Spiele Comic

[Opus Anima] Sonderregeln der Spezies

Dieses Thema im Forum "Opus Anima" wurde erstellt von Skar, 10. November 2006.

  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Auf Opus-Anima.de wurden im Forum die Sonderregeln für Spezies ausgehängt. Ab jetzt haben sich alle Rassen danach zu richten. ;)

    Hier der L I N K.

    Nach dem ersten schnellen Lesen kommen mir die Sanherib etwas bevorzugt vor...

    Waren die Grundwerte der verschiedenen Spezies jetzt eigentlich ausgewogener angepasst worden? Mir war so als hätte ich da was gelesen. Was haltet ihr davon? Darf es ruhig bessere Rassen geben, oder müssen im Schnitt alle ausbalanciert sein?
     
  2. xorn

    xorn Ahn

    AW: Sonderreglen der Spezies

    IMHO: Rassen dürfen von mir aus völlig unausgewogen sein, solange es in die Weltenbeschreibung passt. Spiellercharaktere haben diesen Bonus nicht und wenn die Rassen denen sie angehören unausgeglichen sind, muß anderweitig für Ausgleich gesorgt werden (und ich hasse Systeme die diesen Ausgleich dem SL zur Last legen).

    EDIT: Da ich immer noch nicht so recht durchsteige um was es bei OA geht, bzw. wie ein typisches Abenteuer dort aussieht, kann ich nicht behaupten einschätzen zu können ob die Rassen so ausgeglichen sind (Was nützt es wenn die Sanherib körperlich bevorzugt sind, man mit diesen Vorteilen aber nicht allzuweit kommt? Ist die Menschliche Komponente jenseits einer MAcGuyver-Kampange sinnvoll?!? Fragen über Fragen und ich werd' aus dem Previewregelwerk auch noch nicht allzu schlau).
     
  3. AW: Sonderreglen der Spezies

    Nun, mir gefallen die Speziesmodifikatoren (noch?) nicht so gut und auch die Sonderregeln der Spezies finde ich (noch?) nicht so sehr gelungen.
    Grade die Besonderheiten der Spezies sind mMn einfach Sachen, die eher durch Rollenspiel als durch Regelmechanismen dargestellt werden sollten..

    Edit:
    Hier übrigens der Link zu den offiziellen Speziesmodifikatoren.

    Aber da ich mit denen wie oben geschrieben noch nicht allzu zufrieden bin folgen nun meine Alternativvorschläge samt kurzer Erläuterungen, basierend auf dem Speziespreview. (Hier übrigens im OA-Forum nachzulesen.)
    (Richtig: Die Sonderregeln lasse ich dabei ziemlich außer Acht. Dafür kommen aber auch keine solchen Wiedersprüche zustande, wie z.B. dass die Brunad zwar eine Modifikation von -1 auf WAR bekommen, aber eine Sonderregel ihnen einen Bonus auf ihren Geruchssinn gibt..)

    Abara:
    STR +1, WAR +1, SCH -1, GES -1
    Die Abara sind für ihre zusätzlichen Sinne und die immense Kraft in ihren Tragarmen bekannt. Leider sind diese nicht immer ganz leicht zu koordinieren, so dass der damit einhergehende Aufwand sie oftmals als ein wenig träge oder tollpatschig erscheinen lässt.

    Brunad:
    STR +1, SCH +1, AUS -2
    Auch wenn die Entwicklung der Brunad ihnen einen erhöhten Muskelaufbau und, bedingt durch ihre vielen Beine, eine erhöhte Geschwindigkeit verliehen hat, so haben die Brunad doch auch viele Vorurteile gegenüber anderen Spezies, was ihnen nicht selten Schwierigkeiten in der sozialen Interaktion bereitet.

    Menschen:
    WIS +1, AUF +1, STR -1, WILL -1
    Der wache Verstand der Menschen hat diese Spezies stetig vorangetrieben und ihnen geholfen, ihre körperlichen Schwächen zu überwinden. Leider verfügen Menschen auch oftmals über einen sehr wankelmütigen Geist.

    Sanherib:
    SCH +1, GES +1, STR -2
    Die Sanherib werden zu Recht nicht selten auch als geborene Akrobaten bezeichnet. Ihre Geschwindigkeit und ihr Geschick helfen ihnen, ihre anderen körperlichen Defizite auszugleichen, die sie den anderen bekannten intelligenten Spezies unterlegen machen.

    Tel`Pathar:
    AUS +2, STR -1, AUF -1
    Die Tel`Pathar können ihre Herkunft nicht leugnen. Zwar erlaubt es ihnen ihr empathisches Erbe der Sovari, sich sehr leicht auf andere einzustellen, jedoch neigen sie auch dazu, sich ausschließlich auf dieses Talent zu verlassen. Körperlich unterscheiden sie sich nur marginal von ihren menschlichen Ahnen.
     
  4. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Sonderreglen der Spezies

    Sieht soweit schon mal ganz gut aus. Aber wäre es nicht einfacher die Menschen ohne Modifikation zu erstellen und dann die anderen Rassen als Unterschied zu den Menschen mit Modifikatoren zu versehen?

    Außerdem würde ich die harten (Regel)Auswirkungen optisch etwas von den weichen Spielempfehlungen trennen. Aber das ist Feinarbeit, bzw. Erweiterungsarbeit.
     
  5. AW: Sonderreglen der Spezies

    Die Frage kam auch im OA-Forum auf. Meine Begründung für Modifikatoren war (und ist) dass ein Verzicht darauf so erscheinen könnte, als wären die Menschen ohne besondere Vor- und Nachteile, jedoch zeichnen sie sich durch ihre Kreativität und ihren Verstand eben besonders aus.

    Mit Spielempfehlungen meinst du den kursiven Text? Der war nur um zu verdeutlichen, warum ich wo welchen Modifikator vorgeschlagen habe, nichts weiter. :nixwissen:
     
  6. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Sonderreglen der Spezies

    Ich meinte eine Trennung zwischen den regeltechnischen Modifikatoren (+ deren Text) und den reinen Spielempfehlungen für eine Rasse, die keine regeltechnischen Auswirkungen haben.
     
  7. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Sonderreglen der Spezies

    Im Vergleich zu wem? :)
     
  8. AW: Sonderreglen der Spezies

    Sorry, ich weiß immer noch nicht, was du mit Spielempfehlungen meinst..

    Den anderen spielbaren Spezies? ;)
     
  9. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Sonderreglen der Spezies

    Sowas wie "Menschen sind einfühlend". Also weiche Rassenempfehlungen ohne regeltechnische Umsetzung.
     
  10. AW: Sonderreglen der Spezies

    Ach so..
    Naja, die stehen doch ohnehin nur für den Stereotypen, eben das, was der Spezies im Allgemeinen so nachgesagt wird, egal ob es nun wahr ist oder nicht. Das solche oberflächlichen Betrachtungen so gut wie nie oder eben nur sehr selten einer Näheren Betrachtung standhalten kennt man ja. Ich hab sowas nie wirklich als Spielempfehlungen betrachtet. :rolleyes:
     
  11. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Sonderreglen der Spezies

    Zur Anfangszeit von Opus Anima (Requiem of a Soul) sollte ja noch ein anderer Planet das Grundsetting bilden (Bell?). Wenn ich mich recht erinnere wurden dort die gleichen Rassen genannt, wie für die jetzige Standardwelt.

    Sollen die Rassen in allen Settings gleich sein? Und hat das was zu bedeuten?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Opus Anima Opus Anima 5. September 2010
Opus Anima Opus Anima 2. Oktober 2010
[Opus Anima] Was ist Opus Anima? Opus Anima 20. Februar 2007
[Opus Anima] Opus Rohypnol Opus Anima 6. Januar 2007
[Opus Anima] Bevorzugte Spezies Opus Anima 12. November 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden