• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.

Lieblingsstamm?

Was ist euer Lieblingsstamm?

  • Fianna

    Stimmen: 19 16,8%
  • Glaswandler

    Stimmen: 12 10,6%
  • Kinder Gaias

    Stimmen: 8 7,1%
  • Knochenbeißer

    Stimmen: 9 8,0%
  • Nachfahren des Fenris

    Stimmen: 15 13,3%
  • Rote Klauen

    Stimmen: 4 3,5%
  • Schattenlords

    Stimmen: 14 12,4%
  • Schwarze Furien

    Stimmen: 9 8,0%
  • Silberfänge

    Stimmen: 8 7,1%
  • Stille Wanderer

    Stimmen: 7 6,2%
  • Uktena

    Stimmen: 6 5,3%
  • Wendigo

    Stimmen: 3 2,7%
  • Sternenträumer

    Stimmen: 1 0,9%
  • keine, ich spiele nur andere Fera

    Stimmen: 2 1,8%

  • Umfrageteilnehmer
    113

Ironheavy

Tremere
Hi

Also wenn Hundis dann am liebsten Fianna mag die Irische Mytologie und die Irische Lebensweise ganz zu schweigen von deren geiler muke in den Pups, so lässt es sich doch als Wolfi aushalten. Eventuell Rote Klauen und Schwarze Furien. Ansonsten am liebtsen Bastet oder andere Fera.
cya Kat
 

Jamin

lebhafter Bücherwurm ;)
Naja, eigentlich hätte man ja auch noch die TdSS und die verlorenen Stämme reinnehmen müssen - für die gibt es doch bestimmt auch Stimmen. :)
 

Honigkuchenwolf

bekennender Lykomane
@Jamin

jepp und man hätte auch mehrere ankreuzen müssen können...

und was ist mit den verqueren Blutlinien? Ymrs Schweiß, Hakken, Silberakh, Les Infelez, Kucha Ekundu, etc.
 

FoxMcCloud

Child of Gaia
Die Kinder Gaias und zwar mit Abstand.

Ansonsten stehen alle restlichen Stämme bei mir auf einer Stufe, ich denke, man kann mit beinahe jedem Stamm interessante Charakterkonzepte aufbauen und spielen. Ich habe bis auf sehr wenige Ausnahmen bisher auch schon jeden Stamm gespielt.
 

Eye of Horus

Clansgründer
Eigentlich sind ja alle Stämme auf ihre Weise lustig zu spielen.Aber bei mir sind dann doch ganz klar die Uktena an 1.Stelle.Ich mag eben den dunklen Mystiker:headbang:
Aber die Glaswandler sind definitiv auch cool.Hightech-Wolfis halt:D
 
Normalerweise spiele ich Vampire die Maskerade aber seit je her reizen mich die Schattenlords mit ihrer Machtgier und Intriganten Art sehr.
 

Alaskawölfin

call me Black Furies
Mein Lieblingsstamm ist ganz eindeutig der, der schwarzen Furien :]

Sie sind sexy, Selbstbewußt und haben nen leichten Hang zum Männerhass *g* Genau mein Ding !

Alaskawölfin
 

The_Waffalo

Inquisitor
fenrir! sie verkörpern für mich das was ich mir unter werwolf vorstelle am besten :)
ansonsten: glassies, schattenlords, furien, kinder gaias und fianna.
mit den anderen stämmen komm ich nich zurecht *schulternzuck* alles geht halt nich ;)
 

Agroschim

mit Nero in Disneyland.
Huch! Hab ich gevoted aber mich nicht zu meiner Wahl geäussert!

Da ich Werewolf eh nur leiten darf ... *grummel* ... spielt die Spielbarkeit kaum eine Rolle, also der interessanteste Hintergrund, also: Silent Striders!
 

Discordia

B! scheuert
Wendigo oder Stille Wanderer.

Bei den Striders ist es der Ägyptische Hintergrund und bei den Wendigo ist es der Indianische HIntergrund, der mir am besten gefällt.

Sternenträumer habe ich noch nie gespielt... hört sich aber auch recht interssant an.
 

Kasaidan

Neuling
Ich brech jetzt mal ne Lanze für die Knochenbeißer! Erstmal gibt es keinen cooleren Dog in der Hood als meinen Gansterraper Galiard, zweitesmal bieten ihre demokratischen Tendenzen, ihr Altruismus und ihre Toleranz einen Interresanten Kontrast zu den anderen doch recht extremen Tribes. Sie sind die einzigen die nicht Faschist, Hippie, Technokrat oder Alkoholiker sind ..... zu mindestens nicht von Berufs wegen.
 

Dark Lord

der Löwe am mic...
Jamin schrieb:
Naja, eigentlich hätte man ja auch noch die TdSS und die verlorenen Stämme reinnehmen müssen - für die gibt es doch bestimmt auch Stimmen.
HKW schrieb:
und was ist mit den verqueren Blutlinien? Ymrs Schweiß, Hakken, Silberakh, Les Infelez, Kucha Ekundu, etc.
man beziehe folgenden faktor in betracht: bei einer umfrage gibt es immer maximal 15 auswahlmöglichkeiten. ich hab mal die schattenlords genommen. die sind schön machtgierig. die roten klauen sind aber auch nicht ohne.
waren die tänzer der schwarzen spirale nicht so eine art verräter, also welche die mit wyrm (Kainiten) gemeinsame sache machen? wenn ja, mag ich die auch *gg*

- Lord, der verräter unter den kainitischen intriganten
 

Honigkuchenwolf

bekennender Lykomane
@Dark Lord... ähm die BSD Verräter? so könnte man es auch nennen... mit Kainiten gemeinsame Sache machen? eher weniger, dazu müssten die Vampire erstmal wissen das es den Wyrm und sowas wie "böse" Werwauzis gibt...

Die BSD sind ein gefallener Stamm einst die weißen Heuler gewesen... aber Verräter würde ich sie nicht nennen... sie wurden... korumpiert, die Weißen Heuler haben sich damals nicht freiwillig entschieden zum Wyrm überzulaufen... jedenfalls kan ich mir das nicht vorstellen...
 

Cifer

Vorsintflutlicher
@HoKuWo
Unter Umständen könnte man einige der "modernen" Überläufer wohl als Verräter betrachten.
Ansonsten... ja, die Tänzer haben an einigen Orten eine lose Allianz mit dem Sabbat. Prinzipiell betrachtet jedoch wahrscheinlich ein Großteil von ihnen die Vampire als schlechten Witz ihres Patrons. Nephandi, Fomorer und Pentex dürften da doch etwas bessere Handlanger darstellen... obwohl es aus Werwolfsicht lustig ist, sich anzuschauen, wie nahe der Sabbat an den von ihm verfolgten Infernalisten dran ist. :rolleyes:
 
Oben Unten