7te See

[Wraith] Wraith: die Reliktbomben

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Wraith & Orpheus" wurde erstellt von Skar, 1. Juli 2003.

Moderatoren: Sycorax
  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    In wraith wurde ja das Schattenenoch durch den Einsatz von Reliktbomben (Geist einer Atombombe?)zerstört. Danach enstand imho der 6. Mahlstrom. Ist das so korrekt, wer kann mehr dazu sagen?

    Bei der Woche der Alpträume wurden von der Technokratie mehrere Neutronenbomben gezündet. Diese sollen auch das Umbra geschädigt haben und auch den 6. Mahlstrom ausgelöst haben.

    Sind diese beiden Ereignisse zeitlich gleichzusetzen? Oder bin ich da auf nem Holzweg?

    Haben beide Ereignisse den 6. Mahlstrom ausgelöst, oder nur eins?
     
  2. PLG

    PLG SL

    Die Reliktbombe (mehr die Erinnerung an die Bombe, nicht ihr Geist) welche der Smiling Lord auf das Enoch der Schattenlande werfen ließ, löste eine Schockwelle aus.
    Gleichzeitig wollte der Magus Xerxes Jones (Söhne des Äthers?) ein Experiment durchführen, bei dem er eine Reliktatombombe in der mitte der Leere zünden wollte (was ganz nebenbei wahrscheinlich die gesamte Schöpfung ausgelöscht hätte). Die Schockwelle, welche bei der zerstörung Enochs entstanden ist, erwischte sein Schiff allerdings bevor er sein Ziel erreichen konnte, wodurch die Bombe, welche er dabei hatte, gezündet wurde. Die Explosion zerstörte einen recht großen Teil des Labyrinths. Durch die beiden Explosionen wurde dann schlußendlich der 6. große Mahlstrom ausgelöst. (Quelle: Wraith: End of Empires)

    Die 3 Bomben welche die Technokratie auf Ravnos abgeworfen haben, lösten durch die massive Vernichtung von Magi und anderen Übernatürlichen (und zigtausend Menschen) lediglich den Avatarsturm aus, wenn ich es richtig verstanden habe. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass sie nicht für den Mahlstrom verantwortlich sind. (Quelle: Vampire: Zeit des dünnen Blutes (?) und Mage: Guide to the Traditions)
     
  3. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Aha, weisst du ein Datum, wann die Reliktbombe im Zusammenspiel mit der Reliktatombombe von Xerxes Jones den 6. Mahlstrom auslöste?

    Du sprichst von "Leere" und "Labyrinth". Welche Orte der Schattenlande sind dies?
     
  4. PLG

    PLG SL

    Auf die Schnelle hab ich kein genaues Datum gefunden, allerdings meine ich irgendwo gelesen zu haben, dass die zerstörung Enochs und der explosion von Jones Bombe im etwas Zeitgleich mit dem erwachen Ravnos geschah. Bin mir aber wirklich nicht sicher, nachher guck ich nochmal nach, ob ich woanders was genaueres finde.

    "Unterhalb" der Schattenlande liegt der Sturm von wo aus man ins Labyrinth gelangen kann. Dort ist praktisch das Zuhause der Spectres, also der Todesalben die von ihrem Schatten übernommen wurden oder sonst wie auf die dunkle Seite des Todes gezogen wurden ( :D ). In der mitte des Labyrinths liegt die Leere, das absolute nichts. Es ist einfach das abhandenseins von jeglichem Sein.

    Ich hab hier doch mal einen längeren Beitrag über das Umbra geschrieben, dort sind diese "Orte" genauer beschrieben.
     
  5. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Wraith] Wraith - Ein paar Fragen WoD 1: Wraith & Orpheus 23. Februar 2008
[Wraith] Wraith Fiction WoD 1: Wraith & Orpheus 26. April 2007
[Wraith] Wraith-Problem WoD 1: Wraith & Orpheus 6. Dezember 2006
[Wraith] wraith: Die Gaben / Disziplinen WoD 1: Wraith & Orpheus 10. Mai 2003
[Wraith] wraith: der Schatten eines Todesalben WoD 1: Wraith & Orpheus 23. April 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden