Spiele Comic

Wie viel Sammler bist du?

Dieses Thema im Forum "Rund um Rollenspiele" wurde erstellt von Skar, 5. Dezember 2011.

Schlagworte:
  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Welche Sammler gibt es überhaupt?

    Es gibt bestimmt einige die sammeln, aber eben nur spielpraxisbezogen. Zum Beispiel alles aus einer Spiellinie, weil er alles zu der Spiellinie wissen will. Ein anderer sammelt vielleicht auch alles zu einer Spiellinie, aber vielleicht nur, um es komplett im Schrank stehen zu haben.

    Andere sammeln vielleicht Grundregelwerke, Würfel oder Boxen - oder was weiß ich.

    Was sammelt ihr und wie groß ist der "Zwang"?

    Und einen interessanten Punkt leg ich noch nach: Gibt es eine Erscheinungsform, die eure Sammelleidenschaft befeuert hat? Zum Beispiel nummerierte Bände, oder Illustrationen über die Buchrücken mehrerer Bände hinweg? Vielleicht aber auch Dinge wie ein fortgeführter Metaplot oder auf "Splat"bände verteilte Kräfte?

    ----------

    Ich sammle deutsche Rollenspiele (print). Allerdings nimmt mein Sammelwahn langsam ab. Zum einen weil ich die wenig fehlenden Sachen wohl nie bekommen werde und zum anderen, weil neuere Veröffentlichungswege das Sammeln erschweren.

    Außerdem ist mein Dachboden endgültig voll. :)
     
    Greifenklaue gefällt das.
  2. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Wie viel Sammler bist du?

    Ich sammele Quickstarts und kostenlose Grundregeln.

    Hauptsächlich weil ich einen umfassenden überblick über mögliche Spielmechaniken haben will.

    Daher lese ich sie auch alle durch.

    Auf diesen Fundus an RP-Wissen Greife ich immer dann zurück, wenn es darum geht, Hausregeln zu entwerfen.
     
  3. Maximiliano

    Maximiliano Methusalem

    AW: Wie viel Sammler bist du?

    Ich kaufe, so es denn geht, möglichst vollständige Spiellinien. Was ich allerdings bisher noch nie geschafft habe, obwohl ich eigentlich auf sehr wenige Spiele beschränkt bin. Erst seit kurzem hat dieses Verlangen, möglichst alle Bücher zu einem Spiel zu haben, nachgelesen. Ich sammele in erster Linie um das Zeug auch zu benutzen, also nicht für die Schrankwand, obwohl die Bücher da natürlich landen.

    Das Schlimme ist eigentlich nur, dass ich mich so gut wie gar nicht von altem Zeug trenne.
     
  4. Teylen

    Teylen Kainit

    AW: Wie viel Sammler bist du?

    Ich sammele nach Interessengebiet.
    Teilweise durchaus fuer den Schrank oder den wagen Vorsatz es irgendwann mal zu lesen, zumindest RPG. Comics lese ich
    Allgemein versuche ich ein paar Linien komplett zu halten. Beispielsweise die Werke zur ORE.
    Dann gibt es Werke wo ich sie einfach so vollstaendig haben will, wenn ich schon das GRW besitze (SoIaF, DRYH ua).
    Daneben Werke die ich mit festen Vorsatz kaufte sie zu spielen (Cosa Nostra).
    Zeug mit vielleicht interessanter Spielmechanik und Sachen die optisch gut ausschauen.

    Bei meinem Hauptsammelobjekt WW und V:tM beschraenke ich mich darauf das es ein mindestmass an Interesse wecken muss und preislich okay sein.
    Bei V:tM und der WoD Grundlinie neige ich dazu jedes Buch haben zu wollen, bei dem ganzen Rest (zu dem fuer mich auch V:DA zaehlt) reicht auch das GRW oder eine handvoll Buecher.

    Ich spuere keinen Zwang.
    Ich spuere nur Zufriedenheit wenn ich die Buecher (oder CDs) besitze.
    Ich werde nicht ungluecklich, wenn ich in einem Monat kein Sammelobjekt kaufe.

    Hum, also Comics lese ich schon gerne vom Anfang bis zum Ende.
    Gerade da zaehlen auch Prestige-Objekte als Kaufgrund. Wie der Absolute-Sandman.

    Ansonsten kommt es mir mehr auf eine Zusammengehoerigkeit ein.
    Also Urban Fantasy/Genre, Thema, Weltbeschreibung, Mechanik, Autor.

    Vielleicht auch, in Bezug auf RPG, das es alles in ein Billy-Regal passt.
     
  5. Niedertracht

    Niedertracht Lebensretter

    AW: Wie viel Sammler bist du?

    Nichts und ich habe auch absolut kein Verlangen. Alle meine Spielutensilien nutze ich oder habe ich genutzt - wenn manche auch intensiver als andere, aber alles wurde mit der Intention gekauft, es einzusetzen und nicht, um es im Schrank stehen zu haben.
     
  6. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Wie viel Sammler bist du?

    Ich sammele kleinsysteme, indies und "verschiede" Rollenspiele sowie oWoD Bücher das einzige System was ich aus Fanboytum sammle (mir fehlen noch ein paar wenige, die Deutschen hab ich bis auf 4 alle Hunter hab ich Komplet)

    Mir geht es darum zumindest jedes Genre zu haben.

    Einige Ausnahmefälle sind die Werke die ich aus reinem böswilligen Kapitalismus an mich reiße… WHFRPG2Ed gibt grade traumpreise auf Amazon (Ob die auch zu den Preisen über den Versand gehen is was anders… hab mich schlapp gelacht als ich gesehen hab das jemand für ein Taschenbuch mit Liverollenspielregeln 99€ auf Amazon haben will….. muhahahah das ist fürs erste rein fürs Ego)
    Im Augenblick kommt aber aus Platzgründen nix neues dazu, es sei denn es ist Kleinvormat.

    Und es gibt noch:
    Madpoets Asyl für SCHEIßSPIELE:

    Wie auch schon mal angesprochen finden bei mir auch so Spiele wie LodLand oder Degenesys ein Zuhause. Man kann unglaublich viel über richtiges Spielleiten leren wenn man sich wirklich in den sinnbildlichen Straßengraben gelandete Systeme ansieht. Diese dann aber auch nur wenn ich sie sehr günstig bekomme (Was meist der Fall ist, da niemand sie haben will,,,, ich gebe auch den ungeliebten ein Heim) Ich freu mich immer wenn man sie mir schenkt….
     
  7. Lethrael

    Lethrael Schreiberling

    AW: Wie viel Sammler bist du?

    Ich sammele Grundregelwerke und inzwischen mangels Alternativen die Breed-Book Reihe von Werwolf^^.

    Inzwischen ist es ir auch egal ob die Rollenspiele Englisch oder deutsch sind. Bisher habe ich nur ein Rollenspiel nicht kaufen wollen:
    Frostzone.

    Da hat es bei mir irgendwie nicht gefunkt. Egal wie viele seltsame Spiele ich sonst so habe.
    Aber ich sammele auch Strategie Brettspiele wie Twillight Imperium und Axis and Allies.
     
  8. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    AW: Wie viel Sammler bist du?

    Ich sammle Print-Rollenspiele, egal ob englisch- oder deutschsprachig.
    PDFs runden das ganze zwar ab, aber WENN ich mir schon ein Regelwerk kaufe, möchte ich es wenn möglich auch ANFASSEN können.

    Meinen Plan, mehrere Systeme komplett zu sammeln habe ich aufgegeben, einfach weil es mir zu viel "reines Sammeln für's Regal" gewesen wäre.
    Da wäre mir zu viel Material dabei gewesen, dass ich dann gar nicht hätte nutzen können.

    Ich sammle daher jetzt diverse Grundsregelwerke und ergänze sie mit einzelnen, ausgewählten Zusatzbänden, allerdings immer mit dem Vorsatz die Sachen auch zu verwenden. Aber selbst wenn meine Sammlung jetzt schon für die nächsten 10 Jahre meine Gruppe auslasten würde, ist das nicht schlimm: Weil ich mich auch versuche von anderen Systemen inspirieren zu lassen und diese Ideen dann in anderen Settings umzusetzen.
    Mir ist es wichtiger, einen breiten Überblick über diverse Systeme zu haben, als einzelne Systeme komplett.
    Allerdings kann es auch durchaus mal vorkommen, dass mich ein System so fesselt, dass ich dann in einem Hamsterkauf einen Großteil des dafür vorhandenen Materials kaufe - einfach weil ich tiefer und "besser" in die Spielwelt eintauchen will bzw. mehr Material zur Inspiration und Vorbereitung haben will. In letzter Zeit hat allerdings eine gewisse "Fluff-Müdigkeit" eingesetzt, so dass ich mich momentan eher auf Grundelemente eines Systems beschränke und mir Inspirationen aus anderen Systemen oder Film und Literatur hole.

    Reine "Schrankexemplare" gibt es bei mir nicht - alles in der Sammlung wird auch gelesen und wenn möglich bespielt.


    Wenn es überhaupt so etwas wie einen "Zwang" dabei gibt, dann besteht er lediglich in der Neugier auf ein neues System und dem Wunsch, es zu lesen, zu verstehen und zu spielen. Haben ist zwar besser als brauchen, aber einfach so, damit der Wälzer im Regal steht, wird es nicht gekauft.
     
  9. Greifenklaue

    Greifenklaue Erstgeborener

    AW: Wie viel Sammler bist du?

    Ich auch, mit der Spezialisierung auf Fanzines.

    In letzter Zeit nimmt die Leidenschaft bei mir auch etwas ab und habe einige Perlen zu Geld gemacht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Munchkin Merch Kleinanzeigen 17. Januar 2017
CTHULHU: Dementophobia, Niemandsland, Marokko, Kleine Völker und mehr! Kleinanzeigen 17. März 2016
Cthulhu nur was für Sammler? Warum kein PoD? Cthulhu 28. Februar 2013
An alle Cthulhu-Sammler! Verkaufe Cthuloide Welten 1-16 (auch einzeln) Kleinanzeigen 11. Juli 2010
Rollenspielregalinhalte für Sammler Kleinanzeigen 17. September 2009

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden