Was spielt/meistert ihr gerade?

Teylen

Kainit
Spielen

Vampire (Die Maskerade) Eine Nosferatu mit meiner eigenen, leicht vom Clanbuch abweichenden Intrepretation dessen was ich unter einem Cleopatra Komplex verstehe. Bei Ahnenblut.

Vampire (Die Maskerade) Eine Giovanni die als Schönheitschirugin arbeitet und versucht Nekromantie zu lernen sowie mit Camarilla Charakteren zu interagieren während der Rest der Giovanni Bevölkerung um sie heraum weggebröckelt ist. Bei Port Lussuria.

Unter Vorbehalt da in der Mache:
Vampire (Die Maskerade)
Eine Stadt-Gangrel die nachdem sie vom Sabbat gespatet wurde eben diesem entflohen ist, bei den Anarchen untergekommen und ein Doppelleben als normale Mitarbeiterin eines IT Unternehmen und Hacker-Einbrecher-Punk führt. Bei RPG-Chat.
Eine Giovanni aus der Familie König die aus Deutschland nach San Francisco reiste um den Clan durch ihre sozialen Kompetenzen zu verstärken. Bei RPG-Chat.

Leiten

Unter Vorbehalt, wenn ich mich denn mal traue, bzw. in der Mache:
Tenra Bansho Zero

Alles Online. Es sei den ich traue mich mal nach Karlsruhe oder bringe den Baden-Baden Stammtisch zusammen.
 

Orakel

DiplFrK
Spielen

Vampire Live: In der von Teddy erwähnten Runde spiele ich dort den Malkavianer Alexander Marx. Irgendwie ist er mal in die Politik geraten (aus versehen) und versucht derzeit, nachdem er gefühlt in den Jahren dieser Zeit zwischen den Fronten zerrieben wurde gerade wieder zu sich selbst zu finden.

Werewolf: The Apocalypse: Michaela Darboven (genannt Mik) eine Ragabash der Shadowlords, die derzeit mit ihrem Rudel versucht aus den überresten einer ehemaligen Wendigo-Septe wieder einen lebensfähigen Caern zu machen. (Und dabei nicht zu offensichtlich zu machen, dass sie jederzeit bereit ist mit einer bestimmten Metis gegen die Litanaien zu verstoßen.)

Mage: The Ascension: Agent Aika Sito, eine Agentin der Engineers of the Void, die zur Zeit in einer kleinen Stadt in der Nähe von München versucht eine Zombie-Apocalypse abzuhalten, während sie von prophetischen Träumen heimgesucht wird.

Cthulhu: Das ist eine off-Air Hangoutrunde.Ich spiele Henry Marlowe, einen Journalisten, der in den 1920ern eine archäologische Expedition in die Nähe der Ortschaft Insmouth begleitet hat.

Naja, und vorgestern hatte ich noch spontan die Gelegenheit eine OnAir-Hangoutrunde beim Youtuber "TheDanTipp" mitzunehmen. Die kann sich jeder selber ansehen, der Lust drauf hat. (War ein One-Shot mit Cthulhu.)

Leiten tue ich aktuell nichts.
 

Swafnir

Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre
Ich leite:

Scion Die Birta-Saga: Lustige Götter Roadshow rund um den Globus mit echt fieser Gegenspielerin (Gullveig). Momentan herrscht grad ein Götterkrieg zwischen Asen, Griechen und Kelten.

Scion Tales Of Glory: Die Gruppe versucht sich in Nordamerika (Portland) zu profilieren, denn Amerika ist "No county for old gods".

Deadlands Pinkerton-Gruppe.

Der Eine Ring Geschichten aus Wilderland.

Dragon Age pausiert momentan, weil ich auf die Kampagne in den Tiefen Wegen warte.


Ich spiele:

Rippers Lady Lilian Margareth Etherington, Duchess of Warwickshire (stinkreiche, attraktive und charismatische Alleinerbin - Dämonenpakt machts möglich :angel: )

Wheel Of Time Chad. Zur Beschreibung zitiere ich aingeasil: "Der Größte Held, den die Länder je gesehen haben, Behüter der Prinzessin des besten Landes und sowieso der tollste."

Witchcraft Jack Morgan Teenage Football Werpuma

Scion Sofia Nerina Hartson, hyperintelligente Biologin und Bastettochter
 

aingeasil

Regenbogen
Ich leite:

Scion - Tales of Glory: Wenn die Gruppe sich mal außerhalb Portlands vergnügt :)

Little Fears (1st Edition): sporadische Runde kleiner Jungs, die sich seltsamen Begebenheiten stellen.

Ich spiele:

Scion - Birta-Saga: Delysia Phoebe Williams, Artemistochter mit dem inoffiziellen Motto "Wunde auf, Salz rein", egal, Hauptsache Spaß!

Scion - Tales of Glory: Gloria Connolly, Lughtochter, Journalistin mit politischen Ambitionen

Wheel of Time: Nimue Asahi, mittlerweile blaue Aes Sedai, die sagt, wo es lang geht (nein, keine Prinzessin)

Deadlands: Charlene LaRochelle, eine der reichsten Erbinnen der Nordstaaten, die ihren Freiern in den Wilden Westen entflohen ist, um dort einen Huckster zu babysitten.

Witchcraft: Faith Lewis, Cheerleader und angehende Hexe mit einem Faible für Katzen

Der Eine Ring: Elli, Anführerin wider Willen

Dragon Age: (pausiert) Rania, Kriegerin aus Redcliff, mittlerweile für den König unterwegs und gegen ihren Willen in den Adelsstand erhoben worden.

Shadowrun (Als Gastspieler, wenn es sich mal einrichten lässt): Aingeasil, elfische Magieradeptin, spezialisiert auf Einbruch und Heilung BZW Nonoma'e'e, indianisch-stämmige Expertin für alles, was gesprengt werden muss, mit eigenem Chemielabor - beides Charaktere, die von der Kerngruppe auf Händen getragen werden... die einen wollen Heilung, die anderen Dikote (3e) und nachfolgende Spielereien (4e/5e).
 

Nightwind

Erzketzer
Spielen: Vampire Masquerade (eine Gehenna-Chronik und eine leichtere Runde in Montpellier am Tisch, dazu Ahnenblut und kleinere Runden in Chats), Mage, Exalted (im Forum), Ataraxia (ein Homebrew), diverse kleinere Chatrunden freestyle, Shadowrun und sporadische andere Sachen.
Leiten: DSA (meine Hauptrunde, zur Zeit am Erforschen einer Feenwelt), Vampire Masquerade in Frankfurt (und im Chat zur Zeit in Wien).
 

Niedertracht

Lebensretter
Spielen
Shadowrun: Norman "Hoot" Hooten - azanischer Kommando-Söldner, Taktiker und Anführer des Teams; ist vor Jahren auf einem Treffen meiner damaligen Stammseite innerhalb von zehn Minuten entstanden, da "Black Hawk Down goes Shadowrun" angekündigt war (von wegen die Charaktererschaffung braucht ewig)

Leiten:
Shadowrun; regeltechnisch ein Misch-Masch aus der 2. und 3. Edition, mit sehr vielen Hausregeln; zeittechnisch Mitte der 2050er angesiedelt und wir spielen keine zusammenhängenden Kampagnen, was ich bei Shadowrun auch absolut nicht mag; einzelne Runs, bei denen bekannte NSCs auftauchen, finde ich viel interessanter


Beides in der gleichen Gruppe, da ich mich mit einem Kumpel abwechsele.
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
Ich leite:

Dresden Files -Eine sehr bunte Truppe in London. Evtl werde ich dazu hier oder auf Neue Abenteuer noch etwas schreiben, je nach dem wie hoch gerade der Lustpegel ist ;-)

Ich spiele:

Shadowrun - Wird sind gerade mitten im Aufdecken eines riesigen Drogenkartells. Leider hat unser dortiger SL die Kampagne gerade aus gesundheitlichen Gründen auf Eis gelegt...
 

Ace_van_Acer

Zombie Schauspieler
Ich spiele: Vampire Live in Mannheim/Heidelberg, es hat allerdings wenig mit dem "normalen" live zu tun, es ist völlig Spielleiterlos und funktioniert mehr nach dem DKWDDK prinzip

Ich leite: Pathfinder, kleine gemütliche Heldenrunde in meiner eigenen Welt
 

Captain_Jack

Terror of the Seven Seas!
Leiten und spielen (sowohl als auch):

d20/D&D3.5-Derivat Marke Eigenbau in selbsterschaffener Welt mit hohem "Integrationspotential" (;)). Zwei Gruppen mit abwechselnden Meistern, funzt alles super und wir haben eine Menge Spaß. Teils epische Kampagne, die - theoretisch - auch ein Gruppen-Crossing zulassen würde.

Cyberpunk 2020 - Mitglied einer Sicherheitsfirma mit wechselnden Aufträgen wie Kopfgeldjagd,Kontraextraktionen. Sicherheitstransporte oder Objekt- bzw. Personenschutz. Versuchen eine gesunde Balance zwischen Realität und Hollywood zu halten. Für CP-Verhältnisse leben die SC eigentlich schon verdammt lange.

Und wenn es mal wieder klappen sollte BattleTech 3025 - hab da noch eine schöne fiktive, dynamische Kampagne um eine Planeteneroberung in der Schublade. Damals Söldner gespielt, Lieblingsmech war/ist die WRV-6M Wolverine.
 

Halloween Jack

aka Alpha Rivale Dick Justice
Spielen

1. Iron Kingdoms - Eine kleine Baronie, kontrolliert von einem narzistischen Warcaster-Aristokraten-Lebemann, die aufgemöbelt gehört. Im Grunde eine Mischung aus Rollenspiel und Wirtschaftssimulation. Spielen wir nur ziemlich selten, macht aber immer wieder Spaß.

Leiten

1. Legend of the Five Rings - Die Kampagne ist angesiedelt in der Zeit kurz vor der Four Winds Era. Im Augenblick existieren drei verschiedene Gruppen, welche die Geschichte simultan aus unterschiedlichen Blickwinkeln erleben, wir spielen allerdings nicht simultan, sondern jede Gruppe für sich, und spulen dann zurück. Die Spieler wissen bereits einiges, erfahren aber mit jeder Gruppe einige Puzzleteile mehr - unter anderem, dass die antagonistische, zweite Gruppe Schuld an bestimmten, ungeklärten Ereignissen während dem Spiel der ersten Gruppe hatte. Im Augenblick sind wir bei Gruppe Drei. Funktioniert witzigerweise.

2. World of Darkness (Hunter) - Im Grunde eine Hunter Kampagne, in welcher sich ein Haufen unterschiedlicher Persönlichkeiten zusammen gefunden haben, um in Las Vegas gegen die Dunkelheit zu kämpfen. Es tauchen allerdings immer wieder Charaktere und NPCs aus alten Kampagnen (Mage, Vampire, Werewolf etc.) auf, ist also keine reine Hunter Kampagne. Haben nach längerer Zeit - und einigen Halloween Specials -, unlängst wieder angefangen, die Kampagne muss also erst wieder ins Laufen kommen.

3. 7th Sea - Beim letzten mal wurde die komplette Kampagne über den Haufen geworfen. Der Kapitän der Fool's Luck hat ihre Verbindungen zu den rätselhaften Sidhe missbraucht und sich in einem gedankenlosen Anfall von Egoismus und Frustration gewünscht, die Crew des Schiffs hätte sich nie kennen gelernt. Die Sidhe haben die Realität nun neu geschrieben, als wäre genau das passiert. Die Charaktere starten neu, irgendwo und getrennt voneinander, ohne Erinnerungen an die anderen - mit der Ausnahme der Schicksalshexe, die erkannt hat, dass jemand an ihrem Schicksal herumgepfuscht hat -; all ihre Heldentaten haben andere vollzogen. Nur wenn der Kapitän ihren Herzensjungen wiederfindet, sie sich erneut verlieben und einen Kuss der wahren Liebe tauschen, kann die Realität von den Sidhe erneut umgeschrieben werden. Liegt zur Zeit auf Eis.

Spielen & Leiten

1. Star Wars - Eine einzigartige Gruppe von Weltenbummlern haben sich auf der Shogun, einem Schmugglerfrachtschiff, zusammen getan, um Credits und Ruhm anzuhäufen. Angesiedelt während der Thrawn Saga. Ist momentan auf Eis, bis wieder mal jemand Lust bekommt und/oder ich das neue Regelwerk habe.

2. Scion - Noch ist nicht wirklich viel passiert. Die Kampagne ist angesiedelt in New York, liegt derzeit allerdings ebenfalls auf Eis.

-----------

Würde auch gerne mal wieder was mit Shadowrun machen...wegen dem 19,90 Produkt, was man mir zum Weihnachtsfest geschenkt hat und der reinen Nostalgie wegen. Aber das muss noch reifen.
 
A

Arlecchino

Guest
Leiten

Vampire: Dark Ages - Chronik in Andalusien zur Regierungszeit von Abd ar-Rahman I.. Die Geschehnisse pendeln zwischen Saragossa und Cordoba, mit drei Ashirra-Charakteren und einem westgotischen Spion, der allerdings wahrscheinlich bald die Seiten wechseln wird. Der Fokus liegt stark auf Diplomatie und Spionage.

Vampire: Victorian Ages - Chronik in Shanghai der 1920iger. Die westlichen Vampire haben sich bereits in großer Zahl niedergelassen und eine eigene Infrastruktur mit Prinz + Hof eingerichtet, die allerdings noch recht jung ist. Bei mir gibt es keine Kuei-Jin, dafür asiatische Abwandlungen der Hauptclans (ähnlich wie bei Ebony Kingdoms). Die Gruppe besteht größtenteils aus britischen Kainiten und einem US-amerikanischen, von denen die meisten allerdings mit dem chinesischen Untergrund und Widerstand sympathisieren.

Shadowrun - Wir spielen in Seattle mit dem neuen Regelwerk. Macht ganz gut Laune, zwei der Charaktere sind natives, die lose mit der First Nation-Gang assoziiert sind, daneben haben wir noch eine genmanipulierte Ork-Escort, die quasi das Face der Gruppe ist und einen Zwerg, der seine Runs mit Reality TV Formaten persifliert. Eine ziemlich ausgefallene Runde, aber bisher funktionierts.
 

Kemo

Gott
3. 7th Sea - Beim letzten mal wurde die komplette Kampagne über den Haufen geworfen. Der Kapitän der Fool's Luck hat ihre Verbindungen zu den rätselhaften Sidhe missbraucht und sich in einem gedankenlosen Anfall von Egoismus und Frustration gewünscht, die Crew des Schiffs hätte sich nie kennen gelernt. Die Sidhe haben die Realität nun neu geschrieben, als wäre genau das passiert. Die Charaktere starten neu, irgendwo und getrennt voneinander, ohne Erinnerungen an die anderen - mit der Ausnahme der Schicksalshexe, die erkannt hat, dass jemand an ihrem Schicksal herumgepfuscht hat -; all ihre Heldentaten haben andere vollzogen. Nur wenn der Kapitän ihren Herzensjungen wiederfindet, sie sich erneut verlieben und einen Kuss der wahren Liebe tauschen, kann die Realität von den Sidhe erneut umgeschrieben werden. Liegt zur Zeit auf Eis.
klingt super!

topic:

Spielen

Pathfinder: Jade Regent, Shattered Star, Age of Worms

Leiten

Pendragon - nach wirklich langer Eiszeit kämpfen die Ritter nun endlich wieder für Ruhm und Gold und das Wohl Britanniens, gründen Familien und verwalten ihre Güter. König Uther ist Tot, Anarchie überzieht das Land.

Degenesis - Interessiert hier eh keinen.
 

Ayhan Shakar

Cool & Böse
Ich bin in zwei Gruppen. Eine ist jeden Freitag, die andere ca. 2x im Monat.

In unsrer Freitagsrunde hat jeder sein eigenes System welches er meistert. Wir wechseln ca. so alle 6 Monate das System.

Exodus D20 - Dafür bin ich zuständig.. bei den anderen Systemen bin ich Spieler
DSA 4.1
Star Wars Revised D20
Serenity
(Davor gabs ca. 5 Jahre Earthdawn 2 bis 3 und davor 3 Jahre lang Shadowrun 3 mit abwechselnden SL`s ).

Und in der anderen Gruppe ist Rogue Trader angesagt. Da gabs bisher nur einen Haupt-SL, jedoch ist der grade etwas übersättigt und deshalb übernehmen ich jetzt erstmal.
 

ElvisLiving

Kainit
Ich spiele derzeit:

In einer Mage: The Awakening Online Runde mit.
In einer Postzombieapokalpyse Online Runde nach nWoD Regeln mit
Unregelmäßige Fiasco Oneshots

Ich spiele bzw. leite bzw. leite nicht derzeit:
In einem spielleiterlosen Vampire Requiem Liverollenspiel in OWL (siehe Signatur) mit.
 
Oben