Multiplattform Far Cry 5

D

Deleted member 7518

Guest
Da gibt's nur ein Problem ... .
Wo ist die Steuerung schwammig?

Ne du, da gibts kein Problem....
Belass das in nem Thread wo es On Topic ist.
Außerdem muss ich dir jetzt nicht erläutern, warum ich das Spiel und die Steuerung nicht gut fand.
Leb damit.
Hier braucht das nicht debattiert werden.

Hier geht's um die Far Cry Reihe und ggf verwandte Spiele mit ähnlichem Spielprinzip.
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
Try again. :p (Oder besser: You died! (Also probier es erneut und GITGUD!)) :)
Nö. Dafür bin ich zu alt. Dafür hab ich keine Zeit. Außerdem ist mein echtes Leben anstrengend genug.
Bei mir reicht es abends gerade noch zu ner Runde Blumen pflücken und Arschlöcher umschießen. Und zu nem Bisschen Türme klettern und Aussicht genießen.
Mein Quota an schweren Spielen hab ich damals in der 16 Bit-Era erfüllt.
 

KoppelTrageSystem

Wildsaubändiger
Tjaaa ... die Ubisoft-Formel funktioniert offenbar bei alt und jung. :)
So wie ich das sehe hat sich da nix am gegebenen Spielprinzip geändert geändert.

Aber Obacht! Bonuspunkte incomming. Habe gesehen es gibt einen Charaktereditor und Koop.
Das kann sicherlich auch im gewissen Rahmen für FC5 sprechen.
 

ADS

Streunendes Monster
Stimme dem Racoon zu, meine zeit für Spiele die Härter als das Leben sind ist aufgebraucht.
Dafür hatte ich das 8 und 16 Bit sowie PSX Zeitalter wo einfach mal alles gefühlt schwerer war und der Begriff Tutorial in Form einer Wälzerdicken Anleitung daher kam (z.B. bei Homecomputer Rollenspiele^^), es gibt einfach noch zuviel was man gerne noch zocken möchte...
 
D

Deleted member 317

Guest
Also bisher gefällt's mir besser als Teil 4. Landschaftlich holt es mich mehr ab als Kyrat (obwohl ich irgendwann mal zum Himalaya will) und auch storytechnisch find ichs interessanter. Obwohl es im Grunde dasselbe Spiel ist (Karte aufdecken, Stützpunkte ausheben, Leute befreien, etc.), spielt es sich angenehmer. Es ist, obwohl genauso viel zu tun ist, nicht derart überfrachtet. Die Karte wird nicht mit dem ersteigen eines Turms aufgedeckt (das fällt bis auf eine Ausnahme komplett weg), sondern man muss mit Leuten quatschen, Hinweisen folgen oder einfach selbst durch die Gegend laufen.
Doof bisher find ich das Spawnverhalten auf den Straßen. Man kann keine Minute auf nem Weg bleiben ohne in eine Schießerei zu geraten. Und solange man den Chiefs der Sekte nicht auf den Sack geht wiederholen sich die Gegnermodelle doch extrem.
Das wiederum ist cool. Je mehr man tut, also Silos sprengt, Führungspersonen tötet, Leute befreit, Stützpunkte erobert, etc. desto mehr wird die Sekte aufmerksam. Dann hängen überall Fotos von einem und ab gewissen Milestones gibts Straßenblockaden und Helikopterüberwachung. Es werden sogar Pamphlerete wie in meinem Fall verteilt, auf denen von einem sündigen Sniper die Rede ist, vor dem man sich in Acht nehmen soll.
Doch, gutes Spiel - die Tests werden dem nicht gerecht find ich.
 

Cryn

Sethskind
Die wenigen Tests, die ich gelesen / gesehen hatte, haben das Spiel sehr gelobt. Nichts wirklich innovatives, aber solider FC-Teil für Fans der Serie. Der einizige Kritikpunkt war die recht teure Progression. Raketen nachladen für den Heli oder (alle) Waffen freischalten ist mit dem erspielten Geld sehr mühsam ($ droppen in recht bescheidenen Mengen und müssen im Gegensatz zur Muni extra gelootet werden), dafür gibt es aber eine Echtgeld-Abkürzung. Find ich schon wieder Grenzwertig, das Geschäftsmodell.
 
D

Deleted member 317

Guest
Ach, auch das ist quatsch, ehrlich. An jeder Ecke steht n Bauernhaus oder ne Scheune wo du dich für lau eindecken kannst. Und wie gesagt auf den Straßen vergeht keine Minute ohne Schießerei. Dann gibts auch noch Doppelt-Loot Perks. Sich Munition zu kaufen ist Luxus. Einkaufen ist in der Tat teuer, aber wenn du kein Trophy/ Achievement Hunter bist, dann ist das vernachlässigbar. Den Fuhrpark kannste beispielsweise komplett links liegen lassen, weil überall Autos, Helikopter und Flugzeuge rumstehen. Ja, du kannst für Echtgeld kaufen, das ist aber für Leute, die zu viel Geld haben und keine Lust auf spielen. Man muss das Spiel nur verstehen in meinen Augen.
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
Ich hab gehört, dass die Spawnrate ziemlich nervtötend sein soll. Hat mich in 4 und Primal schon gestört, dass man nicht die Umgebung bewundern konnte, ohne ständig von irgendwelchen psychotischen Tieren (Raubtierpsychose!), Milizen oder Höhlenmenschen angegriffen zu werden. Soll hier noch schlimmer sein. Stimmt das?
 
D

Deleted member 317

Guest
Absolut. Wenn man einigermaßen Ruhe haben will, dann muss man in die Luft oder durch die Pampa. Das funktioniert aber auch nur, solange man nicht auf Hass-Level 2 in der Region ist. Dann gibts nämlich Luftüberwachung durch die Sekte.
Ja, da muss gepatcht werden - so kanns ziemlich nerven. Es nervt auch, dass schallgedämpfte Waffen sofort Aufmerksamkeit erregen.

Auf offener Straße nen Kampf anfangen und uberleben sorgt für Dutzende Gegner. Einfach stehen bleiben und warten. Das ist ähnlich wie bei GTA mit höchstem Polizeilevel.

Wobei - Tiere gehen eigentlich. Mich hat mal n irrer Truthahn getötet, aber ich war auch angeschlagen.
 
D

Deleted member 317

Guest
Despawn ist übrigens auch ein Problem. Lass ne Waffe fallen oder lass dein Auto stehen, geh ne Strecke von vielleicht 200m und zack, alles weg.

Das macht das Spiel aber nur sehr stressig, nicht schlecht!
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
Bin schon fast soweit, mir das zum Release-Vollpreis zu kaufen. Wohl wissend, dass das die unvernünftigste Form eines Spielekaufs ist... hrrrmmm...
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
Ich glaube auch, dass ich warten werde. Aber damn bin ich heiß auf das Spiel. Ich reaktiviere den Thread dann mal nach dem nächsten Black Friday oder wann auch immer die Gold-Edition für um die 50 € zu haben ist.^^
 
D

Deleted member 317

Guest
Also wenn du nicht vorhast den Release mit Farcry 3 und Season Pass zu holen (keine Ahnung wie der heißt), reicht Vanilla. Die Zusatzfahrzeuge und Waffen lohnen nicht extra in der Gold Edition. Ich hab im PSN nur 2 Euro mehr bezahlt, das war okay. Alles andere ist wucher.

Aber: Religiöse Fanatiker töten macht Spaß. DA ich habs gesagt.

Die Gegnermodelle variieren übrigens erst, wenn man genug Ärger macht. Das ist also kein Bug.
 

RockyRaccoon

Social Justice Warrior First Class
Teammitglied
Na die drei Story-DLC möchte ich schon haben. Der Rest ist mir auch eher egal. Aber ist nett zu haben. Und geht ums Prinzip, dass ich nicht mehr als 50 ausgebe (+-5). Und zwar für das vollständige Spiel. Also mit allen Story-DLC.
 
Oben Unten