Shadowrun 5e
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[News] Neues aus Aventurien

Dieses Thema im Forum "Das Schwarze Auge" wurde erstellt von Das Blutschwerter-Team, 12. Mai 2007.

Schlagworte:
Moderatoren: Odin, Supergerm, Sycorax
  1. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    Ich kopiere hier einfach mal den Text von der Crowdfunding-Seite rein. Mitmachen kann man hier. Das Schwarze Auge „Zum Anfassen“...

    mehr Ork...
     
  2. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    Am Mittwoch waren wir mit einem sehr chaotischen Live-Stream wieder bei Markus Plötz zu Gast. Es gab Geschenke! UND: Wir...

    mehr Ork...
     
  3. Thallion

    Thallion Halbgott

    Neue Seite für DSA-News in Kooperation mit Nandurion, 4Heldenund1Schelm, Engors Dereblick und dem DSAforum.

    www.DSAnews.de
     
    Supergerm gefällt das.
  4. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    Das DSA-Abenteuer „Zeichen der Macht“ ist der erste Teil der Donnerwacht-Kampagne und bietet jede Menge High Fantasy und „Aufs Maul“....

    mehr Ork...
     
  5. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

  6. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    Wir sind ab heute auf der Spielemesse in Essen. Besucht uns an unserem Stand in Halle 2 D114. Wir sind jederzeit bereit mit euch zu plauschen und eure Fragen zu beantworten.

    Natürlich haben wir auch Profdukte dabei. Teils noch nicht im Handel erhältlich.

    Ganz neu ist die Heldenwerk-Sammelbox. Eine magnetverschließbare Kiste in der ihr zum Beispiel eure Heldenwerke aufbewahren könnt.

    Auch für Aventuria gibt es Kiste. In diesem Fall mehrere Holzdesigns, in denen sich Karten und Würfel aufbewahren lassen. Selbstverständlich auch geeignet für DSA.

    Ebenfall für Aventuria gibt es stabile Acrylmarker, die Pappmarker des Spiels ersetzen und verbessern.

    Außerdem haben wir neu am Stand:

    Rabenerbe

    Verräter und Geächtete

    Die Streitenden Königreiche - Taschenbuchausgabe

    Die Aventuria Duellerweiterung Arsenal der Helden



    Auch von der roten Konventionausgabe des Heldenwerl-Archiv haben wir noch einige Ausgaben am Stand die von der Ratcon liegen geblieben sind.

    Continue reading...
     
  7. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    In dieser Folge bespricht Mháire mit ihrem Überraschungsgast Anslosch, dem Geoden, den 2. Teil der Aventurischen Magie. Außerdem geht es...

    mehr Ork...
     
  8. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    Wir haben jede Menge Videos von der Spielemesse mitgebracht. Statt euch mit lauter Einzelartikels zuzuspammen, bündeln wir sie mal in...

    mehr Ork...
     
  9. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    [​IMG]

    Nachdem wir auf der Crowdfunding-Seite auf dieses Versäumnis hingewiesen wurden, holen wir jetzt hier im Blog noch etwas nach: Nämlich den eindeutigen Hinweis auf unser aktuelles kleines Crowdfunding.

    In Kooperation mit Orkenspalter TV, die für uns die DSA-LARP-Kampagne betreuen, und somit unter Mithilfe diverser Live-Rollenspiel-Orgas, entstand im Verlauf des letzten Jahres das offizielle LARP-Regelwerk für Das Schwarze Auge-LARPs.

    Es handelt sich um ein simples Punkte-System, das so "zurückhaltend" ist, dass es auch von "Du kannst was du darstellen kannst"-Spielern noch gut genutzt werden kann. Es erlaubt das Erstellen jedes denkbaren DSA-Charakters und fokusiert sich auf Einsteigerfreundlichkeit, Fairness und das Abbilden der Magie und der Liturgien von Aventurien.

    [​IMG]

    Das Regelwerk ist in zwei Bücher unterteilt, ein In-Time Buch voll mit Zaubersprüchen und Liturgien mit einem schwarz-weißen Innenteil sowie ein vollfarbiges Regelwerk mit der Charaktrererschaffung und vielen Tipps und Anregungen für das Spiel.

    Inzwischen wurde im Rahmen der Kampagne ein Kunstledereinband für das "Sprüchebuch" freigeschaltet und während ich das hier schreibe, sind wir noch 17 Euro davon entfernt, auch dem Regelwerk ein solches spendieren zu können. Außerdem wurde ein LARP-Kalender für die Wand mit Motiven wie Mháire Stritter als Rahjageweihter und einigen anderen von Orkenspalter TV bekannten Köpfen als AddOn freigeschaltet.

    [​IMG]

    (dieses Bild stammt aus Mháires erstem Kalender und von der Fotografin GestiefelteKatze)

    Das Buch sollte wegen seiner schicken Fotos und seiner Szenarien, die auch am PnP-Tisch spielbar sind, nicht nur für LARPer spannend sein. Also schaut rein oder sagt es weiter:

    https://www.gameontabletop.com/crowdfunding-86.html

    Continue reading...
     
  10. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    Vor einer Woche hat die Spielemesse in Essen ihre Tore geöffnet, wobei Teile der Ulisses Crew schon seit Dienstag vor Ort war und den Aufbau stemmte. Am Mittwoch waren dann auch fast alle anderen im Hotel angekommen und konnten sich mit einem Essen beim Italiener auf die Messe einstimmen und das tapfere Aufbauteam feiern. Währenddessen haben im einsamen Waldems nur wenige die Stellung gehalten und Redaktionsarbeit und Versand aufrechtgehalten.

    Sie haben so einiges verpasst!

    [​IMG]

    Die SPIEL war für uns, wie eigentlich immer, sehr, sehr ereignisreich. Oft drängten sich die Besucher in unserem Stand und doch haben wir mit den allermeisten ein paar Worte wechseln können. Es ist immer wieder eine Freude zu sehen, was für coole Fans und Kunden wir haben. Viele waren schon am T-Shirt als Drachlinge, Jäger der ersten Stunde oder einfach Verehrerinnen von Nubor (mit Schild) zu erkennen. Aber auch ganz neue Spieler, teils im sehr jungen Alter, kamen an den Stand und konnten sich für Rollenspiele oder Aventuria begeistern. Die Spielvorlieben waren bunt durchmischt, wir konnten natürlich DSA-Spielern eine Freude machen, aber auch Pathfinder, Die Welt der Dunkelheit und Star Wars haben so manches Lächeln auf ein Gesicht gezaubert. My Little Pony: Tales of Equestria hatte die Ehre als erstes Grundregelwerk an unserem Stand ausverkauft zu sein, davon hätten wir auf jeden Fall noch mehr mitnehmen können. Schön wenn so etwas ankommt. Man merkte, dass es durchaus einige Rollenspieler der zweiten Generation gibt, deren Eltern sich so sehr wie ihre Kinder für das Hobby begeistern können.
    Ein großes Dankeschön für all die schönen Gespräche, das emsige Feilschen am B-Ware Stand und die ehrliche Kritik. Auch davon haben wir viel mit nach Hause genommen.

    [​IMG]

    Wenn wir uns den Vergleich der Warenstapel vor und nach der Messe ansehen habt ihr auch sehr viel mit nach Hause genommen. Nicht nur die B-Ware, die wir dank unserer Umstellung von Großhandel auf Verlag reichlich hatten, sondern auch die Messeneuheiten.

    [​IMG]

    Für DSA gab es die Heldenwerksammelboxen, frisch aus dem Lager und bereit eure Schätze zu schützen. Den Roman Rabenerbe und die Abenteuersammlung Verräter und Geächtete. Beide Bücher waren lange vor Messeschluss ausverkauft, genau die das DSA5 Grundregelwerk, Alrik der Basiliskenschreck und die letzten roten Heldenwerkarchive.

    [​IMG]

    Auch bei Aventuria gab es mit den Acryltokens und den Holztruhen, die sich auch hervorragend für DSA5 Karten eigenen, Neuheiten, die gut angenommen wurden. Die Erweiterung Feuertränen wurde auch ausverkauft.
    Die Demorunden für Aventuria an unserem Tisch waren eine echte Hilfe und haben sicherlich den ein oder anderen Interessierten überzeugt sich das Spiel zu holen und auf jeden Fall Spaß gemacht. Danke dafür an unsere Drachlinge, besonders den unermüdlichen Dennis Jantoss, der alle Messetage bei uns am Stand verbracht hat. Riesen-Einsatz und nochmals besten Dank.

    [​IMG]

    Zum selber Spielen sind die wenigsten von Ulisses gekommen. Na gut Kai und Thomas haben auch Demorunden gegeben und Ross hatte, wenn er nicht gerade über Wrath & Glory, das neue Warhammer 40k Rollenspiel, gesprochen hat Zeit die Messe zu erkunden. Aber Spielen oder nicht, die SPIEL war mal wieder ein fantastisches Erlebnis. Am Ende waren wir beeindruckt, erschöpft und mussten uns noch um den Abbau kümmern. Diesmal in einer Nacht, in der alle mit angepackt haben um es dem Team um Dominik, Chris und Steff, so leicht wie möglich zu machen die Aufgabe zu Ende zu bringen.


    Jetzt ist die SPIEL eine Woche her und es juckt uns so langsam wieder in den Fingern, zum Glück wartet am 18. Und 19. In Dreieich die nächste Con auf uns und wir hoffen viele von euch dort wieder zu treffen.[​IMG]

    Continue reading...
     
  11. RSS-Uhrwerk

    RSS-Uhrwerk RSS-Roboter

    Frisch nach der Spielemesse haben wir wieder neue Schmankerl für das Rollenspielherz parat: Mini-All Rolled Ups mit Numenera-Design, Taschen und Würfelwiesen für Cthulhu-Hack und den nigelnagelneuen Orkenspalter TV-Kalender 2018.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]


    Zum ersten Mal gibt es jetzt auch Mini-All Rolled Ups mit Numenera-Motiven (siehe oben). Diese kleinen Stofftäschchen, die neben Karten, Würfeln und kleinen Stiften noch für viele andere Kleinigkeiten Platz bieten, lassen sich auch wunderbar an einer Gürtelschlaufe oder einer Tasche befestigen. Ab sofort können die Mini-All Rolled Ups für 21,95 € in unserem Shop bestellt werden. Was braucht man mehr, um die Neunte Welt zu erkunden?

    [​IMG]
    Für Cthulhu Hack fahren wir noch größere Geschütze auf und bieten neben kleinen Messenger Bags für 28,95 € auch große Umhängetaschen für 44,95 € an. Für die heimische Spielrunde haben wir natürlich auch etwas im Angebot: Ab sofort führen wir für 29,95 € auch Cthulhu Hack-Boxen in unserem Sortiment. Und zwar sowohl die weiße, als auch die schwarze. Zudem haben wir auch noch Würfelwiesen mit Cthulhu-Hack-Motiv für 14,95 € im Shop, die es auch in klein für 12,95 gibt. Im großen Format gibt es die Würfelwiesen auch in neutralem Dungeon-Design – egal ob in Grün oder in Grau.

    [​IMG]
    Mit dem Orkenspalter TV-Kalender für das Jahr 2018 geht der ursprüngliche April-Scherz mittlerweile in die 3. Runde: der sexy Orkenspalter-TV-Kalender mit Mháire Stritter. Für das Jahr 2018 beginnt er wieder ganz traditionell im Januar. Der Kalender kann für 25 € bestellt werden und enthält neben dem Deckblatt 12 Motive plus ein Bonusbild, das nicht Mháire sondern zwei andere Orkenspalter-Darsteller zeigt: Anselme und Tim. Achtung: Der Kalender ist teilweise sehr freizügig und hat nur eine begrenzte Auflage von 250 Stück!

    Continue reading...
     
  12. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

  13. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    Der Mitschnitt des gestrigen Livestreams. Niko Hoch präsentiert sein Einsteigerabenteuer „Gewitternacht“. Damit starten wir eine neue LP-Reihe mit Niko und...

    mehr Ork...
     
  14. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    Bestellen könnt ihr den Kalender hier: http://shop.uhrwerk-verlag.de/merchandise/772-orkenspalter-tv-kalender-2018.html?search_query=Orkenspalter&results=2 Auf unserer Patreon-Seite könnt ihr hinter die Kulissen dieser und anderer Projekt schauen....

    mehr Ork...
     
  15. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

  16. RSS-Orkenspalter

    RSS-Orkenspalter RSS-Roboter

    Die Thermen heute sind eine Box voller Würfel, ein Kinderbuch für DSA und ein finsterer Comic im 2. Weltkrieg. Passt...

    mehr Ork...
     
  17. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    [​IMG]

    Produktvorstellung – Aventurisches Bestiarium II




    Es dauert nicht mehr lange, bis ihr den zweiten Teil des Aventurischen Bestiariums in euren Händen halten könnt - im Dezember erscheint damit ein weiteres Buch voller phantastischer Kreaturen für DSA5. Ihr erhaltet darin nicht nur die Werte der Kreaturen, sondern auch zahlreiche Hintergrundinformationen über die Lebensweise dieser Wesen, ihre Geheimnisse und besonderen Kräfte. Selbstverständlich ist das Buch vollfarbig illustriert, sodass ihr euch ein genaues Bild von den Kreaturen machen könnt.



    Welchen Umfang wird das Aventurisches Bestiarium II haben?


    Wie schon der erste Teil des Bestiariums, wird auch dieses Bestiarium wieder 128 Seiten umfassen.



    Welche Struktur wird das Buch aufweisen?


    Aufgeteilt ist der Band grob in einen größeren Abschnitt über Ungeheuer, übernatürliche Wesen und kulturschaffende Spezies, einen Teil mit aventurischen Tieren und einen Anhang, der sich dieses Mal ausführlich mit Regeln zu Vampiren und Werwölfen auseinandersetzt.



    Welche Themen wird der Band umfassen?


    [​IMG]
    Das Hauptaugenmerk wird wieder ein Querschnitt über die Wesenheiten sein, die Aventurien bevölkern oder die eine herausfordernde Begegnung für die Helden darstellen. Nicht immer geht es nur um Kampfbegegnungen, sondern ebenso um Wesen wie einen Taschendrachen oder ein Hippogriff, die sich als wertvolle Verbündete der Helden eignen.

    Im Kreaturen-Teil des Bestiariums werden beispielsweise die aventurischen Völker der Risso, Shakagra, Affenmenschen, Leviatanim und der Holberker neben Ungeheuern wie dem Frostwurm, dem Riesenskorpion und dem Schlangenmenschen vorgestellt. Doch auch Dämonen wie Azzitai, Sordul und Kah-Turak-Arfai kommen nicht zur kurz.

    [​IMG]
    Der Anhang hingegen bietet nicht nur Platz für neue Vorteile wie den natürlichen Rüstungsschutz und Regeln für Schwarmwesen, sondern ebenso für zwei Klassiker unter den Kreaturen: Vampire und Werwölfe. Beide Wesenheiten werden über einen ähnlichen Mechanismus geregelt. Sie funktionieren über verschiedene Status, etwa Kind der Finsternis, Minderer Vampir, Lykanthrop oder Wergestalt. Ergänzt werden die Regeln durch neue Sonderfertigkeiten, die diesen beiden Wesen vorbehalten sind und z. B. Vampiren erlauben, sich in eine Riesenfledermaus zu verwandeln, oder Werwölfen ermöglichen, ihre Verwandlung besser zu kontrollieren.

    Continue reading...
     
  18. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

  19. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

  20. RSS-Ulisses

    RSS-Ulisses RSS-Roboter

    Wir sind am Wochenende auf der Dreieich Con in Dreieich und bieten euch ein prall gefülltes Programm und haben viele Freunde mitgebracht. Ihr findet uns natürlich an unserem Stand an dem wir gerne mit euch reden und unser aktuelles Sortiment ebenso wie B-Ware im Angebot haben.

    Aber die Dreieich lebt ja nicht nur vom Verkauf und dem Treffen zwischen Rollenspielmachern und Fans sondern bietet auch zahlreiche Spielrunden, Workshops und Panels. Auch da werden wir nicht außen vor bleiben.

    Neben unseren beiden Autorenrunden haben sich auch jede Menge Drachlinge angekündigt, die Runden von unseren Spielen leiten.

    Auch Illustratoren von aktuellen und vergangene Ulisses Produkten könnt ihr auf der Dreieich treffen. Etwa Janinan Robben, Ben Maier, Elif Siebenpfeiffer, Verena Biskup, Melanie Philippi, Annika Maar und Katharina Niko.


    Samstag

    11:00 bis 12:00 Uhr – (Arena)

    Ulisses North America mit Timothy Brown, Markus Plötz

    Achtung: Diese Veranstaltung wird in weiten Teilen auf Englisch stattfinden.

    The Dark Eye ist mit einem ENnie-Award prämiert worden, TORG war eines der erfolgreichsten Rollenspiel-Crowdfundings. Man kann mit Fug und Recht sagen, dass Ulisses North America mit einem Paukenschlag im englischsprachigen Rollenspielmarkt aufgetreten ist. Aber was ist die UNA eigentlich genau, wer arbeitet dort, was ist bereits erschienen und noch wichtiger: was bringt die Zukunft? All diese Fragen werden Markus Plötz, der Geschäftsführer von Ulisses Spiele, und Timothy Brown, der Studiomanager der UNA, in diesem Panel beantworten.

    Timothy Brown ist der Spieledesigner, der DSA nach Amerika gebracht hat. Er ist bekannt für seine Arbeit am Dark-Sun-Setting für AD&D und an 2300AD. Unlängst hat er das Dragon Kings World Book und das Kartenspiel Pantheon entwickelt.



    11:00 bis 15:00 Uhr

    DreieichCon Rollenspielspecial: "Aus Licht und Trug" - DSA 5

    Spielleiter: Dominic Hladek (DSA Autor)
    Beginn: Samstag, 11:00 Uhr
    System: DSA 5
    Abenteuer: Aus Licht und Trug
    Dauer: 4 Stunden
    Spieleranzahl: 3 – 5
    Charaktere: Helden der Erfahrungsstufen "Unerfahren" bis "Kompetent", bei Bedarf können gerne vorgefertigte Charaktere gestellt werden
    Ort & Zeit: irgendwo in der Nordhälfte Aventuriens in der aventurischen Gegenwart (um 1040 BF)
    Das Abenteuer bietet einen kleinen Vorgeschmack auf die in Entwicklung stehende "Sternenträger"-Kampagne mit ihrer elfischen Thematik.
    Für die Teilnahme sind Vorkenntnisse des DSA 5-Regelwerks nicht zwingend erforderlich. Das Abenteuer ist auch für Einsteiger geeignet.
    Helden der Erfahrungsstufen Unerfahren bis Kompetent, bei Bedarf können vorgefertigte Charaktere gestellt werden

    Eine seltsame Begegnung mit einer Elfe, ein zauberhaftes Lied und eine drohende Gefahr aus der Dämmerung. Die Helden werden in ein unheimliches Abenteuer gezogen, das sie vor Rätsel und Gefahren stellt, bei denen die Grenzen zwischen dem, was wahr / Sein / dhao und dem, was unecht / Trug / lamia ist, verschwimmen werden.

    Die Beschaffenheit der Gefahr und des Schauplatzes werden in diesem Abenteuer von euch Spielern mitbestimmt. Ein wenig Spaß am Erzählen solltet ihr also mitbringen.



    11:00 bis 16:00 Uhr
    Der Rote Jast von David Schmidt (DSA Autor)

    "Das war der Rote Jast!", heißt es entlang des Großen Flusses vom Windhag bis zum Kosch, wenn wieder einmal ein behäbiger Handelsfahrer oder ein Kurierschiff mit wertvoller Fracht geplündert wurde. Dem ruchlosen Flusspiraten ist der Ruf zu eigen, mehr Leben als eine Katze zu besitzen und seinen Häschern immer wieder zu entkommen. Bislang ist es weder den Koscher Bütteln noch der Nordmärker Garde gelungen, den Schurken zu fangen und so hat der junge Herzog der Nordmarken nun offiziell eine stolze Belohnung auf seine Ergreifung ausgesetzt. Eine Belohnung die manchen reisenden Abenteurer dazu bewegen mag, die Fährnisse und Gefahren der Jagd auf den Roten Jast auf sich zu nehmen. Doch nicht nur wackere Helden werden von der Aussicht auf das Kopfgeld angelockt...

    Ort & Zeit: Die Flusslande im Grenzgebiet zwischen dem Herzogtum Nordmarken und dem Fürstentum Kosch in der aventurischen Gegenwart (1040 BF)

    Das Abenteuer bietet einen kleinen Ausblick auf die im kommenden Jahr erscheinende DSA-Regionalspielhilfe "Die Flusslande".

    Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse des DSA 5-Regelwerks erforderlich. Das Abenteuer ist auch für Einsteiger geeignet.



    12:00 bis 13:00 Uhr – (Lesestube)

    Heike Wolf liest Rabenerbe

    Die Autorin des Romans Rabenerbe liest auf ihrem Werk. Rabenerbe bildet den Auftakt eines Zweiteilers um Intrigen, Macht und Dekadenz und führt in die wohl sinnlichste, aber auch gefährlichste Stadt Aventuriens – Al’Anfa.

    Zum Inhalt: Sie haben gelitten, geblutet und ihre Wunden geleckt. Aber die mächtigen Granden Al’Anfas haben auch unter der Herrschaft Oderin du Metuants nicht aufgehört, die Fäden zu spinnen, die hinter den Kulissen die Geschicke der Schwarzen Perle lenken. Als der Schwarze General einen Feldzug plant, der Al’Anfa neue Größe und neuen Ruhm verspricht, setzen sie alles daran, ihre Figuren in Stellung zu bringen. Doch vieles hat sich verändert in der Stadt, seit die Terrorherrschaft der Duumvirn ein blutiges Ende gefunden hat. Neue Bündnisse werden geschlossen, neue Feindschaften entstehen, und während man im Geheimen bereits den Sturz des Generals vorbereitet, ringt die Brut der Raben um ihr Erbe.



    14:00 bis 15:00 Uhr – (Arena)

    HeXXen 1733 mit Michael Mingers, Mirko Bader

    Das neue Rollenspiel HeXXen 1733 wurde mit großer Begeisterung von den Fans aufgenommen, die das Crowdfunding zu einem unerhörten Erfolg gemacht haben. Was genau bedeuten die ganzen Bonusziele und Prämien denn nun für die Spielreihe? Was ist HeXXen 1733 überhaupt? Wie spielt es sich? Mirko Bader, der Autor des Spiels, und Michael Mingers geben euch tiefere Einblicke in die Spielmechaniken und den Hintergrund und bringen auch schon einige Produkte zum Ansehen mit.



    16:00 bis 17:00 Uhr Uhr – (Lesestube)

    Die Erschaffung eines hochelfischen Abenteuerschauplatzes mit Dominic Hladek, Nikolai Hoch

    In einer neuen Reihe von Mini-PDFs stellt Ulisses in Kürze einzelne Abenteuerschauplätze im Detail vor. Sie enthalten Beschreibungen eines Ortes, seiner Bewohner und der Gefahren und Schätze, auf die die Helden dort stoßen können.
    In diesem Workshop wollen wir zusammen mit den Teilnehmern einen solchen Schauplatz in seinen Grundzügen entwerfen und aufzeigen, worauf es Ulisses bei diesem Konzept ankommt.
    Wir gestalten einen Ort aus hochelfischer Zeit, der so manche Geheimnisse und Gefahren bergen wird; welche genau, erarbeiten wir im Workshop. Ziel ist es, dass der so erschaffene Ort im Nachgang von den Referenten als Mini-PDF ausgearbeitet wird. Er kann dann alleinstehend für sich oder auch als Einstimmung zur bevorstehenden Sternenträger-Kampagne bespielt weren.



    17:00 bis 18:00 Uhr – (Stadtcafé)

    Fantreffen mit Alex Spohr, Niko Hoch, Philipp Neitzel, Steffen Brand, Michael Mingers, Thomas Michalski, Markus Plötz, Maik Schmidt, Ross Watson, Timothy Brown, Dominic Hladek

    Trefft euch im direkt an die Halle angrenzenden Stadtcafé mit uns auf Kaffee und Kuchen und redet in entspannter Atmosphäre mit Autoren, Illustratoren und Redakteuren über Rollenspiele oder was auch immer euch in den Sinn kommt.



    Sonntag

    10:00 bis 11:00 Uhr – (Lichtsaal)

    Warhammer 40.000 mit Ross Watson, Philipp Neitzel

    Achtung: Diese Veranstaltung wird vorrangig auf Englisch stattfinden.

    Warhammer 40.000 ist jedem Tabletop-Fan seit Jahrzehnten ein Begriff. Jetzt kommt die neue Edition des Warhammer 40.000 Rollenspiels, und Ulisses Spiele wird sie nicht nur übersetzen – wir werden sie für den internationalen Markt entwickeln. Ross Watson, der bereits an der letzten Edition mitgearbeitet hat, wir als Chefentwickler für uns tätig sein. Er wird euch in diesem Panel vorstellen, was ihr von der neuen Edition zu erwarten habt, wie sie sich von der bisherigen unterscheidet und welche Produkte wir planen. Außerdem steht er euch für Fragen zur Verfügung.

    Ross Watson war neben vielen anderen Arbeiten im Rollenspiel und Computerspielbereich beim Warhammer 40,000 Rollenspiel Lead Developer für Dark Heresy, der Lead Designer für Rogue Trader und Deathwatch und war Teil des Teams für Black Crusade.



    14:00 bis 15:00 Uhr – (Lichtsaal)

    Havena mit Nikolai Hoch

    Hier fing damals alles an – in Havena, der Hafenstadt. Hier haben wir Silvana befreit und zahlreiche andere Abenteuer erlebt. Nikolai Hoch, der DSA-Chefredakteur, nimmt euch in diesem Panel mit durch die engen Gassen und Kanäle Havenas und wagt einen Ausblick auf die Zukunft der Stadt bei DSA5.



    16:00 bis 17:00 Uhr – (Lichtsaal)

    TORG mit Markus Plötz

    TORG – Eternity war mit über 2000 Teilnehmern eine der erfolgreichsten Rollenspiel-Kickstarter-Kampagnen bisher. Aber was ist TORG überhaupt? Wen und was spielt man in den Realitätskriegen? Wie sieht unsere Erde als Setting aus? Was bedeutet es, wenn Dinosaurier, Untote, Pulp-Superhelden, Hightech-Samurais, Cyberpriester und vieles mehr eine Invasion starten? Außerdem geht Markus auf die erhältlichen und geplanten Produkte ein und wirft einen Blick auf das Spielsystem und die einmalige Kartenset-Mechanik.

    Continue reading...
     
Moderatoren: Odin, Supergerm, Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neues zu SLA Industries SLA Industries 6. April 2009
[News] Neues zu Aborea Andere RPG-Systeme 18. April 2008
Neues aus Rokugan Legend of the Five Rings 3. Juli 2007
[News] Neues aus R'lyeh Cthulhu 30. Mai 2007

Diese Seite empfehlen