• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Star Wars Star Wars als TV Serie?

Josh

Astronomie!
Da stuffelt man mal so durch das Netz und was findet man?

Star Wars Serie

Die Serie wird sich auf die fehlenden Jahre zwischen "Die Rache der Sith" und dem 1977er Originalfilm konzentrieren. Produzent Rick McCullum: "Wir sind total aufgeregt. Wir haben die Bestätigung bekommen, dass George Lucas die 'Star Wars'-Serie schreiben wird. Ich glaube, dass sind die Neuigkeiten, auf die alle Fans gewartet haben." Die Dreharbeiten für die Serie sollen im nächsten Jahr beginnen.

Hat da schon jemand von Euch was von gehört?
Oder ist das ne nT?
 
AW: Star Wars als TV Serie?

Kurz nach Episode III letztes Jahr hörte man da was munkeln, von einer "Episode 0" usw.

Könnt also was dran sein!?!
 

Kazuja

Perfect Enemy
AW: Star Wars als TV Serie?

Ich glaub der liebe Lucas hatte mal was in einem Interview darüber verlauten lassen.
 

Village Idiot

Sylandryl Sternensinger
Teammitglied
AW: Star Wars als TV Serie?

Gehört habe ich da schon länger von. Was dran isr? Eigendlich keine Ahnung, aber ich halte es für nicht unwahrscheinlich!
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
AW: Star Wars als TV Serie?

Weiss nicht ob ich das gutfinden soll. Es könnte den Mythos zerstören.
 

Demon_HK

For I am just a horse.
AW: Star Wars als TV Serie?

Könnte wie bei Stargate werden... Film hop und Serie naja mittelmäßig.
Vor allem wäre die Frage um wen die Serie Handelt. Die Filme bauen ja auf einige wenige bestimmte Leute. Und die haben in der Serie nix zu suchen (Bitte!!!).

Abwarten und Tee trinken *schlürf*
 
AW: Star Wars als TV Serie?

Also soweit ich das mitbekommen habe, würde außer dem Schauspieler von C3PO keiner aus den Filmen mitmachen. Solange sie also die anderen Charaktere rauslassen (außer R2D2) könnte es zumindest guckbar werden. Zudem soll ja George selber die Drehbücher schreiben. Dann kommt wohl weniger Mist zustande wie bei anderen Schreibern.
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
AW: Star Wars als TV Serie?

Stargate ist doch super gewesen... *kopfschüttel*
 

Josh

Astronomie!
AW: Star Wars als TV Serie?

Hm... Also ich wollte nochmal ein wenig im Netz wühlen...
Aber so VÖLLIG abgeneigt bin ich nicht mir den Kram anzusehen.
Ich meine, was soll da schon groß passieren?

Was mich nur zum stundenlangen Lachen bringen könnte wäre, wenn daraus noch ein Kinofilm entstünde...:ROFLMAO:
 

Hasran

Ex-M0derat0r
AW: Star Wars als TV Serie?

Hoffi schrieb:
Es könnte den Mythos zerstören.

Nachdem bereits Brokeback Mountain den Mythos Cowboy vollkommen zerstört hat und dafür sogar von der Oscar Academy ausgezeichnet wurde, wäre das nur ein kleiner Tropfen auf einem viel zu heißen Stein ...;(

Das Star Wars Rollenspiel funktioniert ja auch, wieso sollte es dann eine Serie nicht tun?

Grüße,
Hasran
 

Manny

Relikt
AW: Star Wars als TV Serie?

Demon_HK schrieb:
Könnte wie bei Stargate werden... Film hop und Serie naja mittelmäßig.
Also ich hab Stargate: Atlantis außerordentlich cool gefunden. Nicht zuletzt wegen der Charaktere (wobei ab Staffel 2 alles langsam kurios wurde).
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Star Wars als TV Serie?

Hoffi schrieb:
Weiss nicht ob ich das gutfinden soll. Es könnte den Mythos zerstören.
Dann hier mal einen Tip: Es ist Scheiße. Nichts Gutes daran.

Und was den "Mythos" Star Wars anbetrifft: da hatte schon die unselige Episode 1 ganze Arbeit geleistet allen Fans des eigentlichen Star Wars Universums den Garaus zu machen (nur zwei Punkte: jungfräuliche Empfängnis von Annakin Skywalker und die "Erklärung" der Macht - jeder davon reicht schon allein aus für die Einführung der Todesstrafe für das Drehen von "Prequels").

Ich kann mir - selbst im bösgläubigsten Falle - nicht vorstellen, daß eine zwangsläufig mit schon auf 100 Folgen Scheißmist konzipierte Fernsehserie mehr kaputtmachen kann, als es die Triade des Un-StarWars, die Episoden 1 bis 3, bereits getan haben.

Das wäre WIRKLICH eine echte LEISTUNG, wenn es George Lucas gelänge in seiner senilen Unkreativität das bisher bereits großartig verkaufte Stück Scheiße mit dem StarWars-Etikett drauf noch zu unterbieten. Darauf können wir dann tatsächlich mal gespannt sein.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Star Wars als TV Serie?

Hasran schrieb:
Das Star Wars Rollenspiel funktioniert ja auch, wieso sollte es dann eine Serie nicht tun?
Welches StarWars-Rollenspiel meinst Du denn?

Das alte WEG-D6-StarWars funktioniert bestens. Unter anderem, weil ihm die Schmach der Episode 1 nichts anhaben konnte, da es dem wirklich begeisternden Hintergrund der echten Star Wars Trilogie einen rollenspielerischen Zugang ermöglichte.

Das neue Star Wars D20 will auf drei Hochzeiten gleichzeitig tanzen: auf dem verunstalteten Mutanten der Episoden 1-3, auf dem Rebellen-Ära-StarWars der GUTEN Filme, und auf dem nachgelegten Hintergrund der langweiligen Bücher. - Bestens funktioniert das NIRGENDWO. Ganz erträglich funktioniert das bei den Rebellen-gegen-das-Imperium-Stories der EINZIGEN Star Wars Filme. Und das Buchsetting will doch wirklich niemand spielen, oder?

Eine Serie, die auch noch die 20 total langweiligen Jahre der Hosenscheißerzeit von Luke Skywalker, wo er Wasserkondensatoren beim Arbeiten zuschauen durfte, beinhaltet, wird schon absehbar WarNix heißen müssen. - Und seit "THX 1138" hat George Lucas auch kein anständiges Drehbuch mehr selbst hinbekommen.
 
D

Drudenfusz

Guest
AW: Star Wars als TV Serie?

Werd die Serie erst beurteilen wenn sie von mir gesehen wurde.

See Ya!
 

Teilchen

Neuling
AW: Star Wars als TV Serie?

Naja, wenn man im Star Wars forum von WotC rumsurft sieht man das schon einiges an Zeitaltern gespielt wird. Am beliebtesten sind wohl Rebellion, dann KotoR ära, dann verschiedene alte meist ziemlich selbstentworfene Epochen wo der jediorden noch nicht so starr war. Manche spielen Rise of the Empire, manche spielen sogar NJO...

Und zu Episode I: Es gibt keine Midichlorianer. Fertig aus, es gibt sie einfach nicht.
Und, mal ganz ehrlich, würdest du an Schmis Stelle freiwillig sagen: Da war die Taverne und ziemlich viel ALkohol und dann... Ja dann kann ich mich nicht mehr so genau erinnern. ;)

Und schon sind die 2 größten Probleme gelöst (ja ich weiß, das sind nicht die Implikationen vom Film, aber mir gefällt diese Interpretation sehr gut). Dann muß nur noch jarjar dran glauben und schon ist das ganze wieder aktzeptabel. Aber die Rebellion bleibt doch das einzig wahre.

Mal sehen wie die Serie wird. Zur Not schaut man sich halt nur eine Folge an, wenn man Glück hat wird sie gutes Mittelmaß, an ne Topserie mag ich nicht glauben.
 
D

Drudenfusz

Guest
AW: Star Wars als TV Serie?

Teilchen schrieb:
Und, mal ganz ehrlich, würdest du an Schmis Stelle freiwillig sagen: Da war die Taverne und ziemlich viel ALkohol und dann... Ja dann kann ich mich nicht mehr so genau erinnern. ;)
Selbstverständlich kann Schmi sich nicht erinnern wie sie zu dem Kind kam, den den der Schüler von Darth Plaigius hat sie mit hilfe der Macht geschwängert, den wer sonst kann leben erschaffen.

See Ya!
 
Oben Unten