Shadowrun 5e

Serie Game of Thrones

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Spooky, 13. April 2011.

  1. Harlan

    Harlan Halbgott

    AW: Game of Thrones

    Folge 4 ist mau. Natürlich: es geht voran, aber sehr viele Szenen sind nach der vorangehenden Folge (die ich sehr gelungen fand) redundant.
     
  2. Kazander

    Kazander Runenlord

    AW: Game of Thrones

    Das empfand ich überhaupt nicht so. Die Folge hatte wieder viele schöne Szenen, und was dir redundant vorkommt, ist im Gesamtkontext noch wichtig.

    Wir erfahren viel über den Hintergrund, Net geht dem Tod Jon Arryns nach, endlich wird Theon Greyjoy eingeführt und beleiuchtet, großartige Dialoge mit Tyrion und ein klasse Cliffhanger.

    Einziger Minuspunkt war das mickerige TUrnier
     
  3. Harlan

    Harlan Halbgott

    AW: Game of Thrones

    Na, das Neue fand ich auch interessant, aber gab es aus Deiner Sicht keine Szenen, die wie ein Echo aus der Dritten Folge wirkten? Ich hatte diesen Eindruck bei diesen Szenen: die blonde Geschwisterchen kabbeln sich um die Hackordnung und die Schwester dominiert am Ende; Das Leben am Wall ist hart, aber Lord Snow ist kompetent und hat ein gutes Herz; Der Kingslayer steht Wache, während sein König hurt (säuft); Die kleine Stark möchte keine Dame werden und lernt lieber Fechten; ---
     
  4. Kazander

    Kazander Runenlord

    AW: Game of Thrones

    Nun, ich kenne ja die Bücher. Und daher betrathe ich das noch ein wenig anders als Du.

    Diese Dinge fallen bei mir unter Charakterentwicklung, vor allem das um die Tagaryen-Geschwister zieht sich noch eine Weile hin (vermutlich durch die ganze Staffel), bevor es dann am Ende einen Eklat gibt. Das gehört zu der Entwicklung ihrer Figur hinzu. Und die endet dort noch nicht.

    Das mit Jamys Wache, okay, das mag sein, auch das mit Arya kann man so sehen, wobei das halt zur Entwicklung der Figur gehört.

    Und Johns Leben ist nunmal im Moment von der Ausbildung geprägt, und von dem Bilden neuer Freundschaften.
     
  5. Harlan

    Harlan Halbgott

    AW: Game of Thrones

    Hey, es ist Leiden auf hohem Niveau. Denn schön anzusehen ist es allemal, nur im Vergleich zu Folge drei fehlt Tempo (übrigens obwohl beide Folgen von dem gleichen Regisseur sind).
     
  6. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Game of Thrones

    Hatte der Ritter der Rosen im Buch auch diesen Liebhaber? Und haben Eddard und Jamie sich da auch auf offener Straße duelliert? Und hat Sandor den Ritter der Rosen beim Turnier auch gegen Gregor verteidigt? Daran kann ich mich aus den Büchern gar nicht mehr erinnern. Ist aber auch schon lange her. Würde mich jetzt nur mal interessieren...
     
  7. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    AW: Game of Thrones

    1. Wurde angedeutet - also, ziemlich deutlich angedeutet. 2. Ja, haben sie. 3. Ja, hat er.
     
    RockyRaccoon gefällt das.
  8. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Game of Thrones

    Ah, danke.
    Na hat ja auch seinen Vorteil, wenn so ein Buch so lange braucht, um verfilmt zu werden. Ein paar Sachen sind dann immer mal wieder neu.
     
  9. Georgios

    Georgios Mad Man

    AW: Game of Thrones

    Die neunte Folge war ja in der Tat sehr amüsant. Die anfängliche Trägheit der Serie ist abgelegt und hat schön an Fahrt gewonnen. Gerade rechtzeitig um den Abschluss der ersten Staffel einzuläuten. :)

    Vorsicht! Hinter dem Button warten grosse Spoiler. Nur drauf klicken, wenn man entweder Buch 1 schon kennt, oder die 9. Folge schon gesehen hat!

    Letzte Chance, bevor es zu spät ist!

    Wie zu erwarten hat das Ende der Folge starke Reaktionen geweckt.

    http://www.youtube.com/watch?v=owf6D2vfZqM

    http://www.youtube.com/watch?v=mOoA1OtcNjM

    They killed my nigger Ned! ist aber auch ein fantastischer Satz!
     
  10. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Game of Thrones

    Sean Bean ist auf dem Cover eines Buches? Gibt es da jetzt ein Buch zum Film? ^^
    Oh Mann. Entweder ist die Ironie dieses Menschen zu fein für mich, oder er ist ein ziemlicher Depp. Sich so über diesen "Twist" aufzuspulen.^^ Der ist ja nun schon seit... 16 Jahren oder so bekannt. Das ist ja etwa so ein spannender und unvorhersehbarer Twist wie die Krönung von Aragorn.
    *seufz*
    Zwölf Minuten meines Lebens, die ich zugebracht habe, einem weinenden Fanboi zuzusehen, die ich nie wieder kriegen werde.
     
    Halloween Jack gefällt das.
  11. LushWoods

    LushWoods Guest

    AW: Game of Thrones

    Dieser Liebhaber is übrigens Renly, der eine Bruder von Robert.

    Mittlerweile hab ich mich als Fan der Bücher auch von diesen lösen können und kann so die Serie genießen.
    Bis auf ein paar schlecht besetzte Rollen hab ich eigentlich relativ wenig auszusetzen. Aber wie gesagt, man muß die Bücher aus dem Hinterkopf bekommen ...
     
  12. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Game of Thrones

    Ich hab mittlerweile auch mitgekriegt, dass es Renly ist. Aber der hatte doch im Buch nix mit dem Blumenritter, oder?

    Ich kann da ohnehin ziemlich gut abstrahieren. Ich frage mich halt nur, ob meine Erinnerung so lückenhaft ist. Aber das kann ja eigentlich nur vorteilhaft sein.

    Welche Rollen sind denn deiner Meinung nach schlecht besetzt?
     
  13. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    AW: Game of Thrones

    Doch, hatte er. Das wird seeeeehr deutlich angedeutet. Insbesondere weil der Blumenritter nach Renlys Tod so neben sich steht.
     
  14. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Game of Thrones

    Hmmm.... na dann ist ja gut, dass es jetzt für tumbe Leute wie mich noch nen Blowjob gab.
     
    Halloween Jack gefällt das.
  15. LushWoods

    LushWoods Guest

    AW: Game of Thrones

    Catelyn Stark. Nicht unbedingt schlecht besetzt, aber ich hätte mir hier eher Lena Headey gewünscht. Hätte viel besser gepasst.
    Als Cersei würde bei entsprechendem Budget eigentlich nur Angelina Jolie in Frage kommen.

    Theon Greyjoy. Der Schauspieler is einfach nur eine hässliche Kröte. Zwar spielt er die Rolle ganz passabel, aber äußerlich passt's überhaupt nicht.
    Gleiches gilt für die Schauspielerin in der Rolle von Lysa Arryn. Also das Äußerliche mein ich.

    Sean Bean is zwar schon irgendwie ne coole Sau und passt auch, aber ähnlich wie bei AJ wäre für die Rolle des Ned Stark eigentlich Viggo Mortensen wie geschaffen. Der müßte einfach nur den Aragorn weiterspielen.

    Also so wirkliche Klagen hab ich eigentlich nicht.
    Dagegen find ich einige Rollen exzellent besetzt und gespielt: Tyrion Lannister, Littlefinger, Daenerys Targaryen, Sam Tarly, Bronn, Der Hund ... um nur einige zu nennen.
     
  16. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Game of Thrones

    An Catelyn musste ich mich auch erst gewöhnen. Ich hatte sie mir immer irgendwie... schöner... vorgestellt. Aber ich kann mir bei der Schauspielerin gut vorstellen, dass sie in ihren Zwanzigern eine Schönheit war. Und nach fast zwanzig Jahren in Eis und Schnee darf man auch etwas fertig aussehen.
    Lena Headey allerdings passt hervorragend zu Cersei.

    Theon finde ich auch okay. Nicht spitze, aber okay. Allerdings kam mir Theon am Anfang im Buch noch ziemlich in Ordnung vor. Umso größer war dann später meine Überraschung. In der Serie merkt man irgendwie gleich, dass mit dem was nicht stimmt. Und Arya finde ich super. Auch wenn ich sie mir immer ganz anders vorgestellt habe. Größer und jungenhafter irgendwie. Aber ich mag diese Arya mittlerweile viel mehr.

    Das kommt wohl immer darauf an, ob die Besetzung zu den eigenen Vorstellungen passen. Aber selbst da, wo sie zu meinen Vorstellungen nicht passen, finde ich sie mittlerweile sehr gut.

    Und Tommy Carcetty als Littlefinger ist natürlich hervorragend.
     
  17. PaciFist

    PaciFist Ancilla

    AW: Game of Thrones

    Catelyn Stark passt meiner Meinung nach hervorragend. Catelyn ist X-fache Mutter, das sie die junge Schönheit aus den Riverlands war ist ziemlich her. Cersei finde ich hervorragend besetzt. Im übrigen finde ich auch Jamie sehr gelungen, da bin ich vor allem gespannt ob er die Wandlung brauchbar hinkriegt.
    Bei Theon und Lysa Arryn gehts mir allerdings was die Optik angeht ähnlich, wenn ich mich recht entsinne war Lysa doch auch eher als etwas dicklich beschrieben.
     
    Halloween Jack und RockyRaccoon gefällt das.
  18. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    AW: Game of Thrones

    Die Serie versucht ja nur nahe am Buch zu bleiben, es gibt da schon einige Änderungen, so dass es im Grunde auch für Kenner der Bücher noch spannend bleibt. Was wurde wie geändert, was für eine Wirkung haben die Figuren nun, wie entwickeln sie sich weiter etc. Das die TV-Figuren den Buch-Figuren nur nahekommen (wenn überhaupt) ist deswegen kein großes Problem, obwohl ich mich persönlich an Shae gerieben habe. Aber schlussendlich betrachte ich die Serie als Parallelwelt, ähnlich wie bei Superhelden-Comics. Dann gibt es halt kein Pferdegesicht, Lannisterlocken, große Wölfe etc. Ich lasse mich da gerne überraschen und versuche meine Vorstellung der Romanfiguren nicht haargenau auf die TV-Figuren zu projizieren. Wenn es aber mal vollständig passt, dann geht mir halt das Herz auf.
    :)
     
    Totz66 gefällt das.
  19. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Game of Thrones

    Stimmt. Das hatte mich auch kurz verwundert. Aber viel wichtiger ist ja, dass sie irre ist. Und das bringt die Schauspielerin hervorragend rüber.
     
  20. Totz66

    Totz66 Kainit

    AW: Game of Thrones

    Diese Einschätzung der Figut teile ich überhaupt nicht. Ned ist kein gedankenloser Haudrauf wie Aragon der sich jahrelang weinerlich als Waldläufer vor der Welt versteckt und erst wieder die Courage finden muss seine eigentliche Aufgabe in der Welt anzugehen (wozu Aragon ja auch eher kommt wie die Jungfrau zum Kind!).
    Ned ist eine zutiefst seiner Posaition und seinem Treueeid verpflichtetet ist. Dabei ist er diesen Aufgaben bis zum bitteren Ende treu. Eine Rolle die auf den Typ Sean bean viel eher zugeschnitten ist. Er passt viel eher zu Neds starkem Charakter, seiner auch durchaus vorhandenen Sturheit und Härte - im Verhältnis zu Ned ist Aragorn ein Weichei und das gilt auch für die Rollen. Sorry, aber außer dem möglicherweise passenden Äußerlichen (wobei ich mir Ned auch immer eher massiger vorgestellt habe als den hageren Mortensen) ist Sean Bean für die Rolle auf jeden Fall die bessere Wahl.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Telltale Games' Game of Thrones Digital Games 4. Dezember 2014
Infografiken zu Game of Thrones A Song of Ice and Fire 10. April 2014
Game of Thrones Larp A Song of Ice and Fire 2. Juli 2013
Game of Thrones heute A Song of Ice and Fire 17. Mai 2013
A Game of Thrones Kleinanzeigen 10. November 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden