• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Jon Mahabali Snow

White Howler
Hi ich habe mich immer Gefragt was wurde aus den Baali.

In Dark age noch voll dabei und in masquerade nicht mehr erwähnt ??

Was wurde aus ihnen.
 

Goliath

Wandert im Dunkeln
AW: Was wurde aus den Baali

Oh, es gibt sie noch (stehen meines Wissens im Handbuch für Erzähler). Nur hat ihre Zahl drastisch abgenommen und sie verbergen sich recht gut, da sie wissen, daß die restlichen Kainskinder ihnen das Unleben nicht gönnen...
 

Jon Mahabali Snow

White Howler
AW: Was wurde aus den Baali

Oh das kling aber schön das es sie noch gibt :D

Handbuch für erzähler klingt mitlerweile sehr teuer;( ;(

Gibt es vielleicht möglichkeiten da Infos drüber zu bekommen ohne die Copirights zu verletzen^^

Mein Charakter will sich auf sie Suche nach den Baali machen den er ist der meinung die Macht der Baali könnte dem Clan nutzen. Auch sucht er die Tänzer der schwarzen spirale^^ aus dem selben Grund.

Der Charakter tut alles für den Clan, die Camarilla ist ihm scheiß egal aber solange der Clan drin ist ist er es auch :D
 

Culexus

the Cheshire Cat
AW: Was wurde aus den Baali

vor allem: woher weiß dein charakter sowas?!

also baali zu finden ist simpel, aber egal...
 

Goliath

Wandert im Dunkeln
AW: Was wurde aus den Baali

Ich glaube nicht, daß es so simpel ist, die Baali zu finden, wenn diese nicht gefunden werden wollen. Und um das zu erreichen, müßten sie den Suchenden schon selbst für interessant und wichtig genug erachten, um die Gefahr und Störung ihrer Studien einzugehen.

Allerdings ist dieses Konzept des Charaktes schon... irritierend. Was sollten die Baali den haben, wissen, können, was für den Clan so wichtig wäre? Ganz zu schwiegen von den Tänzern. Total durchgedrehte Werwölfe sin als Verbündete mindestens genauso gefährlich wie als Feinde und ihre Motive und Vorstellungen dürften weit jenseits des Begreifens eines Vampirs liegen.
 

Culexus

the Cheshire Cat
AW: Was wurde aus den Baali

naja, ot gesehen sind die leicht zu finden. inplay sieht das natürlich anders aus
 

Jon Mahabali Snow

White Howler
AW: Was wurde aus den Baali

Also wenn die Baali nur noch halb so viel wissen besitzen wie in Dark Age sind die Infos die man aus einem Baali quetschen kann sehr groß Wissen über Dämonen, Dunkle Thaumaturgie, Rituale, Studien über Vampir Dämonen Pakte

Und zu den Tänzern, ich sag nur Baalfeuer , was sehr mächtige Tanzer können, und im alten Nosferatu blut stand was interessantes.

Und nur weil mein Charakter glaubt das wissen könnte dem Clan Helfen heißt das nicht das die Ahnen des Clans so denken.

Aber hey lass den kleinen mal Forschen

Naja wie mein Charakter davon erfahren hat durch seinen erschaffer (der jetzt Tot ist) natürlich und durch Bücher die in den Büchereien der Tremere in Wien bestimmt zu finden sind.
 

Inkonoklast

Whobble!
AW: Was wurde aus den Baali

Jon Mahabali Snow schrieb:
nur Baalfeuer , was sehr mächtige Tanzer können, und im alten Nosferatu blut stand was interessantes. .
erklär das bitte?
Jon Mahabali Snow schrieb:
natürlich und durch Bücher die in den Büchereien der Tremere in Wien bestimmt zu finden sind.

Achja wie oft bist du den dort?


Mich würde interesieren welchem clan du angehörst?

mfg
 

Goliath

Wandert im Dunkeln
AW: Was wurde aus den Baali

Ich gehe mal davon aus, daß du dem Clan Tremere angehörst, denn sonst kan nich mir keinen Clan vorstellen, der in deren wieder Bibliothek herumschnüffeln könnte. Und auch unter den Tremere sollte daß nur den vertraunsvollsten und ranghöchsten Akolythen zustehen. Ab dem Rang Regent mindestens.

Die Baali besitzen viel Wissen, aber die Tremere dürfte davon nur das wenigste Interessieren. Thaumaturgie sind sie selbst die erfolgreichsten Forscher, Dunkle TRhaumaturgie dürfte nur einzelne Tremere interessieren, der Gesamtclan will sicher nicht in die Abhängigkeit von Dämonen geraten. Außerdem ist dunkle Thaumaturgie nicht gerade eine Wissenschaft, also auch nicht gerade die Spielwiese der Tremere. Das selbe gilt natürlich für praktisch das gesamte dämonische Wissen der Baali.

Was die Tänzer der schwarzen Spirale angeht, ist deren Magie so vollständig anders, als die der Tremere, daß diese kaum etwas damit anfangen könnten, solange sie sich nicht an den Wyrm fesseln. Dieses Konzept dürfte ihnen zum einen viel zu abstrakt sein, zum anderen hat der Wyrm nichteinmal so großes Interesse an den Vampiren. Die tun schon von selbt mehr oder weniger das, was er von ihnen erwartet und als Fomorer taugen sie wegen ihres bleibenden eigenen Willens auch nicht viel. Zudem sind die Tänzer keine guten Lehrmeister. Die ticken vielzuschnell aus und außerdem dürften nur die wenigsten Vampire auch nur den ersten Zirkel der Spiral überstehen, um von ihnen überhaupt etwas lernen zu können, ganz zu schweigen davon, daß sie ja erst ins Umbra müßten, damit das überhaupt klappt.

Dein Charakter kann natürlich glauben was er will und wenn dein SL es zuläßt, ist alles geritzt. Dann können dir vielleicht sogar Tänzer beibringen, wie du ihr super Fetisch-Baalsfeuerzeug benutzt. Aber vom Original-Setting würde ich mir da wenig versprechen, außer natürlich einer Seele, die bald nichtmehr deinem Charakter alleine gehören würde, auch wenn die Dämonen sie vielleicht ein bißchen mit dem Wyrm teilen müßten.
 

Cifer

Vorsintflutlicher
AW: Was wurde aus den Baali

Goliaths Ansicht kommt ganz gut hin. Infernalismus ist in Lehrlingshänden sicher nicht offiziell zu finden und gerade Wien wird intelligent genug sein, um einen Giftschrank zu haben, an den nicht jeder X-beliebige (Lehrlinge zählen automatisch als X-beliebig, wenn nicht gerade ein Lord, Pontifex oder Zirkelmitglied einen Narren an ihnen gefressen hat) gelassen wird. IIRC gilt sogar die komplette Horned Society, die sich mit Infernalismus beschäftigt, als Rogue (von jedem Tremere auszulöschen, der grad ne Beförderung haben will).

Ansonsten: Du musst erstmal in Kontakt mit Spirits, genauer Plagen treten, da es für einen Garou schon extrem schwer ist, einem anderen Garou Gaben beizubringen. Das zu schaffen mit einem Wesen, das weder Zorn noch Gnosis hat, ist quasi unmöglich, da dir die Energie fehlt, die Kräfte zu benutzen. Theoretisch wäre es eine Möglichkeit, zu einem Fomorer mit Spirit Ties (gibt Gnosis) und Berserker (gibt Zorn) zu werden, der dann als weitere Powers Gaben bekommt, aber glaube mir einfach mal, dass du das nicht willst, wenn du den Charakter über längere Zeit spielen möchtest.
Ein weiteres Problem dürften Tänzer als Lehrmeister werden: Die Vampire, mit denen Tänzer gewöhnlich verhandeln (wenn sie es überhaupt tun), sind Sabbat. Was wird also ein Tänzer tun, der etwas heller ist (dir somit Gaben näherbringen könnte) und sich halbwegs mit dem Sabbat auskennt? Oder genauer: Was hält ihn davon ab, seinem alten Kumpel Timmy Tzimisce zum nächsten 24-Uhr-Tee einen brandneuen gepflockten Tremere als Spielzeug mitzubringen?

und außerdem dürften nur die wenigsten Vampire auch nur den ersten Zirkel der Spiral überstehen, um von ihnen überhaupt etwas lernen zu können, ganz zu schweigen davon, daß sie ja erst ins Umbra müßten, damit das überhaupt klappt.
Interessanterweise existieren Ingame Beschreibungen, wie ein Mensch (bevorzugt ein Sorcerer, aber das kann ja theoretisch jeder werden) den ersten Kreis tanzen kann. Ob die Quelle verlässlich ist ist eine andere Frage...
 

Jamin

lebhafter Bücherwurm ;)
AW: Was wurde aus den Baali

Btw.: Die Tremere schwören sogar, dass sie nicht mit Dämonen paktieren - darauf steht die vernichtung. Hat nichts mit der Seele, sondern eher mit dem Preis-Leistungsverhältnis zu tun.

An sonsten scheinen die Tzmisce vor nicht all zu langer Zeit einige Baali in Transsylvanien ausgelöscht zu haben, um dann zu merken, dass sie da etwas beruhigen. Jetzt gibt es auch einige Tzmisce mit dem Pfad des Schwarms (siehe: Chaining the Beast).
 

Memnoch

2-11-13-4
AW: Was wurde aus den Baali

Hatte mich (im Falle das er Tremere ist) auch gewundert, dass er so sehr für den Clan ist und dann versucht gegen seinen eigenen Schwur und den Codex (das Gesetz) der Tremere zu verstoßen.
 
AW: Was wurde aus den Baali

Jamin schrieb:
Btw.: Die Tremere schwören sogar, dass sie nicht mit Dämonen paktieren - darauf steht die vernichtung. Hat nichts mit der Seele, sondern eher mit dem Preis-Leistungsverhältnis zu tun.

Mal davon abgesehen, dass (die) Tremere seine Diablerie an Saulot und die Verfolgung/Vernichtung seiner Brut mit der Begründung rechtfertigt(e), dass er es tuen musste, um den Herrn dieses Dämonen paktierenden Clanes auszulöschen, sprich es würde die Tremere auf politisch und gesellschaftslicher Ebene sicher in ein schlechtes Licht rücken, wenn sie nun ihrerseits mit dämonischen Aktivitäten in Verbindung gebracht werden sollten.
 

Jon Mahabali Snow

White Howler
AW: Was wurde aus den Baali

Heißt ja nicht das der Charakter sich den Dämonen unterwerfen würde wenn er herausfinden könnte wie die Baali das machen. Den zum Thema Sabbat und Tänzer: Ich glaube in Europa besonders Deutschland ist der Sabbat doch mehr oder weniger inaktiv daher die chancen einen Tänzer zu finden der nen Tzimice kennt doch recht gering oder???
Und ja mein Charakter wird Tremer und er will ja nur Forschen auf keinen Fall würde er seine Seele verkaufen.
Wissen über Baali und Wyrm kann auch gegen diese eingesetzt werden. Wenn man weiß wie der Packt funktionier vielleicht kann man ein Ritual zum Dämonaustreiben machen. Und ob sich mein Charakter je dem Wyrm anschließt ist fraglich da das ja auch nicht sinn der Chronik ist. Was sich da die SL einfallen lässt, lass ich mich überraschen. Und die anderen Charakter kommen ja auch mit ihren Charakter Storrys zusammen mit meiner und dem Plot der SL kann das sehr lustig werden. . (Malks ausgeschlossen die haben die Macht schon ^^)

Cifer Schrieb: nteressanterweise existieren Ingame Beschreibungen, wie ein Mensch (bevorzugt ein Sorcerer, aber das kann ja theoretisch jeder werden) den ersten Kreis tanzen kann. Ob die Quelle verlässlich ist ist eine andere Frage...

Wo soll das den zu finden sein ^^ Book of Wyrm? Nur damit ich der SL was zum lesen geben kann.
 

Cifer

Vorsintflutlicher
AW: Was wurde aus den Baali

Chronicles of the Black Labyrinth - Der Führer für den Möchtegernokkultisten mit wahren Namen und Zeichen der Maeljin, historischen Berichten und Kommentare über diverse wyrmische Phänomene und eben auch einer Anleitung für Riten zum Tanzen der Spirale, indem man sich einem Maeljin verschreibt...

Und was das Anschließen angeht: Sobald jemand wyrmische Mächte benutzt, werden sie ihn früher oder später korrumpieren. Das haben einige Uktena, Schattenlords und andere schon vor einer Weile rausgefunden.
 

Jon Mahabali Snow

White Howler
AW: Was wurde aus den Baali

Nur in den Augen manscher Werwolfe besonders der Fenris ^^

Wer kann sich noch an die Storry aus dem alten Nosferatu Buch erinnern wo der eine Nosferatu seine ClanVettern in einer anderen Stadt besuchte und er fand sie auch bloß alle waren nun mit dem Wyrm verbunden und Tanzten um die Spirale ^^
 

Cifer

Vorsintflutlicher
AW: Was wurde aus den Baali

Nur in den Augen manscher Werwolfe besonders der Fenris ^^
Quatsch. Lies dir "Vampire ohne Wyrmgeruch" im Werwolfboard durch: Vampire sind "of Wyrm" (gibt leider keine passende deutsche Übersetzung), einfach weil sie Leichen sind (Todesaspekt), die sich noch dazu bewegen (Aspekt der Perversion der Natur).

Ja aber nun sind Werwolfe viel Wyrm anfälliger oder ^^
Sag das bitte den Fomorern, die sich ihre Plagen durch zu häufige Besuche bei O'Tolleys geholt haben, den Pentexmanagern, den diversen Okkultisten, die einen Schritt zu weit getan haben, den Nephandi (Bestes Beispiel für viele Schritte zu weit) und den Leuten, die einfach zufällig neben einer Tochterfirma des großen P wohnen... Ich denke, die schaffen es problemlos, den Tänzern zahlenmäßig mindestens 20:1 überlegen zu sein.
 
Oben Unten