Konvertierung Welche Setting Konvertierungen und Adaptionen habt ihr gebaut?

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von THX1138, 21. Dezember 2012.

  1. THX1138

    THX1138 Halbgott

    Ich lese hier an diversen Stellen das einige Leute SW Adaptionen und Konvertierungen von existierenden Settings/Filmen/Quellen/etc gebaut haben oder daran werkeln.

    Was habt ihr denn so schon alles gebaut?

    Gibt es hier irgendwo ein Verzeichnis wo man diese Dinge finden/ablegen kann, oder einen Thread wo Links darauf gesammelt sind? Wenn nicht wäre das doch vielleicht eine Idee. So bleibt einem ja nur übrig immer ins Blaue hinein zu suchen und zu hoffen die richtigen Schlüsselwörter gefunden zu haben.
     
  2. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Verzeichnisse findet man bei SavageHeroes.de und in der Savagepedia.de. (Neben den üblichen englischsprachigen Anlaufstellen SavageHeroes.com und Savagepedia.com.)

    Selbst habe ich Conversions für einige Settings gebastelt. - MADDRAX, Babylon 5 (drei verschiedene), Engel (drei verschiedene), Star Fr0ntiers, Space - Above and Beyond, Firefly (zwei verschiedene), Conan, Unknown Armies, Bloodshadows, Buffy - the Vampire Slayer, Total Recall 2070, und andere mehr, die mir gerade nicht einfallen und irgendwo auf meinen Datensicherungen herumschimmeln, weil ich seit der SW 1st Edition (2003) an Conversions bastele.

    Nur, KEINE dieser Conversions habe ich jemals "vorzeigbar" aufbereitet, weil es einfach 80% des Aufwandes darstellt, die letzten 20% bis zur Vorzeigbarkeit an einer Conversion herumzuüberarbeiten. In dieser Zeit habe ich schon die nächste(n) Conversion(s) in der Mache und kann sie bereits spielen.

    Meine Conversions sind immer direkt auf das, was ich in der jeweiligen Kampagne wirklich spielen will, bezogen, also KEINE "Komplett-Konvertierungen" von irgendwelchen umfangreichen Spielwelten oder so etwas. Wenn ich es nicht direkt oder vielleicht noch nächste Woche für das Spiel benötige, dann konvertiere ich es auch nicht. - Was ich an einem Setting nicht im Spiel benötige, das ist mir auch keinen Aufwand zur Konvertierung wert, da es an meinem Spieltisch eh niemand mitbekommen wird.

    Daher bin ich DANKBAR und habe großen RESPEKT vor allen, die eine Conversion auch optisch ansehnlich gestalten und sie für die anderen Savages nutzbar aufbereiten. Diese zusätzliche Arbeit bräuchten sie ja nicht zu machen, daher ist es auch so lobenswert, daß sie sich so engagieren und Spielmaterial für Savages abseits ihres eigenen Spieltisches produzieren.
     
    Sylandryl Sternensinger und THX1138 gefällt das.
  3. Feyamius

    Feyamius Borbaradianer

    Das Ding ist aber nun: Deine Konversionen können noch so toll sein - wenn da keiner was von hat, dann hat da halt keiner was von. ;)

    Profitieren kann man dann von deiner Arbeit höchstens auf der Meta-Ebene mit deinen Tipps zur Setting-Konvertierung. Wobei da wiederum drin steht, dass Vorzeigbar-Machen sich kaum lohnt ... irgendwie torpediert das alles ein wenig den Gedanken der Savages-Community, die sich ja auch rühmt, viel Material "VON Savages FÜR Savages" zu generieren. ;)

    Von daher denke ich, dass sich die 80% Aufwand für 20% Vorzeigbarkeit durchaus lohnen würden.
     
  4. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Eben. - In dieser Form und bei meinen Kommentaren zu anderer Savages Konvertierungen kommt eben meine ERFAHRUNG zum Tragen, aber nicht meine "Arbeit".

    Manche Leute sind eben mit so viel Zeit ausgestattet oder haben so viel Bedürfnis etwas öffentlich zu machen, daß sie gerne die zusätzlichen Aufwände in Kauf nehmen, eine Conversion vorzeigbar und mit anderen teilbar zu machen.

    Mir kommt es nur darauf an, daß sie für MEINE Runden SPIELBAR ist. Und da ich ein "Settinghopper" bin, hält dies meist nur mehrere Monate an, bevor wieder das nächste Setting (offiziell, mit eigener oder fremder Conversion) auf den Spieltisch kommt. - In diesem Umfeld ist es einfach wenig praktikabel jede Conversion bis zur Vorzeigbarkeit auszuarbeiten.

    Meine Empfehlung geht vor allem dahin, daß man sich NICHT BLOCKIEREN lassen soll, wenn man einen Riesenberg an vollständigem Settingmaterial vor sich sieht und das ALLES konvertieren zu müssen glaubt. - Muß man nämlich nicht. - Man muß FILTERN, nur das konvertieren, was einem WICHTIG und INTERESSANT erscheint. Der Rest ist dann eben weniger wichtig und weniger interessant - und man kann immer noch was nachreichen, wenn es plötzlich mal wichtig oder interessant werden sollte.

    Mir ist es auch gerade für die Spielpraxis anderer Savages lieber, sie SPIELEN ihre Conversion, statt sich in aufwendigen Komplett-Conversion umfangreicher Settings zu verzetteln und festzufahren. - Nichts dagegen, wenn, wie z.B. die Savage SLA Industries Conversion, tatsächlich dabei ein umfangreiches, viele Setting-Facetten aufgreifendes Dokument entsteht. - Aber ich habe auch schon mit einer zweiseitigen Fan-Conversoin von Film- oder Fernsehserien-Settings gespielt, die ich in Forendiskussionen angerissen gefunden habe. Manchmal braucht es nur eine interessante Idee, wie man ein Setting-Merkmal elegant umsetzt, und dann reicht für all den Rest einfach das Grundregelwerk.

    Ich finde ausgearbeitete, schön layoutete Conversion natürlich toll. - Aber es sollte sich wirklich NIEMAND vom Anfertigen EIGENER Conversions abschrecken lassen, nur weil manche, wenige einfach die Layout-Talente mitbringen alles mögliche besonders optisch aufzuwerten. Und wer nur die Zeit aufwenden kann, soviel, wie er gerade für seine eigene Runde braucht, zu konvertieren, der macht genau das Richtige. Er sollte sich NICHT unter Druck setzen lassen nun wirklich ALLES eines Settings zu konvertieren, nur weil "da draußen" die Savages nach kompletten, vorzeigbaren Conversions "hungern".
     
    THX1138 und Kardohan gefällt das.
  5. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    Ich erstelle für meinen Blog ziemlich viel Material, manches mal mehr, manches mal weniger aufwändig. Conversions habe ich schon einige verfasst, aber eher für den Hausgebrauch. Ich bin zwar froh wenn jemand sich hinsetzt und eine schöne und umfassende Conversion erstellt, aber mir fehlt dazu Geduld und Zeit. Ich stecke meine Zeit lieber in die nächste Spielsitzung oder bringe meine Notizen auf Vordermann.

    Aktuell bin ich mit Conversions zu Eberron und DSA beschäftigt, davor Babylon 5 und Shadowrun Cyberpiraten. Es gibt aber noch einiges mehr, was als Conversion oder Setting auf meiner Festplatte schlummert. Je nach Lust und Laune hole ich es raus, werke etwas daran und leg es bis zum nächsten Mal wieder weg.
     
    THX1138, Kardohan und Zornhau gefällt das.
  6. THX1138

    THX1138 Halbgott

    Ist bei uns auch so, meist so nach 16 Sitzungen wird das Setting und der Spielleiter gewechselt. Wenn etwas Spaß gemacht hat kann es sein das es nach ner Weile wieder einen Re-Run in dem Setting gibt.Es gibt einfach zu viele interessante Sachen als das man jahrelang das Gleiche spielt....

    Ich wäre an den Notitzen zu Babylon 5 und Firefly interssiert.
    Für Babylon 5 habe ich 30 Bücher die Mongoose zu dem Setting rausgebracht hat, aber ich konnte mit dem D20 nie so richtig warm werden. (ja, ich mag das Setting ;) )
    Firefly haben wir Ende 2010 mit Unisystem gespielt, und ein Wiederbespielen des Settings würde sicher Zustimmung finden.
     
  7. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Diese "Notizen" sind eben gerade alles andere als verwertbar für Leute, die sich nicht die Conversion selbst im Hirn ersonnen haben und nur das Allernötigste aufgeschrieben hatten. - Es sind mehr "Merkhilfen" und weniger Conversion-Notizen.

    Und sie sind auf Basis von SW 1st Ed. bzw. Revised Ed. erstellt worden. - Ja, solange ist ja sowohl Firefly als auch B5 schon als Serie durchgelaufen und als Rollenspiel aufbereitet.

    Ich habe auch einen ganzen Haufen der B5-D20-Bücher 1st und 2nd Ed. rumstehen, aber für die Conversion kaum was davon verwerten können, weil da soviel wirklich belanglosestes Zeug zum "Seitenfüllen" reingekloppt wurde, daß wirklich nützliche Informationen wie Goldnuggets ausgesiebt werden müssen.

    Ich habe drei Conversions für SW (und noch mehr für andere Systeme wie BRP, HeroQuest/HeroWars, Arkana-"System", DitV, usw.) vorgenommen.

    Zum einen eine reine GROPOS-Runde im Erde-Minbari-Krieg, bei der es um die Überreste der Earthforce Kolonialarmee ging, welche von den schnell vormarschierenden Minbari-Einheiten überrannt wurden und nun auf dieser Welt versprengt sind und sich gegen die dort zurückgelassenen Säuberungstruppen der Minbari und gegen ... Schlimmeres (tm), das auf dieser Welt vor langer, langer Zeit "schlafen" gelegt wurde, behaupten mußten.

    Zum anderen eine reine Starfury-Piloten-Runde, bei der es während der ersten Staffel um interne Probleme in der Einheit, um den Kampf gegen Raiders, Verrat, Korruption, latente Psioniker, usw. ging.

    Zum dritten wieder eine GROPOS-Runde, aber diesmal als Invasionstruppe im Erde-Dilgar-Krieg mit allem, mit scharf - heißt: Mit chemischer und biologischer Kriegführung, für die ja die Dilgar berüchtigt waren.

    Da SW sehr gut militärisches Rollenspiel unterstützt und ich auch militärisches Rollenspiel sehr mag, war das naheliegend. (Die eher politischen Runden fanden mit HQ/HW statt, die eher "gritty"-Runden mit BRP, die eher mystisch angehauchten Runden mit Arkana-Karten und die Psi-Cops-Runden mit DitV. - Für jede Art von Geschichte, die im Brennpunkt stehen soll, eine passende Conversion.)

    Firefly haben wir rein aus dem SW-Grundregelwerk gespielt. Man braucht nur den Fluff aus dem Firefly-Wiki und für die Spielwerte das Grundregelwerk. - Solche "Reader" wie River sind solche extremst seltenen Ausnahmen, daß sie in KEINER Firefly-Runde bei mir jemals vorgekommen wären (und auch nicht in den Serenity-RPG-Runden, die ich mitgespielt habe). Somit braucht man dafür keine Regeln - was nicht wichtig ist, wird nicht konvertiert.

    Als Deadlands:Reloaded rauskam, hatte ich nochmals Firefly auf Basis von DL:R mit WotB-Nahkampfschaden, Fate-Chips und dergleichen, aber natürlich wie üblich ohne Arcane Backgrounds, umgesetzt. Das hatte sehr gut gepaßt. - Nachdem ja Firefly keinerlei Raumkampf auf Spielerseite enthält, sind die exakten Spielwerte eines Raumschiffs minderwichtig. Für die Chase Regeln braucht es diese auch nur sehr im Groben, so daß man damit bestens klar kommt.

    Ich hätte noch die Sci-Fi-Toolkit-Bausteine verwenden können, hatte ich aber nicht, weil sich keine Notwendigkeit ergeben hatte.

    Interessanterweise ist das SW-Regelwerk schon verdammt vollständig für solche Settings. Was bleibt, ist ein neuer "Anstrich" und etwas mehr pseudo-chinesische Flüche und man hat alles, was man braucht.
     
    THX1138 und Taysal gefällt das.
  8. Taysal

    Taysal RSP-Gott

    Ich kam damals damit gut über die Runden:

    tā mā de
    Verdammt / Scheiße !

    fèn
    Kot / Exkremente / Ausscheidungen / Dung / Mist

    zāo gāo
    welches Pech wie schade verflucht So ein Pech

    qiǎng xiū
    etw. schnellstens reparieren / etw. so schnell wie möglich ausbessern

    dàn yuàn rú cǐ
    Ich wünsche, es ist so. / Oh, wäre es nur so.

    liáo ruò chén xīng
    so spärlich wie Sterne am Morgenhimmel / zahlenmäßig wenig

    sài wēng shī mǎ
    Unglück kann sich in Glück verwandeln / kein Unglück so groß, hat sein Glück im Schoß

    dà hǎi lāo zhēn
    so schwer zu finden wie eine Nadel im Meer / eine Stecknadel in einem Heuschober suchen

    liǎo rú zhǐ zhǎng
    etw. so gut kennen wie seine eigene Hand / etw. wie seine eigene Hand / etw. wie seine Westentasche kennen

    gāi sǐ
    verdammt / verflucht / verflixt

    Te ma de!
    "Your Mother!" or "His Mother!" (Mal, on learning of approaching Alliance ship.)

    Bi Zuei {Mal sounds like bih-zway}
    "Shut up." or "Shut your Mouth" (Mal, over comms, to Zoe & Jayne as they fret about Alliance ship.)

    Shi ah. {Kaylee sounds like Shoo uh}
    "Affirmative." "Yes"(Kaylee, to Wash about going to black.)

    Ai ya! Hwai leh! {Wash sounds like Ai ya! Hoo ah lay!}
    "Oh No, it's spoilt!", could also be "oh no, we're ruined" (Wash, as Alliance ship scans them.)

    (Joo ta ma ya ming). Zhu Yi
    "Watch your back." or "Be careful"(Wash, to Zoe as she & the others go off to meet Badger.)

    Qing jing.
    "Come in." (Inara, to Book knocking on shuttle door.)

    Ni de ma de. Tian Xia suo you de ren dou gai si. {Mal sounds like ...soy ya duh ren doh goy swa}
    "Yo Mama! Everyone under the sky should die" (Mal, on learning there's a mole on board.)

    mei mei
    "little sister" (Inara, addressing wounded Kaylee.)

    Ni men dou Bi Zuei! {Mal sounds like ...bih-zway}
    "Everybody shut the hell up!" (Mal, as everyone argues about killing the Fed.)

    kwong-chee duh {Wash sounds like kwing chih duh}
    "nuts" (Wash, meaning crazy, about flying without core containment.) #I honestly can't figure this one out

    xiao mei mei {Mal sounds like zao may-may}
    "little sister" (Mal, addressing Kaylee.)

    Hoon dan!
    Jerk! also "Bad Egg"(Jayne, referring to Patience's man.)

    Ai ya, wo mun wan leh.
    "We're finished." (Zoe, as Reaver ship approaches.)

    Shuh muh?
    "I'm sorry?" (Simon, response to Book's comment about Serenity's name not being a joke.)

    Duo
    Verdammt

    Chongzi
    Schnecke, Made, Insekt

    Qigai
    Penner

    Bendan
    Schwachkopf

    Buzhikefou
    weder ja noch nein sagen

    Ai
    Ja! Okay!

    Shi
    Stimmt!

    Bu
    Nein!

    Biejiwo
    Komm mir nicht zu nahe!

    Keneng
    Vielleicht

    Xingxu
    Vielleicht (Peking Dialekt)

    Cibei
    Gnade

    Qiurao
    Um Gnade flehen!

    Qiuqing
    um Nachsicht/Gnade bitten

    Baoqian
    Es tut mir leid

    Duibuqi
    Entschuldigung! Verzeihung! Pardon!

    Moumouren
    Herr so und so

    Dong
    Herr, Eigentümer

    Xiansheng
    Herr

    Pianzi
    Gauner

    měimiào, shénmiào
    Wunderbar

    chú
    Hure, Nutte

    biǎozi
    Hure

    guǒxiànbǐng
    herb, Nutte

    húlijīng, qīhēi
    Schlampe

    nǚshì
    Frau, Dame

    shúnǚ
    vornehme Dame

    shùshì
    Konkubine

    gāojíjìnǚ
    Kurtisane

    hángtiānqì
    Raumschiff

    pìyǎn, shǎbī
    Arschloch

    ni hau
    Guten Tag

    ni hau ma
    Wie geht es?

    hen hau, schiä, schiä!
    Danke, sehr gut!

    dsai djiän
    Auf Wiedersehen

    * Wuh de ma.
    "Mother of god." (Jayne, on seeing derelict ship.)

    * Jen dao mei!
    "Just our luck!" (Mal, on realizing it was a Reaver attack.)

    * tyen shiao duh
    "name of all that's sacred" (Wash, invoked on overhearing shots on derelict ship.) See also: Safe, The Message

    * Tzao gao.
    "Crap." (Wash, on learning it was a Reaver attack.)

    * "Loopy in the head. Fong luh. All of you."
    "Loopy in the head." (Jayne, about waiting around for Reaver victims' funeral.)

    * Wuh de tyen, ah.
    "Dear god in heaven." (Mal, on learning of Reaver survivor's mutilation.)

    * Hwoon dahn.
    "Jerk." (Jayne, referring to Alliance's Harken.)
     
    Feyamius gefällt das.
  9. aikar

    aikar Gott

    Meine Shadowrun-Conversion ist (von meinem Standpunkt) komplett und auf jeden Fall sehr umfangreich, hab sie hier ja schonmal reingestellt.

    "Mini"-Conversions hab ich zu Harry Potter und Eureka soweit fertig, dass ich mal ein paar Runden damit angehen werde.
    In Arbeit (also das ich ständig mal wieder drann weiter bastle) hab ich Conversions zu Earthdawn, Myranor und Eberron (Und ja, ich weiß dass es hier z.T. schon Conversions gibt, keine hat mich aber wirklich zufrieden gestellt).
     
  10. yennico

    yennico John B!ender

    An einer weiteren SW Conversion zu Earthdawn, jenseits der Finsterling Conversion und der offiziellen SW Earthdawn Version, hätte ich Interesse. :)
     
  11. Tsu

    Tsu Affendämon

    He, wir könnten eine Google group machen und dann gemeinsam... moment...
     
    Taysal und Zornhau gefällt das.
  12. Valsharoon

    Valsharoon Der Sensenmann, glaub ich?!

    Kaiser Maximilian und Zornhau gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bubblegum Crisis a like Settings Savage Worlds 14. März 2010
Wing Commander als Traveller-Setting? Traveller 2. Mai 2009
Vorüberlegungen und Stolperfallen bei Conversions und Setting-Adaptionen Savage Worlds 12. März 2009
Deadlands Classic Regeln für ganz andere Settings? Deadlands 26. März 2008

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden