[Wraith] Vampirseelen

AW: Vampirseelen

Aus Vampire sicht sind aber Pakte mit Dämonen möglich, sogenannte Infernalisten, diese schließen mit einem Demon einen Pakt um Dark Thaumaturgie zu lernen ... was diesem Character immer irgendwann zum verhängniss wird desweiteren können diese Vampire irgendwann (je nach Gen) sogar die mächtigeren Dämonen beschwören [also nur herbeirufen *muharhar*]
 

Memnoch

2-11-13-4
AW: Vampirseelen

Da solltest du mit vorsichtig sein, da in der WoD Dämonen nicht immer gleich Dämonen sind. Wir sprechen hier von den "wahren" Dämonen, den Gefallenen, mit denen keine Pakte möglich sind, wohingegen die Dämonen, die du gerade ansprichst wohl eher in die Sparte der Wyrmgeister zuzuordnen sind, die sich aber ohne weiteres auch selbst Dämonen nennen bzw. so genannt werden (z.B. Kupala).
 
AW: Vampirseelen

@Memnoch das ist so nicht ganz richtig, mit dunkler Thaumaturgie Rego Manes Stufe 5 kannst du tatsächlich Dämonen aus der ersten Hirachie beschwören, welche keine geringeren sind als die Gefallenen (also gefallene Seraphim Cherubim und Throne, jene bilden die erste Hirachie der Hölle), jene Dämonen sind nicht kontrollierbar, aber wenn es ihnen dient könnten sie dir helfen zB mit einem Pakt.

Die Regeln dafür findest du im Kompendium Vampire aus der alten Welt S 109/182, man muss allerdings sagen, dass das Kompedium 2000 erschienen ist und das Grundregelwerk Demon the Fallen erst 2 Jahre später.

Gruß der Nachtmensch :)
 

Sycorax

uninterested.
Teammitglied
AW: Vampirseelen

Demon_HK schrieb:
(Un)tote gelten als Gegenstände und können besessen werden.
Die Seele der Vampire oder was davon übrig ist enthält keinen eigenen "göttlichen Funken" mehr, das macht sie nutzlos für Dämonen, als Glaubensquelle und auch als echten Wirtskörper.
Was heißt das genau? Wenn ein Dämon in die Situation gerät, in einen (Un)toten einfahren zu müssen scheint sich das von dem Einfahren in einen lebenden Wirtskörper ja zu unterscheiden und ich wüsste gern, worin es sich genau unterscheidet.
Memnoch schrieb:
die Sparte der Wyrmgeister [...], die sich aber ohne weiteres auch selbst Dämonen nennen bzw. so genannt werden (z.B. Kupala).
Mal eine doofe Frage aus Vampiresicht: Im Gehennaband wird der Hinweis gegeben, wenn man Kupala auftauchen lassen möchte und Ahnung von "Dämonen" hätte, sollte man diesen speziellen als Erdgebundenen behandeln. Daher dachte ich beim Durchlesen des Dämonenregelwerkes, dass es sich bei Kupala um einen Erdgebundenen handelte. Irre ich mich da nun oder wie ist das? Ist überhaupt bekannt, was Kupala wirklich ist?
 
Oben