Shadowrun 5e

Tieflingschwanz?

Dieses Thema im Forum "LARP" wurde erstellt von Hexer, 14. Juli 2011.

  1. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Tieflingschwanz?

    Was Yennico sagte.

    Um es nochmal deutlicher Auszuführen.

    - In richtung Körper gerichteter Metalldraht ganz egal wie dünn und weich er zu sein scheint. Wenn man Stolpert oder sich Fallen lässt kann dies zu üblen verletzungen führen.
    - Die Maschen dieses tollen zum Basteln "geeigneten" Blumendrahtes haben eine Ideale größe um mit dem Finger durchzupassen. Schaumstoffstreifen und Stoffschlauch sind da kein ausreichender Schutz. Wenn jetzt jemand auf die Idee Kommt den Charakter am Schwanz zu Packen und man selbst eine unerwartete Abwehrbewegung macht sorgt das im Schlimmsten fall für Abgerissene Finger. Im Besten Fall ist das Grundgerüst des Schwanzes Irreparabel verbogen.
    - Ein Stoffüberzug kann auf einem Foto oder einer Cosplay Con gut aussehen. Immerhin ist das Ziel ja auszusehen wie eine Gezeichnete Figur. Auf einem Larp von angesicht zu angesicht sieht der Stoffüberzug nicht gerade Überzeugend nach der Haut eines Halbdämons aus.
     
  2. Caninus

    Caninus heiliges Caninchen!

    AW: Tieflingschwanz?

    Bist du sicher, dass ihr vom selben Draht sprecht? Nicht das ich da jetzt groß Ahnung hätte, hatte das Problem noch nicht, aber irgendwie erschien in meinem Kopf eher die Vorstellung von sowas Blumendraht

    Da sind keine Maschen bei. Oder irre ich mich da jetzt total?
     
  3. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Tieflingschwanz?

    Streng genommen Spreche ich von JEDER art Draht.
     
  4. Yanthara

    Yanthara Halbgott

    AW: Tieflingschwanz?

    Ich will ja nichts sagen, aber Cosplay geht in weit mehr Richtungen als nur Manga und Animé. Selbst Charas aus Spielen werden inzwischen im Cosplay dargestellt. Wie z.b. Animexx.de: Foto das läuft auch unter Cosplay, obwohl man keiner Zeichnung entspricht.
    Rein vom Begriff her ist LARP auch Cosplay. Da Cosplay costume play bedeutet, also Kostüm spiel. Und bei LARP die Kleidung und alles ja eine Rolle spielt. Beim Cosplay stellt man ja auch einen Chara dar und verhält sich wie er und alles.

    Genau solchen Draht meine ich.

    Ich habe nur gesagt, wie man es machen könnte, nicht das man es so machen muss. War halt nur ein Vorschlag, wenn er nicht tauglich ist, dann gut.

    Aus Latexmilch/ Latexgel könnte man sicher auch einen Schwanz basteln, aber ich hab noch nicht damit gearbeitet, also kann ich nicht sagen ob es stabil ist oder wie es fertig aussieht.
     
  5. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Tieflingschwanz?

    Bitte entschuldigt die Späte Antwort.

    @ Yanthara: Ich wollte weder dir übers maul Fahren, noch Cosplay verunglimpfen.

    Ich bin selbst kein Cosplayer, daher wirst du mir hoffentlich die verallgemeinerung auf "gezeichnete Figuren" verzeihen, obwohl ich es besser weiß.
    Wobei wir uns wohl auch darauf einigen Können, dass der Großteil aller Cosplays immer noch mit Anime und Manga Figuren als Vorbild entsteht.

    Was meine deutliche Abneigung gegen Draht als Grundgerüst angeht. Da spielen bei mir ausschließlich Sicherheitsbedenken eine Rolle. Und bevor irgendjemand diesen Thread liest, und dann mit einem Drahrgestell auf ein Larp geht musste ich das in aller Deutlichkeit gesagt haben.

    Bei Cosplay und Larp gibt es grundverschiedene Anforderungen an die Kleidung/Ausrüstung.

    Bei Cosplay:
    Soll aussehen wie das Vorbild.
    Soll sich Preisgünstig Realisieren lassen.
    Soll wenn möglich mehrmals verwendbar sein.
    Soll einen gewissen Tragekomfort bieten.

    Bei Larp
    MUSS so konstruiert sein, dass sich niemand daran verletzen KANN.
    Soll die Unterschiedlichen Belastungen während der Con gut Wegstecken ohne kaputtzugehen oder Unansehnlich zu werden.
    Soll nicht als Nachbau mit modernen methoden zu erkennen sein. Auch auf den zweiten und dritten Blick nicht.
    Soll Bewegungsfreiheit zum Kämpfen bieten.
    (Bei Rüstung) Soll reale Schutzfunktion bieten.
     
  6. Yanthara

    Yanthara Halbgott

    AW: Tieflingschwanz?

    Alles klar, Sicherheit sollte man wirklich bedenken. Ich ging einfach vom einfachsten aus und was auch preiswert ist und das ist Draht nun mal. Aber ja, gerade weil Draht nicht reißt ist es eine Gefahrenquelle.
    Ich hab schon einiges gebastelt, an Waffen und so, kann aber nicht sagen ob sie wirklich kampftauglich sind oder wieviel sie wegstecken können. Ich bastle einfach nur gern.

    Vielleicht lässt sich ja aus Latexmilch oder Silikon ein Schwanz herstellen, der stabil ist und den Anforderungen genügt.

    Für Rüstungen würde ich Wonderflex (ne Plaste Art, die sich ab 70 Grad verformen lässt und somit anpassen lässt) empfehlen. Gibt's aber leider nur über Onlineshops. Es ist aber stabil und leicht. Darf nur nich über 70 Grad warm werden, weil es sich dann verformt.
     
  7. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Tieflingschwanz?

    Ja, Latexmilch / Silikon sind tatsächlich Mittel der Wahl.

    Ich hab einiges an Erfahrung was das Bauen von Larp Requisitien angeht. Auch wonderflex kenne ich. Verwende ich nur nicht häufig.

    Aber wie ich schon schrieb.

    Ich wüsste ein paar gute Möglichkeiten einen Tieflingsschwanz zu bauen.

    Das problem dabei ist aber:
    Das wird bei einem Anfänger was das Bauen angeht nicht ansehnlich werden. Es gibt eben keine Naturtalente. Zumindest bin ich noch keinem Begegnet.
    Alle Möglichkeiten, die mir einfallen sind vom Material her teurer als die Schwänze von Maskworld.
     
  8. Yanthara

    Yanthara Halbgott

    AW: Tieflingschwanz?

    Vielleicht gibt es ja auch wen der Commissions anbietet, damit kann man es umgehn, wenn man keine Erfahrung mit solchen Bastelein hat.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden