Marvel Marvel's Agents of S.h.i.e.l.d.

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Grisz, 13. Mai 2013.

Schlagworte:
  1. Totz66

    Totz66 Kainit

    Ich wart auf Staffel 3. Weiss jemand ob schon ein Ausstrahlungstermin feststeht?
     
  2. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Solange Staffel 2 noch nicht mal lief oder als BD Release gelistet wird...
     
  3. Totz66

    Totz66 Kainit

    Staffel 2 lief Freitags Abends auf RTL Crime.
     
  4. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Free TV meine ich.
     
    Jamin gefällt das.
  5. Chrisael

    Chrisael Gott

    Scheinbar gibts noch keinen eigenen Thread zu der Serie, Suchfunktion hat nichts ergeben. Falls doch kann man den natürlich löschen und meinen Beitrag entsprechend verlinken/verschieben.
    Obwohl ich mir einbilde das cih schon mal etwas zu Agents of SHIELD geschrieben habe.

    Die Serie dürften den meisten hier eh bekannt sein. Insgesamt ist es eine zwar seichte aber nette unterhaltsame Serie die das MCU sehr schön erweitert. MIr hat vor allem die erste Staffel Spaß gemacht und für die hab ich auch nicht wirklich viele Kritikpunkte außer das sie diese typische Wheadon-Seichtheit hat.

    Auch die zweite Staffel ist seicht und unterhaltsam dennoch gibts ein paar Punkte die mcih an Staffel zwei gestört haben.
    In Staffel 1 haben sie es perfekt hnbekommen den Film Wintersoldier mit der Serie zu verknüpfen. Ich hab die Serie sogar extra an dem gewissen Punkt ausgesetzt um Wintersoldier anzusehen bevor ich mit der Serie weiter mache. Das war wirklcih sehr gut inszeniert. Das selbe wollten sie ja bei Staffel 2 und Age of Ultron ebenfalls amchen was aber völliger beschiess war, praktisch nix im Film hat auf der Serie aufgebaut. Das aussetzen der Serie war hier also völlig umsonst (Age of Ultron übrigens auch, sicher einer der schlechteren MCU-Filme mit Ausnahme vom Charakter Ultron, der war echt gut gemacht).
    Was mich aber wirklich generft hat das die Serie mindestens zwei Charakter sehr interessant aufgebaut, ihnen den HAuch von mehr gegeben hat, als wär da noch was total interessantes, hat nur um sie dann einfach so, nebenher und völlig belanglos, sterben zu lassen. Das ist schwach, ganz schwach.

    Trotz allem bin ich schon sehr gespannt auf Staffel 3 die bei Amazon Prime leider immer noch was kostet. Mal sehn vielleicht zahl ich die 30 Euro. : /
     
  6. Chrisael

    Chrisael Gott

    Ok jetzt hab cih doch den Thread gefunden, dieser hier kann gelöscht werden.
     
  7. Chrisael

    Chrisael Gott

    Mirr hat vor allem die erste Staffel Spaß gemacht und für die hab ich auch nicht wirklich viele Kritikpunkte außer das sie diese typische Wheadon-Seichtheit hat.

    Auch die zweite Staffel ist seicht und unterhaltsam dennoch gibts ein paar Punkte die mich an Staffel zwei gestört haben.
    In Staffel 1 haben sie es perfekt hnbekommen den Film Wintersoldier mit der Serie zu verknüpfen. Ich hab die Serie sogar extra an dem gewissen Punkt ausgesetzt um Wintersoldier anzusehen bevor ich mit der Serie weiter mache. Das war wirklich sehr gut inszeniert. Das selbe wollten sie ja bei Staffel 2 und Age of Ultron ebenfalls machen was aber völliger beschiess war, praktisch nix im Film hat auf der Serie aufgebaut. Das aussetzen der Serie war hier also völlig umsonst (Age of Ultron übrigens auch, sicher einer der schlechteren MCU-Filme mit Ausnahme vom Charakter Ultron, der war echt gut gemacht).
    Was mich aber wirklich generft hat das die Serie mindestens zwei Charakter sehr interessant aufgebaut, ihnen den Hauch von mehr gegeben hat, als wär da noch was total interessantes, hat nur um sie dann einfach so, nebenher und völlig belanglos, sterben zu lassen. Das ist schwach, ganz schwach.

    Trotz allem bin ich schon sehr gespannt auf Staffel 3 die bei Amazon Prime leider immer noch was kostet. Mal sehn vielleicht zahl ich die 30 Euro. : /
     
  8. Ioelet

    Ioelet I am Iron Man!

    Bei Wheadon gibt es nur seltenst Tode die einen Sinn haben - und ich finde damit trifft er den Nagel ziemlich gut auf den Kopf.

    Du musst Buffy gehasst haben - zwei Staffeln lang wird ein Superbösewicht aufgebaut (dieses Vampir-Kind) und Spike killt den bei seinem ersten Auftritt mal eben im Vorbeigehen.
     
  9. Chrisael

    Chrisael Gott

    Er baut über Charaktere Spannung auf wo dann nichts außer heiser Luft ist. Wenn man das einmal macht ist das ok, wenn mans immer wieder macht ist das beschiss weil er so tut als hätte er coole Ideen wo dann aber nichts dahinter steckt weil nie was kommt. Kurz bevor er da was auflösen müsste tötet er einfach belanglos den entsprechenden Charakter und schon gibts nix aufzulösen.

    Und noch was fällt mir ein was schwach an der Serie ist, zumindest in Staffel 2: Die Serie schafft es nicht Hydra bedrohlich und dunkel wirken zu lassen. Man hat viel eher das Gefühl das da nur inkompetente Schwachmaten am Werk sind.
    Man kann echt sagen Staffel 1 war um Welten besser als Staffel 2.

    Lohnt sich denn 30 Euro für Staffel 3 oder soll man besser warten bis sie in Primepaket inkludiert ist?
    Und haben sie wieder versucht Civil War mit der Serie zu verknüpfen? Gelang das so gut wie in Staffel 1 oder gings völlig daneben wie in Staffel 2?
     
  10. Ioelet

    Ioelet I am Iron Man!

    Kann man so sehen - man könnte aber auch sagen "Er gibt jedem eine interessante Geschichte - auch den Leuten, die in der nächsten Folge sterben.".

    Ich verstehe aber auch, dass man das unbefriedigend finden und als schlechtes Storytelling sehen kann.
    Aus Interviews ist bekannt, dass Wheadon bewusst überraschend Protagonisten mitten aus ihrem laufenden Plot reißt, weil das für ihn (und ich sehe das genauso) am besten wiedergibt, wie der überraschende Tod eines gesunden Menschens funktioniert. Der soll ein Loch in die Handlung reißen, der soll Handlungsstränge abrupt und unbefriedigend abbrechen. Das soll unangenehm sein.

    Die dritte Staffel hat mit Civil War nahezu nichts zu tun. Die Serie steht inzwischen ziemlich für sich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2016
  11. Chrisael

    Chrisael Gott

    Naja ich seh das eher als ein billiges Mittel um so zu tun als wär da was interessantes wo nix ist. Eigentlich Beschiss am Zuschauer.

    Naja ich hoffe halt das zumidnest ein spezieller Charakter nicht tot ist und in Staffel 3 wieder auftaucht. Wie ist jetzt Staffel 3 im Vergleich zu den Vorgängerstaffeln?
     
  12. Chrisael

    Chrisael Gott

    So hab ein langes Staffel 3 Marathon-Wochende hinter mir. XD

    Für sich alleine war die Staffel schon recht gut, eigentlich besser als Staffel 2. Ich glaube es hat wenigen gefallen das manche Storythreads einfach zerstört werden in dem man wichtige Charaktere belanglos sterben lässt. Das kam in der Staffel zum Glück nicht vor.
    Allerdings hat sie sich schon leider weit weg entfernt von dieser fluffigen Leichtigkeit der Staffel 1. Sie ist irgendwie zu düster und dunkel, zu melodramatisch, zu schwermütig, zu viel Selbstmitlied, zu viel Rache. Da hätt ich lieber wieder das Feeling der Staffel 1.
    Außerdem haut sie ein bissi die Logik des MCU ein. Ich mein die Bedrohnung in Staffel 3 hätte doch zumindest einen der Big Player auf den Plan gerufen wenn nicht gleich die Avengers. Stattdessen streiten die sich um Listen während der Untrergang der Welt wie wir sie kennen droht. Das passt irgendwie nicht. Auch hier finde ich muss MAOS wieder zu dem "down to earth" von Staffel 1. Ich finde S.H.I.E.L.D. ist mehr für die Low-Level-Probleme zuständige.

    Aber das Ende von Staffel 3 hat riesig Lust auf Staffel 4 gemacht. : D

    EDIT: Scheinbar gibts bei SHIELD auch wieder einen neuen Director. Gibst Theorien wer das sein könnte? Hat sich vielleicht Nick Fury zurück gemeldet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2016
  13. Ioelet

    Ioelet I am Iron Man!

    Willst das wissen oder lieber spekulieren? Wenn du die amerikanischen Fanseite verfolgst ist das bereits ebenso wie der nächste Original-Charakter aus den Comics bereits angekündigt.
     
  14. Chrisael

    Chrisael Gott

    Da ich mich mit Superhelden gar nicht auskenne und bestenfalls 5% aller Marvelcharaketre kenne kann ich da gar nicht spekulieren. Ich hab mich überhaupt erst durch Serien wie Agents of S.H.I.E.L.D. oder Daredevil angefangen fürs MCU und Marvel allgemein zu interessieren.
    Daher kannst dus mir ruhig in einem Spoilertag verraten. : D
     
  15. Ioelet

    Ioelet I am Iron Man!

    Der neue Direktor ist jemand komplett neues.
    Zentraler neuer Charakter der nächsten Staffel ist zudem Ghost Rider = Skelett mit brennendem Schädel das Verbrecher jagt um sie für ihre Sünden zu bestrafen.
    Jedoch nicht die bekannte klassische Variante, die Nicolas Cage in den zwei Filmen gespielt hatte, sondern eine etwas unbekanntere Version.
     
  16. Chrisael

    Chrisael Gott

    Das mit dem Ghostrider hab ich schon mitbekommen. Und die glühenden Ketten deuten irgendwie darauf hin das es der Typ aus der dritten Staffel sein könnte der Dinge explodieren lassen kann. In den letzten Folgen hat er ja auch so eine Kette benutzt und auch Lash damit getötet. Ich vermute das nach dem Tod von Hive irgendwas passiert sein muss. Was dagegen spricht ist das sie einen neuen Schauspieler genommen haben. Die glühenden Ketten könnten also auch Zufall sein, wären aber ein großer Zufall.
    Ich finds übrgens gut das Coulson nicht mehr Director ist, der Teamleader passt besser zu ihm finde ich. Und außerdem wirkt SHIELD dadurch wieder größer und unüberschaubarer.
    Außerdem hoffe ich sehr das die Serie wieder zu der Leichtigkeit von Staffel1 zurückfindet.
    Weitere Wünsche wären das Lance wieder zurück zum Team findet, ich mochte den Charakter. Und das Raina doch nicht tot ist und noch immer eine wichtige Verbindung zu Skye hat. Es wurde ja sowieso angedeutet das Rosen unglaublich robust sind.
     
  17. Chrisael

    Chrisael Gott

    Hab mir mal die erste Folge von Staffel 4 angeschaut, sieht vielversprechend aus. Werd aber mal warten bis es mehr Folgen gibt, ich mag das nicht sonderlcih immer eine Woche auf eine Folge zu warten. Nächsten FR startet sowieso auf Netflix Luke Cage. Hab ich eigentlich in Jessica Jones eher unintressant gefunden den Charakter aber mal schaun wie er in seiner eigenen Serie kommt, hoffe da auf Wiedersehen mit DareDevil, Jessica Jones oder Punisher.

    Übrigens merkt man and en neueren Serien das Latinos eine wichtige Zielgruppe geworden sind in den USA.
     
  18. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Zwischen Staffel 3 und 4 spielt diese Mini-Webserie Slingshot.

    Ich hab das mal als Playlist zusammengestellt.



    Mal gespannt wann Staffel 3 nach Amazon Prime kommt... solange warte ich noch damit. ;)
     
    Cryn und harekrishnaharerama gefällt das.
  19. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Was ist eigentlich mit "Most Wanted"? Kommt das auch irgendwann?
     
  20. Absimilliard

    Absimilliard νεκύδαιμων

    Ich schaue gerade Staffel 2
    Ok also wenn Falcon nicht wieder von den Toten aufersteht dann spielt die Staffel wohl nach Civil War? Fange jetzt mit Folge 11 an
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Marvel's Inhumans Film & Fernsehen 23. Februar 2017
Marvel's Groot Spinoff Literatur 22. Juni 2015
Marvel's Agent Carter Film & Fernsehen 8. Januar 2015
[Reality Blurs] Agents of Oblivion erschienen! Savage Worlds 11. Oktober 2011
Agents of Oblivion: Starfall Savage Worlds 16. Juli 2008

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden