7te See

Konvertierung "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Phecadir, 30. August 2009.

  1. Phecadir

    Phecadir Neuling

    Hi Leute,

    Die Welt von "Ghost in the Shell" zu bespielen hatte ich schon seit längerem vor. Lange bevor ich von Savage Worlds gehört, gelesen habe und ich glaube das passt wie Arsch auf Eimer.

    Vollkommen ungeplant ergab sich letztens im Urlaub auch die Gelegenheit dieses Duo zu testen. Wir saßen im Bungalow und draußen schüttete es in Strömen. Ich holte mein vorsorglich mitgenommenes Savage Worlds-Regelwerk aus der Tasche und wir setzten uns zusammen.

    Insgesamt hat es Spaß gemacht und wir waren weit in die Nacht beschäftigt, doch so ganz spontan und ohne Hintergrundmaterial und Regeln zum Setting musste ich mir schon ordentlich was aus den Fingern saugen.

    Es hat allen soviel Spaß gemacht, dass eine Kampange im Raum steht und dafür möchte ich vorbereitet sein.

    Und jetzt an euch. Savagen einer Fernsehserien.?! Wie machen? Regeln für Cyberware, Matrix etc.! Schmeizt in den Topf was euch einfällt.

    Ich habe bereits von einer englischen SiFi- Erweiterung gehört die evtl. Regeln erhalten könnte. Wie sind die so? Sind die Regeln für das Setting geeignet? Ich hatte es leider noch nicht in der Hand.

    Wenn sich Leute finden lassen die Spaß daran haben, würde ich das Projekt auch gerne größer aufziehen.

    Ich danke schonmal für Beiträge ...
     
  2. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    Der Sci-Fi-Toolkit liefert gleich mehrere Alternativen zu Umsetzung von Cyberware und Hacking. Den solltest Du Dir dazu mal anschauen.

    Sci-Fi-Gear-Toolkit
    , Sci-Fi-Worldbuilder-Toolkit, Sci-Fi-Bestiary-Toolkit

    Siehe auch hier: http://www.blutschwerter.de/f320-savage-worlds/t22126-toolkits.html#post714942

    Zudem kannst Du Dir ja mal die Threads zu Cyberpunk- bzw. Shadowrun-Conversions hier im Forum, im Tanelorn oder im Prometheus-Games-Forum anschauen. - Oder gleich im Pinnacle-Forum mal herumfragen, ob nicht schon mal jemand GitS konvertiert hat.
     
  3. Phecadir

    Phecadir Neuling

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    So, ich habe mich jetzt entschieden das Projekt größer aufzuziehen und habe dafür eine Webseite erstellt. Diese möchte ich euch hiermit nahelegen und hoffe ihr seit interessiert. Einmal reinschauen lohnt sich.

    Willkommen

    Und wer sich nun wundert, ja das ist eine Subdomain meine King-Con-Homepage. Ich hatte keine Lust mir eine Domain zu kaufen und die tuts auch.
     
  4. shadd4d

    shadd4d Neuling

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    Triple Ace Games bietet gleich Daring Tales of the Sprawl an, die kostenlose Cyberpunkregeln beinhält. Daring Tales of the Sprawl wird hier diskutiert. Ansonsten gibt es diese Seite Savage Heroes, wo es einige von den Fans gebastelten Konversionen gibt.

    Die Sci-Fi Toolkits habe ich nicht; ich kenne nur diese Rezesion von Kurt Wiegel auf Youtube.

    Gruß

    Don
     
  5. Phecadir

    Phecadir Neuling

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    Danke für deinen Tip. Savage Heroes kenne ich und habe mir auch schon 3, 4 pdf's angeschaut, aber war bisher nicht so begeistert. Auf die Tool-Kits hat mich Zornhau ja schon hingewiesen, doch ich wollte mich erstmal weiter umschauen bevor ich Geld für PDF's ausgebe.

    Für den Tipp mit Triple Ace Games danke ich dir aber und werde das auch beobachten.
     
  6. DonGnocci

    DonGnocci Guest

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    @Phecadir:
    1. Die Seite wäre auch in 800x600 toll, falls du das so einrichten könntest, gäbe es sicher Leute, die sich da drüber freuen.
    2. Beim Willkommenstext hats Schreibfehler drin, die störend sind.
    3. GitS ist mehr als SAC. Warum dann speziell SAC auf die Hauptseite schreiben?
     
  7. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    ... nicht wirklich.

    Wenn Du eine Conversion WIRKLICH vor hast mit anderen Savages zu diskutieren, Dir Tipps und Feedback abzuholen, dann machst Du mit dem VERSTECKEN Deiner GitS-SAC-Conversion genau das Gegenteil dessen, was empfehlenswert wäre.

    Eine solche Conversion PRODUKTIV mit anderen Savages zusammen anzugehen, dafür ist zum einen (in der Vergangenheit und erst recht in Zukunft) DIESES Savage-Worlds-Unterforum da. Dann gibt es dazu noch das SW-Unterforum im Tanelorn. - In beiden ist ein hoher Grad an Savages "überlappend" vertreten. In beiden bekommst Du genau das, was Du brauchst und wofür Du im "Internet-Niemandsland" ein eigenes Forum aufgezogen hast.

    Ich mag GitS in (fast) allen Ausprägungen. Es ist ein faszinierendes Setting, das ich mir sehr gut konvertiert vorstellen kann. - Aber ich werde sicher nicht "balkanisierte" Conversion-Projekte abseits der großen Savages-Treffpunkte aufsuchen. Und ich schätze, das wird anderen genauso gehen.

    Daher verschaffst Du Deinem Conversion-Projekt nicht die bestmöglichen Startbedingungen.

    Vielleicht hast Du aber Lust ab und an hier - vielleicht gleich in diesem Thread - mal einen Zwischenstand Deiner Conversion zu posten?


    (Nebenbei: allein schon wegen der ganzen Cyberware-Regeln und der unterschiedlichen Umsetzungsmöglichkeiten derselben, lohnt sich für ein ernstgemeintes Conversion-Unterfangen das Sci-Fi-Gear-Toolkit ENORM. - Die Umsetzungen für die vercyberten Charaktere in meinem Savage MADDRAX habe ich jedenfalls wirklich schnell und aufwandsarm mit dem Sci-Fi-Toolkit entwickelt.)
     
  8. Phecadir

    Phecadir Neuling

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    @ DonGnocci:

    Danke für dein Feedback. Die Schreibfehler werde ich beheben, doch 800x600 benutzt wirklich keiner mehr und es lohnt sich nicht eine Dynamische Seitenbreite zu programmieren und die Vorteile einer Festen Breite über Bord zu schmeißen. Wenn du Firefox benutzt kannst du die Seite für dich mit STRG und - verkleinern, dann hast du alles auf dem Bildschirm.
    SAC bietet einfach die meisten Informationen. Wieviel von der Welt stellen die Filme schon dar?

    @Zornhau

    Es geht bei der Webseite nicht nur um Savage Worlds und die Conversion, bzw. die Settingregeln. Sie ist mehr als nur ein Forum. Falls du dir das Wiki angeschaut hast, sahst du evtl. was ich meine und vorhabe. Es geht darum Informationen zusammen zu tragen und wie soll das bitteschön in einem Forum gehen? Wie sollen verschiedene Leute an verschiedenen Enden des Projektes arbeiten, wenn in einem Forum nur jeder auf den letzten Beitrag antwortet? Es geht auch darum ein Gefühl und Atmosphäre für das Setting aufzubauen, was ich durch das Design versuche zu bewerkstelligen. Ich kann verstehen, dass du dich aus deiner Heimat hier nur ungerne herausbegeben möchtest, doch ich versuche doch garnicht mit dieser Seite zu konkurrieren, sondern ich versuche mit der Seite einen Ort zu schaffen an dem das möglich ist was hier nicht funktioniert.

    Auf meinen ersten Beitrag in diesem Thead hast nur du mir geantwortet und mich auf Nützliche dinge verwiesen, aber auch nur das. In einem Forum muss man zielgerichtet und konkret fragen um nützliche Informationen zu bekommen. Von alleine kommt da nichts! Ein Forum ist sinnvoll um ein Thema zu diskutieren, aber auch nicht mehr.

    Wenn sich dein Besuch bei mir noch nicht gelohnt hat tut es mir leid, aber eine konstruktive Kritik außer der Thematik der Abgeschiedenheit, wäre ganz nett, damit ich die Seite die ich gestern erst online gestellt habe und die demnach noch nicht viel Content aufweist verbessern kann.
     
  9. DonGnocci

    DonGnocci Guest

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    Äh, halt, willst du mir etwa erklären, wie MEINE Benutzerrealität aussieht, und welche Auflösung ich zu verwenden habe? Willst du nicht lieber den Publikumsjoker ziehen, oder deinen Telefonjoker anrufen?
    Ich will NICHT STRG + (-) drücken müssen, nur weil du seltsame "Design"-Ansprüche hast, zugunsten denen du dich selbst um eine potentiell konstruktive und damit werthaltige Meinung bringst. Aber hey, deine Sache, deine Chance hattest du hiermit, ich für meinen Teil bin jetzt raus aus der Diskussion.
    :knight1:
     
  10. Phecadir

    Phecadir Neuling

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    @DonGnocci::

    War echt nicht böse gemeint, kam für mich nur so rüber als wüsstest du sowas nicht. Über Vor- und Nachteilen von Webseitenoptimierung können wir uns gerne mal unterhalten wenn du magst, doch ich denke das hat in diesem Forum nichts zu suchen. Du kannst mir auf jeden Fall glauben, dass ich mir über solche Dinge Gedanken gemacht habe und das nicht der Bequemlichkeit halber so aussieht wie es aussieht. Schade dass du mich falsch verstehst. :)
     
    1 Person gefällt das.
  11. DonGnocci

    DonGnocci Guest

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    Naja, DU willst dochFeedback&Mitarbeit zu deinem Projekt, oder?
    Ich muss dir ja meine Mithilfe nicht aufdrängen.
    Wer nicht will, der hat schon, so einfach siehts aus.
     
  12. sma

    sma 0101010

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    Ich kann den Wunsch nachvollziehen, ein Setting stimmungsvoll und ohne das ganze technische Brimborium eines Standardforums im Netz zu präsentieren. Damit würde ich persönlich jedoch bis zum fertigen Projekt warten und bis dahin Zornhaus Ratschlag folgen, lieber das etablierte Forum zu nutzen und nicht zu versuchen, selbst eine Community aufzubauen. Und viel Information finde ich nicht auf der Willkommen-Seite oder der Wikiseite (gibt es da mehrere? verlinkt ist nichts)

    Zum Setting selbst kann ich wenig sagen, da ich nur den ersten Kinofilm kenne und gut fand und den zweiten kenne, der mir aber zu wirr war. Ich fände aber spannend zu sehen, wie du regeltechnisch mit der Idee umgehen willst, Bewusstseine in Maschinen zu transferieren. Und wie wird Cybertech realisiert? Sind das Mächte oder Talente?

    Auch zur Seitenbreite kann ich mir eine Bemerkung nicht verkneifen: In der Regel ziehe ich meinen Browser so breit, dass ich zwei Fenster nebeneinander auf den Bildschirm bekomme. Das sind ca. 900px, was bedeutet, dass ich in dem wuchtigen Titelbereich nur "GHOST in the SH" sehe. Die Schrift würde ich mir gerne noch größer anzeigen, was aber dazu führt, dass auch der Hauptteil nicht mehr vollständig zu sehen ist. Da gibt es Optimierungspotential.

    Stefan
     
  13. graurabe

    graurabe Alter Mann

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    Ich sehe nicht, wieso man nicht zweigleisig fahren kann:
    Im eigenen Forum und Wiki eine allgemeine Wissensbasis zum Setting aufbauen und hier (oder in anderen Foren) Regelprobleme/-umsetzung erfragen/vorstellen oder Ideen und Mitwirkende suchen.
    Vielleicht kann nicht jeder mit dem Setting etwas anfangen, aber trotzdem sinnvolle Ideen zu der Savage Worlds Seite beisteuern.

    So wie ich es verstanden habe, ist es eben noch keine Vorstellung eines Projektes, das man hier besprechen könnte, sondern steht noch am Anfang.
    Da gibt es eh viele Baustellen und Teilprojekte, die man gar nicht alle durch das Forum laufen lassen kann.

    Aber zu den Geistern:
    'Konstrukt' könnte man nehmen, Oder man nimmt Fahrzeuge und die Geister halt als Konstrukt-Passagier.
    Andererseits, was hindert jemand daran einige Basismodelle (incl. Panzerung, Waffensysteme, evtl besondere Fähigkeiten, etc.) zusammenzustellen: Die bekommen keine festen Attribute, sondern Modifikationen: zB. Stärke steigt um 3 Stufen.
    Das lässt dann die körperlichen Attribute des Charakters nicht zu 'Dumpstats' werden.
    Mögliche Erklärung: Steuerungseffizienz basiert auf der Kapazität (Nervenstruktur) des Geistes.

    Das ein normaler (unaugmentierter) Mensch gegen Roboter oder Cyborgs in der direkten Auseinandersetzung kaum noch eine Chance hat war - soweit ich mich dunkel erinnere - durchaus Teil des Settings?

    Ich glaube, dass man den 'normalen' Kampf recht problemlos umsetzten kann.
    Allerdings ist das Spannendere wahrscheinlich die Gefahr 'übernommen' zu werden.
    Hier gibt es bei SW nur geringe Regelunterstützung, aber ein soziales Kampfsystem könnte hier sicher einen sinnvollen Einsatz finden:
    • Übernahme duch einen Hacker
    • Roboter von einem Programmfehler überzeugen
    • einen amoklaufenden Cyberpanzer ohne dicke Wumme stoppen
    • etc.
    nur so ein paar Ideen
     
  14. Phecadir

    Phecadir Neuling

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    @SMA

    Den Zugang zum Wiki findest du über mehrere Wege. Sorry, wenn das noch nicht so offensichtlich ist. Du kannst dir Artikel über die unten angezeigten Kategorien anschauen, dir Zufallsartikel anzeigen lassen oder du benutzt die Suchfunktion um z.B. direkt nach Motoko Kusanagi oder Sektion 9 zu suchen.

    Die Seitenbreite werde ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen, doch bisher bin ich weiterhin von den Vorteilen statischer Seitenbreite überzeugt. Aber ich denke drüber nach.

    Bei der regeltechnischen Umsetzung habe ich leider noch nichts vorzuweisen. Ich habe zwar inzwischen schon einiges gelesen, doch ich finde keinen so rechten Zugang zu den Regeln. Da brauche ich auf jeden Fall Hilfe und würde mich sehr darüber freuen, diese hier zu bekommen. Ich habe inzwischen z.B. bei der Cyberware verschiedenste Herangehensweisen gelesen, doch die Vorteile und Nachteile der einzelnen Möglichkeiten offenbaren sich mir noch nicht.

    @graurabe

    Ich danke dir. Scheinbar hast du mich bisher am besten verstanden. Ich denke auch, dass das zweigleisige fahren der beste Weg ist. Und auch mit der Webseite hast du recht, sie ist seit Freitag online und noch weitestgehend leer. Das möchte ich allerdings nach und nach ändern und hoffe wirklich, dass ich das nicht alleine tun muss.

    Deine weiteren Ausführungen und Vorschläge sind mir allerdings ein bisschen zu schnell (s.o.).
    Als einen Punkt sprachst du die Stärke durch Cyberware an: Dazu denke ich dass die jeweilige Protese schon einen festen Stärkewert haben sollte, doch ob die Stärke auch so umgesetzt und zielgerichtet eingesetzt werden kann ist eine Sache der Übung und der Gewohnung an die Protese, also eine Sache des Skills. Zu jeder Protese (Körperteil) sollte man m.M.n. eine eigene Fertigkeit haben.

    Zum Thema elektronische Kriegführung (Hacking, Matrixkampf, Viren, Störsenden, Proxy, Aktiv-Firewalls etc.pp.) habe ich leider noch nichts gefunden. Diesen Part empfinde ich als äußerst wichtig für das Setting und hätte da gerne ausgewogene Regeln die taktisches Vorgehen ermöglichen, aber gleichzeitig alles andere nicht überflüssig machen. Diese Ausgewogenheit könnte wohlmöglich schwierig werden. Die Nutzung des sozialen Kampfsystems für diese Problematik finde ich interessant. Könntest du deinen Vorschlag evtl. ausschmücken?
     
  15. DonGnocci

    DonGnocci Guest

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    Igitt, Mikromanagement. Lass das mal lieber bleiben, den Ansatz des Totregelns. Es soll ja Savage Worlds werden, und nicht "GURPSMASTER: The OverRuling!"
     
  16. graurabe

    graurabe Alter Mann

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    Ich bin mir nicht mehr sicher, aber waren das nicht, wenigstens zum Teil, 'komplette' Einheiten und nicht nur 'Einzelteile'?

    Zu Stärke (und anderen Eigenschaften der 'Hüllen'):
    Mein Vorschlag hatte den Hintergrund, das bei der Charaktererschaffung ein 'gewöhnlicher' Mensch erschaffen werden kann, der dann in die Hülle gesteckt wird. Damit nun die körperlichen Eigenschaften dieses Charakters eine Relevanz behalten und nicht einfach wegfallen, schlage ich eine Verknüpfung des biologischen Wertes und des neuen Wertes des biomechanischen Ersatzes vor.

    Ziel dieser Regelung ist es, den Eingriff in die Charaktererschaffung möglichst gering zu halten.
    Es bleibt einfach beim Alten.

    Bei zusätzlichen Fertigkeiten sollte man darauf achten, dass die Anzahl der verwendeten Fertigkeiten im Setting im wesentlichen der der Originalliste entspricht. Wieder einmal aus Gründen des 'Balancing'.

    Zum sozialen Kampfsystem: Es gibt kein Offizielles.
     
  17. DonGnocci

    DonGnocci Guest

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    Massenkampfsystem nehmen, Fertigkeiten anpassen.

    Ghost: Geistige Attribute
    Shell: Körperliche Attribute.

    Ab der Ghost-Werdung ist der Charakter reine geistige Attribute, seine körperlichen werden nur noch über die Shell bestimmt. Oder ist das zu esoterisch?
    Ghost ohne Shell ist ein "Plug&Play"-Hirn in einem Koffer.
     
  18. Phecadir

    Phecadir Neuling

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    Ich habe mich gerade mit den Fertigkeiten der Gentleman's Edition auseinandergesetzt und entschieden, dass Glücksspiel, Reiten, Klettern und Seefahrt nicht zu den Fertigkeiten gehören die man in diesem Setting braucht. Allerding sind auch nicht alle benötigten Fertigkeiten im GRW enthalten.

    Ich finde dass es Hacken, Programmieren und Cyberware-Kontrolle geben sollte. Ich denke die sind allgemein genug. Alle anderen Fertigkeiten habe ich dringelassen. Fallen euch noch weitere ein?

    Nach dem Vorschlag von Graurabe könnte ich noch eine Fertigkeit aufnehmen, da ich ja 4 rausgeschmissen habe.

    Welche Wissengebiete in Ghost in the Shell sollten durch eine Wissensfertigkeit abgebildet werden und wieviele davon sollte ein Setting maximal haben?
     
  19. graurabe

    graurabe Alter Mann

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    Da 'Wissen' die Spezialisten und 'Gewehrten' auszeichnet können es durchaus viele sein.
    In einer SCIENCE Fiction sicherlich an die 10. Obwohl es bei so vielen vermutlich auch 'Lücken' gibt, die wenn sie wichtig werden mit NSC aufgefüllt werden sollten. Bei z.B. einer Polizeitruppe währe das ja durchaus nicht unüblich: den Forensiker, den Verbindungsoffizier, den Boss, etc.

    Allerdings sollten Sachen, die jeder weis, wie üblich unter Allgemeinwissen fallen.

    Wissen/Studiengebiete (Vorschläge)
    SOTA Cybertechnologie (für den Wissenschaftler oder brillianten Techniker)
    Politik (für Machtmenschen und Manipulatoren)
    Organisationen (für Fixer und Verbindungsoffiziere)
    Netlore (für Netzokkultisten und 'Brainz')
    Taktik (für Einsatzleiter und (Ex-)Militärs)
     
  20. Dagon5

    Dagon5 Last Firstborn

    AW: "Ghost in the Shell" mit Savage Worlds

    Du solltest überlegen die doch lieber drin zu lassen, ich kenne mich in der Welt nicht allzu gut aus, allerdings gehe ich mal stark davon aus, dass es sowohl Casinos, Pferde, Boote und schwer zu erklimmende Oberflächen gibt. Es ist immer noch dir überlassen zu sagen, diese Fertigkeiten haben in dieser Welt keine wirkliche Relevanz, aber verbiete sie nicht von vorneherein.

    Ich werde das hier weiterhin gespannt verfolgen, vor allem um zu sehen wie du das mit den Shells regelst.

    Ich persönlich würde die Cyberware extrem teuer machen und sie an eine Fertigkeit knüpfen mit der dann alle Prothesen verwandt werden können und die Voraussetzungen sind um diese überhaupt zu steuern. Du kannst ganz einfach sagen, die Prothesen die deine Würfeltypen extrem erhöhen sind einfach extrem teuer und schwer zu "bedienen" (in Ermangelung eines geeigneteren Wortes). Außerdem kannst du die Robustheitswerte der Körperzonen anpassen, so hat ein Cyberware-User vielleicht auf dem Torso 8 Robustheit aber auf seinen mit Cyberware Prothesen ersetzten Beinen 15 Robustheit.

    Auf alle Fälle solltest du den Benutzern diese Dinger nicht hinterherwerfen, erstens wird dann das Powerlevel zu schnell zu krass und du musst dir equivalente Dinge überlegen für Leute die sowas überhaupt nicht benutzen wollen. Das Problem ist ähnlich wie bei der Star Wars Conversion, wenn schon Star Wars dann auch Jedi (ist zu mindest Meinung).

    Außerdem solltest du die Regelung von Necessary Evil übernehmen bei Stärke >= W12 werden die Leute durch die Gegen geschleudert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ghost in the Shell | GitS Franchise Film & Fernsehen 27. Januar 2019
Ghost in the Shell (Realfilm) Film & Fernsehen 8. September 2014
Ghost in the Shell Arise Cyberpunk 18. Januar 2013
Wie GitS? Film & Fernsehen 28. Februar 2007
Ghost in the Shell Literatur 18. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden