Foren RPGs?

Dieses Thema im Forum "Rund um Rollenspiele" wurde erstellt von DotKom, 20. Juli 2007.

  1. DotKom

    DotKom Halbgott

    Nabend zusammen,

    ich weiß um ehrlich zu sein nicht ob das Thema in den Bereich hier oder überhaupt in das Forum passt. Nach langem suchen in google bin ich irgendwie auf das Forum hier gestoßen, fragt mich nicht wie. Doch ohne großartig abzuschweifen...ich habe kürzlich mal wieder angefangen in einem Foren RPG zu spielen (ich hoffe das sagt euch was). An sich fand ich das auch ganz interessant, nur gab es dort weder ein Regelsystem noch irgendetwas wie ein Würfelsystem. Und ich fand das eigentlich relativ langweilig so ganz ohne Skills & Co.. Ich weiß zwar das es auch Foren RPGs mit Skill&Würfelsystemen gibt, denn vor knapp einem Jahr hab ich mal bei Dark Seattle (Eine Vampire die Maskerade Chronik) 'gespielt'. 'Gespielt' insofern weil die ganze Aktion nur 1 Monat oder so gedauert hat, wenn überhaupt. Den char hab ich da zwar erstellt, allerdings war ich (und bin ich eigentlich immer noch) damals sehr unerfahren in dem Bereich gewesen und kannte mich mit Vampire die Maskerade auch nur sehr vage aus. Deshalb haben die Admins auch beschlossen meinen Char zu 'entfernen', also ingame mit Blutjagd. RP Grund war glaub ich das ich ne Kamera an nem Elysium kaputt gemacht hab oder so...aber das ist schon grob nen Jahr her. Meine ersten Schritte sind also eher unglimpflich gelaufen und danach war ich eigentlich auch erst mal sauer und relativ enttäuscht, weshalb ich bis dato auch noch relativ abgeschreckt von dem RP Bereich war. Allerdings wollte ich mal wissen ob es vielleicht noch andere Foren dieser Art gibt. Vor allem würde mich interessieren ob es auch RPG Foren gibt die nicht nach den Maskerade Chroniken gespielt werden, sondern zum Beispiel nach D&D Regeln. Allerdings bin ich weder in den System vertraut noch in dem Bereich Foren RPGs, weshalb ich schon etwas anfängerfreundlicheres suchen würde.

    Ich sag schon mal danke für Antworten, insofern welche kommen oder ich nicht völlig falsch gepostet habe.
     
  2. Fimbul

    Fimbul Seltsam im Nebel...

  3. DotKom

    DotKom Halbgott

    AW: Foren RPGs?

    Öhm also müsste ich mich dann unter laufende intimes einschreiben oder wie? Und wie läuft das ganze dann ab? Ich kenn es bis jetzt nur so das ein Forum mehrere Bereiche (also Orte) hat in denen man sich frei bewegen kann und hin und wieder Abenteuer stattfinden. Wie ich das aber hier verstanden habe posten dann alle irgendwie in einem Bereich zusammen als Abenteurergruppe. Ruchtig? Sorry, aber ich bin voll überfordert ^^
     
  4. Caninus

    Caninus heiliges Caninchen!

    AW: Foren RPGs?

    Jeder Runde hat in dem Bereich ihren eigenen kleinen Bereich, der völlig unabhängig von den anderen ist. Im jeweiligen Bereich kann es dann so viele IT Orte geben wie man mag.

    Fürs Mitmachen empfielt es sich entweder zu warten, bis jemand eine neue Runde aufmacht, dann kann man von anfang an starten, oder du schreibst die SL in einer bestehenden an und fragst ob sie jemanden dazu haben möchte
     
  5. Shadom

    Shadom Brony

    AW: Foren RPGs?

    Es gibt hier auch eine SEHR große Maskerade Chronik mit Würfeln und allem drum und dran.

    Ahnenblut. Als Eingangslektüre würde ich die die Website dazu und diesen Thread empfehlen.


    Allerdings hat das WENIG mit einer typischen P&P Runde zu tun. Hioer wird die gesamte Stadt von Spielern und SLs (mit eigenen Ahars.. weniger NSCs) bespielt. Das führt dazu, dass Abenteuer im eignetlichen Sinne nicht vorkommen. Plot und Story gibts es duirch SL allerdings schon. Auch wenn sich die Chonrik im Notfall auch ne Zeitlang von alleine spielen würde.
    Skills usw. exisiterne ganz normal nach REgelwerk müssen gesteigert werden usw. ABER die Chronik ist wenig würfellastig. MAn kann da Wochen spielen und muss eventuell gar nciht würfeln. In anderne Threads dafür alle Nase lang.
     
  6. DotKom

    DotKom Halbgott

    AW: Foren RPGs?

    @Caninuns: Danke erst mal für die Aufklärung ;)

    @Shadom: Joa, so ähnlich kenn ich es bis jetzt ja auch schon Shadom. Nur steht mir der Sinn eher nach etwas neuem anstatt nach Vampiren. Obwohl ich mir das durchaus mal anschauen werde :]
     
  7. Blackbot

    Blackbot Blödsinnsschreiber

    AW: Foren RPGs?

    Am besten sucht man sich erstmal ein Intime heraus, dessen Thema einen interessiert, und liest sich mal ein paar Threads durch. Dadurch gewinnt man meiner Meinung nach schonmal einen Eindruck der "gängigen Standarts" (Erzählperspektive und so) hier im Blutschwerter-Forum. Und vielleicht mag man ja sogar das System.
     
  8. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    AW: Foren RPGs?

    Ansonsten findest du zu jedem RPG Bereich hier ein Talk Forum, in das man ständig auftauchen kann und einfach spielen kann. Die Talks zeichnen sich dadurch aus das sie z.B. keinen SL haben.
     
  9. der.hobbit

    der.hobbit Killerkaninchen(plüschig)

    AW: Foren RPGs?

    Gerne möchte ich mich an die Frage dranhängen: Meiner Erfahrung nach funktionieren Forenrollenspiele nur bedingt. Interessanter finde ich da schon die kollaborative Fiktion, oder auch Simming. Bisher habe ich nur englische Seiten dazu gefunden. Gibt's da auch deutsche Sachen? Oder gar Sachen, die über Star Trek hinaus gehen?
     
  10. Nightwind

    Nightwind Erzketzer

    AW: Foren RPGs?

    Öhm... und der große Unterschied zwischen Rollenspiel übers Internet einerseits und Simming andererseits ist?
    Mir scheint Letzteres eher dasselbe aus anderen Wurzeln zu sein.
     
  11. Hesha

    Hesha Godfather of Hartwurst

    AW: Foren RPGs?

    Ob InTimes "funktionieren" hängt davon ab, mit wem man spielt... wobei die Haltbarkeitszeit idR wirklich nicht all zu lang ist.
     
  12. ADS

    ADS Streunendes Monster

    AW: Foren RPGs?

    Die meisten Online Browsergames bieten oftmals ein Roleplay Forum für Ingamepolitik in RP an. Und dort kann dann auch meist jeder seinen Senf dazu abgeben, funktioniert zumindest in dem Browsergame welches ich seid 3 jahren Spiele ganz gut. (Auch wen zur zeit wneig los ist^^)
     
  13. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: Foren RPGs?

    Ich bin kein Fan von Forenspielen... Entweder sind sie "Jeder labert wie toll er ist und narzissiert in Akrolekt vor sich hin"-Freiform, oder sie sind verkrüppelte P&P-Regelwerke da man Kämpfe nicht sinnvoll durchwürfeln kann, und ein Spiel ohne Kampf und Taktik ist nun mal wie ein Knäckebrot mit Diätkäse.

    Das einzige mir bekannte System das auf Forenspiel zugeschnitten wurde ist The Saltwater Rose, und das ist ziemlich forgy und... eigenwillig. (Auch wenn es mit Lottozahlen als neutralem Zufallszahlengenerator und einem ZAT als Synchronisierungsmaßnahme etwas richtig hinbekommt).

    Am besten würde man wohl fahren wenn man alte PbMs mit Rollenspielanteil wie World of Vengeance umsetzt, oder gleich komplett aufgeblasenes PbEM betreibt.
    Hm, vielleicht wäre ein maßgeschneidertes Forums-ARS was für den 24h-Wettbewerb im FERA demnächst...
     
  14. der.hobbit

    der.hobbit Killerkaninchen(plüschig)

    AW: Foren RPGs?

    Rollenspiel über's Internet ist genau das: Klassisches Rollenspiel über Internet. Das funktioniert meiner Erfahrung nach nicht so toll, weil der zeitliche Abstand viel zu groß ist.
    Ich weiß nicht genau, wo die Wurzeln des Simming sind, aber es ist auf jeden Fall besser auf die zeitlichen Abstände angepasst als RPG. Beim Simming darf man in seine Einträgen zum Beispiel auch für andere Charaktere entscheiden. Außerdem ist die Rolle des SL nicht so zentral wie in den meisten RPGs.
    Es ist eben weniger Rollenspiel, sondern mehr gemeinsames Erzählen. Falls du Foren RPGs kennst, die genau so laufen, dann will ich mich am Namen freilich nicht stören :D

    Wobei ich mich auch gerade ein bisschen in "Ahnenblut" einlese, vielleicht steige ich da noch ein (Gangrel und Nossi ist derzeit frei, eins von beiden würd's wohl werden :vamp:).

    Meinst du mit Browsergames so was wie ogame? Genau mit solchen Zeitfressern habe ich gerade abgeschlossen, und die zugehörigen Foren sind wahrscheinlich nur spaßig, wenn man ingame auch aktiv ist, oder?
     
  15. ADS

    ADS Streunendes Monster

    AW: Foren RPGs?


    Joa dergleichen meine ich. Hier mal ein beispiel:ForenRP. Wurde aber nie beendet und ist noch aus der letzten Runde^^
    Rchtige interaktion zwischen den Spielern gibts erst so richtig auf den letzten 3 Seiten
     
  16. Hesha

    Hesha Godfather of Hartwurst

    AW: Foren RPGs?

    Sehe ich vollkommen anders. Dass die Abstände größer sind als am gemeinsamen Tisch, sollte selbstverständlich sein, aber ZU groß müssen sie nicht sein. Ich finde es sehr angenehm, dass man mehr Zeit hat, sich seine Aktionen UND seine Ausdrucksweise zu überlegen und beim Schreiben lässt man dann doch so einiges weg oder formuliert es schöner, als man es beim Quasseln zu Tisch gekonnt hätte.
    Ich habe systemtechnisch mittlerweile alles ausprobiert, von "narrativem Kämpfen", wo Spieler und SL die Aktionen von SC und NSC beschreiben und SELBST entscheiden, wie erfolgreich der jeweilige Charakter dabei ist, bis zu DSA-Würfelorgien im vollen Regelumfang. Es hat alles seinen Reiz, kommt aber meiner Meinung nach schlicht und ergreifend auf die Spielweise des jeweiligen InTimes an...
    Simming? Nie gehört... klingt aber so ähnlich wie die RPG-Talks hier an Board, schau mal in den DSA-Talk im DSA-Bereich rein, dort läuft es (zumindest bei dem Talk, wo ich mit an Bord bin) in etwa, wie Du beschrieben hast...

    Also, ich kann hier nur für mich persönlich Sprechen, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich InTimes (Forenrollenspiele) mittlerweile den "realen" Runden am heimischen Wohnzimmertisch vorziehe.
    Das Niveau ist höher (nicht immer, klar...), man kann sich die Mitspieler aus einer größeren Gruppe zusammen suchen und man muss keine stinkenden Fettsäcke in seine Wohnung lassen, hinter denen man nachher aufräumen muss...
     
  17. Lord Verminaard

    Lord Verminaard Autor von BARBAREN!

    AW: Foren RPGs?

    Meiner Erfahrung nach können Foren-Rollenspiele sehr gut funktionieren, allerdings nur bei einer entsprechenden Disziplin der Mitspieler. Leider ist diese oft nicht gegeben. Standard-Beispiel: Mein Charakter ist in einer Szene anwesend. Ich bin offline. Zwei andere Spieler, deren Charaktere ebenfalls in der Szene sind, sind online. Sie schreiben zwei Stunden lang im Chat-Stil hin und her und beenden die Szene, ohne dass mein Charakter zu Wort gekommen ist. Und das, obwohl eine Sekunde des Nachdenkens gereicht hätte, um sich zu überlegen, dass mein Charakter an der ein oder anderen Stelle auf jeden Fall eingegriffen hätte.

    Das wäre ein klassisches Beispiel, wie es nicht laufen sollte. Darauf würde ich achten, wenn ich mich bei einem Forenspiel einschreibe. Ebenso bei freien Forenspielen auf „Powerteller“, deren Charaktere immer viel schöner, toller und mächtiger als alle anderen sind. Ein gutes Zeichen für ein funktionierendes Forenspiel ist ein aktiver Orga- bzw. OOC-Channel, in dem die Leute sich konstruktiv über das Spiel austauschen.
     
  18. Hesha

    Hesha Godfather of Hartwurst

    AW: Foren RPGs?

    Good Posting! Sehe ich genauso, wobei ich das Feindbild doch erweitern würde, denn nicht nur die Schnellposter (wozu ich wohl leider Gottes auch gehöre) sind problematisch, sondern auch die Leute, die unter "mindestens 1-2 Posts am Tag" verstehen, dass sie sich 1-2 mal die Woche dazu bequemen einen Einzeiler abzuladen...
     
  19. der.hobbit

    der.hobbit Killerkaninchen(plüschig)

    AW: Foren RPGs?

    Ich kann natürlich nur aus meiner Erfahrung sprechen - und da war es jedes Mal so, dass die Schreibfrequenz nicht gepasst hat. Es war nicht mal so, dass immer einer schneller und der andere langsamer war, aber für jeden gibt es Zeiten wo er mehr dabei ist und Zeiten, in denen er weniger macht. Nur passt es leider nie :(
    Nahezu alle Forenspiele, an denen ich teilnahm, sind eingeschlafen, oft bevor es wirklich losging. Daher meine Suche nach alternativen Methoden.

    Genau da hilft es, wenn man weniger auf die Rollen fixiert ist. Warum hat nicht einer der beiden anderen Spieler die Handlung deines Charakters übernommen, und sein Eingreifen gespielt? Klar, das ist ein Eingriff in deinen Charakter, aber eigentlich nicht schlimm, oder? Zumindest, wenn es Regeln gibt, die das klassische "Rupert ist nicht da, also geht er voran in die Monsterhöhle" verbieten. Dann kann es spannend sein zu lesen, was sich in der eigenen Abwesenheit getan hat.
    Aber auch hierfür gilt wohl: Man braucht verantwortungsvolle, disziplinierte Spieler, die auf der gleichen Wellenlänge liegen. Auch eine Runde von "Powertellern" kann funktionieren, wenn sie alle Spaß daran haben, sich gegenseitig zu übertrumpfen. Oder (meiner Meinung nach noch schlimmer) die "ich lebe meine erotischen Fantasien aus"-Spieler. :nono1:
    Nur, wo bzw. wie finde ich die Spieler, die zu mir passen?
     
  20. Hesha

    Hesha Godfather of Hartwurst

    AW: Foren RPGs?

    Indem Du einfach anfängst in InTimes zu spielen... ich hab auch etwa ein Jahr gebraucht, bis ich genug Spieler gefunden habe, die mit mir auf einer Wellenlänge liegen... wobei ich da auch recht kleinlich bin.

    Das ist dann aber kein Rollenspiel mehr, sondern fröhliches Geschichtenschreiben und ganz ehrlich: Dafür brauche ich keine Mitspieler, das kann ich alleine besser. Zudem gibt es mehr als genug Spieler, die ÄUSSERST allergisch darauf reagieren, wenn jemand sagt, was IHR Charakter tut/denkt/fühlt...
    Die braucht man für alles...
    Was ist daran schlimmer als an Machtfetisch-Vampirespielern oder Schießwütigen Möchtegernshadowrunnern?
    Lass die Leute doch spielen was sie wollen, aber dann natürlich in einem entsprechenden InTime... in einem "normalen" InTime unter meiner Leitung hätte keiner der 3 genannten Platz, aber jeder kann einen Platz in einem darauf zugeschnittenen InTime haben!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
RPGs Kleinanzeigen 4. August 2011
Asiatische RPGs Rund um Rollenspiele 26. September 2008
Foren-RPGs suchen nette Mitspieler Kontakt 19. August 2007
Alternative RPGs Andere RPG-Systeme 22. März 2007
Forest Zeichenwerkstatt 4. September 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden