Requiem for a Masquerade

Dieses Thema im Forum "WoD 2: Vampire: Requiem" wurde erstellt von The Saint, 28. November 2010.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    Soo... wer hat denn schon alles einen Blick in die Translation Documents geworfen? Ich bin ja schwer angetan von manchen Ideen - Blood Potency und Generation in einem Spiel z.B. sagen mir schwer zu. Im Endeffekt bin ich aber etwas enttäuscht. Ich hätte gehofft das sie einfach nur ein Conversionsheet schreiben und gut. So bleibt doch noch immer vieles im unklaren.
     
  2. Kalanni

    Kalanni Drachentochter

    AW: Requiem for a Masquerade

    Was ist das denn überhaupt? Ein neues Buch, von dem ich nichts weiß?
     
  3. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    AW: Requiem for a Masquerade

    Das ist das Buch mit dem man endlich Maskerade mit Requiem Regeln spielen kann. Oder Requiem mit Maskerade Regeln - oder einen wilden Mix aus allem. Assamiten für Requiem. Carthian Movement statt Anarchen. usw.

    Leider fehlt mir so beim durchlesen sehr viel Zeug aus Darkages, das als eigenes Setting durchaus was für sich hatte...
     
  4. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

  5. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Requiem for a Masquerade

    Wie soll das mit Blood Potence und Gen in einem Spiel funktionieren?
    Flufftechnisch geht es ja noch leicht.. quasi Gen als das was man von dem Erzeuger mitbekommen hat und Potestas als das was man sich "selbst" hochgearbeitet hat. Muss da irgendwie an Frost aus Flade 1 denken der trotz Halbblut die ganzen Ältesten besiegt.

    Wie ist es aber regeltechnisch abgeklärt? Vor allem.. gibt es wieder den Gen 10 kann Gen 9 nicht dominieren Dreck? Oder kann Gen 10 Gen 9 doch beherrschen wenn Gen 9 eventuell nur Pot 1 hat aber Gen 10 Pot 2?^^
     
  6. Rulandor

    Rulandor Dünnblütiger

    AW: Requiem for a Masquerade

    Das Dokument behandelt die Umrechnung der beiden Werte beim Konvertieren, nicht deren gemeinsame Anwendung. Wer einfach bestimmte Elemente aus einem Spiel im anderen mitbenutzen möchte, muss sich die Regeln dazu selbst überlegen. Dazu gibt es ein paar allgemeine Handreichungen.

    Es ist ein Konvertierungsdokument, kein Regelbuch für ein Vampire: the Requierade.
     
  7. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Requiem for a Masquerade

    ja und genau diese "Handreichung" zu dem Thema würde mich interessieren, da es ja scheinbar in dem PDF zu finden ist. ^^
     
  8. Carabas

    Carabas V5 Fanboy

    AW: Requiem for a Masquerade

    Der Autor hat irgendwo gepostet, dass wirklich nur Vampire: The Masquerade Revised Edition berücksichtigt wurde. Finde ich auch schade, aber mal schauen, was noch nachkommt.
    Das Ding verkauft sich ja wie wild. Innerhalb eines halben Tages auf Platz 1 der Verkaufsliste.

    Immerhin kann man jetzt, wenn man mag, das Setting von Vampire: The Masquerade mit den World of Darkness Regeln spielen (oder umgekehrt das Vampire: The Requiem Setting mit Vampire: The Masquerade Regeln).
     
  9. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: Requiem for a Masquerade

    Das hat damit zu tun, wie sich die Topseller errechnen, nämlich als (verkaufte Einheiten) dividiert durch (Zeit seit der Einstellung in den Shop).
    Klar dass da ein Büchlein, das Kasperade und wie Kasperade, aber mit marginal weniger verquasten Regeln und mit weniger peinlichen Klitschenklans Requiem gleichzeitig bedient, erst einmal gut dasteht. - Aber dank des Zeitdivisors war selbst ein Small-Press-Spiel wie Forward to Adventure in der ersten Woche auch zwiachen Platz 5 und Platz 20 gependelt.

    Man kann frühestens in ein paar Monaten sagen, ob das E-Book wirklich ein Renner ist oder nicht. (Soweit man den PDF-Markt mit seiner immer noch recht speziellen Klientel überhaupt als repräsentativ für den Rollenspielmarkt heranziehen kann, was nochmals eine weitere Dose Würmer aufmacht.)
     
  10. La Cipolla

    La Cipolla Gott

    AW: Requiem for a Masquerade

    Prinzipiell finde ich das Projekt klasse (unter anderem, weil es den vs.-Thread schon in der Einleitung ziemlich lustig dekonstruiert), und für 99 Cent hab ich auch zugeschlagen.

    Aber die Option, Requiem mit Maskerade-Regeln zu spielen, kommt mir doch schon extrem speziell vor. Ich kenne kaum jemanden, der die alten Regeln und gleichzeitig den neuen Hintergrund bevorzugt, die meisten halten es eher andersherum oder übernehmen nur Details aus dem alten Vampire ins Neue. In dem Sinne wäre es vielleicht sinnvoller gewesen, sich auf eine Konvertierung der alten WoD in die neuen Regeln zu konzentrieren.

    Aber gut, wird am Ende Ansichtssache sein. Und der Fakt, dass man noch nen Haufen nWoD Bücher in Läden kaufen kann, wenn das oWoD MMO näher kommt, hat wohl auch eine Rolle gespielt.
     
  11. Carabas

    Carabas V5 Fanboy

    AW: Requiem for a Masquerade

    Ich finde das so schön abwegig, aber völlig möglich, dass ich einfach auf diese Absurdität (cooles Setting mit Regeln von Vorgestern) hinweisen wollte :D
     
  12. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Requiem for a Masquerade

    Endlich! Endlich gibt es dafür ein PDF. Dann hört vielleicht endlich das Geweine auf.
    Aber im Ernst: Das war schon bisher ohne viel Arbeit möglich und die Maskeradler haben lieber geweint, als sich die halbe Stunde hinzusetzen und ne Konvertierung auf die Beine zu stellen.. Warum sollten sie jetzt nicht lieber weinen, als eine halbe Stunde das PDF zu lesen. Schließlich ist das ja Abzocke. Sie haben ja schon so viel Geld für Maskerade ausgegeben und so.
    Am Kernproblem ändert das PDF ja nix.
     
  13. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    AW: Requiem for a Masquerade

    Das PDF schmeißt dämliche Regeln in den Müll und ersetzt sie durch spielbare. Kernproblem gelöst.
     
  14. AW: Requiem for a Masquerade

    Wenn sie jetzt noch den Metaplot Retconnen und die Metusalems und Kain ins Reich der legenden verfrachten...wäre das extrem sexy...vor allem ohne Generation kann man endlich Kain ernsthaft entsorgen.
    Dann müssten noch einige clans...entfernt oder angepasst werden (tremere, malks, tsimisce...)
    ähnliches gilt für das Verhältnis zwischen den Sekten...
     
  15. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    AW: Requiem for a Masquerade

    Das Kernproblem sind und waren seit jeher die Regeln. Plotgepiense hängt ausschließlich mit persönlichem Geschmack zusammen und rutscht mir lachend den Buckel runter.
     
  16. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Requiem for a Masquerade

    Aber dann hätte man doch Requiem.

    Das Kernproblem sind nicht die Regeln von Maskerade. Für wen sollen denn die ein Problem sein? Für die Requiemspieler wohl kaum. Und die Maskeradespieler haben sie sich ja ohnehin schon lange zurechtgehausregelt.
     
  17. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    AW: Requiem for a Masquerade

    Jetzt erzähl' bloß nicht, dass der Masquerade Hintergrund für Requiemspieler ein Kernproblem wäre, sonst landest du in der Vorhölle zu Doof, das verspreche ich dir.
     
  18. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Requiem for a Masquerade

    Nein nein.
    Ich verstehe überhaupt nicht, wozu das Dokument gut ist.
    Als Requiemspieler habe ich doch schon relativ gute Regeln. Mit denen ich auch ohne weiteres Maskerade spielen kann. Gut, ich hab keine Generationen. Aber wenn ich will, kann ich mir die ohne weiteres aus der (imho viel besseren) Blutmacht bauen.
    Jeder, der jetzt noch Maskerade spielt, ist ohnehin aus verschiedenen Gründen nicht bereit, Requiem zu spielen. Sonst würde er es ja tun.
    Die einen brauchen es nicht, die anderen wollen es nicht. Das ist das Kernproblem.
     
  19. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Requiem for a Masquerade

    <-- doof

    der offiziele Metaplot hat mich schon nach der ersten Runde angekotzt .. genauso wie das "nee das kannst du nicht so machen weil da war das und das und der Clan würde sowas sicher nicht tun wegen diesem und jenen" von manchen Extemjüngern. Ich bin in die Maskerade geraten als sie schon vor Hausregeln zugepflastert wurde, hab die Regeln durch Spielen erlernt und kenne wohl viele der "echten" Regeln somit gar nicht.

    Für mich war es aber der Hintergrund in den Spielen der mich zum Requiem geführt hat und nicht die Regeln. ^^

    Frage am Rande: Haben die da auch Tipps und Tricks wie man die Disziplinen umwandelt? Weil ein Maskeradevampir mit "nur" Requiemdiszis" wird schwer möglich sein der Storyline des Spiels gerecht zu werden. Requiem Vamps sind ja doch in vielen Bereichen um einiges schwächer. bzw gibt es da nette Hinweise wie man zb Temporis für eine Requiemrunde konvertieren könnte?
     
  20. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    AW: Requiem for a Masquerade

    Ah, da liegt das Problem. Es gibt keins, weil's keiner braucht. Herausragendes Argument. ;)

    Du vergisst (mal wieder) die saufaulen, sich mit Nostalgie entschuldigenden Kloppsköpfe, wie ich einer bin, die sich über so ein PDF freuen, weil's einfach die Regeln für sie ändert (und ihnen damit den Hintern windelt), ohne, dass man die alten Charaktere in die Tonne werfen müsste, weil man sich in einem anderen Setting wiederfindet. Für uns ist so ein PDF unglaublich nützlich.

    Und kotzt dich der Masquerade Hintergrund jetzt als Requiem Spieler immer noch an, ja? Das ist dann natürlich Scheiße.
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ressourcen in Requiem for Rome WoD 2: Vampire: Requiem 18. Juni 2008
Requiem for Baden-Baden WoD 2: Vampire: Requiem 10. April 2008
A Requiem for Rome WoD 2: Vampire: Requiem 30. September 2007
Requiem for Dummies WoD 2: Vampire: Requiem 23. November 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden