich Fan Bögen von Gizmo, natürlich nicht das original, aber so habt ihr was zum spielen :)
     
    Swafnir und Tsu gefällt das.
  10. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    Also bis auf die schon ausgeführten Mängel der deutschen übersetzung, ist das Setting natürlich klasse. Ich hab wirklich große Lust das zu leiten.

    Ein Tipp: Wer Quellenmaterial für London sucht, sollte sich "Private Eye" von der Redaktion Phantastik anschaffen. Da gibts nicht nur massig Hintergrundmaterialen zu der Zeit, sondern auch ne geniale London-Karte von 1890.
     
  11. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    Als eventuelle Alternative könnte auch dieser Charakterbogen dienen, aber der wurde an die Bedürfnisse meiner Gruppe angepasst. Ist also mit Vorsicht zu genießen. Ich habe zwar auch einen Bogen für die Loge, aber da stimmt wahrscheinlich gar nichts mehr mit dem offiziellen Bogen überein.

    Ich freue mich jedenfalls über und auf das deutsche Rippers. Falls die Zeit reicht, werde ich wohl meine Werwolf-Abenteuer kurz überarbeiten und online stellen.
     
    Pergrin, Swafnir und Durro-Dhun gefällt das.
  12. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    Sieht schon schick aus.
     
  13. Pergrin

    Pergrin MadMegaMind

    Ja, der Bogen ist schon schick, Danke!
    Sagt mal, sehe ich das jetzt richtig ? Die GER wird zum spielen von Rippers nicht zwingend benötigt?!
     
  14. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Die Grundregeln werden immer benötigt. Ob nun GE oder GER ist da (fast) banane...
     
  15. Pergrin

    Pergrin MadMegaMind

    Ging nur darum, ob man sich für Rippers extra die GER zulegen muß, wenn man die GE besitzt.
     
  16. LarsB

    LarsB Halbgott

    Ja, mich wundert bloß, das ein Rippertech-Implantat ohne weitere Besonderheiten bei der Charaktererschaffung als Nachteil zählt. Es gibt schließlich genügend Leute, die sich das auch im Spiel noch freiwillig einbauen lassen, obwohl die Operation nicht ohne Risiken ist.
    Zumindest war das der Eindruck, den ich beim Lesen hatte.

    Was mir jetzt übrigens gerade auffällt ist, dass die Kennzeichnung fehlt, ob es sich um ein schweres oder leichtes Handicap handelt.
     
  17. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Effektiv ist es ja auch ein Nachteil, weil dein Charakter trotz der Vorteile der Tech von Anfang an seine geistige Gesundheit ruiniert. Daher ist Ripperpsychose ein SCHWERES Handicap.

    Bei Versuchskaninchen hatte der Ripper das Glück zu Beginn seiner Laufbahn an 1A Ware, Fachleute und eine hervorragende Vor- und Nachbehandlung zu geraten. Auch hier setzt man seine geistige Stabilität aufs Spiel, aber unter deutlich besseren (ungefährlicheren) Voraussetzungen. Daher ist es ein Hintergrundtalent.
     
  18. docfeu

    docfeu Hanging Judge

    Außerdem gibt es ja noch versteckte Kosten, die erst im meisterlichen Kleingedruckten stehen. ;)

    Bei der Logentabelle will mir gerade nicht in den Plan, warum Einrichtung +2 unter Ressourcen zweimal vorkommt, ob das komulativ sein soll oder aber sollte das Erste eher +1 heißen? Ich bastel mir da gerade einen Logenbogen zum Abstreichen, wie zuvor schon erwähnt.
     
  19. LarsB

    LarsB Halbgott

    Letzeres vermutlich, da der Einrichtungsmodifikator nach dem Text zu Ressourcen bei -4 beginnt und bis auf +2 steigen kann.

    Ist eine Krankenstation mit negativem Einrichtungsmodifikator eigentlich so kontraproduktiv, wie ich mir das vorstelle? ("He, lass uns mal rausgehen zum Heilen, hier drin ists zu dreckig.") Oder bringt die Abwesenheit einer Krankenstation noch mehr Mali auf entsprechende Würfe?
     
  20. docfeu

    docfeu Hanging Judge

    Ja wird er... sprich ja es ist kontraproduktiv, aber wahrscheinlich besser als in einem regulären Krankenhaus zu landen und unangenehme Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen... bzw der Krankenschwester, einer Handvoll Polizisten & ein paar Leute mit einer weißen Jacke für dich, erklären zu müssen, warum man ein paar Klauen und aufgenähte Hautpflicken am Leib hat. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Rippers] Regelfragen Savage Worlds 11. Juli 2012
Rippers auf Deutsch verschoben ? Savage Worlds 21. Oktober 2011
Rippers in deutscher Ausgabe? Savage Worlds 4. September 2010
Hellfrost & Rippers auf Deutsch? Savage Worlds 4. Januar 2010
[Gehirnstürmerei] Rippers, "deutscher" Plot Point Savage Worlds 10. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden