Spielfilm Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Tellurian, 27. Juli 2010.

Schlagworte:
  1. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Ironischerweise hat sich natürlich rausgestellt, dass der Film mehr zu bieten hatte, als der Trailer vermuten ließ. :D
     
  2. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Weshalb er einer der wenigen Fälle ist, in denen Jack und ich ihn gleichermaßen geil fanden.

    Aber er hatte in Wirklichkeit (höhö) ja schon bei dem Samurai mit der Minigun gewonnen.
    Und bei dem Beatles-Song auch.
    Ein Film, der einen fünf Meter großen Samurai mit Minigun, White Rabbit und einen Beatlessong hat, braucht ansonsten nix weiter...
    Aber er hatte oooh so viel mehr als das. :D
     
    ArchangelGabriel und Scathach gefällt das.
  3. ArchangelGabriel

    ArchangelGabriel Ruler of Lothric

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Erschreckenderweise fand ein Freund von mir den Samurai mit Minigun doof ... den Rest so überhaupt rein gar nicht, aber den Sam mit Minigun schon ... sehr seltsam!
     
  4. Kowalski

    Kowalski Man kann an menschlicher ignoranz verzweifeln

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Super Film.
    Wirklich nur Lesen wenn man den Film schon gesehen hat, sonst sieht man Ihn ggf. mit meiner Brille, aber die muss nicht die richtige sein.

    Man kann den Film unterschiedlich Interpretieren.
    1. Es spielt sich fast alles in Babydoll's Fantasie ab
    2. Es spielt sich fast alles in Sweet Pea's Fantasie ab
    3. Es spielt sich fast alles in Babydoll's und Sweet Pea's Fantasie ab
    4. Es gibt 5 Protagonistinnen, Babydoll, Sweet Pea, Rocket, Blondie und Amber

    Nehmen wir die Variante, das alle 5 Mädels Protagonistinnen sind an.
    • Die Tanzszenen spielen in Sweet Pea's Fantasie, das ist Ihr Blickwinkel, Ihre Vergangenheit, Ihre Verrücktheit
    • Die Bordellszenen spielen in Rocket's Fantasie, das ist Ihr Blickwinkel, Ihre Vergangenheit, Ihre Verrücktheit
    • Die Kampf- und Kriegsszenen spielen in Baby Doll's Fantasie, das ist Ihr Blickwinkel, Ihre Vergangenheit, Ihre Verrücktheit

    1. Japanische Übermächtige Samuraibastarde.
      • Für die Amerikaner der Innbegriff des hinterlistigen Bösen.
      • Man versteht sie nicht.
      • Sie wollen nur zerstören.
      • Baby Doll lernt erst gegen sie zu kämpfen (Ihr Entschluß sich aufzulehnen wird dokumentiert)
    2. Die Hunnen die die Stadt der Liebe überrennen (Die Kathedralenruine ist Notre Dame?)
      • Sie sind unmenschlich, da Untot
      • Sie sind, einzeln, weniger bedrohlich als die Samurairiesen
      • Die Amerikaner haben gegen die Hunnen in 2 Weltkriegen gekämpft
      • Baby Doll kämpft nicht mehr alleine, hat Mitstreiterinnen
      • Der Kampf ist leichter zu gewinnen als der erste
      • Der deutsche Kurier ist böse, aber menschlich
    3. Die Orks die eine Burg verteidigen. Samt Drachen und Drachenbaby.
      • Sie sind unmenschlich, da Orks
      • Sie sind, einzeln, weniger bedrohlich als die Deutschen Steampunkthulhu Soldaten
      • Der Babydrache ist ein "unschuldiges" Opfer
      • Der Kampf ist leichter zu gewinnen als die ersten beiden
    4. Die Gesichtslosen, seelenlosen Roboter
      • Sie sind unmenschlich, da Roboter
      • Sie sind nicht häßlich, Angsteinflößen, nur Gesichtslos und Austauschbar
      • Der Kampf ist noch leichter zu gewinnen als die ersten drei
      • Das Werkzeug, Die Bombe, Das Messer, das ist das eigentliche Böse
      • Es gibt die ersten Verluste, Babydoll erkennt das sich zu Opfern eine Eigenschaft von Rocket ist die sie bewundert

    Auch hier geh ich mal davon aus das es sich um mindestens Baby Doll dreht.

    1. Baby Doll will die Gewalt gegen Ihre kleine Schwester und auch gegen sich, beenden. Das geht gründlich schief.
    2. Baby Doll gibt sich auf, deswegen reagiert sie auch nicht auf das Gespräch zwischen Ihrem Stiefvater und dem Oberpfleger.
    3. Die Therapie von Doktor Gorski zeigt Wirkung in dem sie Baby Doll zeigt das sie nicht wehrlos ist, das sie die Kontrolle haben kann
    4. Der Engel in Form des Samurailehmeisters dokumentiert den Anfang des Widerstandes
    5. Das zusammenschließen mit den Leidensgenossinen hat zwei Gründe. Gemeinsam ist man stärker und Solidarität. Für andere zu kämpfen ist leichter als für nichts oder auch nur für sich zu kämpfen
    6. Die Kämpfe sind Gewaltphantasien, no doubt
    7. Das töten des Drachenbabys symbolisiert das man im Kampf auch unschuldige Opfer in Kauf nehmen muss
    8. Die gesichtslosen Roboter greifen die gesichtslose Stadt mit einer Bombe an. Rocket opfert sich für Sweet Pea. Das zeigt Baby Doll zweierlei, das der Widerstand nicht gefahrlos ist und das Liebe Opferbereitschaft heißt
    9. Der Verrat von Blondie zeigt das Loyalität unter Druck eine fragile Sache ist
    10. Das Erbeuten des Schlüssels zeigt das Baby Doll nicht bereit ist auf die gleiche unmenschlche Ebene herabzusteigen die Ihre Peiniger haben
    11. Die ausweglose Situation beim Verlassen des Gebäudes läßt Baby Doll erkennen das Sweet Pea nur dann eine Chance hat, wenn sie sich selbst opfert.
    12. Als Nebeneffekt Ihrer Opferbereitschaft wird Doktor Gorski nach der Lobotomie an Baby Doll auf die Unterschriftsfälschung der Operationsempfehlung gewahr.
    13. Der Oberpfleger wird von seinen Untergebenen/Kollegen verlassen, Loyalität gilt nichts unter Schurken
    14. Blue Verrät bei seiner Festnahme den Stiefvater
    15. Eine zivilisierte Lösung wo man nicht selbst Täter wird ist nur durch große Opferbereitschaft und intelligentes Vorgehen zu erreichen
    16. Während 300 Gewalt als Lösung zelebriert, zelebriert Sucker Punch den gewaltarmen/-losen Widerstand als zivilisierte Lösung des Problems.

    • Die Phantasien fangen an als Baby Doll lobotomisiert wird. Vom Zeitpunkt wo der "High Roller" den Meißel ansetzt bis zu dem Zeitpunkt wo er fertig ist. In dieser Interpretation findet nichts der Geschichte dazwischen so statt wie vorher dargestellt, sondern anders, ein Pfleger wird getötet, eine Mitgefangene wird befreit, aber eben nicht so wie im Film, sondern brutaler.
    • Nicht Baby Doll erschießt Ihre Schwester per Querschläger, sondern der Vater erschlägt die Kleine. Die Story macht dann viel weniger Sinn, weil es weniger Grund gibt die große Schwester eines Totschlags zu bezichtigen als eines Erschießens mit lauter Fingerabdrücken auf der Waffe.
    • Die Antwort auf die Frage ob es etwas gäbe das sie bedauert ist das sie bedauert Ihrer Mutter gegen den Stiefvater nicht beigestanden zu haben sondern sich zu verkriechen.

    Muß man das so sehen? Nein. Man kann.
    Das lustigste ist eigentlich das ich keinem der Kritiker in Wikipedia zitiert uneingeschränkt recht geben kann. Eigentlich haben die wenigsten ihn auch nur Ansatzweise verstanden, oder verstehen wollen.
    Sucker Punch

    David Kleingers kennt wohl keine Überzeichnung. Schade.
    Die FAZ übersieht das am Ende die Zivilisation über die Gewalt siegt. Somit ist zwar den Personen nicht Gerechtigkeit widerfahren, aber die Täter werden bestraft. Es wird geordnet, sehr wohl.
    Christian Merkel kommentiert das offensichtliche. Das ist m.M. nach nicht grundfalsch aber auch nicht die ganze Wahrheit.
    CINEMA ist nah dran, sieht den Film aber eben nicht mit der US Brille und kann weniger der Hinweise aufgreifen als vorhanden. Ok, ggf. denke ich das der Film subtiler ist als CINEMA ihm zugesteht
    Am ehesten gehe ich noch mit Rüdiger Suchsland überein.
     
  5. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Aber zum Glück haben wir dich, damit du uns sagen kannst wie wir ihn verstehen zu haben um ihn richtig verstehen zu können. :)
     
    sleepthief und BoyScout gefällt das.
  6. Kowalski

    Kowalski Man kann an menschlicher ignoranz verzweifeln

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Gähn. Du hast den Bezug zu den hauptamtlichen Kritikern vollständig unter den Tisch fallen lassen.
    Außerdem , wieviel an
    ist in einer unverständlichen Sprache geschrieben?

    Ach ja,

    >>----))))°>

    Bitte schön!

    Das nächste Mal such ich schon mal das Big Olde Barrel o'Fish heraus, dann muss ich nicht so lang nach den Gräten kramen.
     
  7. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Eine unwürdige Art, eine Freundschaft zu beenden...
    Ansonsten: Kowalski: Gute Arbeit. Sehr überzeugend.
     
  8. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Fix'd. :D
     
  9. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    ha!.. darf nun zu diesem Thema auch meinen Senf abgeben da ich nun endlich den Film gesehen habe

    Fazit: Er hat gefallen. Ich empfand ihn nun nicht als grenzgenial übertoll oder sonst etwas, aber er war definitiv nicht der schlechteste Film 2011 ;). Ich hab persönlich eigentlich damit gerechnet dass die "tiefe" des Films etwas mehr versteckt wäre und Brücken zwischen den Welten mehr reine Interpretationssache sind und das man den "Inhalt" quasi eher rein interpretiert als wirklich zu sehen bekommt.

    Was mir sehr gut gefallen hat war der Cast abseits der 5 Mädchen. Die Typen waren so richtig ekelig, die Psychiaterin passte wunderbar und selbst die eine Hass Krankenschwester die man nur 2 mal sieht ist genial. Bei den 5 Mädchen bin ich mir noch nicht so 100% sicher was ich davon halten soll. . Hauptproblem ist bei mir einfach das die Figur der Babydoll mir so rein gar nichts sagt. Kann mit meiner Abneigung gegen diesen fernöstlichen Schulmädchennuttenstil zusammen hängen, ja ich bin oberflächlich aber es erinnert mich einfach zu sehr an irgendwelche Asia Beat em Ups (die ich lächerlich finde) wenn die Dame sich da durch die Welt prügelt. Da es aber nur ein rein optisches Problem ist sehe ich mal darüber hinweg ;)
    Das andere von dem ich etwas "enttäuscht" war, waren die Aktionszenen, keine Frage gut gemacht, sieht alles hübsch aus aber es hat mich nichts "gefesselt"... es gab nichts wo ich da gesessen bin und mir nur gedacht hab "wau". Da helfen auch keine Soldatenzombies oder Orks

    Was ich mich nach dem Film nun frag ist aber wie SP wäre ohne der ersten Traumebene. Klar man müsste viel umschreiben, aber ich fände es irgendwie fast spannender wenn die Traumwelt 2 mehr mit der realen Welt verbunden ist sich dann die Welten vermischen. Das würde dem Film auch ein bisschen mehr Dreck verleihen, den ich doch etwas vermisst habe und außerdem sähen dann die Damen nicht immer wie frisch aus Pornoville aus. Den Switch müsste man dann halt an etwas einfaches binden, eventuell das anliegen eines Schmuckstückes oder ähnliches. Es geht dann aber irgendwie diese Tanzmethaper verloren und irgendwie ist es ja schon ein bisschen ekelig wenn man daran denkt was die Herren wohl gerade mit Babydoll anstellen wenn sie ihre Überträume hat
     
  10. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Naja... offensichtlich war da ja genug versteckt und Interpretationssache, dass gefühlte 90% der Deppen Kritiker im Internet ihn nicht begriffen haben.

    Und der Samurai mit der Minigun? Und der Hasenmech? Und die Orkmetzelei vor der 40k-Kapelle? Und die Weltkriegsschlacht mit White Rabbit im Hintergrund? Und die Samuraischlacht mit Hyperballad im Hintergrund? Und die Roboterzugfahrt mit Tomorrow Never Knows im Hintergrund?
    Was ist dein Problem, Mann? ;)

    Darum geht es ja gerade.^^
     
    Halloween Jack und Scathach gefällt das.
  11. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Die bräuchten eventuell etwas mehr "Einführung" in die Flucht in die Fantasiewelt. Geht ja doch ziemlich BÄÄM und sie "träumt". Ich persönlich finde das ja super weil mir bei den meisten Filmen der Prolog ohnehin zu lange dauert ;)

    Meine Theorie hinter "meinem Problem" ist das ich was Filme angeht bzw auch durch Videospiele meine "optische" Wahrnehmung etwas überbeansprucht ist und so etwas mich nicht mehr in ein "wau" versetzen kann. Wohl auch ein Grund warum ich in der letzten Zeit zu Aktionfilme neige wo Leute "echt" kämpfen bzw rumhüpfen. So ein Fight in Transporter 1 oder eine Verfolgungsjagd in Ghettogangz versetzt mich scheinbar 1000 mal in ein "wau" wie dieses am Rechner gebastelte "Bildkunstwerke". Ich will nun die Qualität von SP in der Hinsicht nicht irgendwie schmälern, aber ich denke einfach ich hab schon zuviele virtuelle Schlachten gesehen.. irgendwie hab ich die ganze Zeit darauf gewartet das endlich das Quick Time Event startet damit ich auf die X oder Y Taste hämmern kann *gg*


    Darum müsste der Film als ganzes anders aufgebaut sein :p Mir ist dazu gestern nur der Wunsch nach mehr "Erdigkeit" eingefallen.. ka ob das nun verständlich ist *gg*
     
  12. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Ich verstehe, was du meinst. Mit geht das bei Computerspielen ähnlich. Bayonetta und Konsorten beeindrucken mich auch wenig. Aber das liegt dabei auch einfach daran, dass meist zu viel auf einmal passiert. Und dass gerade in Bayonetta (zumindest in der Demo) die ganzen Stellen, an denen ich vermutlich hätte beindruckt sein sollen ziemlich uninspiriert waren.

    Aber nen Samurai mit ner Minigun auszustatten und mit Hyperballad zu unterlegen... das ist schon was.
    Oder mit dem Drumlauf von White Rabbit Weltkriegsdampfzombies metzeln.
     
  13. Marrok

    Marrok Platzhalter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    ja es ist toll keine Frage ;) .. aber irgendwie ach ich weiß nicht

    aber was im 2 Traumakt noch besser gewesen wäre.. Nazi Orks!

    btw.. mich haben die Gegner sehr an Figuren aus anderen Filmen erinnert.. Traum 1 Soldaten an den Tule Typen aus Hellboy, Traum 2 Orks aus Herr der Ringe, ich glaub der eine hatte sogar die gleiche Maske wie der Ork der im Teil 3 von LOTR den blöden kleinen Hobbit entführt hat.. und die Roboter.. irgendwie musste ich da an IRobot denken
     
    RockyRaccoon gefällt das.
  14. Kowalski

    Kowalski Man kann an menschlicher ignoranz verzweifeln

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Keine Frage sollten das auch Zitate sein.
    Ok, wo die Samuraistatuen herkommen, keine Ahnung. So ein wenig an Kill Bill Aesthetik hat das schon erinnert. Oder an Ghost in the Machine bei der Minigunszene.

    Die Weltkriegs I Wehrmachtssoldaten erinnerten an Hellboy und auch an die Atmosphaere von Mutant Chronicles Warzone.

    Das Baby Doll auch noch eine Schulmaedchen Uniform ziemlich Kawaii anhat, na, das ist sicher auch ein Zitat das SP hier sehr stark von Mangas inspiriert ist.

    Nur, im Unterschied zu Filmen die nur Zitieren waren m.M. nach immer eigenstaendige Elemente dabei.

    Oder gefuehlte Zitate, wie z.B. die Zugfahrt, das hat mich z.B. an ein Assault Szenario aus UT erinnert.
     
  15. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Die haben mich an die 3 Dämonen aus Big Trouble in Little China erinnert. Mit nem Spritzer Dragon und unzählige Fantasy Filme in denen Terracotta Krieger erscheinen.

    Das kann natürlich durchaus ein Grund sein wieso mich der Schrott so stört.

    Niedlich sieht sie sicherlich nicht damit aus und außerdem ist sie hässlich, zwar nicht wie die Nacht aber extrem unattraktiv, so das sie einfach nur lächerlich darin wirkt.

    Spätestens bei der ganzen Final Fantasy Sword Action dürfte das wohl klar gewesen sein. Zumindest der ganze Kampf mit den Samurai erinnerte stark an etwas das so wohl auch in Final Fantasy geschehen hätte können.


    Mir wäre es lieber gewesen wenn der Typ 4 Filme gedreht hätte, als diese komischen Traumsequenzen da reinzurotzen.
     
  16. LushWoods

    LushWoods Guest

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Ich glaub ja das Snyder sich nicht halb so viele Gedanken um den Film gemacht hat wie ihr. :)

    P.S. Er will Superman neu verföhnen oder ein Sequel machen oder sonst was. Mal gucken ob der Thread dazu diesen hier an Länge übertreffen wird.
     
  17. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Supermann ist keine 20 Seiten wert. Mit oder ohne Snyder.
     
  18. Vision

    Vision caitiff par excellence

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Was gibts zu Superman schon zu sagen? Der hat ja nichtmal nen Einheitlichen Canon, dank DCs story Politik.

    Das einzige was man bei Superman vielleicht bemängeln kann ist das der Schauspieler eventuel wieder aussieht als ob er zu dumm wäre den Schraubverschluss einer Wasserflasche allein zu öffnen, aber da endet es dann doch auch schon.

    Vor Smallville hätte ich vielleicht noch anders darüber gedacht aber spätestens seit Smallville weiß man doch schon das egal wie sehr man den Hintergrund vergewaltigt (und Smallville ist schlimmer als die Vergewaltigung Indis durch Spülzwerg und Big L), es niemanden stören wird. Ist ja nur Superman.
     
  19. Halloween Jack

    Halloween Jack aka Alpha Rivale Dick Justice

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Die Vergewaltigung Supamanns würde mich nicht bloß kein Stück stören, ich würde sie begrüßen. Immer wieder.
     
  20. RockyRaccoon

    RockyRaccoon Social Justice Warrior First Class Mitarbeiter

    AW: Sucker Punch - Der schlechteste Film 2011

    Welcher Marvel- oder DC Held hat das schon...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gute Filme zu schlechten Büchern Film & Fernsehen 8. Februar 2013
Sucker Punch [T-Rezi] Film & Fernsehen 8. August 2011
Schlechtester Film aller Zeiten Film & Fernsehen 17. September 2008
Gute/schlechte Cyberpunk-Filme Film & Fernsehen 28. Oktober 2005
Der schlechteste Film aller Zeiten Film & Fernsehen 1. Juni 2004

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden