7te See

Mechalomanie - Regeln

Dieses Thema im Forum "Selbstentwickelte Rollenspiele" wurde erstellt von blut_und_glas, 12. Februar 2007.

  1. Frischer, unbelasteter Neustart.

    mfG
    bdd
     
  2. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Mechalomanie - Regeln

    Erstmal vorneweg: Würfel sind nur im Oversized-Format zulässig.
     
  3. Medizinmann

    Medizinmann ewiger Tänzer

    AW: Mechalomanie - Regeln

    Deswegen war Ich ja für runde W100,W30 und ebensogrosse W6
    wenn dann noch W1000(3W10) etc dazukommen braucht man einen grossen Beutel

    mit Grossem Tanz
    Medizinmann
     
  4. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Mechalomanie - Regeln

    Ich hatte den anderen Thread nur sporadisch gelesen.

    Was soll mit Mechalomanie dann abgedeckt werden, eigentlich doch nur die Bewegung (Antrieb) und die Kampfkraft (Ausrüstung) des Mechas, oder? Die einzigen Konflikte dürfen Kämpfe sein, oder?
     
  5. AW: Mechalomanie - Regeln

    Ich denke man sollte die verschiedenen Würfelansätze nicht mischen, sondern sich für einen entscheiden, und diesen dann konsequent durchhalten.

    Bisherige Vorschläge:
    • Grosse Würfel (übergrosse W6)
    • Würfel mit vielen Seiten (W30 und W100)
    • Selten genutzte Würfel (W4, W8, W12)
    • Zehnerpotenzwürfel (W10 um W100, W1000, W10000, ... zu simulieren)

    mfG
    bdd
     
  6. Zy-Nist

    Zy-Nist Alter Meister

    AW: Mechalomanie - Regeln

    Das doch alles Würfeleien ......

    W10 sind schon O.K.

    Mein Vorschlag wäre ein "klassisches" Storytellersystem (TM) White Wolf abzuwandeln, z.B. w20 statt w10. Vorteil das kennt jeder und ich finde das System nicht schlecht
     
  7. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    AW: Mechalomanie - Regeln

    Aber werden zum Beispiel soziale Fertigkeiten überhaupt gebraucht?
     
  8. AW: Mechalomanie - Regeln

    Bevor ich das benutze, benutze ich wieder d20, und dann sind wir wieder an dem Punkt, wo jeder das benutzt, was er gerade herumliegen hat, und ich dachte genau davon wollten wir weg...

    mfG
    bdd
     
  9. Zy-Nist

    Zy-Nist Alter Meister

    AW: Mechalomanie - Regeln

    Du, also soziale Fertigkeiten sollten schon sein, weil sonst können wir gleich ein Table Top aus Mechalomanie machen.
     
  10. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Mechalomanie - Regeln

    Ich will schnelle dynamische Kämpfe und nicht elende Langeweile...

    Der Knackpunkt für mich ist: Wie rum arbeiten wir...
    Wir haben zwei Handlungsphasen (Kampfvorbereitung/Kampf), aber auch zwei Darstelungsebenen (Mecha/Menschen)...

    Bauen wir erste das Mechakampfsystem und gehen dann eine Stufe kleiner zu den Charakteren, oder machen wir es genau umgekehrt...

    Meineserachtens ist die Nahtstelle auch sehr wichtig... Damit beide System zum Schluß ein Guß sind und nicht komisch aneinander geklemmt....
     
  11. Zy-Nist

    Zy-Nist Alter Meister

    AW: Mechalomanie - Regeln

    Kein Problem setzt den Schaden an den Erfolgen fest:

    Also kein "Soaken" sondern direkt auf die 12. Wenndu dann ein Angriff mit 6 Erfolgen über hast ist dein Gegner Asche oder ein blutiger Haufen ....
     
  12. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Mechalomanie - Regeln

    Danke, aber da nehm ich dann lieber gleich ehrliches d20...

    Mal ganz davon abgesehen, war dieser Satz der unwichtigste im Post sag mir lieber was zum Rest...
     
  13. Medizinmann

    Medizinmann ewiger Tänzer

    AW: Mechalomanie - Regeln

    Ich will micht nicht selber loben,aber.....
    Ach was solls :] Ich bin ein geiler Kerl was Regeln anbelangt ,sobald Ich erstmal Anhaltspunkte habe,was gewünscht ist,kann Ich schnell einen Rahmen zusammenbasteln,der passt und dann hinterher nur noch in kleinen Punkten ausgefüllt werden muss.
    Ich muss nur wissen,womit Ich arbeiten kann/soll

    mit zuversichtlichem Tanz
    Medizinmann
     
  14. AW: Mechalomanie - Regeln

    *Schupper*........

    Ich würde vorschlagen das die Mechas Pools zu den Fähigkeiten der Piloten bereitstellen.

    Ein Offensiv und ein Defensiv Wert eines Piloten wird dann zum Beispiel nach taktischen Überlegungen in jeder Runde mit Würfeln aus dem Agilitätspool des Mechas aufgemotzt wenn er im Nahkampf verwendet wird.
     
  15. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Mechalomanie - Regeln

    Mir ist eine Idee für die Chraktere gekommen...

    Ein Job System ala FF

    Die Charaktere besitzen ein Charakter Level und diverse Job Levels
    In beidem steigen sie auf, wobei ihr Charakter Level ihre Allgemeinen Fähigkeiten definiert und ihr Job Level ihre spezifischen halt Job bezogenen Fähigkeiten. Bei jedem Stufenanstieg steigt ihr Charakter Level und ein Job Level...

    So könnte ein Möglicher Charakter so aussehen:
    Ein Cat Girl namens Lilli
    Level 7
    Mecha Pilot 4
    Cat Girl 2
    Mechaniker 1

    Was genau unter allgemeine Fähigkeiten fallen und welche Fähigkeiten Jobspezifisch sind muss natürlich noch genau überlegt werden. Aber ich denke das System könnte sehr gut abbilden, was der allgemeinen Vorstellung entspricht...

    Meinungen, Wünsche, Beschwerden?
     
  16. AW: Mechalomanie - Regeln

    Nur die Abgrenzung der Fähigkeiten. Denn ich bin mir nicht sicher, ob es überhaupt so viele "allgemeine" Fähigkeiten gibt. Oder ob es sie überhaupt gibt.

    mfG
    bdd
     
  17. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Mechalomanie - Regeln

    Ist eine gute Frage...

    Das hab ich mich auch schon gefragt, aber unter der Prämisse, dass Spieler immer klüger sind als Spieledisigner, wäre zumindest irgendetwas in die Richtung Profession oder Knowledge gut, damit würde man dann alles abdecken, was sonst interessant ist und was die Leute gerne nebenbei noch so erledigen wollen...

    Was weiß ich vielleicht will a jemand eine naives junges Ding spielen, das als Schankmaid in einer kleinen Bar auf einem unwichtigen Planeten arbeitet und dann sollte sie zumindest irgendetwas ingame haben um genau das Abzudecken - ihren Hintergrund...

    Und ich denke bei einem solch fokusierten Setting ist es interessant zu wissen, was die Leute sonst noch können...
     
  18. AW: Mechalomanie - Regeln

    Und warum ist man in allgemeinen Fähigkeiten in jedem Fall besser (oder wenigstens genauso gut) wie bei allen anderen? ?(

    mfG
    bdd
     
  19. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Mechalomanie - Regeln

    Weil die weniger Spielrelevanz haben bzw. einfacher sind...
     
  20. AW: Mechalomanie - Regeln

    Wäre es dann nicht einfacher sie auf eine Stufe mit der höchsten "Berufs"fähigkeit zu setzen? ?(

    ...

    Abgesehen davon:

    Ich werde heute noch einmal ein paar allgemeine Grundlagen zur Diskussion stellen. Wir verzetteln uns hier bloss wieder.

    mfG
    bdd
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Regeln laufende Foren RPG's 7. Juni 2011
Regeln aber welche? Rund um Rollenspiele 10. Mai 2010
Regeln, DU oder SIE Rund um Rollenspiele 31. Juli 2009
Mechalomanie - neue Regeln Selbstentwickelte Rollenspiele 16. Januar 2008
Mechalomanie Selbstentwickelte Rollenspiele 11. Januar 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden