WFRSP 2 Warhammer Fantasy Roleplaying 2

Dieses Thema im Forum "Warhammer Fantasy" wurde erstellt von Skar, 7. März 2005.

Schlagworte:
  1. Night Lord

    Night Lord Dünnblütiger

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    Ich werde ihn wie du sagtest damit konfrontieren ob es ihm paßt oder nicht.

    Weil dulde so ein Verhalten schon mal gar nicht weil mir es eher vorkommt er will Sl machen weil er denkt er macht es besser.

    Also es wird ne sehr streßige Runde werden das weiß ich jetzt schon weil er sich selten davon überzeugt das andere Recht haben.

    Ich werd, das schon hinkriegen die anderen Spieler, sind alle neutral hab noch einen der will nen Halbling, als Dieb haben bei den 2 anderen weiß ich es nicht.

    Meint ihr mit Konsequenz etwa dem nur Elfen vor die Nase zu setzen?
     
  2. Ludovico

    Ludovico Guest

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    @Night Lord
    Also Du meinst nun konfrontieren, nachdem Du ihn darüber aufgeklärt hast, daß eine solche Einstellung seines Charakters problematisch werden könnte?

    Unter Konsequenzen verstehe ich, daß Du einfach die angemessene Reaktion der Bevölkerung auf den Charakter beschreibst.
    Etwas zu forcieren, nur weil Dir dieser Charakter jetzt nicht ins Konzept paßt, halte ich für keine gute Idee.
    Aber hin und wieder mal einen Elfen auftauchen lassen... warum nicht.
    Ach ja, es wäre noch nett zu erwähnen, daß die Gruppe sich für einen Charakter nicht verbiegen sollte.
    Wenn also dieser Zwerg immer und immer wieder Mist baut, wieso sollte die Gruppe ihn dann nicht in die Wüste schicken?
     
  3. Fimbul

    Fimbul Seltsam im Nebel...

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    Laut "Dwarfs: Stone and Steel", dem Zwergen-Handbuch" der ersten Edition, endete der "Krieg des Bartes" bzw. "Krieg der Vergeltung" damit, daß der damalige Zwergenkönig den elfischen Phönixkönig erschlug und dessen Krone als Satisfaktion für die erlittene Schmach an sich nahm. Die Hochelfen mußten sich kurz darauf aus der Alten Welt zurückziehen, um Ulthuan vor den Dunkelelfen zu verteidigen. Damit war der Krieg faktisch beendet und aus zwergischer Sicht die Schmach gerächt. Beide Völker haben seitdem ein recht gespanntes Verhältnis, liegen aber nicht mehr in Blutfehde miteinander.

    Dennoch ergeben sich sich in meinen Augen allein schon aus ihrer unterschiedlichen Wesensart genügend Konfliktlinien:

    Zwerge gelten gemeinhin u.a. als wortkarg, rauhbeinig, stur, technikbegeistert, lieben Bier und scheuen sich, Gefühle zu zeigen. Der archetypische Zwerg verbindet damit viele in stereotyper Sicht als "typisch männlich" geltende Wesenszüge in sich.

    Elfen hingegen gelten gemeinhin u.a. als anmutig, grazil, schön, elegant, gesittet und gepflegt. Der archtypische Elf verbindet damit viele in stereotyper Sicht als "typisch weiblich" geltende Wesenzüge in sich (was auch die beliebte Schmähung, daß alle Elfen schwul seien, erklärt).

    Genau wie es zwischen Mann und Frau immer wieder zu Mißverständnissen und Reibereien hinsichtlich "typischer" Verhaltensweisen kommt, wird dies auch bei Elf und Zwerg der Fall sein. Jedoch dürften sich daraus wohl eher Wortgefechte als Handgreiflichkeiten ergeben.
     
  4. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    Wie mein Zwergenspieler immer so schön zu sagen pflegt: Nur drei Dinge sind sicher. Der Glanz des Goldes, der Mut der Zwerge und der Verrat der Elfen.

    Laut Fantasy Battles besteht da wirklich eine ganz dolle Abneigung. Die geht aber nicht so weit das man sich gegenseitig umbringen will sondern beschränkt sich eher auf recht böse Sticheleien (teilweise in beide Richtungen). Zwerge trauen Elfen nicht über den Weg und Elfen halte Zwerge für noch grauenvoller stinkend und unkultiviert als Menschen. Es sollte zumindest kein Freifahrtschein sich gegenseitig umzubringen. Ganz zu schweigen davon, dass einen Elfen anzugreifen durchaus ein kurzes Vergnügen werden kann ;)
     
  5. Night Lord

    Night Lord Dünnblütiger

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    Es gibt ja im englischen hab ich heute, gesehen in nem Gw Laden das Zwergenbuch aber nur englisch, also es gibt echt wenig fürs deutsche Rpg.

    Also am Anfang der Geschichte, waren zwischen, den 2 Völker ewige Freundschaft bis Malakith Raubzüge gegen die, Zwerge plante und auch erfolgreich durch führte.

    Natürlich wurden die Hochelfen, verdächtigt und die sahen sich keiner Schuld bewußt.

    Naja Zwerge können schwer, zwischen Dunkelelfen,Hochelfen und Waldelfen nicht unterscheide für die sind es nur Elfen.

    Weil solche Bücher, fehlen mir extra Elfenbuch fürs Rollenspiel hoffen wir, das GW auf die Idee kommt eins mal rauszubringen.


    Malakith ist auch der heutigen Hexenkönig der DE.

    Wer mehr dazu erfahren will sollte bei Warhammer auf der Deutschen Seite nachschauen.

    Dann fragte er mich in welchem RPg mögen sich Zwerge und Elfen nicht? Ich meinte in DSA und Shadowrun usw.
     
  6. Chylde of Malkav

    Chylde of Malkav Freizeitpädagoge

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    bei DSA ist das auch eher was zwischen traditioneller Abneigung und gesunder Vorsicht. Und bei Shadowrun kann doch eigentlich NIEMAND Elfen leiden :D "Trau keinem Elfen..."

    Das stimmt so nicht. Gold kann dreckig werden; wenn ich mit Zwergen (beim Tabletop) spiele, laufen die prinzipiell alle spätestens beim zweiten Versuch weg; der Verrat der Elfen... okay, das Letzte stimmt :D

    Ansonsten verweise ich nur auf Uns Gotrek: "Das einzige was ich mehr hasse als Boote/Bäume/Wasser/Wasauchimmer sind Elfen!"

    ...und im Zweifelsfall würd ich als Spieler vielleicht dann sagen: "Okay meine Stupenkumpelz können die vielleicht nicht LEIDEN. Aber ich HASSE sie!!!" Gefolgt von einer laaaaangen Auflistung aus dem persönlichen Buch des Grolls, in welchem die bösen Spitzohren immer wieder ganz dreist die arme, arme Sippe übers Ohr gehauen haben. Dreiste Elfen... ;)
     
  7. Night Lord

    Night Lord Dünnblütiger

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    Kann ich ihm keinen, Dämon vor die Nase setzen und, Elfen drumherum die nur zusehen wie er stirbt wäre das auch ne Möglichkeit?
     
  8. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    Klar,

    Du kannst ihm auch Khorne persönlich vor die Nase setzen, oder gleich sagen: Du hast dich über den Elfen vorne an der Ecke so aufgeregt, dass Du einen Herzinfarkt bekommst und tot umfällst. Du bist der Spielleiter, du bist die Welt. (Aber bitte, sei nicht Deutschland :D )

    Die Frage ist: Macht das dir oder dem Spieler noch Spass? Abgesehen davon, wenn er das Überlebt, wird er danach Elfen mit Sicherheit noch weniger leiden können.

    Wenn du willst, dass der Charakter Elfen mag, musst du Ihm Gründe liefern, z.B. Elfen die nett und freundlich sind obwohl er rumpöbelt.

    Wenn der Charakter stirbt, hält den Spieler auch nix davon ab, noch nen Elfen hassenden Zwerg oder meinetwegen nen zwergenhassenden Menschen zu erstellen.

    Rede am besten ausserhalb des Spiels mit dem Spieler und guckt euch an, wie man die Sache so hinbiegen kann, dass ihr beide Freude am Spiel habt. Wenn ihr dabei auf keinen grünen Zweig kommt, spiel nicht mehr mit ihm. Am Ende soll die Sachen ALLEN Beteiligten Spass machen, sonst macht einfach keinen Sinn.

    Grüße

    Apocalypse
     
  9. AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    Ganz ehrlich? planst du ein mord? dann las ihn lieber gar nicht erst mitspielen. lass mal hier al da ne wichtige npc person elf sein, am besten jmd den man besser nicht angreift, weil es eckelige konsequenzen hat, und ab dafür. und denk dran im imperium ist mord ein verbrechen, das gerne vom wütenden mob geahndet wird.
    und eine weitere anmerkung: ein bischen rassismus is gesund. fast jeder spieler hat ne abneigung gegen elfen oder zwerge oder halbinge. sogar npc sind teilweise rassistisch. lass ihn doch auch mal die kehrseite der medallie spühren. (geht natürlich auch gegenüber menschen/halblingen/chaosdämonen)
    wobei, die mag ja keine, die mögen sich nich mal gegenseitig :D
    das kann auch sehr lehreich sein.

    ach und sag ihm vorher das das pobleme gibt, sonst gibt es hinterher nochmehr stress.
     
  10. Night Lord

    Night Lord Dünnblütiger

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    Ne mach ich doch nicht soll ja lustig werden und spannend.
    Werd es wohl nochmal mit allen bereden in der Gruppe .
    Mir wurde vorgeschlagen das ich die Preise usw erhöhen soll ob es ne gute Idee ist weiß ich net.

    Dann finden einige es in der Gruppe doof wenn ich jede Regel nehme aus dem Buch?

    Also ein Zwerg sollte ja net Groll auf Elfen haben weil das nicht in der Fähigkeit dabei steht aber ok.

    Ich mahcs wie ihr es sagt er wird mit den Konsequenzen leben müssen. Danke allen im voraus für die Tipps etc.

    Soll ich net ein Abenteuer machen wor er nur von Elfen umgeben ist? :D dann kommt das doch richtig lustig zur Geltung oder?
     
  11. AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    ich würde es nicht provozieren, außer du willst ihn loswerden..... und gerade preise und geld zu ändern ist nicht unkritisch, denk gut darüber nach.
    und grundsätzlich, je besser du das system kennst, und es einschätzen kannst, desto mehr wird aus regel richtlinie, und irgendwann wird daraus gestaltungshinweis. denn denk dran
    Also bist du nicht Deutschland, sondern Warhammer.

    Ach ja und was haben denn die SC mit Regeln zu tun. Bei mir bekommen die eine kleine Enführung in die Welt, ein Alptraum, in dem sie Kämpfen und sterben (es is imme gut sie daran zu erinnern wie sterblich man ist) und dann gehts schon los.
     
  12. ApokalypseTest

    ApokalypseTest Watching YOU! Mitarbeiter Administrator

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    Vielleicht dazu noch etwas: Charaktere können durchaus Eigenschaften haben, die über die Regeln hinausgehen, sie sollten sogar, sonst wäre ja ein Zwerg wie der andere.

    Solange diese Dinge keine regeltechnischen Konsequenzen (Vor- wie auch Nachteile) für den Charakter mit sich bringen, würde ich das dem Ausspielen überlassen. Im Grunde genommen, isses doch wurscht, ob der Zwerg Elfen nicht leiden kann oder ob er was gegen Priester hat, weil die ihm das Saufen verbieten, oder ob er den örtlichen Bäcker nicht mag, weil das Brot schlecht ist.

    Ich denke, Du siehst da manches etwas zu eng. Nicht jede Charaktereigenschaft muss sich in Regeln niederschlagen.

    Grüße

    Apocalypse

    P.S.: Viel Spass
     
  13. tobrise

    tobrise Facility Manager Mitarbeiter

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    In ähnlichen Fällen erlaube ich dem SC gewöhnlich noch eine (evtl. erleichterte) Probe auf Intelligenz, zwecks Wink mit dem Zaunpfahl. :D

    Ein Zwerg mag zwar Elfen und Orks hassen, aber ist er wirklich so dämlich sich wild brüllend auf eine weit überlegene Gruppe zu stürzen? Einen gewissen Grad an Überlebensinstinkt traue ich jedem zu. ;) Wenn der Spieler das dann trotz ausdrücklicher Warnung durchziehen will, würde ich ihn exakt nach den Regeln ins Jenseits befördern. Dummheit muß bestraft werden! :opa: Um so etwas zu vermeiden hilft eigentlich nur eine entsprechende Absprache vor dem Spiel. Der Hass auf Orks und ähnliches Gelumpe kann einen Zwerg schon heftigst in Schwierigkeiten bringen, das sollte doch eigentlich reichen.
     
  14. AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    aber man wird nich vom mob gelyncht wenn man einen ork tötet....
     
  15. tobrise

    tobrise Facility Manager Mitarbeiter

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    Stimmt, aber wenn man sich wutschnaubend auf ein Dutzend Orks stürzt ist der Erfolg letztlich derselbe, gelle? :D Bei meiner Truppe war ein so provozierter Kampf alles andere als gewünscht, und beim nächsten Mal könnte sich der Zwerg plötzlich sehr einsam fühlen. ;)
     
  16. AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    wenn man in warhammer nich nach dem ersten kampf lernt: KÄMPFE SIND BÖSE!! naja, dann lernt man es nie. meine gruppe ist mittlerweile dazu übergegangen ein hinterhalt zu legen, die ersten drei mit bolzen zu spicken, den krieger von hinten angreifen zu lassen, und ja noch mehr bolzen loszuschicken, um, nun ja, den abstand zwischen dem opfer und der gruppe möglichst groß zu halten.
     
  17. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    Eben. Wenn es schlecht läuft, sowohl im Kampf wie bei der Charaktererschaffung, kann ja schon ein Schwerthieb dir den Kopf kosten.
     
  18. Night Lord

    Night Lord Dünnblütiger

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    Ich will auch so ne Gruppe wie eure haben die hören sich wenigsten nach Spaß an.

    Bei mir wird es, eher harte Arbeit weil der Halbling net, will das der Zwerg stirbt etc.


    Toll als Konsequenz schlug er mir, vor das er bei dem Händler also, als Elfe net einkaufen solle.

    Wo liegt da die Konsequenz bitte sehr ich sehe da keine ?
     
  19. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    Junge, du musst schwer an deiner Zeichensetzung arbeiten.

    Also: Was willst du sagen?
     
  20. AW: Warhammer Fantasy Roleplaying 2

    in meinen langen legastenikerjahren habe ich gelernt zu übersetzen:
    ich glaube er is neidisch, und will wissen wieso es bei uns so gut läuft.

    Ich zB restriktiere charaktere auch recht stark, so das es zB immer maximal ein nichtmensch zulasse und am liebsten charaktere vorgebe, und da ich meine spieler kenne, geht das auch ansatzweise. und dem einen dem das nicht passt, dem schmiert man halt honig um den bart, und gut ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warhammer Fantasy Rollenspiel - 2. Edition Kleinanzeigen 21. März 2016
Warhammer Fantasy Rollenspiel 2. Edition Kleinanzeigen 15. November 2012
Publikationen zum Warhammer Fantasy Rollenspiel, 2. Edition Warhammer Fantasy 17. März 2009
Warhammer Fantasy Romane? Literatur 7. September 2008
Warhammer Fantasy Warhammer Fantasy 30. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden