Degenesis Rebirth Edition

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
News zu Spanischen und Französischen Edition:

2. SIXMOREVODKA & Edge Entertainment unterzeichnen den Deal für die französische/spanische Übersetzung von DEGENESIS

Wir freuen uns, unsere exklusive und weltweite Partnerschaft mit Edge Entertainment anzukündigen. Edge wird unser liebstes DEGENESIS sowohl für den französischen, als auch spanischen Markt produzieren. Nun, was bedeutet das also? Unser Baby wird allen spanischen und französischen Fans und Supportern ab 2015 hoffentlich viel Freude bereiten.

Edge Entertainment ist der weltweit führende Produzent für Rollenspiele, sowohl auf dem französischen, als auch dem spanischen Markt. Mit einem weitreichenden Portfolio, u.a. mit "STAR WARS: EDGE OF THE EMPIRE", über "LEGEND OF THE FIVE RINGS" bis hin zum "WARHAMMER Fantasy Role-Playing Game" fühlen wir uns mehr als geehrt DEGENESIS: Rebirth Edition in so ein einzigartiges Angebot einreihen zu dürfen.

Für uns ist ein großes "INCROYABLE!"
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Und das PDF-E-Book ist da:

DRM-free http://sixmorevodka.com/degenesis/shop/de/home/12-degenesis-rebirth-the-pdf.html

3. Das DEGENESIS E-BOOK ist da!

Weil ihr es so wolltet!

Ab heute könnt ihr euch das DEGENESIS E-Book zulegen, damit reisen, es auf der Arbeit lesen oder auf einer einsamen Bergspitze. Ihr müsst eure Bücher nicht mehr zu euren Sessions schleppen und auch keine Abnutzung ertragen. Das PDF ist DRM-Free und läuft auf allen Endgeräten.

Und hier könnt ihr es direkt erstehen: ZUM PDF
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
News zur englischen Fassung:

4. DEGENESIS: Englische Fassung zu 50% abgeschlossen

Wir arbeiten unter Hochdruck an der englischen Fassung von DEGENESIS: Rebirth Edition - und sind zur Hälfte damit fertig. BUCH 01: Primal Punk ist komplett übersetzt und geht ins finale Lektorat, danach direkt weiter ins Layout. Die Arbeiten an BUCH 02: Katharsys beginnen in diesem Moment.
 

Teylen

Kainit
Wenn es sie getrennt zu kaufen geben würde, würde ich vielleicht tatsächlich auch von zwei PDFs sprechen :p
Gerade nachgeschaut, TBZ kostet derzeit $14 bei zwei PDFs (4 PDFs mit den Text-Onlys) und insgesamt 696 Seiten. ^^
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Getrennter Kauf wär doch eigentlich ne feine Idee. Zumal Marko Djurdjevic ja viele Verbindungen in die zeichnerische Schiene hat. Die werden sich eher für das Setting als für die Regeln interessieren.
 

m4lik

triebfeder
Can a magician kill a man by magic?” Lord Wellington asked Strange. Strange frowned. He seemed to dislike the question. “I suppose a magician might,” he admitted, “but a gentleman never could.
-Susanne Clarke, Jonathan Strange & Mr. Norrell
Ich beantworte das mal mit Deiner Signatur. Denn: Was ist schon die Entscheidung eines Verlags gegen das WWW? ;)
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
Ich bin ein ehemaliger Kunde. Ich habe mir damals das Grundregelwerk und Justinian gekauft, was ich nicht getan hätte wenn ich mir nicht hätte vorher das GRW als PDF durchschauen können. Habe ich auch bei Eclipse Phase so gehandhabt. Ich kaufe sehr, sehr selten GRWs ohne sie mir vorher anschauen zu können. Werde ich das bei der Neuauflage machen? Nein. Das alte Katharsys war in der Praxis eine Katastrophe, und 99€ für die katze im Sack sehe ich nicht ein.
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
Ich bin ein ehemaliger Kunde. Ich habe mir damals das Grundregelwerk und Justinian gekauft, was ich nicht getan hätte wenn ich mir nicht hätte vorher das GRW als PDF durchschauen können. Habe ich auch bei Eclipse Phase so gehandhabt. Ich kaufe sehr, sehr selten GRWs ohne sie mir vorher anschauen zu können. Werde ich das bei der Neuauflage machen? Nein. Das alte Katharsys war in der Praxis eine Katastrophe, und 99€ für die katze im Sack sehe ich nicht ein.
Ich bin mir nicht sicher, ob es nicht die sicherere Bank gewesen wäre damals auf das pdf zu verzichten. Evtl. hat man ein paar Bücher mehr verkauft - aber jede Meckerliesel im Netz konnte auf Degenesis einschlagen. Jetzt ist das eine Investition, die man nur tätigt, wenn man dem Spiel sowieso schon einigermaßen positiv gegenüber eingestellt ist. So als Marketingposition nicht übel.

(Das neue Regelsystem ist übrigens gar nicht verkehrt, weil man ein "gewöhnliches" Poolsystem wie in Shadowrun genommen hat.)
 

yennico

John B!ender
Viel interessanter finde ich, dass von Degenesis 3000 Bücher verkauft worden sein sollen. Nur in Deutschland allein oder sind es die Verkäufe weltweit?

Marko hat bedingt recht mit der Aussage: Was nichts kostet ist nichts wert. Ein kostenloses Pdf werden sich viele User downloaden und bei vielen wird es im Datengrab verschwinden. Ein Bruchteil der User werden sich das Pdf aber durchlesen und bei Gefallen es anspielen und testen. Von dieser Gruppe werden sich einige das Buch zulegen. Leider kann man nicht sagen, wie hoch die Verkäufe damals gewesen wären, wenn es das kostenlose Pdf nicht gegeben hätte.

Ich kann Marko verstehen, wenn er 99 € für die Bücher haben will, dass er ein Pdf nicht kostenlos abgeben kann, denn dieses könnten die User zum Copyshop tragen und dort günstiger als die Originalbücher zu Büchern binden lassen. Ein kostenloses Pdf, das nur den Text enthält, aber keine Illustrationen, ist wahrscheinlich auch nicht der richtige Weg, denn wer liest eine so lange Bleiwüste.

Kostenlos würde ich das vollständige Pdf nicht haben wollen, denn ich möchte nicht so viele Seiten am Monitor lesen müssen. Was ich mir in dem Zusammenhang vorstellen könnte, wäre ein kostenloses Pdf von deutlich geringeren Umfang, das nur Teile der Texte der Bücher hat. Es würde die vollständige Charaktererschaffung und das Kampfsystem enthalten sein. Bei den Kulturen, Kults, Clans und Enemies nur eine kleine Auswahl, so dass man gerade sehen kann, wie diese regeltechnisch ungesetzt wurden (auch zum Vergleich mit der ersten Edition). Das gleiche gilt für Monster, Ausrüstung, etc. Bei der Settingbeschreibung muss so viel rein, dass die Leser gerne in der Welt spielen wollen und der Text sie zu möglichen Abenteuern inspiriert.

Was ich mir wünschen würde wäre ein kostenloses Oneshot Abenteuer mit fertigen Charakteren und allen Regeln dazu, so dass man mal das Regelwerk von Degenesis testen kann.

Ich werde mir vorerst die Degenesis Bücher nicht kaufen, sondern warten bis jemand Degenesis mit den aktuellen Regeln auf dem montalichen Münchner Rollenspieltreffen anbietet. und dort dann mitspielen. Erst wenn mich die Regeln in der gespielten Praxis überzeugen und die (Veränderung der) Welt (im Gegensatz zur ersten Edition) mir zusagt, werde ich mir die Bücher zulegen.
 
Bei einem Buchpreis von 99€ wäre es wirklich unklug gewesen, die pdf gratis rauszugeben, weil man dann direkt noch ein zweites Mal darüber nachdenkt, sich das gedruckte Buch zu holen. Das war beim alten Degenesis anders - da kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass es ohne die pdf nicht mal ansatzweise 3000 Exemplare verkauft hätte, eben weil alle Leute zugeschlagen haben, die beim ersten Mal drüber nachdenken dabei geblieben sind. Sicher haben sich viele mit dem PDF zufrieden gegeben, aber das Buch war halt auch eine nette Option, weil erschwinglich.

40€ wiederum sind ... total angemessen, aber trotzdem (zu) heftig. Denn 700 Seiten und zwei Bücher hin oder her, am Ende sind es 40€ für ein einzelnes PDF-Produkt. Und das ist schon hart, gerade weil es keine Bundle-Optionen gibt. Ich wünsche euch trotz allem, dass es weggeht wie warme Semmeln. =)

Was ich mir wünschen würde wäre ein kostenloses Oneshot Abenteuer mit fertigen Charakteren und allen Regeln dazu, so dass man mal das Regelwerk von Degenesis testen kann.
+1. So oder so ähnlich. Gern auch was cooles Neues, zum Beispiel ein 30-Seiten-pdf-Prospekt, der die Welt und die Regeln knapp mit vielen bunten Bildern vorstellt (ist bei 700 Seiten Buch ja nicht viel). Einfach irgendwas Substanzielles zum ernsthaft Einlesen in einer runden Datei. Wenn ich die Wahl zwischen 99€ und 40€ für ein PDF habe, nehme ich erstmal gar nichts, bis ich wirklich weiß, auf was ich mich einlasse.
 

m4lik

triebfeder
+1. So oder so ähnlich. Gern auch was cooles Neues, zum Beispiel ein 30-Seiten-pdf-Prospekt, der die Welt und die Regeln knapp mit vielen bunten Bildern vorstellt (ist bei 700 Seiten Buch ja nicht viel). Einfach irgendwas Substanzielles zum ernsthaft Einlesen in einer runden Datei. Wenn ich die Wahl zwischen 99€ und 40€ für ein PDF habe, nehme ich erstmal gar nichts, bis ich wirklich weiß, auf was ich mich einlasse.
>> http://sixmorevodka.com/degenesis/downloads/
Ich denke, durch das erste Kapitel bekommt man zumindest einen guten Eindruck von der Welt. Ansonsten liegt unser Fokus auf dem ersten Folgeprodukt. Entsprechend knien wir gerade sehr tief "im" Black Atlantic und haben alles andere vorerst zurückgestellt. Aber man soll nie nie sagen. :)

Das alte Katharsys war in der Praxis eine Katastrophe, ...
Faszinierend, dass immer wieder die Sprache auf das ursprüngliche KatharSys kommt. Ich meine, deutlicher, als durch ein vollständiges Redesign der Regeln, hätten wir unsere Meinung zu diesem Thema doch gar nicht ausdrücken können, oder?
 
Oben