Zitateraten

Dieses Thema im Forum "Quiz" wurde erstellt von Sycorax, 4. Dezember 2005.

Moderatoren: Supergerm
  1. Uisge beatha

    Uisge beatha flüssiges Sonnenlicht

    AW: Zitateraten

    Damit es weitergeht...
    Das sollte, wenn mich Google nicht falsch geführt hat, aus Nachts unter der steinernen Brücke von Leo Perutz sein.

    MfG
    Uisge
     
  2. Manul

    Manul müde

    AW: Zitateraten

    Weitergehen ist gut! :) Eigentlich wollte ich ja am Wochenende noch nen Tip geben und vielleicht ein weiteres Zitat reinstellen, kam aber leider nicht dazu - aber das ist ja jetzt überflüssig. Nachts unter der steinernen Brücke ist natürlich richtig, und alle, die das noch nicht gelesen haben, nehmen sich jetzt ganz fest vor, das demnächst nachzuholen.

    Uisge, Hut ab vor Deinen Google-Skills, ich hatte selbst etwas rumexperimentiert und war mit Google nicht sehr weit gekommen. Dein Spiel!
     
  3. Uisge beatha

    Uisge beatha flüssiges Sonnenlicht

    AW: Zitateraten

    Erledigt! Also das vornehmen. Aber wann dieses "demnächst" sein wird...
    Ich sollte vielleicht dieses Quiz hier meiden, hier bekommt man viel zu viele Anregungen, und das, obwohl ich eh noch zig Bücher ungelesen im Regal stehen habe. :(

    Und weiter geht's!
    „Um Deutschland geht es uns“, spricht Winfried müde; „daß in dem Land, dessen Rock wir tragen, und für dessen Sache wir in Dreck und Elend zu verrecken bereit sind, Recht richtig und Gerechtigkeit der Ordnung nach gewogen werde. Daß dies geliebte Land nicht verkomme, während es zu steigen glaubt. Daß unsere Mutter Deutschland nicht auf die falsche Seite der Welt gerate. Denn wer das Recht verlässt, der ist erledigt.“

    MfG
    Uisge
     
  4. Pellinore

    Pellinore too much caffeine

    AW: Zitateraten

    In der Tat. Sich mit einem Stapel Schmöker in Contemplation zurückzuziehen, klingt in der Tat selten verlockend dieser Tage! Haben wir aber auch eine llustre Runde beisammen, dieser Tage... Meyrink, Perutz und... Arnold Zweig. Der Streit um den Sergeanten Grischa, um praecise zu sein.
     
  5. Uisge beatha

    Uisge beatha flüssiges Sonnenlicht

    AW: Zitateraten

    Korrekt.
    Dein Spiel, Pellinore.

    MfG
    Uisge
     
  6. Pellinore

    Pellinore too much caffeine

    AW: Zitateraten

    Meine Güte, wie die Zeit vergeht...! Und bevor ich Proust bemühe... schnell einen Brocken Zitat hingeworfen - welche Schrift endet mit den goldenen Worten:

    Eigentum ist Diebstahl!
     
  7. [Zero]

    [Zero] Boogieman from the Vault

    AW: Zitateraten

    spontan hätte ich auf marx getippt, jedoch ist's wahrscheinlich
    Qu'est ce que la propriété? Ou recherches sur le principe du droit et du gouvernement (Pierre-Joseph Proudhon)

    grüße aus dem cyberspace

    [Zero] , der sich gerade fragt ob's das wohl auch als ebook gibt für unterwegs.
     
  8. Pellinore

    Pellinore too much caffeine

    AW: Zitateraten

    Bien sur, mon cher! Faites votre jeux!

    Und ich guck' 'mal, ob's den Proudhon als e-book hat...
     
  9. [Zero]

    [Zero] Boogieman from the Vault

    AW: Zitateraten

    uups, hab etwas länger gebraucht. nunja, dass heir passt dann wenigstens :D
     
  10. [Zero]

    [Zero] Boogieman from the Vault

    AW: Zitateraten

    is euch das zu schwer oder zu banal ? :D
     
  11. Uisge beatha

    Uisge beatha flüssiges Sonnenlicht

    AW: Zitateraten

    Zu schwer (bzw. zu unbekannt), zumindest für mich.

    Da inzwischen aber eine angemessene Zeitspanne vergangen ist, habe ich jetzt (wieder mal) Google bemüht.
    Und dieses führte mich zu Cory Doctorow und Down and Out in the Magic Kingdom.

    Korrekt?

    MfG
    Uisge
     
  12. [Zero]

    [Zero] Boogieman from the Vault

    AW: Zitateraten

    hai! so desu!
    meiner meinung nach ein wichtiger text. gibts hier als download (unter CC Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 1.0 Generic)
     
  13. Uisge beatha

    Uisge beatha flüssiges Sonnenlicht

    AW: Zitateraten

    Und weiter geht's...

    "Wahnsinniger, haltet ein! Was habt Ihr vor?" flüsterte er. "Weist die Frau zurück! Schüttelt das Kind ab! Alles wird noch gut. Befleckt Euren Ruf nicht und richtet Euch nicht schmählich zugrunde! Ich kann Euch noch retten. Wollt Ihr denn Schande über Euren heiligen Stand bringen?"

    MfG
    Uisge
     
  14. Pellinore

    Pellinore too much caffeine

    AW: Zitateraten

    Whisky, ich hab' leider nicht die leiseste... Tip 'mal!
     
  15. Uisge beatha

    Uisge beatha flüssiges Sonnenlicht

    AW: Zitateraten

    Aber gerne!
    Ein Freund des Schriftstellers schrieb einst folgendes:

    Should you ask me,
    whence these stories?
    Whence these legends and traditions,
    With the odors of the forest
    With the dew and damp of meadows,
    With the curling smoke of wigwams,
    With the rushing of great rivers,
    With their frequent repetitions,
    And their wild reverberations
    As of thunder in the mountains?

    I should answer, I should tell you,
    "From the forests and the prairies,
    From the great lakes of the Northland,
    From the land of the Ojibways,
    From the land of the Dacotahs,
    From the mountains, moors, and fen-lands
    Where the heron, the Shuh-shuh-gah,
    Feeds among the reeds and rushes.
    I repeat them as I heard them
    From the lips of Nawadaha,
    The musician, the sweet singer."

    Kennst du's? :D

    Damit wäre ja das Werk sowohl zeitlich als auch räumlich etwas eingegrenzt.
    Außerdem habe ich im folgenden Text noch einen kleinen Hinweis "versteckt".

    Es wäre der Betrachtung und Untersuchung wert, ob Haß und Liebe nicht im Grunde dasselbe sind. Beide können sich nur bei einem hohen Grad von Vertrautheit und Herzenskenntnis voll entfalten; im Haß und in der Liebe ist ein jeder in seinem triebhaften und geistigen Leben auf den anderen angewiesen, und der leidenschaftlich Liebende wie der nicht weniger leidenschaftlich Hassende bleiben verzweifelt und elend zurück, wenn ihnen ihr Gegenüber entzogen wird. Philosophisch betrachtet, scheinen sich die beiden Leidenschaften also im wesentlichen zu gleichen, nur daß die eine zufällig in himmlichem Glanze und die andere in düsterer, unheimlicher Glut sichtbar wird. Im Jenseits hat sich vielleicht für den alten Arzt und den Geistlichen, die auf Erden einer des anderen Opfer waren, der irdische Haß unversehens in goldene Liebe verwandelt.

    MfG
    Uisge
     
  16. kartackel

    kartackel länger dabei

    AW: Zitateraten

    mach mal wat neues.. Uisge
     
  17. Uisge beatha

    Uisge beatha flüssiges Sonnenlicht

    AW: Zitateraten

    Aber gerne!

    Fest gemauert in der Erden
    Steht die Form, aus Lehm gebrannt.
    Heute muß die Glocke werden,
    Frisch, Gesellen! seid zur Hand.


    Ach ja, das Alte ist übrigens aus Nathaniel Hawthornes "Der scharlachrote Buchstabe".

    MfG
    Uisge
     
  18. Soma

    Soma Tass Chaos

    AW: Zitateraten

    OMG der Klassiker ^^

    Goethes "Glocke"!
     
  19. tobrise

    tobrise Facility Manager Mitarbeiter

    AW: Zitateraten

    Schiller, du Nasenbär! :opa::D
     
  20. Uisge beatha

    Uisge beatha flüssiges Sonnenlicht

    AW: Zitateraten

    So stimmts. Und wer macht jetzt weiter?

    MfG
    Uisge
     
Moderatoren: Supergerm

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden