Hesha

Godfather of Hartwurst
Rappel!
Nachdem ich gestern im zweiten Teil des Piratenspektakels (wieso eigentlich Piraten? Sparrow hat in 13 Jahren kein einziges Schiff gekapert...) war, kann ich nun meine persönliche Bewertung abgeben: Naja!
Natürlich hat Depp schauspielerisch geglänzt, aber das stand nie zur Debatte. Abgesehen von Käpt'n Jack Sparrow wurde man allerdings mit zweidimensionalen Charakteren bombardiert.
Die mMn fadenscheinige Story war vermutlich bis Drehschluss nicht fertiggeschrieben, weswegen das Ende mehr als offen ist und deutlich auf einen 3. Teil und/oder ein unbefriedigendes Kinoerlebnis hindeutet.
Da jetzt der Fliegende Holländer mit Davy Jones verwurstet wurde, wird in Teil 3 vermutlich Captain Hook, eine mumifizierte Piratenbraut Geena Davis, die Crew der Bounty oder Käpt'n Blaubär dran glauben müssen.
Insgesamt natürlich solide Action mit allerlei lustigen Orten an denen man fechten kann, Explosionen und ekliche Monster aus dem PC...
Fazit: 6-7/10 oder 3+
 
AW: Fluch der Karibik 2

ehm, entweder warst du auf einer pre release party, bist bei der presse, ?wohnst im ausland?, ich lebe in der falschen woche, oder hast illegale dinge getan, den das offizielle veröffentlichungsdatum ist der 27.7.

ich wede ja sehn, ob die hohen erwartungen des ersten teils wieder erfüllt werden, und lasse mich einfaqch übberraschen.
 

Hesha

Godfather of Hartwurst
AW: Fluch der Karibik 2

Ich befinde mich in der Tat in Istanbul, wo der Film bereits eine geschlagene Woche läuft. Deine Erwartungen vergisst Du aber wohl besser... ;)
 
AW: Fluch der Karibik 2

genieß die sonne....

*erwartungen in den papierkorb werf*

so jetzt kann ich mir das ding sinnfrei anschauen :D
 

Tarma

Fianna Galliard
AW: Fluch der Karibik 2

ok *alle erwartungen bis auf Johnny Depp sehen begrab*

Das muss ja so ein geiler Film sein :D
 

Cutter

Lasombra
AW: Fluch der Karibik 2

ich gehe nächste Woche rein.
Mich interessiert da eher das Mantel und Degen feeling alá 7 th Sea. :D

best greetz

cutter
 

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Fluch der Karibik 2

So, Spoilerwarnung:


Na komm, zumindest kommen die Cthulhu-Fans bei Davy Jones Kinngemüse voll auf ihre Kosten...

-Silver
 

Madpoet

Der Variable Posten in der Nahrungskette
AW: Fluch der Karibik 2

So lange wenigstens eine gewisse "Monky Island" stimmung wie beim ersten Teil aufkommt...

Und was heist hier Story ?
Der erste Teil basiert auf Fahrtatraktion aus einem Vergnügunspark...
Solange es da immer wige Säbelduelle, Kanonengeboller und Schlägereien gibt bracht der Film doch keine Story....
 

Spoonbender

Ex-Doppelvize
AW: Fluch der Karibik 2

Um mich mich meinem Vorredner anzuschließen und das ganze noch etwas einzukochen (ich glaube, ich spreche auch im Namen von Lord Helmchen):

Kein Film braucht Story, solange geile Kerle oder wenigstens Angelina Jolie bzw. Meg Ryan drin vorkommt. :D
 

Lord Helmchen

Spoonbenders Schaf
AW: Fluch der Karibik 2

:prost:

jap, dem is so,
denn es ist captain jack sparrow

depp die geile sau mit farbe im jesicht
mehr worte braucht es nich.

wat bin ich ein kleiner poet *muahr*
 

Jamin

lebhafter Bücherwurm ;)
AW: Fluch der Karibik 2

Hab ihn auch gesehen, bin eigentlich positiv gestimmt in den Film, aber ehrlich gesagt war ich dann doch ein wenig enttäucht: Ihm fehlte irgendwie ziemlich viel von Witz des ersten teils und teilweise war er mir dann doch zu übertrieben, obwohl die Effekte recht nett waren. ;)
 

Dok Dicer II

verbannt
AW: Fluch der Karibik 2

Ich fand es war die enttäuschendste Fortsetzung die ich je sehen musste.

Während der erste Teil noch ein klassischer Piratenfilm war, der für unsere Generation aufgearbeitet wurde, mit wunderbaren Charakteren und einer wunderschönen Klischee-Piraten-Stimmung, war dieses "Machwärrk(tm)" doch einfach nur schlecht. Ein Phantasieloses Effektgewummer, das die Charaktere die den ersten Teil ausgemacht haben zur Nebensache degradiert.
Es gab viele Anspielungen auf den ersten Teil, die aber allerspätestens beim Hund im Rettungsboot zu viel, zu platt, zu witzlos wurden. Es gab Slapstick, wie schon im ersten Teil, allerdings entschieden zu viel. Es gab Action -allerdings entschieden zu viel. Es gab Monster -allerdings entschieden zu lächerlich.
Während der erste Teil noch selbstironisch und witzig war, war dieser Teil einfach nur Flach, überladen und langweilig. Und dabei nicht mal besonders witzig.
Und die Schalentiere waren ja wohl die absolute Krönung. Ich habe seit Horror at party beach keine lächerlicheren Gegner mehr gesehen.
Erschreckenderweise tat es mir tatsächlich um das Geld und die Zeit leid.
 

Dakkon

Puppetmaster
AW: Fluch der Karibik 2

Oha harte Worte, aber ich finde trotz allem ist der Film doch ganz schön, wenn man bedenkt, dass der erste Teil genial war kann man immerhin sagen das der 2. gut/ganz nett war oder (bis auf die "leichte" Andeutung auf einen Nachfolger) ?
 

Sycorax

uninterested.
AW: Fluch der Karibik 2

Wunderlich, wunderlich . . .

Ich hatte bis gestern abend nur mieseste Kritiken gelesen, in denen der Film völlig verrissen wurde (ja, auch hier ;) ); einzig unsere Tageszeitung, die sich immer irrt, befand den Streifen als sehenswert. :rolleyes:

Da ich vom ersten Teil aber mehr als begeistert war, wollte ich "Dead man´s chest" trotzdem sehen. Ich ging also gestern in der Erwartung ins Kino, einen absoluten Sch...film sehen zu müssen. Entsprechend groß fiel das Popcorn aus, damit sich der Abend wenigstens auf dieser Ebene lohnen würde.

Und dann fing der Streifen an. Und entwickelte sich. Und die Story war auch nicht verworrener als die aus "The curse of the black pearl", die Charaktere waren witzig (besonders diese Wahrsagerin), ich mag Slapstick und seltsam aussehende Fischmonster (Hammerhead war doch wohl cool! ;) ), der Kampf auf dem Mühlrad passte prima in den Film (ich finde sowas gehört einfach dazu) und der Kraken ist ja wohl ein typisches Seemonster und außerdem gut umgesetzt.

Klar hat der Film nicht die Klasse des ersten Teils und besonders das Ende war blöd, aber so verrissen zu werden, verdient er in meinen Augen nicht.

Fazit: Ich würd für diesen Film nicht nochmal ins Kino gehen, aber das eine Mal war kurzweilig und ich bereue es nicht. (Und das lag nicht nur an dem Popcorn.)
 

stargazer

Cliath
AW: Fluch der Karibik 2

fuer mich ist der Hauptkritikpunkt:
Es war nur der halbe Film. Ein Kino-Mehrteiler, der in sich nicht abgeschlossen ist (bei dem ich zumindest vorher nicht wusste, dass er das sein wuerde) ist meiner Meinung nach immer eine schlechte Idee: zuviele Dinge wirken unerklaert, unfertig, unwichtig. Man hat zuviele Zeit die Ungereimheitheiten zu finden, die insgesamt gesehen vielleicht sogar gar keine waeren.
Mein zweiter Kritikpunkt (der sehr wohl eine blosse Folge des ersten sein koennte):
Anders als bei den untoten Piraten aus dem erste teil ist mir die Motivation von Davie Jones absolut nicht klar. -vielleicht hoffe ich auch nur, dass es etwas sinniger ist als "ich bin boese, quaele gerne andere Piraten hundert jahre lang, hatte schon mal Liebeskummer und will so weitermachen". (aehnliches laesst sich ueber Lord Beckett's Motivationen sagen- bisher ist da ausser Macht- und Geldgier nicht viel zu erkennen- und das ist fuer so einen Film einfach ein bisschen armselig

Ansonsten war der Film unterhaltsam, wenn auch leicht uebertrieben (wieso geht e snur so leicht schief, wenn eine Fortsetzung das Besondere des urspruenglichen Filmes einzufangen und aufzugreifen versucht? schade eigentlich)- meinen Spass hatte ich alle mal dabei.
 

Hesha

Godfather of Hartwurst
AW: Fluch der Karibik 2

@Spoiler: Das ist was ich mit zweidimensionalen Charakteren gemeint habe... :)
 

Tarma

Fianna Galliard
AW: Fluch der Karibik 2

ach ja an alle die noch ins kino gehen, sitzenbleiben, der Abschlußgag ist zwar nicht ganz so überraschend wie im ersten Teil aber zumindest lohnt er das abspann gucken.

Ansonsten kann ich mich Syko anschließen, soo schlecht fand ich ihn net wobei die Kritikpunkte alle schon irgendwie zutreffen, aber was will ich mehr als 2h Jack Sparrow
... und der Oberkörper von Mr. Bloom war auch net unlecker
 

Hesha

Godfather of Hartwurst
AW: Fluch der Karibik 2

Pff... Hühnerbrust guck ich mir in der Küche an und nicht im Kino!
 
Oben Unten