Was würdet ihr als SL nie zulassen?

Dieses Thema im Forum "World of Darkness" wurde erstellt von Wirrkopf, 7. Januar 2007.

Moderatoren: Sycorax
  1. Caninus

    Caninus heiliges Caninchen!

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Du sagst es oben ja selber. Wenn der Char beschlißet, dass es besser ist ne andere Waffe zu benutzen, weil man so nicht weiter kommt, wie man das bisher gemacht hat, ist das glaub ich hier für keinen ein Thema. Wenn aber der Spieler beschließt, dass sei jetzt einfach 'ma geil!' so ne kewl Powerz zu haben, dann ist das eine ganz andere Ebene. Und die Beschreibung klang für mich so, als hätte es der Spieler ohne eine IT logische Begründung getan. Einfach weil dann potentiell bessere Werte möglich wären.
    Warum sollte der Charakter so etwas machen, wenn er noch nie zuvor was schlimmes im Leben erlebt hat? Und bisher immer gut mit der Armbrust zurecht gekommen ist?
     
  2. Arkangelus

    Arkangelus Ancilla

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Ich meinte ja auch "versucht unbesiegbar zu werden"

    Ich ich habs schon verstanden. Find das Wort nur irgendwie Komisch. Klingt für mich wie ne Religion ;-)

    Ich finda es auch OK, wenn ein Spieler sagt dass er lieber ne dicke Wumme will, solange es zum Charakter passt. Aber wenn der Spielr bei der Charakter erstellung nur danach geht welche Waffe den meisten Schaden macht, welche Rüstung den besten Schutz bietet und ihm sonnst alles egal ist, dann ist das bescheuert. Ich meine Wenn ich in nen Laden gehe und mit nen Motorradhelm kaufe, klar dann nehm ich den der mich am besten schütz, aber ich kauf mir doch keinen Helm wenn ich Auto fahre nur um noch mehr schutz zu haben. Das ist sinnlos.


    Also ich versteh dich so. Du entscheidest NUR danch, was deinem Charakter die besten Vorteile bringt zu nehmen, völlig egal ob dass passt oder nicht? Dann geh ich davon aus dass alle eure Charaktere mit Panzerfausten rum rennen, weil die vermutlich die Stärksten tragbaren Waffen sind!?!?! Das ist doch bescheuert. Wenn ich zum beistiel einen Cowboy freak spiele, dann trag ich Revolver und keine Uzis, auch wenn die Revolver viel schlechtere werte haben. Und ich trag dann auch keinen Vollkörperpanzer, auch wenn der besseren Schutz bietet. Und allgemein: Regeln die die Charaktäre in Schemen Drücken wie du es oben ja anpreist finde ich persöhnlich schlecht. Das raubt Cahraktären die Individiualität. Dann ist jeder Krieger wie der andere, jeder Magier wie der andere usw.


    Du hast scheinbar noch nie mit sojemandem gespielt, den ich als Powergamer bezeichne. Leute die den Spielleiter Entscheid ums verrecken nciht akzeptieren wollen, nie einsehen wenn mal was nicht zum gunsten Ihres Charakters ist, selbst wenn alle andern Spieler es einsehen und teilweise das ganze spiel aufhalten, weil sei stundenlang rumdiskutieren und alle Regelwerke durchblättern um irgendwie doch zu beweisen, dass sie einen Schaden weniger bekommen würden.


    Meine Spieler wissen das ich als Spielleiter hinter dem Schirm Dinge anpasse und begrüßen es auch. Weil ich es ebn auch zu ihrem gunsten mache, wenn es angebracht ist. Sie wissen eben nur nciht, wann genau ich das mache. Und wenn jeder es weiß ist es kein Beschiss.


    LOL sorry, aber Leute das ist ein SPIEL, wie kann es sein dass da einer heult? Das ist doch lächerlich. Wenn ihr einen schlechten Spielleiter habt, der nur drauf bedacht ist, seine Spieler vertig zu machen, dann sucht euch nenn neuen! Wir spielen nun seit 12 Jahren und fahren ganz gut mit unserem System. Es ist bei uns nciht so, das die Spieler immer gewinnen, aber eben auch nicht so, dass die Charaktere durch Würfelpech reinenweise sterben. Hast du schonmal nech ner zweistündigen Charaktererschaffung, mit durchdachtem Hintergrund beim ersten Schlagabtauch den Charakter verloren? Weißt du wie scheiße das ist, wenn man nach ner knappen stunde Spielen gleich wieder mit der erstellung eines neuen Charas anfangen muss? Ich sorge dafür, dass meine Spieler Spaß haben und nciht frustiert einen Charakter nach dem Anderen in den "Tot-Ordner" heften mussen. Ich spiele mit meinen Spielern nciht gegen sie.
    Und bisher gabs da nie beschwerden drüber (ausser von 3 Leuten die eben wie gesagt das waren was ich als Powergamer bezeichne, aber auch nur als es bei anderen Spielern passiert ist, nciht bei ihren eigenen, da war es umgekehrt)
    Ein Kumpel von mir hat mal auf ner Con gespielt und der SL hat ihenen einen Dämon geschickt. Die Gruppe ist dann geflohen, aber mein Kumpel meinte, dass er dem Kriegsgott geweiht ist und nciht fliehen darf. Der SL meinte dann. OK dein Chara ist tot, brauchst nciht würfeln, den kannst du eh nicht besiegen.
    Sowas findest du gut? Nur weil der SL nciht dran gedacht hat, das sein Chara kämpfen muss, ist der dann chancenlos gestorben.

    Sowas wie Göttliche Gnade oder so. ISt auch ne möglichkeit, klar. Aber So wie wir spielen Laufts sehr gut, warum sollte ich was dran ändern. Ich bin zufrieden, meine Spieler sind zufrieden und wir haben unseren spaß beim Spielen.
     
  3. Arkangelus

    Arkangelus Ancilla

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Richtig. Der Charakter hatte keinen Grund, nur der Spieler, weil der ja die WERTE sehen kann, was der Charkter nciht kann. Dass ist wie, wenn die Spieler sich untereinander absprechen, wer was macht indem sie die WERTE auf den Charakterbögen vergleichen. "Lass mcih die Schusswunde behandeln, denn ich habe Medizin 3 und Geschick 4 du hast nur Medizin2 und Geschick 3!" Die Charas sehen KEINE WERTE. Die Könnten nur sagen "Lass mcih die Wunde behandeln, ich kenne mich sehr gut aus in diesen Dingen."
     
  4. Cyberdjinn

    Cyberdjinn Pornomancer

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Wer sich ne Waffe kauft, hat die Absicht, sie zu benutzen. Sich ne schlechtere zu holen, obwohl man ne bessere haben könnte, ist dämlich. Das sagte ich schon.

    Nochmal deutlich:
    1. Wenn du findest, Hexenjäger sollten Armbruste benutzen, solltest du entsprechende Regeln benutzen. Mir ist es scheißegal, was für Waffen meine Spieler benutzen, weil ich finde, dass sich der SL nicht in die Darstellung der Charaktere einzumischen hat.
    2. Bei guten Regeln ist die beste Waffe immer die passendste. Wenn ich z.B. einen Meuchler spiele und der Dolch die beste Waffe zum Meucheln ist, dann ist klar, dass ich den Dolch nehme. Wenn die Panzerfaust die beste Meuchelwaffe ist, sind die Regeln scheiße.

    Das hat nichts mit Powergaming zu tun *wattebausch+10 werf*
    Entweder sind das Munchkins (wenn sie sich den Regeln widersetzen) oder sie haben Recht (wenn es um Situationen geht, in denen du als SL die Regeln gebrochen hast).

    Wie gesagt, deine Gruppe mag das okay finden. Solange du nur mit diesen paar Leuten spielst, kannst du das auch so machen. Glaub aber nicht, dass das alle Spieler mit sich machen lassen.

    Nein, Junge, andere Leute scheiße zu behandeln ist KEIN SPIEL. Das Spiel umfasst nur das, was innerhalb der Regeln geschieht. Alles Weitere, inbesondere Unfairness spielt sich direkt zwischen den beteiligten real existierenden Personen ab. Vergiss nicht, dass hinter den Charakteren reale Menschen stecken und es ein gewaltiger Unterschied ist, ob der NSC John unfair zu SC Bob ist oder ob der SL Jens unfair zu Spieler Michael ist (alle Namen geändert).

    Anmerkung nebenbei: Ich spiele in mehreren losen Runden, nicht in einer festen. Die laufen auch ziemlich gut. Und selbstverständlich hab ich keine Hemmungen, Leute, die scheiße spielen, aus der Runde zu werfen, ob SL oder nicht, bzw. wenn das nicht möglich ist, die Runde zu verlassen.

    Ihr spielt 12 Jahre und habt nie versucht, vernünftige Regeln zu finden... aha.

    :wand: Keine Diszis über 3 zulassen, aber sich beschweren, dass die Chars reihenweise sterben. :wand: Mit Seelenstärke 4 oder Präsenz 5 würd das nicht passieren.

    Wenn du jeden doof findest, der sich beschwert, liegt das wahrscheinlich nicht daran, dass sie wirklich doof sind. Denk mal drüber nach.

    Wie gesagt, unbesiegbar geht nicht. Unbesiegbare Chars haben nur Munchkin-Spielleiter. "Du brauchst nicht würfeln, du bist tot" - Gehts noch? Das ist genau so dämlich wie umgekehrt: "Der olle Dämon braucht nicht würfeln, der hat eh keine Chance, weil ich meine Würfelergebnisse nämlich einfach lüge."

    Hab ich schon oft gehört - und nie ist es wahr gewesen.

    Es ist sehr einfach, festzustellen, welche Waffe am meisten Schaden macht. Es sei denn, sämtliche Bewohner der betreffenden Spielwelt sind zu blöd, mit beiden Waffen auf nen Sack Stroh oder ein Schwein zu schießen und nachzusehen, welches Loch bösartiger ist. Selbstverständlich können Spielwerte IT erschätzt werden.

    Warum sehen überhaupt die Spieler die Werte der Anderen? Das ist doch bescheuert, insbesondere in der WoD, wo auch jeder SC ein Feind werden könnte.
     
  5. Arkangelus

    Arkangelus Ancilla

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Die aussage ist relativ an zu sehen. Ich bin vom Schaden aus gegangen. Ein Scharfschützengewehr macht in der Regel mehr Schaden als ne kleine Pistole, dannoch ist sie dadurch nciht besser. Schließlich ist sie EXTREM viel großer und EXTREM viel teurer, und EXTREM viel lauter. Daher ist es für einen Chara sinnlos die anstelle von ner Pistole im "gewöhnlichen" kampf zu benutzen. Aber die Leute die ich meine Gehen nur nach SCHADEN der Waffe um su sehen welche sie nehmen. Ein Bogen ist für einen Hexenjäger auch unpassend, da er in engen Höhlen damit schwerer agieren kann als mit ner Armbrust. (BTW: Das RuneQuest sytem kennt keine sinnlosen Klasseneinteilungen in Kriger, Schurke oder so, da kann jeder Spieler selber sehen wie er sein Chara gestalltet, daher können Hexenjäger keinen Bonus auf armbrüste bekommen).
    Ich lasse meine Spieler auch jede waffe benutzen die der Charakter bekommen kann, aber er muss mit den Konsequenzen klarkommen. Wenn einer bei WoD mit nem M16 rumlaufen will und es irgendwoher bekommt, dann darf er dass, aber muss halt alle 5 minuten mit dem SEK klarkommen.

    Ja ich benutz den Ausdruck aus gewohnheit entfremdet, das ist mir bewusst.

    Du solltest dich nicht "anmaßen" über die Größe unserer Gruppe zu spekulieren. Ich habe in den Jahren meiner RPG Zeit mit vielleicht mit 60 oder 70 verschiedenen Leuten gespielt (die zahl ist stark geschätzt, ich kann das mittlerweile nicht mehr genau nachvolziehen) und nur in den seltesten Fällen hat einer damit Probleme gehabt. Und da waren spieler und Spielerinnen zwischen ca. 12 und 35 Jahren dabei.

    Du hast mich falsch verstanden. Ich meinte: LEUTE das ist nur ein Spiel, Warum habt ihr es nötig euch da gegenseitig im Realen vertig zu machen?
    BTW: Wie alt bist du eigentlich dass du mich mit "Junge" anredest? Scheinst noch keine 40 oder so zu sein, wenn es bei euch so ist, dass die spieler sich gegenseitig mit dem SL zum heulen ärgern!?!?!


    Gut so.

    Wir haben gute Regeln in allen Systemen die wir Spielen und dass sind nciht wenige. Du musst ja nciht bei uns mitmachen, also braucht es dir ja nciht zu passen. Mir ist nur wichtig das meine spieler Spaß haben und ich dadurch auch.

    Wann hab ich gesagt, dass ich keine Disziplinen uber 3 zulasse????

    Es geht nicht ums beschweren sondern ums drauf rummreiten und das spielkaputtmachen, wärend alle anderen es einsehen. Wenn sich jemand beschwert und das sinnvoll begründen kann, dann hab ich nix dagegen.

    Wenigstens sind wir uns da einig ^^ ... (Das war nicht in meiner runde wohl gemerkt)

    LOL kennst du jemanden aus einer meiner runden? Ich denke nciht, also lass bitte diese Spekulationen! Wenn die Spiler nicht mit mir zufrieden wären als SL dann würden sie nciht fragen, ob ich den SL mache (Seit vielen jahren). Ich bin lieber Spieler als SL aber lass mich meistens breitschlagen dann doch zu leiten, weil meine Spieler das so wollen.


    Schaden ist nciht gleich Effiziens (siehe oben!)

    Stimme zu, es ist lustiger und besser wenn die das nicht könnten. Klappt nur nciht immer. Neugier ist eines der Größten Laster und zugleich eine der größten Tugenden des Menschen ;-)
     
  6. FoxglovesaysNo

    FoxglovesaysNo Möchtegern-Ratkin

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Was ich nicht zulasse:
    Tänzer der schwarzen Spirale
    Nephandi
    unausgegorene Konzepte
    Powergaming und Spaßbremsen
    Baali und Anhänger bestimmter Pfade, wie z.B. Pfad der Nacht

    Ansonsten ist es vom Spieler abhängig. Manche Spieler können einfach manche Konzepte nicht spielen. Zudem behalte ich mir als SL immer vor, manche Dinge zu streichen und den Charakter auch abzulehnen.

    Und ich lehne auch manche Spieler ab, wenn es sein muss, z.B. Spieler, die im Rollenspiel nur abschlachten, meucheln, morden und vergewaltigen wollen. Das muss nicht sein, meine Gruppe und ich sind mit solchen Spielern rollenspieltechnisch nicht kompatibel... :motz:
     
  7. Arkangelus

    Arkangelus Ancilla

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Lass ich (in einvernehmen mit meinen Spielern) auch nicht zu, es sei denn, wir spielen ne "böse" Gruppe. Aber wie gesagt, das klären wir immer vor der Chronik ob wir "gute" oder "böse" spielen. Ist ja acuh total sinnlos z.B: einen Baali zu spielen, wenn der rest der Gruppe alles Cammys sind. Es geht ja drum das man zusammen spielt und nicht abwecheld gegeneinander. Wenn es natürlich passiert, dass die Gruppe sich während dem Spiel untereinander verfeindet, dann spalten wir das immer in zwei "Lager" auf die wir dann an an verschiedenen Tagen spielen. (es sei denn natürlich es kommt zu Ausseinandersetzungen der beiden Gruppen direkt). Das ist manchal total lustig, wenn man an einem Abend mit der Bösen Gruppe was anstellt und am nächsten das mit den guten wieder ausbügeln muss ^^
     
  8. FoxglovesaysNo

    FoxglovesaysNo Möchtegern-Ratkin

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Böse Runde...lol...ich erinnere mich an eine 15jährige Mitspielerin, die mal einen "bösen" Chara machen wollte: Sabbat Lasombra mit dem Pfad der Nacht. Der SC war so handzahm und...naja...nennnen wir es mal "naiv"...dass ich die ganze Zeit gegrinst hab. In der Runde habe ich einen politischen Brujah gespielt, der nur deswegen im Sabbat war, weil er die Camarilla Sch"§$e fand, wegen ihrer Verlogenheit, und nicht um dauernd Menschen zu quälen. Kaum setzte der SL dieser kleinen Lasombra einen gutaussehenden und symphatischen Gothic vor die Nase, wollte sie prompt den Pfad wechseln...

    Sicher, es wird immer mit der Runde abgestimmt, was gespielt wird. Aber meine Spieler und ich neigen dazu, (tragische) Helden zu spielen...

    Arkangelus, was du in deinem letzten Post schreibst, kling aber auch gut. Wäre mal eine Idee...:)
     
  9. Arkangelus

    Arkangelus Ancilla

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Wir normal auch ^^ Aber ab und an packt einen der Blutdurst ;-)

    Ja das ist auch lustig. Wir hatten das einmal bei RuneQuest, da hat uns einer der Gruppe verraten, weil er vom Feint kurrumpiert wurde und am ende hat er dadurch unsere Gruppe komplett getötet, bis auf mei Chara, der sich als letzter überlebender mit nem Sprung aus dem Burgfenter "gerettet" hat. Einer der Gruppe wurde durch seine Gottheit dann wiedergeboren und danach haben die beiden jagt auf den verräter gemacht gemacht. Das ende war das beim Zweiten Duell auch die letzten beiden Guten (und die neuen verbündeten) getötetwurden und der Verräter immernoch lebt ;-)
    Dann gabs das nochmal bei uns in StarWars (d6). da wars aber nciht während dem spiel passiert, sondern wir hatten von forne herrein ne Helle und ne dunkle gruppe geplant (war aber auch witzig)
     
  10. Cyberdjinn

    Cyberdjinn Pornomancer

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Wenn die Armbrust so viel besser für ihn wäre, warum will der Spieler denn dann den Bogen haben? Offenbar braucht der Char die Armbrust nicht.

    ...oder nen passenden Waffenschein haben, würde ich mal sagen. Es gibt in der oWoD nen Vorteil genau dafür.

    Warum? Jede P&P-Rollenspielgruppe besteht nur aus ein paar Leuten. Die größte mir bekannte Gruppe bestand aus ca. 20 Teilnehmern und das war schon eine echte Seltenheit.

    In den seltensten Fällen haben sie Probleme damit gehabt oder in den seltensten Fällen haben sie sich beschwert?

    Okay, sorry, das hatte ich wirklich falsch aufgefasst. Natürlich sollte sowas nicht passieren. Das kann aber aus Versehen geschehen, wenn man nicht jederzeit fair und offen spielt.

    Der betreffende Spieler war afaik um die 20, der Spielleiter müsste auf jeden Fall ü40 gewesen sein.
    Das "Junge" war nicht abwertend gemeint. Ich hätte auch "Mensch" o.Ä. schreiben können. Ich schätze, "Junge" zu sagen, war ein Impuls aufgrund deiner Schreibweise.

    Wie gesagt, so lange das in deiner Gruppe bleibt und du das nicht auf Cons o.Ä. machst, ist das okay. Bis dahin verstehe meine Bemerkungen einfach als gut gemeinten Rat.

    Natürlich. Ich habe nichts Anderes angenommen. Allerdings möchte ich dich daran erinnern, dass "Spaß" zwar Sinn, aber nicht Ziel des Spiels sein kann.

    Nur mit Freebies, sagtest du, wenn ich dich richtig verstanden habe. Oder bezog sich das nur auf Camarilla-Neugeborenen-Erschaffung? Denn Sabbatchars haben zu Anfang 4 Diszipunkte zum Verteilen und Ahnen haben 10.

    Leider ist es sehr schwierig, festzustellen, was kaputt ist, wenn man merkt, dass etwas in einer Rollenspielrunde schief läuft, und noch schwieriger, es verständlich auszudrücken.

    Lies nochmal, was ich geschrieben habe.

    Tatsächlich? Regeltechnisch oder settingspezifisch verankert? Wenn die Effizienz einer Waffe sich spürbar vom Schaden unterscheiden kann, warum nimmt es dann der von dir erwähnte Spieler nicht wahr?

    Verantwortungsbewusste Spieler sollten wissen, dass sie auch sich selbst das Spiel kaputt machen, wenn sie schummeln.
     
  11. Evilman

    Evilman Gott

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Nun ja, was meine Spilergruppe angeht bin ich recht froh das ich keine zu großen Hack & Slay Monster drin habe. Hatte vor einiger Zeit zwar mal wieder die Situation das einer der SCs durchgedreht ist aber der höhenflug wurde sehr schnell beendet. Tja das Schlachten System aus Dark Age ist was schönes.
     
  12. FoxglovesaysNo

    FoxglovesaysNo Möchtegern-Ratkin

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Hä? Kannst du mich bitte aufklären?:nixwissen:
     
  13. Arkangelus

    Arkangelus Ancilla

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Ich würde vermuten er bezieht sich auf das System um große Schlachten zu spielen, also mit hunderten von Soldaten, Kriegsmaschinerie und der gleichen ... Seh ich das richtig?
     
  14. Arkangelus

    Arkangelus Ancilla

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Oh man, ich könnt so Kotzen (nicht wegen deiner Aussage). Hab heute mittag hier schonmal drauf geantwortet, aber wurd scheinbar nicht gespeichert oder so, naja dann eben nochmal.
    Der Spieler suchte sich von anfang an schonmal die Rasse mit den besten werten aus. Ich weiß ja nicht wie du das machst, aber ich sage mir "ich will mal nen Zwerg spielen" oder " ich will mal nen Elf spielen" oder so und nicht "Sag mir mal wer die besten Werte hat, dass spiel ich dann." Das ist doch keine Grundlage für nen Charakter. Naja und jedenfalls fand er dann das die beste mischung von den Atributen der Satyr hat, und dann meinte er, er will eben ein Krieger sein, aber dazu noch ein hexenjäger und Magisch begabt ... Bei RuneQuest gibts wie gesagt keine Klassen, nur vorerfahrungen, weshalb unser damaliger SL dann nur zugelassen hat, dass er den Hintergrund Kriger hat und dann hexenjäger wurde (den magier hat er dann gestrichen, weil dass ja kaum möglich ist, die aufwendige Ausbildung eines Magiers mit der eines Kriegers und dann noch der eines Hexenjägers unter einen hut zu bringen). Dazu sei noch gesagt, das bei unserer "Chronik" die Hexenjäger eigentlich ein Ausschließlich Menschlicher orden war, aber weil der dann nur rumgenörgelt hat, hat unser SL eben eine ausnahme gemacht.(menschen warn dem zu schwach). naja und weil Satyre bei runeQuest trotz ihres eigentlichen Paziphismusses sehr stark sind, hat er dann gleich das maximum an stärke genommen was möglich war. dadurch bekam er halt nen emensen Bonus auf den schaden, der fast höher war, asl der waffenschaden der armbrust. Denn normal ist ne armbrust "stäker" wie ein Bogen, dafür langsamer im schießen (wenn menschen oder ähnliche sie führen) aber durch den extrem hohen Schadensbonus machte der bogen eben mehr schaden als die Armbrust. (mal davon abgesehen, das Satyre bei RQ normal sehr freidliebend sind und weder waffen noch rüstungen benutzen)

    Meines wissens ist das führen von mitlitärischen oder automatischen Waffen in den meisten ländern strengstens Verboten und wird hart bestraft. Nichtmal die waffenvernarrten USA gestatten das führen von Solchen waffen. lediglich der Besitz ist dort erlaubt. und wir spielen zudem unsere Chronik in deutschland, und ich denke da ist selbst der besitz nicht so einfach.

    Ja klar, es klang nur so, als würdest du denken, ich hätte nie mit anderen Leuten gespielt als mit meinen "Stamspielern".

    Das erste. Ist nciht so das meine Spieler angst vor mir haben oder so. wenn denen was nciht passt dann sagen die das und wir suchen gemeinsam ne regel die allen passt. So machen wir das eh immer, wenn wir ne neue hausregel einbauen wollen, wir sprechen die durch und klären ob das so ok ist oder nicht ... Versteh nciht warum ihr da komunikationsprobleme habt (wenn ich auch mal so mutmaßen darf wie du)

    achso ok ... klingt so, als sei der SL ein depp gewesen. Mit so leuten würd ich dann garnichtmehr spielen.
    Ja das junge klang sehr herablassend ... und dass mit der Schreibweise klingt auch nciht viel besser.

    Wir haben das auch schon auf Cons gemacht, es aber vorher mit den "neuen" Spielern durchgesprochen, welche hausregeln für die OK sind und welche nciht ... da gabs eher selten einwände. ... Kommt mir so vor, als spielst du mit sehr vielen Regelfuchsern (oder wie ich sie nenne "Regelbuchzitierer" ;-) ) ... aber den Rat nehm ich gerne an, auch wenn das nix neues für mich ist. Ist klar dass man auf ner Con (oder allgemein mit neueen Spielern) alle hausregeln erstmal abklärt.

    ??? Aha ... wir spielen nur zum Spaß ... Was gibts denn da noch?

    Nee das ist ein missverständnis. Wir machen unsere Maskerade Vamps nach den regeln im CB. Die haben nur 3 punkte für disz. Bei alte welt haben die 4 und da lass ichs ohne problem zu, dass einer stufe 4 nimmt. (das max 3 ohne freebies war nur auf fertigkeiten bezogen, da das ja im regelwerk extra so drinne steht)

    Hmmm find ich garnicht ... wir haben da nie große probleme. Probleme gibts nur, wenn einer (bei uns warn das immer die zwei gleichen) denkt er müsste unbedingt immer bei allem erfolg haben was sein chara macht, auch wenn dass nicht logisch ist. Das warn auch die selben leute, die wir öfters mal beim würfeldrehen erwischt haben oder dass sie auf einmal vile bessere Werte hatten als vorher. (also bescheißer) Bei allen andern gabs nie Diskusionen die läger wie 2min gedauert haben.

    Das war verallgemeinert gemeint, ich weiß, aber sowas sollte man nicht verallgemeinern. ich sags wieder, wenn ihr da Komplexe habt (mutmaßung aufgrund deiner aussagen, keine feststellung), dass die spieler sich nicht trauen mit dem SL zu reden, dann ist das nicht au8tomatisch bei den andern so.

    JA natürlich. Wenn es nciht so wäre, dann würde bei Shadowrun, z.B. jeder mit ner Phanter Sturmkanone rumlaufen. Jeder Wert von ner Waffe ist wichtig, man muss nur entscheiden was für seinen Chara der wichtigste ist und was der unwichtigste. Das ist nicht immer automatisch der schaden. Manche legen wert auf Tarnun, oder geschwindigkeit, da sie billig ist, hohe Munitionskapazität hat etc. Der o.g. Spielr war (so meine vermutung, von dem was er so erzählt hat) es von anderen Gruppen her (er war schon über 30 und somit hatte er scheinbar viel gespielt) so gewohnt, dass es nur ums ballern beim RPG geht. Dialoge, nachforschung und schleicheinlagen warn da nebensache oder kamen scheinbar garnicht vor. Der wars gewohnt das die Charas der Gruppe von anfangann so krass waren, dass die jede Polizei oder stadwache einfach umbringen konnten wenn die Probleme gemacht haben. Der hat sich bei uns anfangs total gewundert, als er sich mit ner Stadwache (bei RQ) angelegt hat und er dann plötzlich eingezingelt war und eben nicht einfach alle umbringen konnte. So wie der das spielen wollte, dass ist für mcih kein RPG, sonder Hack and Slay. wenn ich dass will dann spiel ich auf dem PC Quake oder diablo (naja wobei diablo wohl auch schon zuviel RPG elemnte für ihn hätte). Der hatt alle seine Charas immer nur und komplett auf kampf ausgelegt.

    Ja das stimmt, aber da wir eigentlich fast immer gruppen spielen die zusammen arbeiten und nicht gegeneinander da sehen wir das meist nicht so eng. Und die Normalen spieler bei uns nutzen dieses "outplaywissen" auch nicht. Oft höt man bei uns den Satz "ich weiß das, aber mein Charakter nicht". Z.B. bei Jäger haben wir das sehr häufig, weil man da eben sehr sein wissen von Vampire ausblenden muss, wenn man das spielt. Aber das klappt bei uns recht gut.
     
  15. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Es gibt in 'Spoils of war', einem Zusatzband, ein rudimentäres System um große Schlachten abzuwickeln.
     
  16. Evilman

    Evilman Gott

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Nun ich beziehe mich da auf das Vampire aus der alten Welt Kompendium. Dort wurde ein sehr gutes System für Schlachten angeboten, sehr schön wenn mann eine Menge Kanonenfutter auf SCs hetzen möchte.
     
  17. Arkangelus

    Arkangelus Ancilla

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Das meinte ich auch. Hab das selber noch nie angewendet. Lässt sich das gut und vorallem "flüssig" umsätzen? ... Kann man das evtl. auch für Maskerade anpassen. Wir hatten mal eine Runde gespielt die in nem Konfliktgebiet angesiedelt war, wo die Blauhelme gegen .... ich glaub Serben warns gekämpft warn, da hätte sich das vielleicht auch gut gemacht. Hab damals aber nciht dran gedacht das es regeln in Alte Welt zu sowas gibt.
     
  18. Evilman

    Evilman Gott

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Aufjedenfall spart das Schlachtensystem einen eine Menge Zeit wenn man eine etwas erfahrenere Gruppe hat die schon einiges hinter sich hat. Besonders bietet es sich an wenn man mal mehr als zwer drei Gegner auf die Gruppe hetzen möchte. Bei Maskerade wäre ich etwas Vorsichtig damit da das aufgrund der Strumgewehre etc. wahrscheinlich 60-75% der SCs draufgehen werden. Den bei Dark Ages wahr ein Vampir der in die Reihenn des gegners stürmt ein fast unaufhaltsames Monster während bei Maskerade ein gut gerüstetes Seal bzw. KSK Team einen Ahnen binnen eines Vimpernschlags terminieren kann.
     
  19. Arkangelus

    Arkangelus Ancilla

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Ah ok, dann muss ich mir das nochmal zu gemüte führen, danke für den Tipp ^^ ... Hmmm naja moderne Schusswaffen sind nicht gerade effizent gegen Vampire, ausser der Schütze weiß, dass er auf den Kopf schießen muss (wo der schaden ja nicht halbiert wird). Aber selbst dann denke ich, sollte ein halbwegs kampferpropter Ahne keine Probleme haben selbst mit Sonderkommandos fertig zu werden (Seelenstärke/Geschwindigkeit z.B.). Oder ja nach Clan auch ohne Kampf (Beherrschung/Präsenz/Irrsinn/Verdunklung z.B.). Also auf Ahnen bezogen, alles darunter ist was anderes. Ein schöner trick in solchen situationen ist, sich beim ersten treffer sofort Fallen zu lassen und sich tot zu stellen. Wenn der/die Schützen dann den Tot überprüfen, werden sie ja weder Puls noch Atmung feststellen und den Vampir für tot halten .... geht natürlich nur bei Gegnern die nicht wissen mit was sie es zu tun haben ... also nicht bei Inquisitoren der Leopoldsgesellschaft probieren ;-)
     
  20. Madpoet

    Madpoet Der Variable Posten in der Nahrungskette

    AW: Was würdet ihr als SL nie zulassen?

    Ähhh Vollautofeuer aus Militärwaffen ?
    Nicht den Zivilkram den man SC's in die Hände bekommt sondern genau der Scheiß bei dem man an verschieden Stellen von den Autoren gewarnt wird ihn nicht in SC's Hände zu geben ....

    ---

    Ein guter Punkt zum Thema was würde ich als SL nie Zulassen :
    High End Militär Arsenale in den Händen von normalen SC's
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Würdet ihr so was Spielen ? Rund um Rollenspiele 10. Oktober 2009
Würdet ihr diesen Char zulassen? WoD 1: Vampire: Die Maskerade 1. Februar 2007
Was ich schon immer Spielen wollte aber der SL nie zulassen gewagt hat World of Darkness 25. Juni 2006
War nie weg ^^ Mitglieder 22. Oktober 2005
Wo sind denn alle SL hin? Koordination Ahnenblut 3. November 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden