Spielfilm Highlander - Remake

Kardohan

Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
verstorben
ZU. SPÄT. !.
Ganz offensichtlich kennst Du die Figur des Conan KEIN STÜCK!

Nein, KEIN "Blondschopf" - ganz im Gegenteil!

LIES mal wieder etwas, statt nur Apps zu streicheln!

Wenn sogar Conan-Comics das KORREKT hinbekommen haben, dann wäre das eventuell ein Alternativ-Medium für Leseunwillige.
Ein Blick in die Wiki reicht auch: http://en.wikipedia.org/wiki/Conan_the_Barbarian#Appearance

Mal davon abgesehen, wo ist Arni in dem Film "blond"?


Die sind mal sowas von braun...
 

TheOzz

His Evilness of Doom
Straßenköterblond? Hellbraun? Scheiß die Wand an. Für mich sind alle nicht Braunhaarigen sowieso Aliens -.-
 

Kardohan

Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
verstorben
Laut Filminfo wird Conans Haarfarbe als "Rehbraun" bezeichnet. ;)
 

TheOzz

His Evilness of Doom
Ich muss nicht meine Augen Checken, sondern meinen Fernseher. Was bitte ist Rehbraun? Welches Teil vom Reh? Für mich ist ein Reh rotbraun mit einem Hauch(wo wir eh bei rosa sind) blond unter den Achseln :rolleyes:
 

TheOzz

His Evilness of Doom
Conan in Plateau- Highheels, kombiniert mit dem Eyeliner des letzten Conan und den aufgemalten Bauchmuskeln aus 300? Würdiger neuer Conan ;)
-----------------------------------------------------
Weil 's Hoffi ist ^^

Der Typ sollte ein Cameo im Highlander Movie haben. Nur son Vorschlag.
 

Arngeir

Halbgott
Es gibt jemanden, der Departed doof fand'.

Jetzt hab' ich alles gesehen.
Ich kenne einige, die ihn sogar richtig scheiße fanden. Ich fand ihn gut - aber nicht so gut wie die Vorlage.

Son Spruch wäre auch eher bei nem absoluten Oberkracherblockbuster angebracht, bei dem es wirklich schwierig wird Jemanden zu finden, der ihn nicht gut fand. Das trifft auf Departed nun wirklich nicht zu. Der is ja nich mal bei allen Kritikern gut angekommen.

Andererseits ist das Internet voll von selbsternannten Filmkennern, die alles zerlegen müssen, weil sie sich dadurch irgendwie geiler finden als andere. Aus der Masse herausstechen "ich finds blöd weils alle gut finden" und so. Deswegen passt son Spruch eigentlich nie.


Was ich nicht getan habe.
Nein? Was haben dann die Edgar Wallace Filme und die Tatsache, dass deine Kinder sie noch gucken werden damit zu tun, dass das auch bei Highlander so sein wird, wenn du die "nicht alt werden"-Qualität nicht vergleichst?
 

Robert

Wiedergänger
Um mal zum Thema Highlander zurückzufinden:
- Ich hab eigentlich Adrian Paul(aka Duncan Macleod, der aus der Fernsehserie) immer als den Highlander gesehen(was daran liegt, das ich den Film erst nach fast allen Episoden der Serie zu sehen bekam).

- Ryan Reynolds sieht nicht muskulös genug aus, um ein unsterblicher Schwertkämpfer sein zu können. Gäbe sicher geeignetere Schauspieler.
Leider sieht Sean Bean(wer ihn nicht kennt: Lord Eddard "Ned" Stark in Game of Thrones) für die Rolle des Connor Macleod wohl schon zu alt aus...

- Schon bekannt, wer Ramirez und Kurgan spielen soll?
Mir fällt grade kein aktuell passender Schauspieler für die Rolle des Kurgan ein, aber vielleicht Liam Neeson als Ramirez?
 

TheOzz

His Evilness of Doom
Liam Neeson Ausbilder/Erzeuger von:

Batman,
Obi Wan,
Perseus,
den Narnia Kindern
und vielleicht vom Highlander.

Könnte klappen!
____________________________________
ERGÄNZUNG, weil passend ;)

 

Silke

Klaatu verata nectu
Was ist denn das hier für ein Rumgeflenne?
Meine Güte, können die alten Säcke hier mal ihre Vorurteile einmotten und ein bisschen unbefangener an die Sache gehen?

Ja, Highlander ist Kult und darf gern eine Neuauflage erfahren, ob nun als Reboot oder Remake ist nun in keinen Infos zu finden, wobei ich klar den Reboot wünsche. Das hat schon anderen Filmen wie Batman gutgetan und nach Sicht der neuesten Amazing Spiderman-Trailer (insbes. extended) bin ich sehr optimistisch, dass er die Maguire-Version in den Schatten stellt.
Neu-Conan war Mist. Und? Deswegen gibt es keine coolen Reboots mehr?

Star Trek?

Und die ganzen Serien-Reboots: Nikita, Hawaii Five-O, Battlestar Galactica?

- Ryan Reynolds sieht nicht muskulös genug aus, um ein unsterblicher Schwertkämpfer sein zu können. Gäbe sicher geeignetere Schauspieler.
Hahaha. -.-

Sicherlich ist Reynolds kein Ausnahmeschauspieler, aber gut genug für Highlander. Einfach mal The Nines gucken und dann urteilen.
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Wo ist bei dir der Unterschied zwischen Reboot und Remake?
 

tobrise

Facility Manager
Teammitglied
Das Vorrecht von uns alten Säcken ist es unsere Vorurteile zu pflegen und zu kultivieren. Wir sind schließlich schon lange nicht mehr die Zielgruppe, also dürfen wir motzen was das Zeug hält. Ich empfehle da Jochen Malmsheimer "Das Wurstbrot". Trifft die Sache ziemlich gut.
 
Oben