7te See

[Nobilis] Parabeln, Anekdoten, und anderes Geplapper alter Leute

Dieses Thema im Forum "Nobilis" wurde erstellt von blut_und_glas, 2. März 2007.

  1. Kazuja hat im Übersetzungen Thread ja darauf hingewiesen, dass er es schade findet, dass die vielen kleinen Geschichtchen, mit denen Nobilis gespickt ist, sich im Spiel nur schwierig anbringen lassen, da sie - natürlich - auf englisch vorliegen.
    Damit hat er recht.
    Eine Übersetzung dieses Materials erscheint mir allerdings viel zu aufwendig, was mich nun wieder zu einer anderen Idee, und damit zu diesem Thread gebracht hat:

    Wie sähe es denn aus mit einer Sammlung neuer, deutscher Texte, hier im Forum?
    Besteht für so etwas eine Notwendigkeit?
    Besteht an so etwas Interesse?
    Und natürlich: Würde sich jemand daran beteiligen wollen?

    mfG
    bdd
     
  2. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Parabeln, Anekdoten, und anderes Geplapper alter Leute

    Zu allem ja... aber wie geht man da ran...
     
  3. AW: Parabeln, Anekdoten, und anderes Geplapper alter Leute

    ...indem man die Geschichte vom Buddha und dem Affenkönig nacherzählt. ;)

    mfG
    bdd
     
  4. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Parabeln, Anekdoten, und anderes Geplapper alter Leute

    Guter Plan ... Ich höre gespannt ... ^^
     
  5. AW: Parabeln, Anekdoten, und anderes Geplapper alter Leute

    Warum ich? :p

    mfG
    bdd
     
  6. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Parabeln, Anekdoten, und anderes Geplapper alter Leute

    Weil du den Comic bei dir zu Hause liegen hast...
     
  7. AW: Parabeln, Anekdoten, und anderes Geplapper alter Leute

    (Um der Frage die bestimmt nicht kommen wird trotzdem vorzugreifen: Hinter "dem Comic" verbirgt sich Lucifer: Evensong (das elfte und abschließende Tradepaperback dieser ohnehin für Nobilis hoch empfehlenswerten Serie).)

    mfG
    bdd
     
  8. Hasran

    Hasran Ex-M0derat0r

    AW: Parabeln, Anekdoten, und anderes Geplapper alter Leute

    Hat vielleicht jemand von euch ostasiatische Märchenbücher bei sich herumstehen? Ich habe die Erfahrung gemacht, die dortigen Geschichten eignen sich besonders gut für eine Umsetzung.

    Grüße
    Hasran, when the Spider stole the Tiger's balls
     
  9. AW: Parabeln, Anekdoten, und anderes Geplapper alter Leute

    Ostasiatisch? Könnte sein. Danach müsste ich fahnden.

    mfG
    bdd
     
  10. Sprawl

    Sprawl Neuling

    AW: Parabeln, Anekdoten, und anderes Geplapper alter Leute

    Los. Ich will was lesen. >.<
     
  11. AW: Parabeln, Anekdoten, und anderes Geplapper alter Leute

    Ich auch. :]

    mfG
    bca
     
  12. Hasran

    Hasran Ex-M0derat0r

    AW: Parabeln, Anekdoten, und anderes Geplapper alter Leute

    Das Folgende ist eine Geschichte, die uns von Wu Ch'eng-En über den Affenkönig überliefert ist. Sie erzählt von der Begegnung des Affenkönigs mit dem Buddha.

    Vor diesem stehend, begann der Affenkönig in mannigfaltigerweise seine eigene Stärke, Gerissenheit und Findigkeit zu preisen. Buddha, der es nicht für nötig hielt, dem Affenkönig etwas zu beweisen oder auszureden, schwieg. Durch das Schweigen provoziert, wurden die Erzählungen und Prahlereien des Affenkönigs heftiger und heftiger.
    "Du glaubst du bist so großartig", schrie er voller Zorn, "du alter, fetter Gott. Aber ich bin der Großartigere von uns beiden! Sieh genau hin, ich werd's dir beweisen!" Daraufhin kauerte er sich kurz zusammen und machte einen gewaltigen Satz. Seine starken Beinen ließen ihn immer höher und höher steigen, entlang aller Welten bis er schließlich am anderen Ende der Unendlichkeit landete. Dort fand er fünf große weiße Säulen vor, die den Himmel emporhielten. Als Beweis für seine Anwesenheit an jenem Ort, ritzte er seinen Namen in die mittlere Säule, tief in den ansonsten makellosen Stein.
    Ein zweiter Satz dann katapultierte ihn zurück entlang der Schöpfung, zurück zum Buddha. Und erzählte dem Buddha von dem, was er getan hatte.
    "Könntest du so weit springen?", verlangte er vom Buddha zu wissen, "du bist alt und fett! Könntest du jemals jenen langen Weg bis zum Ende der Welt in nur einem Sprung zurücklegen?" Selbstzufrieden beobachtete er den Buddha und wartete auf eine Reaktion. Doch der Buddha sagte ein weiteres Mal nichts. Er hob lediglich seine rechte Hand und streckte sie dem Affenkönig entgegen, der nach einem Moment des Nicht-Verstehens seine eigene Unterschrift auf dem Mittelfinger des Buddha wiedererkannte.

    ________________________________________________

    Frei nacherzählt/übersetzt Lucifer #75

    Grüße
    Hasran
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Nobilis Kleinanzeigen 6. März 2010
Offene Kampagnen der alten Art: Spaß für Leute von heute, oder nur für Ewiggestrige? Rund um Rollenspiele 6. März 2009
anekdoten aus euren runden WoD 1: Werwolf: Die Apokalypse 26. Juli 2008
Power Anekdoten Rund um Rollenspiele 5. Juli 2004
Nobilis Nobilis 17. Juni 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden