Pathfinder Kurze Frage kurze Antwort

Village Idiot

Sylandryl Sternensinger
Teammitglied
Dafür kann er scheitern. Vielseitig ist er auf jeden Fall. Situationsabhängig kann es natürlich nützlicher sein anderes zu memorieren. Etwa wenn man weiß, welche Zauber man als Gegenzauber konkret braucht und diese auch sonst beim Erwarteten flexibel einsetzten kann. Aber anders herum kommt es schon öfter vor. ;)
 

Serra

No you can't!
Moin, warum gibt's den Klassiker Thread hier noch nicht? ^^

Zu Kadaverkorne (Carrion Crone):
Lohnt sich für eine Hexe Schlummer? Oder tauchen zu viele immune Untote auf? (Fange im 4. Band an)

Verbesserte Vertraute:
Geben Verbesserte Vertraute noch einen Boni auf eine Fertigkeit oder so etwas, finde da einfach nichts?
Wie der Skorpion bspws. auf die Ini +2 gibt oder die Kröte +3 TP.
Bräuchte was fliegendes mit + auf die Ini wenn möglich.

Alternativ ein guter fliegender Vertraute, vorschläge?

Gruß
Serra
 

Keldur

Halbgott
Hallo zusammen,

Ich bin gerade ganz frisch zu Pathfinder gekommen und wollte natürlich auch gleich ein Charaktere erstellen. Leider häng ich da gerade an einem Punkt und irgendwie mags mir grad nicht ins Hirn.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen! :)

Klassenfähigkeiten:
- Kann der Spieler alle Klassenfähigkeiten die in der Klassenbeschreibung angegeben sind ?
- Hat er hierbei über all Rang 1 (inkl.+3 für Klassenf.)?
- Oder hat er nur soviele Punkte über wie in Tabelle 4-1 für Stufenaufstieg angegeben zur Verfügung um Klassentalente "freizuschalten" ?

Ich danke schon mal vorab und hoffe das ihr mir fix etwas Licht ins Dunkel bringt :)
 

Kemo

Gott
Hallo zusammen,

Ich bin gerade ganz frisch zu Pathfinder gekommen und wollte natürlich auch gleich ein Charaktere erstellen. Leider häng ich da gerade an einem Punkt und irgendwie mags mir grad nicht ins Hirn.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen! :)

Klassenfähigkeiten:
- Kann der Spieler alle Klassenfähigkeiten die in der Klassenbeschreibung angegeben sind ?
- Hat er hierbei über all Rang 1 (inkl.+3 für Klassenf.)?
- Oder hat er nur soviele Punkte über wie in Tabelle 4-1 für Stufenaufstieg angegeben zur Verfügung um Klassentalente "freizuschalten" ?

Ich danke schon mal vorab und hoffe das ihr mir fix etwas Licht ins Dunkel bringt :)

Hallo Keldur!

Ich versuchs mal, obwohl mir das Grundregelwerk von Pathfinder nur auf englisch vorliegt:
Anhand Deiner Fragestellung vermute ich, dass es sich bei Deiner Frage um Fertigkeiten dreht (also Klettern, Schwimmen usw.). Dann lautet der Antwort "Nein". Du musst Fertigkeiten mit den Fertigkeitspunkten freischalten, von denen jede Klasse zwischen 2 und 8 pro Stufe erhält (Tabelle 4-1). Zusätzlich erhälst jeder Char Fertigkeitspunkte in Höhe des INT-Bonus (Bonus!) pro Stufe und hat die Möglichkeit, den "favored class" Punkt (wie gesagt, die von Ulisses gew. Übersetzung ist mir unbekannt) entweder für Fertigkeiten oder Trefferpunkte einzusetzen.
Steigerst Du eine Fertigkeit, welche in der Klassenbeschreibung genannt ist, bekommst Du den +3 Bonus.

Ich hoffe, das war hilfreich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Keldur

Halbgott
Ich danke dir Kemo!

Genau das löst jetzt den Knoten den ich in meinen wirren Gedanken hatte :D

Schön das es so ein Forum für solche Dinge gibt.
Bei weiteren Fragen wende ich mich wieder vertrauensvoll an die Community hier :)
 

Keldur

Halbgott
Hey danke :)

Das hilft allemal. Nach vielen Jahren ohne Rollenspiel konnte ich meinen Freundeskreis breitquatschen es mir zu liebe einmal zu versuchen, vorausgesetz ich kümmer mich um all die "Hard- und Software" hierfür. Dieses Forum ist hierbei wirklich super.

Eigentlich bin ich ja sehr DSA geprägt, aber da hat sich mittlerweile soviel getan das es mir einfach irgendwie zu müssig ist mich da durch zu beissen, also warum nicht ein frischer Wind mit Pathfinder :)

Nochmals vielen Dank für die Hilfe!
 

Keldur

Halbgott
Freunde, ich ersuche erneut um eure fachkundige Hilfe :)

Nachdem ich mich schon einige Nächte nun durch das GRW durchgeknabbert habe, stoße ich jetzt auf ein Rätsel, dass sich mir nicht so ganz offenbaren will. Ich habe es sicherlich überlesen und die Suchfunktion ergab leider auch nichts konkretes.

In den Steigerungstabellen der einzelen Klassen erscheint irgendwann ein zweiter Wert für den Grundangriffsbonus (GAB).

Nehmen wir einmal den Barbaren auf Seite 32: Dort steht mit der 6. Stufe unter GAB +6 / +1.

Worauf bezieht sich dieser zweite Wert?
 
Wenn du eine full attack action ausführst, auf Deutsch vermutlich volle Attacke Aktion, dann greift der im Beispiel genannte Barbar einmal mit +6+Stärkemodifikator+eventuell sonstige Modifikatoren an und dann sofort nochmal mit +1+Stärkemodifikator+eventuell sonstige Modifikatoren.
 

Keldur

Halbgott
Aaaah, Also für mehrfache Angriffe während der Runde. Demzufolge hat der zweite Schlag weniger Schwung wenn man so möchte.
Das hat sich mir jetzt nicht so ganz erschlossen aus´n Regelwerk.

Die Suchfunktion im PDF ist da auch etwas holprig gewesen. Mir fiel gerade eben auf das hier von Grundangriffsbonus / Grund-Angriffsbonus und natürlich von GAB oft die Rede ist. Also die Schreibweise war hier auch nicht einheitlich.

Ich danke dir Tigerkralle!

High Five...aber nur wenn du die Krallen einziehst :p
 
Japp, passiert ja alles innerhalb von 6 Sekunden und das ist verdammt schnell und nur für geübte Kämpfer möglich.

Nur nochmal zur Klarstellung: Bei der Kampfmanöververteidigung wird NUR der höchste GAB in die Rechnung einbezogen. Kampfmanöver müsste ich nochmal etwas nachschlagen, weil es sein könnte, dass es Kampfmanöver gibt die du mit einer Full Attack action mehrfach ausführen könntest.
Ich mache mich demnächst nochmal schlau und melde mich nochmal.

Tiger können ihre Krallen einziehen... wenn sie gerade wollen. :p;) *gerade samtpfotig unterwegs*
 

Kemo

Gott
Nur nochmal zur Klarstellung: Bei der Kampfmanöververteidigung wird NUR der höchste GAB in die Rechnung einbezogen. Kampfmanöver müsste ich nochmal etwas nachschlagen, weil es sein könnte, dass es Kampfmanöver gibt die du mit einer Full Attack action mehrfach ausführen könntest.

So aus dem Bauch heraus: Kampfmanöverangriffe mehr als einer so gut wie unmöglich; maximal für monks oder über einen längeren Featbaum.

Und dann jeweils mit vollem BAB; aus dem Bauch heraus.

Bin gespannt, was Deine Recherche so ergibt, Tigerkralle.
 
Nun es kommt darauf an welche Action das Manöver 'kostet'.
Manöver aus dem CRB (Core Rulebook):
  • Bull Rush ist eine standard action -> höchster BAB
  • Disarm anstelle eines Melee attack -> höchster BAB bis hinunter zu niedrigstem BAB wenn du eine Full Attack nutzt und alle Melee attacks gegen Disarm austauscht, wobei du immer direkt vor Ausführung wählst ob normale Attacke oder Manöver
  • Grapple ist eine standard action -> höchster BAB
  • Overrun ist eine standard action -> höchster BAB
  • Sunder anstelle eines Melee attack -> höchster BAB bis hinunter zu niedrigstem BAB wenn du eine Full Attack nutzt und alle Melee attacks gegen Disarm austauscht, wobei du immer direkt vor Ausführung wählst ob normale Attacke oder Manöver
  • Trip anstelle eines Melee attack -> höchster BAB bis hinunter zu niedrigstem BAB wenn du eine Full Attack nutzt und alle Melee attacks gegen Disarm austauscht, wobei du immer direkt vor Ausführung wählst ob normale Attacke oder Manöver
  • Feint ist eine standard action -> höchster BAB

Manöver aus dem APG (Advanced Player's Guide)
  • Dirty Trick ist eine standard action -> höchster BAB
  • Drag ist eine standard action -> höchster BAB
  • Reposition ist eine standard action -> höchster BAB
  • Steal ist eine standard action -> höchster BAB

Ich glaube das sind alle Manöver für die es Regeln gibt und drei davon kann man mit einer Full attack so lange versuchen bis es klappt und dann doch noch Schaden anrichten.
Disarm beispielsweise mit einem BAB von +11/+6/+1: Full attack erster Versuch Disarm leider daneben, zweiter Versuch hat geklappt, dann kann man beim dritten Versuch mit der eigenen Waffe direkt Schaden beim Gegner verursachen. :D Und seine/ihre Waffe liegt am Boden... :whistle:

Edith sagt: Sollte dir irgendetwas sagen, dass es keine Standard action mehr ist für Steal zum Beispiel, tja dann wird es anders. Aber das ist dann ausführlich im Feat oder Archetyp der Klasse oder der Klassenfähigkeit beschrieben
 

Serra

No you can't!
Denk bitte dran, dass die meisten Manöver, wenn sie arg daneben gehen, negative Auswirkungen haben. Zu Fall bringen zum Beispiel kann dich zu Fall bringen, dafür gibt es spezielle Waffen, die das ein wenig entschärfen. Im aktuellen Fall kammst du die Waffe fallen lassen statt zu Boden zu gehen.


Hab auch noch ne fixe Frage an die MimMin-Maxer :). Ich hane einen Kleriker der auf einem Mammut reitet und suche passende Domänen/Unterdomänen.
Welche haltet ihr für Sinnvoller? (Kleriker selbst hat ST 8)

Domäne der Tiere oder Unterdomäne Felle?
(Tiere: Mit Tieren reden, aber sinnlose Zauber / Felle: Magische Fänge 3. Bestiengestalt (Fluchttiere) sowie bei Aktivierung zus. Bew.reichweite und Dämmersicht)

Domäne der Stärke/Wildheit oder Domäne der Verteidigung (Unterdomäne von Schutz):
Stärke: Personen vergrößern (geht auch auf den Mammut, aber nur wenn ich den Zauber habe)
Verteidigung: Gute Schutzfähigkeit + Zauber: Schild, Rindenhaut
Oder sogar Domäne des Wachstums: Fähigkeit sinnlos leider. Aber Personen vergrößern und Rindenhaut.

Gottheiten spielen keine Rolle
 

yennico

John B!ender
Personen vergrößern geht wenn ich mich recht errinnere nur auf Humanoide.

Was willst der Kleriker mit dem Mammut? Nur als Reittier nutzen oder als Wesen, was für ihn im Kampf (mit)kämpft? Es hängt natürlich von den Abenteuern ab, in ein enges Dungeon passt kein Mammut. ;)
Vom MinMax-Standpunkt ist die beste Kombination eines Tieres mit einem Spielercharakter der Druide mit seinem Tiergefährten, wobei sich das Tier nicht nur durch die Level etwas verbessert, sondern auch mit den Zaubern des Druiden, die auf Tiere gezaubert werden können, geboostet werden kann.
 

Serra

No you can't!
Hi ist alles schon durchdacht ;).
Domäne Tier gibt mir nen Gefährten, das Talent Boon Companion macht ihn so gut wie das des Druiden. Personen vergrößern geht auf das Tier weil man Zauber teilen kann, auch Zauber auf die der Typus normalerweise nicht geht.

Du erinnerst mich daran personen verkleinern mit zu nehmen oder als Stab ^^.

Ja das Mammut wird der Kämpfer und ich die Heil und Buff Machine oben drauf.
Es wird wohl die Domäne der Verteidigung und der Tiere. :|

Der deutsche Text zu Zauber teilen is etwas blöd geschrieben, weil da steht "diese Zauber" im englischen:
"A druid may cast spells on her animal companion even if the spells normally do not affect creatures of the companion's type (animal)."
 

IronStorm

Held in Ausbildung
Was bedeuten die Angriffswerte z.B. bei einem Demon,Babau (HR6 Bestiary 1, Seite 57)
Nahkampf:
2Klauen +12 (1d6+5), Biss+12(1d6+5) oder
Langspeer +12/+7 (1d8+7), Biss +7 (1d+2) ????

Wie Funktionier der Langspeet Angriff vom Babau?
1- Ich denke er darf mit Speer und Biss angreifen, wenn er sich nicht bewegt hat. Also Aktion 1.speer Aktion2. Biss
2- Aber wie wird der Speer +12/+7 ausgewürfelt? 2Angriffe? Einmal +12 gegen Rüstung Held , und dann +7 gegen Rüstung Held??? Jeweils bei einem Treffer 1d8+7 Schaden ????!!!!!
 

Captain_Jack

Terror of the Seven Seas!
Exakt wie Du es sagst müsste das auch bei PF sein (bin D&D-Derivat-Speiler). Im D&D 3.5er Monsterhandbuch kann sich der Babau bewegen und dann mit einer Klaue +12 Angreifen. Voller Angriff wäre 2 Klauen +12 und Biß +7.
Jetzt würde ich mal Tippen das bei PF der Babau sich bewegen darf und mit einer Klaue +12 oder dem Speer +12 einmalig angreift, und wenn er sich nicht nicht bewegt , d.h. max. den 1,50m Ausfallschritt macht, 2x Klaue +12 und 1x Biß +7 oder halt Speer 1x mit +12 und 1x mit +7 sowie Biß mit +7 angreift.
Die Pluswerte geben den Angriffsbonus an, würfelst also 1W20+12 bzw. +7.
 
Oben Unten