[15.09.06]Russisch Roulette

Dieses Thema im Forum "Ausserhalb der Stadt" wurde erstellt von Morticcia, 23. Januar 2008.

  1. Morticcia

    Morticcia Addams

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Out Of Character:
    "er entledigte sich einiger seiner Kleider" bedeutet in dieser Situation also nur Jacke und Krawatte? Verzeiht wenn ich ein wenig erstaunt die Stirn runzle... :rolleyes: Aber ich habe wohl schon genug gemeckert und bin ja zum Glück flexibel!! :koppzu: :D

    Verdammt!!

    Die Caitiff biß sich heftig in den Unterarm und verspritzte das hervorquellende Blut (1BP) über der Latexmatratze, die Wand und auch gut sichtbar auf den Boden davor. Als das Ergebniss dann endlich einigermaßen furchterregend wirkte, verschloß sie die Wunde schnell mit ihrem Speichel und verdunkelte sich dann so gut sie konnte.
    Schnell suchte sie anschließend nach dem Bund mit den vier Schlüsseln für die Handschellen, dabei achtete sie natürlich sorgsam darauf, dass sie nicht versehentlich in die künstlich geschaffene Lache trat, denn das wäre für die weitere Planung eher ungünstig.
    Da die erotischen Fesseln ja bei Betreten des Raumes bereits verlockend an den Bettpfosten hingen, war auch anzunehmen, dass jemand anders diese hier vorsorglich angebracht und den Bund dann sicher und mehr oder minder leicht zu finden hier deponiert hatte.
    Immerhin galt es die willige Dame ja irgendwann wieder zu entlassen.

    Erstaunt bemerkte die Anarche erst jetzt, das es einen Raum wie diesen hier als feste Einrichtung in dem Casino gab, obwohl die Wichser da draußen doch so sehr darum bemüht schienen, sie selbst als billiges Flittchen abzustempeln. Scheiss Doppelmoral!!
    Ob der Verdacht zu einem Gewaltverbrechen ausreichte um auch die gierigen Paparazzi anzulocken? Sicher ließen grade sie sich eine drerartige Chance nicht entgehen! Ob es dann immer noch zu mühsam war die Filme zu vernichten? Interessante Fragen Anton, was nun?

    Jenny würde in der ihr verbleibenden Zeit solange suchen bis sie dabei entweder erfolgreich war, oder erste auffällige Geräusch aus dem Flur an ihr Ohr drangen. Dann würde sie sich genüßlich in eine der Ecken zurückziehen und abwarten was alles so passierte.

    Out Of Character:
    Bisherige Ausgaben: 2BP für Erhöhung der Stärke, 1BP für das künstliche Blutbad; zudem 1SH für die Brandwunde auf der rechten Pobacke.
    Alles richtig? Was vergessen? Weiß noch wer was?
     
  2. Kalanni

    Kalanni Drachentochter

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Out Of Character:
    Die Spurensicherung wird sich bestimmt über Vampirblut freuen ... Wie sieht das mit der DNS aus?


    Nun, die Tür war auf und wenn sie wollte, würde Jenny gehen können.

    Was die Handschellen anging, so würde sie feststellen, daß man keinen Schlüssel brauchen würde um sie zu öffnen, sondern lediglich einen kleinen Knopf drücken mußte, um die Sperre zu lösen.

    Es würde vermutlich eine ganze Weile dauern, bis jemand hier herunterkommen würde.
     
  3. Morticcia

    Morticcia Addams

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Out Of Character:
    Ich verliere echt langsam jeglichen Respekt vor dem Mann. Wenn der als russischer Mutimillionärmafioso eine einfache Polizeiunteruschung wie diese zuläßt, wie ist der dann nach ganz oben gekommen? Mir drängt sich wirklich der Verdacht auf, hier werden absichtlich alle noch so abwegigen Register gezogen nur um Jenny ganz bewußt und mit aller Gewalt einen reinzuwürgen! Wie dem auch sei, sie ist ja Masochist! Sie bleibt und wenn es nur ist die SL mal zum Schreiben von mehr als zwei Sätzen zu zwingen! :D:D

    Nichts geschah!
    Jenny nutzte die unerwartet lange Zeit um sich wieder anzuziehen und anschließend in Ruhe das Jacket des Mafiamannes zu durchstöbern.
    Da ihr eigentlicher Plan jedoch noch nicht durchgezogen werden konnte, verblieb die Caitiff in dem Zimmer und würde verdunkelt warten, bis endlich jemand kam.
     
  4. Kalanni

    Kalanni Drachentochter

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Out Of Character:
    Naja, da in Jennys Augen jeder, der Geld hat, ein Mafiaboss und Monster sein muß, werden wir halt das Klischee bedienen.


    Jenny würde eine ganze Menge Geduld aufbringen müssen, bis jemand kam. Dann hörte sie draußen Stimmen und Geräusche. Es war klar, daß nicht nur ein oder 2 Personen kommen würden.

    "... sie kann nicht rausgekommen sein, Boss", hörte sie Stimmfetzen. "Allerdings hat das Miststück die Kameras zerstört ..."

    "Was immer die ist, die ist nicht die normale Nutte, die wurde auf einmal zu einer Bestie." Das war die Stimme des Russen. "Ich weiß nicht, wer die auf mich angesetzt hat, aber ich will, daß ihr das raus bekommt. Ach ja und sorgt dafür, daß sich jemand um den Kerl kümmert, mit dem sie gekommen ist ... ich will alles über den wissen."

    Als nächstes hörte Jenny das Geräusch das beim Entsichern einer Waffe entstand. Die Tür wurde auf gerissen und zwei Kerle groß und breit wie ein Schrank (so etwas das Format von Viktor, aber mit Muskeln) kamen herein und sahen sich um.
     
  5. Morticcia

    Morticcia Addams

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Out Of Character:
    Ich werde mich hier sicher nicht streiten!!

    Jenny wartete still ab.
     
  6. Kalanni

    Kalanni Drachentochter

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Nun, die Männer würden den Raum durchsuchen und es würde ihnen dabei nicht auffallen, daß sie einen bestimmten Bereich einfach umgingen. Die Schimpfworte, die Jenny dabei hörte, hätten sie vermutlich rot werden lassen, wenn sie denn der russischen Sprache mächtig gewesen wäre.

    "Sag mal, Boss, wenn du die abgemurkst hättest, wäre sie doch wohl noch hier", meinte einer von denen. "Kann die durch Wände gehen?"

    Ein anderer deutete auf das Blut. "Vielleicht hatte sie ihre Periode." Ein Lachen folgte.

    Auch Anton fluchte.

    "Das hier ist sinnlos, gehen wir nach oben und ihr überwacht die Ausgänge, wenn ihr sie seht, haltet sie auf", wies er die Männer an und leiser. "Versucht es wenigstens ..."

    Danauch machten sie sich wieder auf den Weg nach oben.
     
  7. Morticcia

    Morticcia Addams

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Jenny verstand jedes Wort und sie erweiterte ihren eigenen Schimpfworteschatz voll innerer Bewunderung für die beiden Herren um einige gefällige Schimpftiraden. Es würde niemand sehen, aber die Caitiff nickte den beiden Gorillas anerkennend zu.

    Ein letzter Blick durch den Raum folgte. Sie hatte an alles gedacht und schlich nun auf leisen Sohlen und noch immer verdunkelt dem Trio hinterher. Wie immer prägte sie sich dabei den zurückgelegten Weg genau ein und achtete ebenfalls auf eventuelle Notausgänge oder unvergitterte Fenster.

    Die verschmorrte Stelle an ihrem Hinter schmerzte noch immer wie die Hölle. Sie spürte das Stechen bei jedem einzelnen Schritt und leider war es zudem noch immer genau die Art von Schmerzen, die die Anarche trotz ihrer besonderen Vorlieben einfach nicht als angenehm empfinden konnte. Sie hatte sich vorhin sogar darauf konzentriert etwas Blut zur Heilung aufzuwenden, doch es war ohne jegliche Wirkung verpufft.
    Das war ganz klar ein Grund zur Sorge!!

    Es war das erstmal das sie sich nach ihrem Tod derartig verbrannte und Jen war noch immer zutiefst entsetzt über die nachhaltige negative Wirkung die das bisschen Glut bereits auf ihren Körper hatte. Nicht auszudenken was erst passieren würde wenn irgendwann richtige Flammen ins Spiel kämen.
    Ein neuer Schrecken war geboren und wenn die heutige Nacht auch sonst keine postiven Ereignisse verbuchen würde, so hatte sie zumindest etwas gefunden, von dem sich zukünftig schlecht Träumen ließ.
     
  8. Kalanni

    Kalanni Drachentochter

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Es gab hier keine Notausgänge oder unvergitterte Fenster und eines, das vergittert war, allerdings gab es vermutlich noch 2 weitere Räume hier unten, die Türen waren zu und ziemlich schwer. Ob sich dort jemand aufhielt konnte sie nicht feststellen, Geräusche waren jedenfalls keine zu vernehmen.

    Die Männer gingen nach oben, dort waren noch 2 Männer, die wohl zum Casino gehörten.

    Anton sprach ein paar Worte mit denen und ging dann mit einem seiner eigenen Bodygards zu einem der Nebenräume, wo er sich erstmal auf einen Sessel fallen ließ.

    Auf dem Tisch stand eine Flasche mit Wodka und er schüttete zwei Gläser von, von dem er eines dem Mann gab.

    "Hier trink", sagte er und setzte das Glas an. "Wenn die nicht so ein falsches Miststück wäre, wäre die ein guter Bodygard. Man müßte ihr nur ein paar Manieren beibringen." Er kratzte sich. "Aber vermutlich gehört die zu irgend einem Mafiaboss, wobei ich das dem Typen, mit dem sie hier war nicht zu traue."

    Es waren eher Selbstgespräche, als alles andere.
     
  9. Morticcia

    Morticcia Addams

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Glücklicherweise war es Jenny gelungen noch mit in den Raum hineinzuschlüpfen.
    Nun aber war sie ratlos.
    Sicher, die beiden Gorillas hätte sie im Handumdrehen umgelegt, aber das war es ja gar nicht was sie wollte. Es würde auf jeden Fall für noch mehr Aufmerksamkeit sorgen wenn es jetzt zu einem kurzen Kampf kam, der Mafioso wäre auch sicher nicht sonderlich begeistert, wenn sie seinen Kumpels hier weh tun musste-. Nein das ging nicht!
    Ihr Ziel war ja Anton selber und zwar in einer halbwegs positiven Stimmung.

    Also blieb ihr nichts weiter übrig als ruhig abzuwarten, das entweder der Wodka irgendwann seine Wirkung zeigte, oder der Russe seiner Bewacher einfach irgendwann überdrüssig würde.
    Nun hieß es Geduld haben, eine Eingenschaft die Jenny zwar durch und durch zuwider war, aber sie war eben auch nicht dumm genug, um all ihre Arbeit jetzt durch einen doofen unbedachten Fehler kaputt zu machen.
    Außerdem fehlte es derzeit noch an einem brauchbaren, alternativen Plan B.
     
  10. Kalanni

    Kalanni Drachentochter

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Nach einiger Zeit schickte Anton den zweiten Bodygard weg. Der dann auch den Raum verließ und die Tür hinter sich schloß.

    Zu dem Zeitpunkt hatte der Russe schon mehr Wodka getrunken, als jeder normale Mensch vertragen könnte. Er war allerdings noch relativ fit und saß jetzt am Tisch und dachte wohl nach.
     
  11. Horror

    Horror Cenobit

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Out Of Character:
    Viktor besitzt von Anfang an eine natürliche Körperkraft von 4, DER HAT MUSKELN!!! :opa:

    Lediglich ein paar Kilos zuviel auf den Knochen, eine geschmeidige Speckschicht und eben nicht so eine durchtrainierte Bodybuilderfigur, sondern eher ein Baum oder Bär von einem echten Kerl!!

    Wollte ich nur mal anmerken, bevor irgend jemand, der das liest, auf falsche Gedanken kommt! :D ;)

    Entschuldigt die Störung, weitermachen! :D
     
  12. rv122

    rv122 Erstgeborener
    1. Falling Empires

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Out Of Character:
    Ich sehe schon, wenn ich nach hause will werd ich gleich mal von zwei Bodyguards begrüßt, die mich mitschleifen werden :D
     
  13. Kalanni

    Kalanni Drachentochter

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Out Of Character:
    Kann ja sein, daß du schon weg bist und das nicht mitbekommst, das hängen die ja nicht an die große Glocke.
    Aber du hast Recht, Jenny braucht unbedingt jemanden, der ihr das Spiel erklärt.
     
  14. Morticcia

    Morticcia Addams

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Out Of Character:
    @Kalanni: Zum Erlernen eines bestimmten Spiels, gehört das Lernen und besonders das Befolgen von vorgegebenen Regeln! Muss ich echt weiter reden...? :D:D
    @rv122: Jetzt sag noch du hast dich gelangweilt Tiger! Hey, wenn das kein lustiger Abend war, weiß ich auch nicht! Mit diesem Ravnos geht meine Süße auf alle Fälle jeder Zeit wieder auf Ritt!!
    @SL: Jenny entnimmt dem Mann drei BP, das bedeutet für sie dank der guten Verdauung ein Plus von Vier!

    ...endlich wieder alleine mit dir...Towaritsch!!

    Noch immer verdunkelt...
    Langsam und vorsichtig schlich sich die Caitiff von hinten an den Russen heran. Beinahe genußvoll beugte sie sich zu ihm hinab und verharrte voll innerer Vorfreude direkt neben seinem Hals. Deutlich roch sie die geruchsintensive Mischung aus teurem Parfum, Schweiß und billigem Fusel.

    Ein Grinsen, gemischt aus gieriger Vorfreude und unverholener Boshaftigkeit trat auf ihre Lippen.
    Mit einem erregtem Knurren das tief aus Jennys Innerem hervortrat und auffallend mehr von einem Tier als von einem Menschen hatte, hieb sie dann endlich ihre Fangzähne in den weißen Hals des Mannes. Gierig trank sie das rot fließenden Leben aus ihm heraus und betrachtete beinahe vergnügt den erregten Ausdruck auf seinem Gesicht. Nun bekamen sie beide doch noch etwas von dem, auf das sie bereits von Anfang scharf gewesen waren.

    Beinahe widerwillig löste sich Jen irgendwann von ihrem Opfer, es war wichtig das er bei Gesundheit blieb, denn noch war die junge Kainitin mit ihrem Plan nicht zu Ende. Entschlossen biß sie sich mehrmals heftig auf die Zunge und drehte dann den Stuhl Antons so, das er in ihre Richtung sehen konnte. Das alles geschah nur in wenigen Sekunden.
    Und bevor der Mann wieder klar wurde und eventuell sogar hätte schreien können, umarmte die Anarche ihn und küßte ihn voller Leidenschaft. Lange verblieb sie in dieser Position, solange bis sie ihre innere Wut gezügelt und dem Mafioso genügend ihres Blutes eingeflößt hatte.

    Dann endlich löste sie sich von ihrem Opfer und seufzte inbrünstig und voll hörbarer Leidenschaft.
     
  15. Kalanni

    Kalanni Drachentochter

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Jenny spürte den Alkohol in ihrem Körper und die Wirkung war sehr stark, der Russe hatte wirklich mehr getrunken, als die meisten Menschen die sie kannten. Selbst die meisten der Typen im Hovel lägen jetzt schon unter dem Tisch, doch ihm hatte man bevor sei von ihm getrunken hatte nichts angemerkt.

    Anton sah Jenny mit glasigen Augen an. Der Blutverlust und der Alkohol taten sein übriges und er würde vermutlich schon sehr schnell auf dem Tisch einschlafen.

    "Warum bist du abgehauen und was war das für eine Show?" fragte er mir schwerer Zunge.
     
  16. Morticcia

    Morticcia Addams

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    Wow!

    Jenny hatte sich schon häufiger von Betrunken ernährt, aber der Typ hier schoß echt den Vogel ab. Halb amüsiert und halb erschrocken bemerkte die Caitiff wie unzählige bunte Lichter in ihrem Kopf explodierten und ihre Glieder fortan nur noch unter schwerfälligem Protest überhaupt auf Befehle des Gehirns reagierten.
    Als sie zum Beispiel auf die Frage des Russen antworten wollte, bemerkte die Caitiff erstaunt das ihr sogar das Sprechen schwer fiel, sie kicherte belustigt.

    Dann legte sie ihm die eine Hand auf die Schulter und zeigte mit dem Finger der anderen auf sein Gesicht. Die Geste sollte etwas Mahnendes zum Ausdruck bringen, aber ihr unbekümmerter Gesichtsausdruck nahm dem Versuch bereits zu Beginn jegliche Bedrohung.

    "...Bin abgehauen weil die Sssigarre mir zu sehr weh getan hat. Hätt ich nich´ gedacht, aber das war voll kagge! Tut mir echt leid, wirklich! Und deine Spielss... Spielsseughandschellen taugen mal so gar nix, deshalb sind die gerissen, weißte....!"

    Da ihr nichts besseres einfiel setzte sich Jenny bei dem Russen auf den Schoß und legte freundschaftlich ihren Arm um ihn. Ihren immer schwerer werdenden Kopf legte sie auf seine Schulter.

    "Tut mir leid wegen dem gansen Stress! Ich wolltss dir echt besser bessorgen, Honey! Nächstes mal geb ich mir auch mehr Mühe ja? Nich´böse sein Süßer...ich machs wieder gut!"
     
  17. Kalanni

    Kalanni Drachentochter

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    "Mann, ich hab dich doch extra noch gefragt", meinte der Russe und nuschelte auch etwas, aber längst nicht so schlimm wie Jenny.
    Er hielt ihr die Flasche hin.
    "Hier nimm.
    Werd gleich mal meinen Chauf ... Chau ... ach was Fahrer rufen, ich glaube ich muß ins Bett." Er hob den Kopf. "Und du auch. Kannst ja mit zu mir kommen. Habe hier eine Datscha."

    Er gähnte, aber schob Jennys Kopf nicht zur Seite.

    "Was ist mit deinem Zuhälter? Dem sollte man jemand die Levi ... einen Denkzettel geben."
     
  18. Morticcia

    Morticcia Addams

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    "Hab nich´gewusst das das soo weh tut. Sach doch dases mir leid tut!"

    Ohne sich groß zu bewegen sprach sie weiter und nahm ebenfalls einen großen Schluck aus der Flasche.
    Eigentlich war ihr gar nicht nach seiner Nähe, aber auf dem Schoß des Russen war es allemal besser als auf ihren eigenen wackeligen Beinen.

    "Gib mir deine Addresse und ich komm dich besuchen wenn du magst! Aber ich muss erst selber nach Hause weisst du.... Hab außerdem gar keinen Ssuhälter..."
     
  19. Kalanni

    Kalanni Drachentochter

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    "Gib mir deine Nummer, dann sage isch sie dir durch", murmelte Anton. "Hab die gerade nicht im Kopf. Ist noch zu neu."

    Er streichelte über Jennys Rücken, aber etwas fahrig udn als wäre er nicht bei der Sache.

    "Egal, wenn der Typ noch da ist wird ihn Sergej gleich anschleppen.

    Wo wohnst du, dann bringen wir dich. Musch eh bald los..."

    Er trank noch mehr, fast jeder andere wäre längst unterm Tisch gelegen.
     
  20. Morticcia

    Morticcia Addams

    AW: [15.09.06]Russisch Roulette

    "Du kannst mich mit zum Hauptbahnhof mit nehmen, dass wär nett! Ich wohne da ganss in der Nähe und geh von dort aus aber ssu Fuss weiter... Lieb von dir!"

    Jenny unterdrückte ein leichtes Aufstoßen und setzte sich dann auf.
    Mit einer etwas krackeligen Handschrift schrieb sie ihre Handynummer auf irgendein Papier das sich auf dem Schreibtisch befand.
    Dann sah sie dem Russen eindringlich in die Augen.

    "Aber lass Crain in Ruhe klar? Der Typ ist total in Ordnung. Du solltest ihm eher weiter unter die Arme greifen, anstatt ihn grundlos fertig zu machen. Glaub mir der Kleine ist echt pfiffig und wirds noch ssu was bringen wenn man ihn läßt. Sie ssu das er auf deine Seite kommt, dann wirds sich auch ganss sicher lohnen, glaub mir.
    Wenn es dir aber nur um die mißglückte Nacht geht, hab ich dir doch versprochen das ichs wieder gut mach..!"
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden