• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

VtM 5.Ed - V5 Vampire Hanen Szenario

Hab ein kleines Szenario geschrieben, Feedback erwünscht! -

Hanen bei Nacht 2016

Winter, eine Woche vor Weinachten





In Zeitung ist auf Seite 36 von einem Psychopathen die Rede, der seinen Opfern die Gliedmaßen abschneiden und verschiedene sexuelle Praktiken damit ausführt, „Amputee-Play“





Die Zeitungen nennen ihn „den Zehenschneider“





Anruf bei einem des Klüngels (woher jemand eure Nummer hat ist schleierhaft...mit den meisten euer sterblichen Verwandten den Kontakt abbrechen)





Es ist der Seneschall des Prinzen, möchte ein Meeting um 21:00 mit seinem Ghoul „Frank Gruber“ in Zimmer 40 des 2. Stock des Paradiso Hotels





Ghoul erklärt, eine Blutpuppe des Prinzen verschwunden ist und er Rache wünscht sollte dafür dieser Psychopath aus der Zeitung verantwortlich sein, der Psychopath soll sterben anstatt in einer Psychatrie zu landen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, nur eine gewisse Abgebrühtheit ist von Nöten





Er gibt einen Schlüssel für das Apartment der Blutpuppe „Anna Lehmann“, sie hat eine luxuriöse Bleibe in einem der besten Vietel der Stadt





Das Apartment sieht verlassen aus





Beim Verlassen des Zimmers trifft die Gruppe auf eine Nachbarin, sie sollte auf die Wohnung aufpassen, musste aber grade ihren Schäferhund „Olaf“ ausführen, Anna ist bei der Polizei und wirkt befragt, danach wird sie wohl einige Zeit in Psychatrische Behandlung müssen, denn sie war wirklich entführt worden und verletzt, genaue Details weiß sie aber nicht





Bei der Polizei ist Anna mit einem blutigen Stumpf, der Zehenschneider hat sie betäubt und ihr die Hand und ein Stück Arm mit einer Säge abgeschnitten, doch bevor er fertig mit ihr wurde hat jemand ihre Schreie gehört und den Prozess unterbrochen, die Polizei gerufen





Der Zehenschneider ist entkommen, man vermutet er hat sich in einer Ski-Hütte außerhalb der Stadt versteckt die seinem Onkel gehört, die Polizei hat zwei Streifenpolizisten entsendet, mit viel Wiederstand wird nicht gerechnet





Doch zwei Mitglieder des Sabbat, ein Toreador und ein Malkavianer wollen den Zehenschneider rekrutieren und haben, den Psychopathen bereits aufgespürt, da er einem Sabbat Kontakt um Hilfe gebeten hat





Die zwei Sabbati müssen besiegt werden und der Zehenschneider bestraft





Wenn alles gut läuft hat die Gruppe einen Gefallen beim Prinzen gut, was sehr wertvoll ist








Der Seneschall, Friedrich Acker, Ancilla (Ventrue, 9. Gen., Kind von Prinz Adam), Geschäftsmann Anzug mit Krawatte, braunes Haar, Brille, relativ dünn, sieht aus wie 48





Der Zehenschneider, Richard Kalle (36, unaufälliger, mittelgroßer Mann, mit grauer Hose, weißen, zerknitterten Hemd, leichter Bauch, Nerd-Brille und dünner werdenden schwarzen Haar), hat eine Säge und Betäubungsmittel





Maren Kauertz (Zaphod, Klaus Liebknecht und viele mehr ) (Malkavianer-Antitribu (vor kurzem übergelaufen), Gen 12, nimmt die Identitäten seiner Opfer an), trägt Wintermantel, Jeans, aufwendig geschminkt und gestyltes, blondes Haar, hat eine Pistole





Geschwindigkeit 2





Auxpex 1





Verdunklung 1





Beherrschung 1











Marius (Toreador-Antitribu, Gen 9, produziert kunstvolle Buchumschläge aus Menschenhaut für Kaisiten) sieht aus wie 32, kurzer Bart, lockiges Haar, gutaussehend, trägt blaues Hemd, Jacke, Jeans, Lackschuhe, hat ein Klappmesser in der Hosentasche





Geschwindigkeit 2





Aupex 1





Verdunklung 1
 
Oben Unten