• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Die Schönste Stadt Aventuriens!

Princeps Senatus

hijo pródigo
AW: Die Schönste Stadt Aventuriens!

Also streiten sich momentan Al´Anfa und Havena um den "erste Platz".

blut_und_glas schrieb:
Havena, weil es die schönste Box hatte. :D

...was vermutlich ein Grund für die Mehrfachfavorisierung der oben genannten Städte ist, denn ich find auch die Al´Anfa-Box (ich spreche von: Al´Anfa und der tiefe Süden) sehr gelungen.
Naja für Al´Anfa spricht sicher auch das unvergleichliche Flair... 8)
Ich würde es als eine Karibik-Dschungel-Koloniemischung beschreiben... nur besser, korrupter und leidenschaftlicher... hehe :D

Gruß
P.S.
 

mardugh orkhan

Häuptling
AW: Die Schönste Stadt Aventuriens!

Achwas! Thorwal ist öde. Weder barbarisch, noch zivilisiert. Dann lieber eine der nördlichen Städte wie Waskir oder Olport
 

Skratch

Ratte
AW: Die Schönste Stadt Aventuriens!

Gerade wegen diesen rauen Sitten dort finde ich die ganze Gegend sympathisch.
 

Uisge beatha

flüssiges Sonnenlicht
AW: Die Schönste Stadt Aventuriens!

8o 8o 8o
Da schaut man in einen "Die Schönste Stadt Aventuriens!" genannten Bereich und liest folgende Argumente für die Schönheit verschiedener Städte:
  • ...vollendete Korruption, unendlichen Rausch, alle Formen der Liebe, Verzweiflung!,...unglaubliche Armut...
  • ...überfluteten strassen...
  • ...aus dem Wasser herausragenden Häuser- und Mauerteile...lichtscheuen Gesindel...
  • ...Echsenmenschen, zerstörte Häuser, Boronsgeweihte auf Rauschkraut...
  • ...Nebel, Goblins, ... Abschaum...
  • ...Matschig, urig, stinkend und im Schlamm versinkend. Mit Geruch nach ... Holzfällerschweiß ...
Irgendwie definiere ich den Begriff "Schön" wohl anders als ihr. :D ;)
Die meiner Meinung nach schönste Stadt Aventuriens ist Belhanka, eine Freistadt die vieles vereint.
Gelegen im lieblichsten Teil des Lieblichen Feldes findet man dort Bildung (Kapitänsschule, Magierakademie), Kultur (Theatervorstellungen, Oper), Handwerk (Werft, Weberei, Parfumerien, Purpur-Tinkturei...), (Fern-)Handel und Fremdenverkehr [(nein, nicht den im Rahjatempel :rolleyes: ) Fest der Rosenblüten, Galanteriewarenmesse].
Und über die Stadtteile Jardinata und Paradisela müssen wir wohl gar nicht erst reden...

MfG
Uisge
 

Torfstecher

Hexer der Avatare
AW: Die Schönste Stadt Aventuriens!

Also ich finde Gareth sehr schön. In dem Sinne wie mein Vorredner es auch meinte. Abgesehen von Meilersgrund und eins/zwei anderen unschönen Ecken ist diese Stadt erfüllt von Leben, Pracht, schöner Architektur und vorallem einer verdammt großen Menge Menschen!
 
D

Drudenfusz

Guest
AW: Die Schönste Stadt Aventuriens!

Mein Herz schlagt ebenfals für die Schwarze Perle Al'anfa.
An zweiter stelle kommt dann Festum.

See Ya!
 

AlbertvS

Erstgeborener
AW: Die Schönste Stadt Aventuriens!

Vielleicht sollte man von der interessantenes Stadt reden, und nicht von der Schönsten, sicher schön sind andere Städte als Al anfa, Belhanka zum Beispiel. oder Vinsalt über haupt die größeren Städte des lieblichen Feldes dürfte eher in die Klassische Defintion von schön fallen, allerdings ziehen abenteurer machmal auch andere Dinge an, ich finde Gareth halt auch interessant weil es eigentlich alles bietet, auch Armut und Gewalt im überfluss.
 

tollpan

Tollpatsch
AW: Die Schönste Stadt Aventuriens!

hmm...

havena
thorwal
tuzak

so in der folge... tuzak wegen dem jungel und allem drum und dran und wegen der gescghwäzigen leute^^
 

Salander

Gardist
AW: Die Schönste Stadt Aventuriens!

ja! Tuzak ist toll!

Allerdings find auch ich Al´Anfa am fszinierendsten!!
 
D

Drudenfusz

Guest
AW: Die Schönste Stadt Aventuriens!

AlbertvS schrieb:
Vielleicht sollte man von der interessantenes Stadt reden, und nicht von der Schönsten, sicher schön sind andere Städte als Al anfa, Belhanka zum Beispiel. oder Vinsalt über haupt die größeren Städte des lieblichen Feldes dürfte eher in die Klassische Defintion von schön fallen, allerdings ziehen abenteurer machmal auch andere Dinge an, ich finde Gareth halt auch interessant weil es eigentlich alles bietet, auch Armut und Gewalt im überfluss.
Also Al'anfa ist schön, zumindestens wenn man auf dem Silberberg lebt und selbst die Armut ist in Al'anfa schöner als in Gareth.

Lieber ein Sklave in Al'anfa, als ein Freier irgendwo anders.

See Ya!
 

Gizzo

Forenwichtel
AW: Die Schönste Stadt Aventuriens!

Hmmm ich weiss nicht. (Hab mich nicht durch die 4 Seiten Beitraege gewuehlt, weiss also nicht was schon genannt wurde)

Aber meine Lieblingsstaedte sind schon die, die "zwergische Einfluesse" haben. Ferdok, Albenhus.

An exotischerem gefaellt mir ausserdem Chorchop (Ich find das System cool, ausserdem ist die Stadt ansich so... frei eben, also stimmungsvoll, da gemischt).
 

zoombot

Pooka aus Berufung
AW: Die Schönste Stadt Aventuriens!

Nach vier Seiten lesen bin ich tatsächlich ein wenig enttäuscht, daß ich der einzige zu sein scheine, der Kvirasim favorisiert - Eine Stadt und eine Umgebung mit schier unendlichen Möglichkeiten und so verschroben geheimnisvoll, daß sie sich nie einem Spieler ganz erschließen wird - Mithalten kann da bestenfalls noch Jergan....
 
Oben Unten