Shadowrun 5e

Wer ist der beste Intrigant in Game of Thrones?

Dieses Thema im Forum "A Song of Ice and Fire" wurde erstellt von Skar, 4. Juli 2013.

Moderatoren: Skar
  1. Turgon

    Turgon Halbgott

    Ich weiß nicht, wie weit ihr die Bücher schon kennt, aber ...
    ... in Buch 5 erfahren wir, dass Varys und Illyrio weder auf Viserys noch Daenerys gesetzt haben, sondern von Anfang an (dh seit Roberts Rebellion) auf Aegon, sei er falsch oder echt.
    Mit Viserys kann man absolut nichts anfangen, und Daenerys wird schlicht für eine Armee verkauft. Bliebe noch die Frage, wie sie das Viserys hätten beibringen wollen.
     
  2. Kemo

    Kemo Gott

    War mir in dieser Deutlichkeit nicht im Gedächtnis geblieben.
     
  3. da kriegt Illyrios angebot das Viserys in Pentos bleibt eine andere Dimesion: wenn du mit dany mitgehst stirbst du

    ich vermute eher Euron Greyjoy und Pyatt Pree machen dem Maestern einen rosenroten Strich durch die rechnung. Jaqen denke ich fällt Sam dem Schlächter zum opfer
     
  4. Totz66

    Totz66 Kainit

    Ich bin sicher das Varys sich darauf verrlassen hat das Viserys ein Idiot ist und er durch ihn hätte herschen können. Das Problem war das niemand da war der den Idioten Viserys vor sich selbst schützen konnte. Aber das war nur schwer vorherzusehen.
     
  5. Ich beschreibe Littlefinger eher so Heathcliff, Catsby und steerpike haben einen Bastard
     
  6. sleepthief

    sleepthief more the romantic hero type of girl

    Gatsby und Heathcliff sind mir bekannt.
    Wer ist Steerpike?
     
  7. eine Figur aus Merwyn Peakes Gormenghast

    Ich zitier mal wikipedia :
    Steerpike: A youthful outsider, beginning as a kitchen boy, who worms his way into the hierarchy of Gormenghast for his own personal gain. Ruthlessly murderous, with a Machiavellian, highly intelligent and methodical mind, and a talent for manipulation, he can appear charming and sometimes even noble. But due to his fundamentally evil nature, he has natural personal enmity with Titus. He is finally hunted down and killed by Titus, who holds him responsible for the death of his sister, Fuchsia.
    His body gave the appearance of being malformed, but it would be difficult to say exactly what gave it this gibbous quality. Limb by limb it appeared that he was sound enough, but the sum of these several members accrued to an unexpectedly twisted total. His face was pale like clay and save for his eyes, masklike. These eyes were set very close together, and were small, dark red, and of startling concentration.[11]
     
    sleepthief gefällt das.
  8. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Der einzige, der doch wirklich wirksam was rockt in Bezug auf Intrigen bleibt doch Varys, oder?
     
  9. Arlecchino

    Arlecchino Guest

    Unterschätz du mir mal den kleinen Finger nich.
     
    sleepthief gefällt das.
  10. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Was hat er den wirklich bewegt im Buch?
     
  11. Arlecchino

    Arlecchino Guest

    Der is Lord Protector of the Vale. Von Nichts und ohne Herkunft. Davor war er Meister der Münze und hat dafür gesorgt, dass sich sowohl die Baratheons und sogar die immer-reichen Lannisters hoch verschulden (was ihnen letztlich beiden relativ das Rückgrat bricht). Der hat Sanza und damit potentiell den Schlüssel zum Norden in der Hand. Es hat einen Grund, warum Varys ihn für einen der gefährlichsten Männer von Westeros hält. Wer weiß, was da noch kommt wenn der fleißig so weiter macht...
     
  12. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Sieht so aus, als wäret das nicht mehr janz so lange.

    Das könnte klappen. Diese "Bank" wurde ja schon erwähnt.

    Jungs gehen vor Mädchen in der Erbfolge.

    Varys ist so ziemlich der einzige, der Essos auf dem Schirm hat. Er hat bereits Tywin getötet (also quasi). Er hat den kleinen Aegon (unter Kontrolle). Und er ist an Daenerys dran.
     
  13. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    Nicht zu vergessen: Er hat den König umgebracht und es geschafft Tyrion dafür dran zu kriegen, er hat durch die Mithilfe der Queen of Thorns dabei genug Dreck gegen die Tyrells, er hat die Starks und Lannister in einen Krieg gehetzt von dem er profitiert hat und Stück für Stück das Land in einen großen Haufen Chaos verwandelt. Das muss man einfach mögen.
     
    Matioki, Arlecchino und aingeasil gefällt das.
  14. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    Ein militärisch durchgesetzter dünner Anspruch geht vor juristischer Korrektheit.

    Siehe Haus Baratheon und den mehr als düsteren Anspruch auf den Königsthron den sich Robert herbeigezaubert hat (Die Mutter von Lord Steffon war eine Tochter von Egg - Aegon V). Da ist das was in deinem Spoiler steht im Vergleich noch ein richtig solides Standbein!
     
    sleepthief gefällt das.
  15. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Das mit "den König umbringen". Also hier wohl Joffrey krieg ich nicht mehr ganz auf die Reihe. Aber im Buch sagt Tyrion später, dass er es war.
    Inwiefern ist das Kleinfingers Verdienst?
     
  16. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    Littlefinger besorgt Oleanna Tyrell das Haarnetz mit den Tränen von Lys das Sansa auf der Hochzeit von Joffrey trägt. Oleanna fummelt an dem Haarnetz herum, kurz bevor Joffrey stirbt.

    Tyrion hat den nicht vergiftet, er sagt das nur um Jaime zu verletzen. Littlefinger erklärt Sansa auf dem Schiff das er dafür verantwortlich ist und das Gift besorgt hat - das Oleanna Tyrell diejenige ist die Joffrey vergiftet ergibt sich aus dem Zusammenhang - die will die kleine Wanze von Margaery fernhalten und friemelt so auffällig an Sansas Haarnetz, in dem das Gift ist.
     
    Arlecchino und Skar gefällt das.
  17. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    Also.....

    Littlefinger hat erstmal Jon Arryn getötet, indirekt. Er war ja als Kind in Riverrun als Mündel und es gab die Dreiecks-Liebsgeschichte zwischen Catelyn, ihm und ihrer Schwester Lysa. Während er Catelyn liebte, liebte ihre Schwester ihn. Hoster Tully spricht im Sterben sogar davon, dass er ein Kind von Littlefinger und Lysa hat töten lassen, bevor er Littlefinger aus Riverrun fortschickte. Jahre später, wenn Jon und Lysas Sohn, der kränkliche Robert Aryn, ebenfalls als Pflegling in die Fremde kommen soll (so das er ggf. nicht ständig bemuttert wird), überzeugt Littlefinger Lysa ihren Mann Jon Arryn zu töten. Dies ist der Katalsyator für den Beginn der Handlung.
    Es wird aus Gesprächen später im Buch klar, dass Cersei von Pycelle erwartet, dass Jon Arryns Vergiftung nicht behandelt wird, es ist also unklar, ob Jon Arryn hätte überleben können, wenn Pycelle ihn richtig behandelt hätte. Cersei will offensichtlich Jon Arryns Tod, weil er die Wahrheit über die angeblichen Kinder von König Robert und Cersei herausgefunden hat.

    Littlefinger hat nichts mit König Roberts Tod zu tun, aber natürlich betrügt er Ned Stark, indem er sich auf die Seite von Cersei stellt.

    Und, ja, Littlefinger plant die Ermordung Joffrey und auch wenn er nicht ausführend ist, so ist er dennoch beteiligt und Mitverschwörer. Ziel der Handlung ist es aber unter anderen, mit Dontos Hilfe, Sansa zu retten. Es ist bekannt, dass Littlefinger Catelyn unsterblich liebt und Sansa ist Catelyns Ebenbild (anders als Arya, von der gesagt wird, dass sie Ned ähnelt). Und ja, Sansa hat Anspruch auf Winterfell, da bekannt ist, dass sie nicht tot ist - anders als Arya, Bran und Rickon, deren Tod insgesamt als gesichert gilt. Damit ist Sansa mit Erreichen der Volljährigkeit Regentin und ihr erst geborener Sohn Erbe von Winterfell.
    Sansa ist an Joffrey Tod überdies auch Schuld. Oleanna und Margaery lassen sich ja von Sansa den üblen Charakter von Joffrey bestätigen, ehe Joffrey getötet wird.

    Littlefinger heiratet schließlich die Verwitwete Lysa. Da Robert Aryn nicht volljährig ist regiert auch hier die Mutter Lysa von der Eyrie aus. Littlefinger tötet seine Frau dann, er hat ohnehin immer nur Catelyn geliebt, und setzt seinen Anspruch auf die Herrschaft über das Tal von Arryn auch einigermaßen durch.

    Littlefinger hat keinen Titel, aber er ist Regent eines der Königslande. Außerdem der Herr über eine der großen Burgen, Herrenhall. Er war zwar nie dort und sie ist bis Jamie sie für die Krone sichert in Feindeshand, aber egal - es ist ein Titel.
     
    Totz66, aingeasil und Skar gefällt das.
  18. und wenn die Eiserne bank auf LF Kopf besteht?
    und wo will LF hin, wenn sansa enthüllt ist? zu den lannisters zurück kann er net wegen Sansa, die tyrells WISSEN von seinem plot gegen joffrey. Stannis wäre Selbstmord, Aegon hat die Spinne und die Goldene Kompanie. Euron wäre russisch roulette mit 3 kugeln in der kammer und Dany ist weit weg
    nicht zu vergessen: Bran, Rickon und Jeyne Poole(die anschuldigung das LF minderjährige adlige Damen Zwangsprostituiert sollte ziemliches gift für LF sein) (ja, die Pooles zähle ich zum Adel) sind am Leben.
     
    Skar gefällt das.
  19. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    Littlefinger ist nicht blöd. Er hat dafür gesorgt, dass die Schulden von Robert auch die Schulden von Robert sind. Die Lannisters als solches hat er nicht verschuldet, wie sollte er auch, er hatte ja nur den Staatshaushalt zu organisieren. Es wird aber auch gesagt, dass seine Geschäfte undurchsichtig sind - zu Tyrions Leidwesen als er Meister der Münze wird.

    Welche Pläne Littlefinger weiter hat ist natürlich offen. Das Jayne als Arya nicht bestehen kann, wenn Sansa wieder auftaucht ist klar. Kinder von Arya hätte immer einen geringeren Anspruch als Söhne von Sansa. Mit Bran und Rickon rechnet er nicht, weil diese als tot gelten. Selbst wenn, ist politischer Mord nichts wovor er zurück schrecken würde.

    Für den Moment scheint Littlefinger aber auch abwarten zu wollen. Er hat sich aus King's Landing abgesetzt und ist im Tal von Arryn relativ sicher. Er ist Lord Paramount der Riverlands durch Jeoffrys Gnade, aber dieser Titel ist wacklig, da der Lord Paramount der Riverlands von Riverrun aus regieren müsste und nicht von Harrenhall. Davon abgesehen würde Stannis den Anspruch der Tullys auf die Riverlands sicher anerkennen, falls er gewinnt und Edmure oder sein Sohn noch lebt. Die Tullys haben zwar für Rob Stark gekämpft, aber Stannis scheint wenig Probleme mit ehemaligen Alliierten von Rob zu haben.

    Littlefingers Anspruch auf die Eyrie dagegen, und der Titel als Lord Regent über das Tal von Arryn ist im Falle eines Sieges von Stannis nicht so einfach zu widerlegen. Lysa Arryns Herrschaft ist durch Heirat und Tod auf ihn übergegangen. Das Tal von Arryn hat auch im Krieg der Fünf Könige keine Partei ergriffen, soweit ich mich erinnere. Vermutlich wird auch Stannis Position nach einem Krieg und Sieg nicht unbedingt einen Konflikt mit dem Tal von Arryn beginnen wollen, nur weil er Littlefinger nicht mag.

    Stannis hat Prinzipien. Littlefinger hat Charisma. Wenn Littlefinger behauptet, dass er als Mann der Krone mit dem besten Interesse der Krone und als Lord Protektor der Eyrie mit dem besten Interesse für das Tal von Arynn gehandelt hat, dann wird Stannis dies respektieren, wenn er das Knie beugt (bzw. der kleine Robert Aryn das tut). Er wird ggf. den Titel als Lord Paramount der Riverlands einbüßen und wohl auch Harrenhall. Stannis wird sicher nicht zulassen, dass eine Person die Kontrolle über zwei Königslande hat. Aber wie gesagt, die Herrschaft über die Riverlands geht auf den König zurück, den Stannis nicht anerkennt, die Herrschaft über das Tal von Arryn auf Tradition und bedingt das Gesetz.

    Sollten die Lannisters gewinnen. Nun, welche denn? Tommen ist als einzige übrig. Aber nach dem Tod von Kevan und Tyvin, mit Tyrion und Jamie abwesend gibt es niemand der hier siegen kann... Die Tyrells, allen voran natürlich Margaery, sind diejenigen die von einem Sieg hier profitieren. Margaery ist 16 - damit könnte sie vermutlich regieren statt Cersei. Vorausgesetzt natürlich sie wird von den Richtern des Glaubens freigesprochen, aber da man sie schon ohne Auflagen in die Obhut von Randyll Tarly übergeben (gut, der musste schwören sie zur Verhandlung zu bringen) wird wohl bei der Verhandlung nicht viel rumkommen. Cersei auf der anderen Seite ist darauf angewiesen dass Robert Strong gewinnt, wie wissen aber nicht gegen wen, da sie den Trail by Combat gewählt hat.

    Wie auch immer. Wenn die Lannister/Tyrell Allianz gegen Stannis besteht, und gegen das Geld dass die Iron Bank of Braavos Stannis potentiell zu Verfügung stellt, dann ist Littlefinger immer noch fein raus. Er ist sowohl für seine Handlung am Blackwater, als auch sonst verdienter Unterstützer der Regierung Jeoffry/Tommen. Seine Mitverschwörer Ornella und ggf. Margaery könnten ihn für gefährlich halten und versuchen sich seiner zu entledigen, aber das war es dann auch.

    Problematischer wird es eher, wenn eine Targayien/Martell Allianz von Dorne her angreift. Aegon hat die Goldene Kompanie in seinen Diensten und kann vermutlich Dorna Martell überzeugen ihn zu unterstützen. Ggf. wird er Arianne heiraten, so wie es zuvor der Plan mit Vyseris war. Ist dies der Fall wird es für Littlefinger heikel, weil dann der Anspruch aller Lords in Frage steht. Aber das nur am Rande. Aegon muss erst mal versichern, dass er der ist, der er vorgibt zu sein, wenn das klappt, dann hat er den größten Anspruch auf den Thron, direkt vor seiner Tante Danerys. Ob Doran sich überzeugen lässt, hängt davon ab, wie vorsichtig er ist. Offensichtlich hatte man ihm ('man' ist wohl Varis) ihm Viserys als Mann für Arianne versprochen. Wenn jetzt aber bekannt wird, dass Varys wusste dass auch Aegon lebt, und der der eigentlich Anwärter auf den Thron ist, dann könnte Doran sich hintergangen fühlen. Und es kommt wohl auch darauf an, wie er die Nachricht vom Tod seines Sohnes durch die Drachen aufnimmt, falls dessen Gefährten wieder Dorne erreichen.
     
    RockyRaccoon, Voice und Skar gefällt das.
  20. Kowalski

    Kowalski Man kann an menschlicher ignoranz verzweifeln

    Sansa....
     
    Turgon und aingeasil gefällt das.
Moderatoren: Skar
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Telltale Games' Game of Thrones Digital Games 4. Dezember 2014
Infografiken zu Game of Thrones A Song of Ice and Fire 10. April 2014
Der beste Kämpfer in A Game of Thrones? A Song of Ice and Fire 25. Juli 2013
Game of Thrones Larp A Song of Ice and Fire 2. Juli 2013
Game of Thrones heute A Song of Ice and Fire 17. Mai 2013

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden