Pathfinder Ranger Builds

Jadeite

Master of the Controverse
Zwergischer Urgrosh Ranger
Rasse: Zwerg
25 Point Buy: Str 16, Dex 15, Con 14 (16), Int 12, Wis 14 (16), Cha 5 (5)
Feat: Weapon Focus (dwarven urgrosh)
Equipment: Dwarven Urgrosh, Scale Mail
Melee Dwarven Urgrosh +5 (1d8+4)
Gegen seinen Rassenfeind steigen Angriff und Schaden jeweils um 2.
Seine Chancen für Wild Empathy stehen sehr schlecht, aber damit müssen die Tiere halt leben. Er ist ein halt hasserfüllter kleiner Mann.

Auf dem zweiten Level erhält er über den Combat Path den Feat Two-Weapon Fighting und bekommt somit folgende Option als Full Round Action:
Melee Dwarven Urgrosh +4/+4 (1d8+3/1d6+1)
Auf der dritten Stufe wählt er beispielsweise Power Attack und hat nun als Kampfoptionen:
Melee Dwarven Urgrosh +6 (1d8+7 slashing) or
Melee Dwarven Urgrosh +7 (1d8+4 slashing) or
Melee Dwarven Urgrosh +6 (1d6+7 piercing) or
Melee Dwarven Urgrosh +7 (1d6+4 piercing) or
Melee Dwarven Urgrosh +5/+5 (1d8+3 slashing /1d6+1 piercing) or
Melee Dwarven Urgrosh +4/+4 (1d8+5 slashing /1d6+2 piercing) or
Melee Dwarven Urgrosh +5/+5 (1d8+1 slashing /1d6+3 piercing) or
Melee Dwarven Urgrosh +4/+4 (1d8+2 slashing /1d6+5 piercing)

Außerdem kann er seinen Urgrosh gegen einen heranstürmenden Feind bereitmachen und so bei einem Treffer 2d6+8 oder sogar 2d6+14 (Power Attack) anrichten.
Seine Attributssteigerung auf Level 4 geht in Stärke und er darf sich einen Tierbegleiter aussuchen. Ich verweise dazu einfach mal auf den entsprechenden Thread, auch wenn sein Begleiter dieses Niveau erst erreicht wenn der Charakter Level 12 ist. Aber insgesamt wirkt der Charakter einfach zu uncharismatisch um andere sonderlich zu instruieren.
Der Level 5 Feat wird Double Slice und der Level 6 Combat Path wird Improved Two Weapon Fighting. Damit kann der Charakter dann auf Level 6 mit Power Attack folgendermaßen angreifen:
Melee Dwarven Urgrosh +6/+1/+6/+1 (1d8+7 slashing /1d6+5 piercing)
Außerdem verbessert sich durch den Einsatz von Longstrider seine Geschwindigkeit um 10 ft., ansonsten hat die Liste der Rangerzauber leider wenig interessantes zu bieten (CLW als Level 2 Zauber ...)
Wenn der Charakter auf Level 7 Toughness als Feat wählt und seinen Favored Class Bonus jedesmal für Hit Points genutzt hat (ihm bleiben noch immer 7 Skill Ranks pro Level) hätte er zu diesem Zeitpunkt 81 hp.

Natürlich wird der Charakter in einem Kampf gegen seine Rassenfeinde besonders strahlen können, aber auch außerhalb von Kämpfen hat er mit seinen Fertigkeiten in der Natur einiges zu bieten. In sozialen Situationen hingegen wird er sich besser zurückhalten, dafür hat er bei Begegnungen in der Wildnis klare Vorteile.
Ein Vorteil von Rangern bei Pathfinder ist ihre neue Möglichkeit auch in mittlerer Rüstung auf ihren Combat Path zurückgreifen zu können. Dadurch kann ein Zweiwaffenkampfranger sich auf Stärke konzentrieren (hätte ich den Charakter auf Level 20 gebaut hätte ich fast gänzlich auf Dex verzichten können da man mit Two-Weapon Fighting, Improved Two-Weapon Fighting, Greater Two Weapon Fighting, Double Slice und Two Weapon Rend nahezu alle Feats die für diese Ausrichtung von Interesse sind über den Combat Path hätte lernen können).
 

Voice

S.P.E.C.I.A.L.
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

Ein Vorteil von Rangern bei Pathfinder ist ihre neue Möglichkeit auch in mittlerer Rüstung auf ihren Combat Path zurückgreifen zu können. Dadurch kann ein Zweiwaffenkampfranger sich auf Stärke konzentrieren (hätte ich den Charakter auf Level 20 gebaut hätte ich fast gänzlich auf Dex verzichten können da man mit Two-Weapon Fighting, Improved Two-Weapon Fighting, Greater Two Weapon Fighting, Double Slice und Two Weapon Rend nahezu alle Feats die für diese Ausrichtung von Interesse sind über den Combat Path hätte lernen können).

Das ist mal ein sehr interessanter Teil. Das ermöglicht einige nette Kombinationen.
(Ist mir irgendwie entgangen *g*)

Edit: Ich finde auch den Zwergenranger mit Urgrosh eine wirklich tolle Variante, einfach wegen dem Stil.
 

joethekid

Blood Work
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

Ich weiß nicht, wen ich so einen in MEINER™ Gruppe hätte würde ich ihm in einen Sack stecken und ihm raus lasen wen es zum Kampf kommt (so ne art Knüppel aus den Sack).

Hätte auch den Vorteil das wen man mal in der Stadt ist keiner der Einwohner Albträume bekommen würde, weil sie ihm mal zufällig gesehen haben.
 

Jadeite

Master of the Controverse
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

Warum nur im Kampf? Der Kerl ist durchaus fähig was Wildnisabenteuer angeht.
Und warum Alpträume? Der Zwerg ist in erster Linie haarig.
Ein wenig wie Yosemite Sam, nur mit einem Urgrosh anstelle der Pistolen.
 

Greifenklaue

Erstgeborener
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

Seine Chancen für Wild Empathy stehen sehr schlecht, aber damit müssen die Tiere halt leben.
*chrrrr*`

Bei all den mühen, die ihr euch beim Builden macht, habt ihr nicht Lust, mal ein paar sofort spielbare 1ste Stufen-Charaktere zusammenzubauen für Proberunden???
 

joethekid

Blood Work
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

Klar Wildnisabenteuer kann man machen ist ja ein Ranger und mit den We Wert sogar ein guter nur kann man mit ch 5 von ein wenig haarig zu sprechen?
 
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

Türlich
 

Jadeite

Master of the Controverse
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

Ich hatte eher hieran gedacht


@Greifenklaue:
Könnte man machen. Wobei das natürlich mit PCGen noch einfacher gehen würde. Irgendeine spezifische Region im Auge? Ich finde es immer nett wenn Charaktere sich ein wenig in ihre Umgebung einzufügen.
 

joethekid

Blood Work
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

oh komm das ist vielleicht ein Wert von 7 oder 8 aber ein 5 sollt wenigstens noch ein asymmetrisches und verunstaltest Gesicht haben, das gerade dazu aufruft wen man ihm sieht ein "ihh bist du hässlich" los zu werden
 

Jadeite

Master of the Controverse
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

Charisma bestimmt nicht nur das Erscheinungsbild eines Charakters sondern auch sein generelles Auftreten, seine persönliche Ausstrahlung und ähnliches. Ein Charakter kann durchaus gutaussehend sein und dennoch ein niedriges Charisma besitzen, ebenso wie ein Charakter zwar hässlich aber dennoch charismatisch sein kann. Nicht umsonst gehen auch Fertigkeiten wie Einschüchtern auf Charisma.
Und ein Charakter der Charismaschaden bekommt wird ja auch nicht plötzlich hässlicher.
 
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

Charisma bestimmt nicht nur das Erscheinungsbild eines Charakters sondern auch sein generelles Auftreten, seine persönliche Ausstrahlung und ähnliches.

Ja und dein Ranger hat davon so viel wie ein überfahrenes Possum
 

Greifenklaue

Erstgeborener
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

@Greifenklaue:
Könnte man machen. Wobei das natürlich mit PCGen noch einfacher gehen würde. Irgendeine spezifische Region im Auge? Ich finde es immer nett wenn Charaktere sich ein wenig in ihre Umgebung einzufügen.
Finstermondtal vielleicht? Als Schauplatz vieler Einzelabenteuer?
 

joethekid

Blood Work
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

Ich dachte immer bei Dnd wäre das Erscheinungsbild eines chars auch zum Teil abhängig von Charisma aber danke das du mich eines besseren belehrst so baue ich mir das nächste mal ein char mit ch von 5 und behaupt nur das der char stinkt und haarig ABER™ nicht hässlich ist.
 

Jadeite

Master of the Controverse
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

@joethekid:
Wenn du der Auffassung bist, dass dir das einen Vorteil verschafft ...
Der Charakter ist benachteiligt in sozialen Situationen. Ob der Grund darin jetzt in Hässlichkeit oder genereller Unfähigkeit liegt ist eigentlich irrelevant.
Insgesamt ist Charisma bei D&D kein Vanity Stat.
 

Voice

S.P.E.C.I.A.L.
AW: [Pathfinder]Ranger Builds

Ich finde den immer noch toll *g* die Bilder haben meine Fantasie nur angekurbelt :D
 
Oben Unten