Airship Pirates Forenspiel

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
Hallo allerseits,


Ich habe mich dazu durchgerungen, ein ForenIntime für das relativ neue System Airship Pirates anzubieten.

Auch Regelunkundige sind gerne willkommen, mir kommt es eher darauf an, eine gute Geschichte zu entwickeln und gemeinsam Spaß zu haben.

Einen Überblick über das System könnt ihr Euch schon mal in meiner Rezension dazu holen:
http://www.aktion-abenteuer.de/rezension/2012/03/team-rezi-abney-parks-airship-pirates/

Für Systemkundige: Als SCs werde ich Neovictorianer, Skyfolk und Neobeduins zulassen. Automatons oder Misbegotten möchte ich vorerst als SCs ausschließen. Langfristig sollen die SCs natürlich als Crew eines Luftschiffs zusammenwachsen und Abenteuer bestehen. Allerdings spielen wir los, bevor sich die Chars kennenlernen bzw. spielen das Kennenlernen aus.

Da der Würfelbot hier im Forum erst „soon ™“ kommt, werde ich vorläufig rein narrativ spielen und im Zweifelsfall als SL selbst würfeln. Wenn sich jedoch eine Mehrzahl der Spieler für striktes Auswürfeln ausspricht, können wir das auch gerne so regeln. Aber wenn ich weiß, wer alles dabei ist, können wir das ganze ja auch noch mal in aller Ruhe besprechen.


Wer hätte denn Interesse, mitzuspielen?

Sobald ich genügend Spieler habe, gebe ich weitere Modalitäten bekannt.

Würde mich über mannigfaltiges Feedback freuen!
Durro

EDIT:


WEITERE BESCHREIBUNGEN DES SETTINGS VORERST HIER:
http://www.aktion-abenteuer.de/b/threads/settingsbeschreibung-airship-pirates.75460/#post-1663571
(sobald klar ist, dass das Intime steigt copy-paste ich sie ins entsprechende Intime-Forum)
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
Ich würde das Setting vorher zusammenfassen und beschreiben.

Das System selbst ist eigentlich ein D6-Poolsystem. ABER da hier der Würfelbot momentan nicht wirklich funktioniert hätte ich vorgeschlagen, das ganze so weit wie möglich narrativ zu klären. Daher wäre es fast egal, was für ein Regelsystem jetzt im Buch steht.

Eine Charaktererschaffung mit auf deutsch übersetzten Charakterwerten biete ich in privaten Unterhaltungen an, damit die Spannung nicht ganz raus ist, welche Charaktere kommen werden.
 

Totz66

Kainit
Ich bin momentan nicht sicher ob ich meine derzeitigen Intimes bewältigen kann, daher möchte ich zunächst mal nicht zusagen weil ich das System auch nicht kenne und eigentlich auch keine Idee für einen Sci-Fi Char habe.
 

Samsonium

Steinreis
Hmm,
ich kenn das auch nicht, liest sich aber wie potenziell unterhaltsamer Steampunk. Könnte was für mich sein.

LG Sam
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
SciFi trifft es eigentlich überhaupt nicht. Stellt es Euch lieber vor wie Fluch der Karibik mit Luftschiffen und Clockwork- und Steampunktechnik, also Dampfmaschinen und ab und an Dieselmotoren. Das ganze in einer extrem verwilderten Welt. Ich schreibe gerade an einer ausführlichen Settingbeschreibung damit auch ins Setting uneingeweihte leicht und problemlos mitspielen können.
 

Totz66

Kainit
Hab es gerade nachgelesen. Ich schlaf mal drüber, aber bin momentan nicht wirklich der Meinung dass das Setting mein Ding ist.
 
Auch wenn mir die Finger brennen, erscheint mir das Setting zu sehr nach softe Fantasy-Old-School. Auch Kennenlern-Abenteuer hatte ich einfach schon zu oft.
ABER: "You look trustworthy!" - postest ordentlich und wünsche Dir und allen Mitspielern viel Spaß ;)
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
Hm... stell dir Fluch der Karibik gemischt mit einer Prise Orwell und einer gehörigen Portion Brave New World vor und das ganze als Steampunk-Setting. Ich habs oben mal entsprechend editiert...
 

Arashi

Gott
Wenn es kein Hindernis ist, dass ich
  1. Zeitaufwand erst nach dem 28.07. erübrigen kann, dann aber problemlos
  2. ich das Buch mit dem Setting nicht habe (dafür die meisten Alben von Abney Park :whistle: )
  3. noch nie ein Forenrollenspiel gespielt habe und auch nicht wirklich eine Vorstellung davon habe
würde ich verdammt gerne mit von der Partie dem Skycruise sein!
 

Samsonium

Steinreis
Also,
Skyfolk Air-Marine oder Neobeduinenjäger hören sich ganz gut an. Technik wiederentdecken und eine nagelneue alte Welt erneut befrieden. :D

LG Sam
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
28.7. kommt wahrscheinlich vom Startpunkt her ganz gut hin. Wir müssen sowieso erst einmal abchecken wer alles dabei ist und dann Charakter basteln.

Das Setting stelle ich wie gesagt hier im Forum (hoffentlich ausreichend) vor.
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
@Arashi: Ich poste noch die Volksbeschreibung der Neovictorians dann könnt ihr Euch schon mal an eine Charakterauswahl bzw. an ein Brainstorming machen, was für Charaktere Euch prinzipiell passen. Da reicht es ja, sporadisch online zu sein. Sobald dann die Chars erstellt sind kanns losgehen.
 
Ich meinte auch Deine Wahl mit der Luftschiffcrew, die "Abenteuer" besteht. Mir fehlt einfach die Botschaft, der Aufhänger.
Was für einen Aspekt dieser Welt willst Du denn beleuchten?
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
Das weiß ich, wenn ich die Spielercharaktere an der Hand habe. Je nach dem, wie die gestrickt sind besteht ein Aspekt im "Durchbrechen der verklärten Luftschifpiratenidylle von der Bedrohung durch ein Ohrwellsches Unterdrückerregime", in einem Erkunden der verwilderten Welt mit diversen LosTech-Artefakten oder einem knüppelharten Psychokampf gegen das Regime´mit Erholungsphasen in den SkyCities.
Noch dazu bietet das System mit den Automatons (quasi Clockwork-Roboter nach dem Asimov Prinzip) und Misbegottens (Mutanten) weiteres Schocker- und Horror-Potential.
 

Durro-Dhun

Erklär(wer)bär
EDIT: Und ja, der ganz banale Luftschiffpiraten-Romantik-Aspekt spielt eine Rolle. Aber das Setting bietet genug, um diesen entsprechend von anderen Aspekten überschattet werden zu lassen.
 
Neo-Beduine oder Neo-Victorianer . . . mmh
Und die Besprechung der Chars läuft offen oder über PN, dann könnte ich mich auch noch ein wenig besser orientieren ;)
 
Oben