Shadowrun 5e

[Orpheus] - Regelfragen

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Wraith & Orpheus" wurde erstellt von Magnus Eriksson, 7. August 2008.

Moderatoren: Sycorax
  1. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: [Orpheus] - Regelfragen

    Hmmm, okay...
    Nochmal zur Verbindung von Skimmern und auch Sleepern mit ihren Körpern:

    Wenn ein projizierter Skimmer verletzt wird, kriegt der Körper ja stets nur Schlagschaden. Bekommt der Skimmer als Geist auch diese Abzüge? Kann er sich auch körperlich erholen, selbst wenn er nicht im Körper ist?
    z.B.
    Skimmer bekommt Schlagschaden und ist auf blaue Flecken. Er bleibt aber in Geistform, sind dann nach einer Stunde die Blauen Flecken wieder geheilt?

    Und wie ist das bei Sleepern? Klar, als Geist bekommt ihr Körper keinen direkten Schaden, aber sie können ja Spite hineinleiten. Also z.B. hat ein Sleeper genug Spite in den Körper geleitet, dass er verkrüppelt ist. Bekommt er dann Abzüge auf Handlungen als Geist oder im Körper wenn er wieder aufgetaut ist? Was ist, wenn der Körper schon verletzt ist oder während der Heilungsphase vom Spite normal verletzt wird? Wird der körperliche Schaden auch zu dem geistigen Spite-Schaden gerechnet? Oder umgekehrt, wenn der Körper mit Verletzungen eingefroren wird, kann er dann weniger Spite aufnehmen?

    Und wird der Sleeper durch körperlichen Schaden (normal oder Spite) in seiner Geistform behindert (sprich hat er Abzüge)?
    ?(
     
  2. Amenti

    Amenti Sethskind

    AW: [Orpheus] - Regelfragen

    Ja, ja und ja.

    Ja.

    Ja, du wanderst die Health-Boxen einfach weiter runter wie im GRW beschrieben.

    Grundsätzlich ja, da er daran schneller zugrunde geht.

    Ja.

    :D
     
    1 Person gefällt das.
  3. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: [Orpheus] - Regelfragen

    Soviel positiver Zuspruch. Das wird meinen Spielern nicht gefallen.
    Aber vielen Dank. :)
     
  4. Amenti

    Amenti Sethskind

    AW: [Orpheus] - Regelfragen

    Gerade bei Orpheus ist alles, was es den Spielern initial schwerer macht, gut. ;) Die Charaktere bekommen sehr schnell im Laufe der Kampagne eine extreme Machtfülle verliehen und da bleibt der Horror-Aspekt etwas auf der Strecke. Nutze also die Anfangszeit ruhig, um sie etwas schwitzen zu lassen. :)
     
  5. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: [Orpheus] - Regelfragen

    Hi.
    Für alle Orpheus-Spieler habe ich hier im Download-Bereich einen deutschen Orpheus Charakterbogen zur Verfügung gestellt. Ich habe für meine Chronik noch eine ganze Menge anderer Handouts gebastelt. Wer interesse hat, kann mich ja mal anschreiben.
     
  6. LushWoods

    LushWoods Guest

    Endlich komme ich auch dazu das GRW zu lesen und bin von der Detail- und Regelfülle gerade etwas erschlagen.
    Bisher hat sich aber fast alles irgendwie geklärt.
    Nur die Stains wollen sich mir noch nicht so ganz erschließen. Ich hätte da Fragen dazu:
    1. Erscheinen Stains nur in der immateriellen Form, oder auch in der manifestierten Form? Irgendwie hab ich da Unterschiedliches gelesen.
    2. Siend die Stains immer sichtbar, oder nur wenn sie aktiviert werden? Zuerst hab ich das so verstanden das sie immer sichtbar sind, dann allerdings war ich mir nicht mehr so sicher. Allerdings, wenn sie nicht immer sichtbar sind, warum dann die Penalties auf Soziales?

    Danke, schonmal, da kommt sicher noch mehr
     
  7. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    zu 1.:
    Also ich hab jetzt die Regelstelle auf Seite 194 gefunden. Da steht ziemlich eindeutig:
    "Active Stains will not appear when the character manifest."
    Wenn du eine andere Stelle kennst, wo was anderes behauptet wird, gib mir bitte die Seite an.

    zu 2.: Ja, das habe ich auch nie so genau verstanden. Meine Interpreation ist die folgende:
    Stains werden normalerweise nur sichtbar wenn sie aktiviert werden (nur möglich mit Spite Rating von 4 und höher). Erst wenn das Spite Rating so hoch wird, wie die Starting Vitality, werden sie permanent.
    Sie tauchen allerdings auch immer in den Momenten auf (also temporär), wenn man a) Spite hinzugewinnt oder b) soviel Vitality ausgibt, dass sie unter das Spite Rating fällt.
    Dann würde auch der Malus auf soziale Interaktionen angewendet werden.

    Macht das Sinn für dich? (freu mich schon auf weitere Fragen. Ich LIEBE Orpheus.)
     
  8. LushWoods

    LushWoods Guest

    Hi,
    zu 1.:
    Ebenfalls S. 194 "... they actually appear as alterations to his "body" whenever he manifests in spook form."

    Kann natürlich sein das "manifestieren" hier etwas schlampig gewählt wurde und mit Sppok Form nur die immaterielle Form gemeint ist.

    zu 2.:
    Bin zu einem ähnlichen Ergebnis gekommen. Glaub wir werden das so handhaben: Stains können ab Spite 4 willentlich erscheinen, ansonsten erscheinen sie für Spite Rating in Runden wenn Spite dazugewonnen wird.
    Was die sozialen Penalties angeht ... das wäre irgendwie sinnlos wenn das nur für die paar Runden greift. Vielleicht sollte man das so verstehen das es was instinktives ist was andere Spooks permanent wahrnehmen, ohne das die Stains sichtbar erscheinen müssen.
    Was meinst du?
     
  9. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    Ja, so hatte ich das auch gelesen. Also wann immer ein Skimmer oder Sleeper rüberwechselt.


    Ich hab die Dauer für eine Szene anhalten lassen und entsprechend lange die Abzüge.
    Was das instinktive Wahrnehmen angeht: Vielleicht sollte man die Abzüge für diese unbewusste Reaktion limitieren oder sie kommen zum Tragen, wenn man so einen Geist irgendwie "scannt", sei es mit Awareness oder wenn man versucht die Natur zu erspüren, oder sowas.
     
  10. LushWoods

    LushWoods Guest

    Muß ich nochmal drüber nachdenken, wäre halt regeltechnisch härter für die Spieler.
    Aber andererseits lassen wir die oWoD Regel "1er negieren Erfolge" weg. Was das Ganze wieder ausgleichen könnte.

    Andere Frage:
    Die Orpheus Kampagne zu leiten war schon immer so ein kleiner Traum von mir, der jetzt wahr wird. Die aktuelle Konstellation hat jetzt aber ergeben das ich, zumindest im Moment, nur 2 Spieler hab. Können sich dadurch größere Probleme ergeben? Generell passe ich Gegner der Spielerzahl an, was ich eher meine ist: Könnte es da storytechnisch Probleme geben?
     
  11. LushWoods

    LushWoods Guest

    Ich hab übrigens eine nWoD Konvertierung im Netz gefunden. Zuerst war ich ziemlich begeistert, aber dann hab ich mich von dem Gedanken verabschiedet die zu benutzen. Da wird schon zu viel vereinfacht, meiner Meinung nach.

    Aber eine Frage hätte ich noch, ich hab keine vernünftige Antwort gefunden, bis jetzt.
    Wenn Skimmer in ihrer projezierten Gestalt Schaden nehmen, erleiden sie dann Vitality- UND Health Schaden oder NUR Health Schaden?
     
  12. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    Sehe ich eher nicht das Problem. Notfalls müssen 1-2 NSCs aushelfen, falls notwendige Fähigkeiten fehlen. Ich habe bisher aber auch nur den ersten Teil der Kampagne gespielt und gelesen.

    Nur Health-Schaden. Der wird allerdings immer als Schlagschaden an den Körper ausgeteilt, weil er so indirekt übermittelt wird.
     
  13. LushWoods

    LushWoods Guest

    So, nächste Frage: Projector in ihrem Körper regenerieren ja 1 Vitality/h.
    Gilt das nur für ihre eigenen Körper oder im Fall von Skinridern auch wenn diese in fremden Körpern stecken?
     
  14. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    Da der Skimmer ja keine wirkliche Verbindung zu seiner Gastgeber hat, sollte er dort keine Vitalität regenerieren können, zumal er ja immer noch projiziert. Also nur in seinem eigenen Körper dürfte er Vitalität regenerieren.
    Ansonsten könnte ja jeder Skinrider Vitalität auf diesen Weg gewinnen.
     
  15. LushWoods

    LushWoods Guest

    Hab ich mir auch so gedacht. Danke für die Bestätigung.
    Morgen werden Charaktere gemacht. Übernächste Woche geht's los.
     
  16. LushWoods

    LushWoods Guest

    So, wir hatten gestern die erste Session. War ziemlich gut. Zwar gab es noch einigen Klärungsbedarf, aber das Meiste hat gut funktioniert.
    Während der Session ist allerdings in einer Szene eine Frage aufgekommen, die wir zwar geklärt haben, aber ich hätte gerne noch deine Meinung dazu.

    Unsere Haunter Lady is in einen PC gefahren und hat die Festplatte durchsucht. So weit so gut. Muß sie dafür das Gerät (komplett) einschalten oder langt es der Festplatte etwas Strom zuzuführen um sie zum Rotieren zu bringen?
    Die Frage is wichtig. Das wirkt sich natürlich auf die Geheimhaltung aus.
    Wir haben die Version "PC muß nicht angeschalten werden (wenn er bereits inkl. Monitor läuft, kann man am Bildschirm allerdings die Aktivitäten des Haunters nachverfolgen)" gewählt.

    Was denkst du? Oder gibt es dazu sogar was Regeltechnisches was wir übersehen haben?
     
    Durro-Dhun gefällt das.
  17. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    Dann erstmal Glückwunsch zu deiner Orpheus Runde. Mein Neid ist dir gewiss. :)

    Zu der Frage: Ich denke der Fall wird recht gut in der Beschreibung von Inhabit abgedeckt.
    Der Haunter muss 1 Vitality ausgeben, um einen Computer zu besetzen. Dann würfelt er auf Dexterity+Crafts, um mit dem besetzten Objekt Dinge anstellen zu können. Darunter fallen auch "übernatürliche" Eigenschaften, die das Objekt normalerweise nicht leisten kann, wie eine sich bewegende Statue oder zerstörte Gegenstände, die sich selbst reparieren.
    z.B. könnte 1 Erfolg ausreichen, den Computer normal zu starten und zu bedienen. Der Cursor bewegt sich dann wie von Geisterhand (Heheh) über den Bildschirm und öffnet Ordner und Dateien. Bei 2 Erfolgen wird nur die Festplatte aktiviert, bei 3 und mehr Erfolgen nicht mal mehr das.
     
    Durro-Dhun gefällt das.
  18. LushWoods

    LushWoods Guest

    Danke, spielen jetzt aber erst mal ein paar Einführungsmissionen um mit den Regeln warm und mit Orpheus vertraut zu werden.
    Um das Ganze dann besser einstürzen zu lassen. :)

    Aber lediglich die Festplatte rotieren zu lassen wäre ja eine normale Eigenschaft des Gerätes und nichts übernatürliches an sich?!
     
  19. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    Naja, je nachdem wie streng ihr das regelt, wäre das Auslesen der Daten ohne Ausgabegerät (Monitor) schon übernatürlich. Nur die Festplatte starten, war ja nicht Sinn der Sache.
    Ein besetzter Gegenstand wird zum Körper des Haunters. Ich glaube nicht, dass dadurch automatisch alle gespeicherte Daten direkt ins eigene Gedächtnis transferiert werden (müsste jetzt aber die Kraft nochmal genau nachlesen, was die kann und was nicht).
     
  20. LushWoods

    LushWoods Guest

    So, Session 2 erledigt.
    Wir sind ziemlich angetan von den Möglichkeiten die sich den Spielern bei Orpheus, bedingt durch die Innate Abilities, das Manifestieren und natürlich die Horrors, eröffnen. Sehr kreatives und soziales Spiel.
    Wir hatten jetzt 2 Sessions ohne Kämpfe, Verfolgungsjagden oder generell große Action. Nur soziales Geplänkel, Investigation und Aufträge durchziehen. Und es ist trotzdem oder gerade deswegen verdammt spannend und erfrischend.
    Zwar müssen wir uns noch durch die teilweise schwammig formulierten Regeln kämpfen, aber es geht.
    Noch ein Auftrag, dann kann's mit der Kampagne losgehen. Bin sehr, sehr gespannt darauf.
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Regelfragen Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 30. April 2012
Orpheus WoD 1: Wraith & Orpheus 12. September 2010
[Orpheus] Orpheus WoD 1: Wraith & Orpheus 24. Oktober 2006
regelfrage Koordination Ahnenblut 5. März 2005
[Orpheus] Orpheus WoD 1: Wraith & Orpheus 23. September 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden