Spielfilm Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Tellurian, 27. Juli 2010.

Schlagworte:
  1. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    War grad drin.
    Er ist ziemlich gut. Und das OBWOHL ich Snyders Zeitlupen-und-CGI-Fetisch bestenfalls aufdringlich finde.
    Wenn Jack und ich den selben Film gut finden, erübrigt sich eigentlich jede weitere Diskussion.

    Btw: Ich will nen 40K-Film von Zack Snyder. JETZT!
     
  2. Tam

    Tam The 1%

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Naja, da er hinten im Raum Selbstgespräche führt und wahrscheinlich seine Diskussion auch noch gewinnt, passt das ja wieder zum Film.
     
    Swafnir und Halloween Jack gefällt das.
  3. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Wat?

    Oder lass mich das anders formulieren:
    Hä?

    Edit: Jetzt hat es geklingelt.
    Hab das hier nicht wahrgenommen.
     
  4. Tam

    Tam The 1%

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Ach wenn man was pointiertes erläutern muss ist es schon so nicht toll. Oder auch "In meinem Kopf hat es noch Sinn ergeben."
     
  5. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Ich weiß nicht, ob ich das jetzt gut finden soll. Deswegen hab' ich's mal vorsichtig "ge-liked" und schiebe dafür den 40K Kommentar vor.

    Ich hab's hoffentlich kapiert. Und wenn ich irre, dann plädiere ich zukünftig für einen "Anspucken"-Button. Als fairen Ausgleich für das "Like".
     
  6. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Movie Review: Sucker Punch › BARCC Blog

    Noch ein Review. Von einer interessanten Quelle.
    Mal nicht die üblichen dicken Geeks, sondern von einem aktiven des Boston Area Rape Crisis Center.
    Sehr aufschlußreich.
     
    Absimilliard, Scathach und Halloween Jack gefällt das.
  7. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Wollen wir dann nochmal ran und den eigentlichen Kern der Sache diskutieren, oder sind wir müde?
     
  8. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Ich habe viel zu wenig Ahnung, um da ernsthaft was zu diskutieren. Ich kann das Review von jemandem, der sich mit Dissoziation und Bewältigungsmechanismen auskennt, nur interessiert annehmen. Aber etwas qualifiziertes kann ich dazu leider nicht sagen.
    Außer, dass es mir einleuchtet.
     
  9. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Ich bin irgendwie leer. Hab' meine Gedanken zu dem Thema bereits auf Seite 11 ausgeschüttet. Und meine Fachkenntnis hält sich auch in Grenzen.

    Mir fällt aber noch ein, dass ich mit Emily Browning gerne mal ein Eis essen gehen möchte.
     
  10. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Und ich mit Vanessa Hudgens. Und der kleinen, die Rocket gespielt hat. Oder mit beiden zusammen.
     
  11. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Und mit dem Koch.

    Nicht.

    Aber eigentlich will ich dann lieber noch mit der Amber mal 'nen Brettspieleabend machen, als mit Hudgens Eis zu essen.

    Blondie is' nämlich 'ne Petze. Und Petzen werden erschossen.
     
  12. Swafnir

    Swafnir Glücksbärchi-Squirrelgirl-Thor-Chimäre

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Amber würde ich auch nehmen. Alle anderen waren mir zu mädchenhaft. Wobei ich am Ende des Films an vieles gedacht habe, aber nicht an Sex.
     
  13. ArchangelGabriel

    ArchangelGabriel Ruler of Lothric

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Schon ... man könnte sagen: Die Zugszene stellt Babydolls inhärenten Wunsch dar Ballerina werden zu wollen, während die Bombe ihre abrinnende Zeit symbolisiert. Das wär schon irgendwie unrichtig. ;)

    Ja, aber was willst du sagen? Wir sagen: Wunder dich nicht, wenn der Trailer schon scheiße ist, dass der Film auch blöd daher kommt und du preist den Untergang des Actiongenres. Wir reden über die Inhalte des Films und was sie wohl bedeuten mögen, wie sie uns bewegt haben und sowas und du hälst uns vor, dass wir alle keine Ahnung haben, sondern IMBD und RottenTomatoes Recht haben und wir alle niveaulos sind ... ohne auch nur ein einziges Mal stichhaltig zu argumentieren. Ich versteh halt einfach nicht woher du deine Aussagen nimmst und was sie genau bedeuten. Du bist auf ner sehr oberflächlichen Ebene und wirfst uns (und gerade jetzt auch mir) dieselbige vor. Du bist (derzeit) allein auf weiter Front, ich nicht ... was sagt dir das?

    Dir war nicht klar, dass wenn ich den Film gut finde nicht einfach so ein rumgetrolle wie deines annehme? Versteh mich nicht miss ... ich hab nix gegen dich, aber persönlichen Geschmack so dermaßen platt zu verkaufen ist schon anmaßend.

    Das hast du gesagt und zwar so ziemlich als einziger. Gerade nach dem Konsum dieses Films ist sich unsereins absolut sicher, dass es sich bei Sucker Punch nicht um einen reinrassigen Vertreter des Genres "Actionfilm" handelt. Das ist n Drama/ ne Tragödie mit S-FX beladenen Actionsequenzen! Du hast Anfangs sogar Filme wie Phantom Commando in einem Satz mit Sucker Punch genannt.

    Das nehm ich dir jetzt übel. Arsch!

    Watchmen hab ich jetzt nicht gesehen. Aber 300 war gute Unterhaltung ... und obendrein auch noch fantastisch inszeniert. Sagen auch IMDB und Rotten Tomatoes :p

    Wieso Willkür? Bisher hat doch jeder hier versucht zu darzulegen woher er seine Ansichten hat und somit dieselben zur Diskussion gestellt: Seht ihr das genauso? Wenn ja warum nicht? Du gehst nicht drauf ein ... abermals: Wessen Problem ist das jetzt?

    Doppelarsch! Du quatscht mich zwei Mal innerhalb eines Postings direkt an (wobei du mich einmal sogar falsch geschrieben hast), du wirfst mir und allen anderen die den Film gut finden vor was für Nulpen wir sind und jetzt willst du, dass wir dich nicht auf dein Getrolle anquatschen, nur damit du das letzte Wort hast? Alter ist dir eigentlich bewusst, dass ich dich IRL dafür jetzt vor versammelter Mannschaft hätte stramm stehen lassen, indem ich dir auf freundliche aber bestimmte Art und Weise mitgeteilt hätte, dass du eine äußerst unfreundliche und effekthaschende Art an dir hast?

    Und davon mal ab: Wasn das für ne Pussy Aussage, du würdest versuchen nicht auf direkte Kommentare zu antworten. Entweder du tust es oder du lässt es ... wusste schon Meister Yoda!

    Manman ... auf diese Art wird jedenfalls kein Spartaner aus dir. :p
     
  14. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Ich auch nicht. Es ging ja auch bloß um's Eis essen. ;)

    Sweet Pea wirkte allerdings nicht mädchenhaft auf mich. Weder optisch noch in ihrer Persönlichkeit.

    Eigentlich wirkte Sweet Pea ziemlich erwachsen und abgeklärt.

    Allerdings auch am verletzlichsten.
     
  15. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Es ging ja auch ums Eisessen.

    @Angel: Lass es doch einfach. Boyscout disqualifiziert sich mit jedem Post etwas mehr. Da musst du dich doch nicht mit hineinziehen lassen.
    Ich trauere um das Negativ-Karma.
     
  16. Scathach

    Scathach BOOM!

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Danke für den Link! :)
    Musst ich gleich schonmal weitergeben.

    Find das sehr spannend... gerade im Hinblick auf Dissoziation, mit der ich mich bislang nur relativ am Rande beschäftigt hab.
    Ist halt die psychische Rettung speziell sehr fantasievoller Menschen und eine vergleichsweise "weibliche" Bewältigungsstrategie.
    Wenn jemanden dazu was interessiert, kann ich mal schauen was meine Bücher dazu hergeben, und beim ICD-10 was raussuchen - aber eigentlich muss das nicht sein, das Review stellt das eigentlich auch schon sehr umfassend dar, und die medizinischen Details bringen ja nu auch nicht viel. Und die epische Fachfrau bin ich da auch nicht ;)
    Außerdem wurde der Film hier ja auch verstanden (im Gegensatz zu den anderen Foren, in denen ich mich rumtreibe) ^^


    Hm - trägt Amber beim Brettspielabend oder Eisessen Uniform? :D
     
  17. Shadom

    Shadom Brony

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Habs jetzt gesehen und WOW.

    SEx und Action ok die waren gut, aber eben der Mindfuck was dieses repräsentiert.
    Genialer Film, Kann vor allem HJ nur zustimmen!
    Allerdings für mich ZU viel SloMo. Das hat teilweise echt gestört.

    Ich finde auch das JEDE der Visionen ganz klar durch die Wirklichkeit (oder die halbwirklichkeit des Bordells - mehr kennen wir ja teilweise nicht-) klar initiiert wurde. Unzusammenhängend ist da nichts.
     
  18. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Dann bitte, erklär mir wie die Zombienazis und der Zug da hinein passen. Und die Dämonen Samurai.
     
  19. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Ja die würden uns als dezidierten nicht-Fachleuten ja auch nix bringen.^^
    Traumaverarbeitungsstrategien hatten wir damals in Psycho jedenfalls nicht. :)



    Mir völlig egal. Solange sie ihren Lolly und den Hasenmech mitbringt.
    Und Rocket.

    Lass mich mit einem Zitat von Gabriels hervorragendem Post ein paar Seiten weiter vorn antworten.
     
    ArchangelGabriel gefällt das.
  20. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Kann man sich den Film auch ansehen wenn man Watchman sterbens langweilig gefunden hat und bei 300 sich gewünscht hat, dass ganze wäre nur ein Kurzfilm?

    Oder ist er mit den Vorgängerwerken von Snyder so gar nicht zu vergleichen? (Dawn of the Dead Remake und diesen Animationsfilm mal ausgeschlossen). Ich finde es nur interessant wie man abhängig davon wo man sich erkundigt andere Feedbacks zu dem Film bekommt und obwohl er mich anfangs so rein gar nicht interessiert hat will ich ihn mir schon fast deswegen ansehen

    da ich aber bei 80% der Filme nachher um die 8 Euro weine frag ich lieber auch mal hier nach ;) (entweder ist mein Filmgeschmack so "erlesen" oder so "schlecht".. aber irgendwie finde ich an allem was auszusetzen ^^)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden