Shadowrun 5e

RSS-Nachrichten

Dieses Thema im Forum "FATE" wurde erstellt von RSS-Rollenspiel-Almanach, 10. Juni 2008.

Schlagworte:
  1. RSS-Martin Ellermeier

    RSS-Martin Ellermeier RSS-Roboter

    Nachdem Mephisto 69 aus allen Nähten geplatzt ist, haben wir einen Berg zusätzlicher Beiträge online „ausgelagert“. Der Berg war sehr hoch und die Besteigung war anstrengend… Wir haben jetzt aber den Gipfel erreicht und freuen uns, dass die im Heft angekündigte Beilage nun verfügbar ist!

    [​IMG]

    Auf dem Cover unserer Beilage prangt der vierte Teil von Bard’s Tale: Barrows Deep. Als Klassiker unter den Computerrollenspielen gehörten wir zu den begeisterten Fans der ursprünglichen Trilogie und sind sehr gespannt, was uns in der Fortsetzung erwartet! Wir haben die Gelegenheit beim Schopf ergriffen und auch gleich mit Entwicklerlegende Brian Fargo gesprochen. Außerdem haben wir die „Remastered Edition“ der ersten drei Teile gespielt, die im Zuge des Crowdfundings von Barrows Deep mitfinanziert wurde.
    Im Nachgang zu unserer umfangreichen Vampire V5-Systemvorstellung in der Printausgabe, hält unsere Beilage außerdem ein Update aus der Welt der Dunkelheit bereit.
    Für unser offizielles Malmsturm-Abenteuer erhaltet ihr die kompletten Beschreibungen und Spielwerte der Charaktere und NSC.
    Und außerdem haben wir noch einmal zahlreiche Reviews zusammengetragen, die euch über spannende Spiele, Bücher und Comics informieren, die es ebenfalls nicht mehr in die gedruckte Fassung der Mephisto 69 gepasst haben.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Insgesamt kommt unsere Beilage auf 34 Seiten im aufwendigen Design des Printmagazins!
    Ihr findet die zusätzlichen Inhalte als „Pay what you want“-PDF auf DriveThruRPG.

    [​IMG]
    Mephisto 69 Onlinebeilage auf DriveThruRPG


    Wer die Printausgabe noch nicht hat, kann diese ganz bequem und innerhalb Deutschlands portofrei in unserem Magazin-Shop bestellen:

    [​IMG]
    Mephisto 69 bestellen

    Weitrlesen...
     
  2. RSS-Uhrwerk

    RSS-Uhrwerk RSS-Roboter

    Seit einigen Wochen gibt es wieder ein neues Uhrwerk-Magazin, das “Apokalypse und Ende der Welt” zum Thema hat.

    [​IMG]So findet ihr in dieser Ausgabe zwei Beitrag zu Splittermond, jeweils ein Abenteuerszenario für Numenéra und Deponia, ganze sechs Spielhilfen für Space: 1889 und weitere Beiträge für Achtung! Cthulhu, FATE und Der Eine Ring.

    Auf der Website des Uhrwerk-Magazins könnt ihr die aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen. Wir wünschen viel Spaß damit!

    (Beim Uhrwerk-Magazin handelt es sich um eine Publikation von Fans für Fans – entsprechend sind fast alle Beiträge als inoffizielles Material anzusehen.)

    Continue reading...
     
    Scathach gefällt das.
  3. RSS-Uhrwerk

    RSS-Uhrwerk RSS-Roboter

    Ab heute können überall im Handel fünf neue Produkte aus dem Hause Uhrwerk erworben werden. Die drei Abenteuerwelten Opus Magnum, Märchenkrieger, LOS! und Barbaricum für FATE, das Abenteuer Ehrenkodex für Achtung! Cthulhu und der neuste Mini-Regionalband für Splittermond: Die Suderinseln – Im Reich der Schädelkrosaren.

    Opus Magnum – Geister in der Mauer[​IMG]


    Zerstörte Träume, entzweite Familien und Todesschüsse – die Berliner Mauer ist das wohl größte Verbrechen des geteilten Deutschlands. Doch was, wenn die Grenze mehr gewesen wäre als Beton und Stacheldraht? Was, wenn groteske Geister mit beinah gottgleichen Kräften sämtliche Bedrohungen ausgeschaltet hätten, die der Grenze gefährlich werden konnten? Was, wenn in jedem dieser Geister eine menschliche Seele geschlummert hätte, durch uralte Alchemie an die Mauer gefesselt und doch angewidert von ihrer grausamen Aufgabe? Wie wäre eine solche Mauer gefallen?

    Opus Magnum wirft ein okkultes Spiegelbild der deutschen Geschichte, um sich spielerisch mit moralischen Grauzonen und Menschlichkeit in der DDR-Diktatur zu befassen.
    Softcover: A5, 64 Seiten, farbig, 14,95 Euro – Opus Magnum – Geister in der Mauer jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!

    PDF: 64 Seiten, farbig, 6,99 Euro – Opus Magnum – Geister in der Mauer jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!

    Märchenkrieger, LOS!


    [​IMG]Es war einmal im Jahre 1870: Die Bücher der Gebrüder Grimm sind Schuld, dass die Grenze zwischen Menschenwelt und Märchenland brüchig geworden ist. Wilde Einhörner durchbohren harmlose Schneider, finstere Forste leiten Wanderer in die Irre und die Böse Königin führt gemeinsam mit dem Eisernen Kanzler die preußischen Truppen gegen den Deutschen Bund … Halt, stopp! Gemeinsam? Ja, denn die beiden Schurken teilen sich sogar einen Körper!

    Dir geht es genauso. Du hast dich mit einer Märchenfigur verbunden, die unglaubliche Superkräfte besitzt – aber leider auch eine Persönlichkeit und einen eigenen Willen! Irgendwie müsst ihr euch trotzdem zusammenraufen, denn der Märchenkönig Ludwig II. hat euch als Kämpfer gegen die dunklen Märchenmächte in seinen Dienst gerufen.

    Also zieht euer Zwei-Meter-Schrotflintenschwert, verwandelt euch mitten in einem Schauer aus Rosenblättern und schreit eure ultimative Attacke heraus: Märchenkrieger, LOS!
    Softcover: A5, 64 Seiten, farbig, 14,95 Euro – Märchenkrieger, LOS! jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!

    PDF: 64 Seiten, farbig, 6,99 Euro – Märchenkrieger, LOS! jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!

    Barbaricum

    [​IMG]Eine Zeit gewaltiger Umwälzungen: der Übergang von der Spätantike zum Frühmittelalter. Das römische Reich steht vor seinem Untergang, aus dem Osten dringen die Hunnen nach Europa ein und verdrängen germanische Stämme, die ihrerseits einen neuen Platz in einer Welt suchen, die die größten Veränderungen noch vor sich hat. Wie würde ein solches Europa aussehen, wenn dazu auch noch die Erfindungen des Buchdrucks, der Dampfmaschine und der Feuerwaffe kämen? Ein optimaler Schauplatz für vielfältigste Fate-Abenteuer!
    Barbaricum lässt die Spieler in eine alternative Geschichte eintauchen. Als Römer, Germanen oder Hunnen machen sie große Erfindungen, wenden das Blatt im Krieg oder verbreiten ihre Philosophie bis ans Ende der bekannten Welt.

    Leider sind aufgrund eines Fehlers in der Produktion drei Grafiken im Buch falsch dargestellt und daher nur teilweise bzw. nur in Umrissen sichtbar. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen. Die betroffenen Seiten können hier heruntergeladen werden, um somit dennoch in den Genuss der Bilder zu gelangen.

    Softcover: A5, 100 Seiten, farbig, 14,95 Euro – Barbaricum jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!
    PDF: 100 Seiten, farbig, 6,99 Euro – Barbaricum jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!

    Ehrenkodex

    [​IMG]Im neutralen Istanbul wimmelt es 1942 nur so vor Spionen. Jeder mischt hier mit: Nazis, Sowjets, Briten, Amerikaner, Japaner und jede Menge anderer Nationen, die allesamt einen tödlichen Krieg der scharfen Sinne führen – all das vor dem Hintergrund höflichen Lächelns und illustrer Cocktailbars. Diese Stadt ist ein brodelnder Ort – von der berüchtigten Snake Pit Bar im Park Hotel bis zu den Jazzclubs und eleganten Restaurants der Istiklal-Straße, durch das Gewirr enger Gassen bis hin zu den erhabenen Moscheen und Minaretten von Fatih und Sultanahmet. Während die Türkei verzweifelt versucht, sich aus dem Krieg herauszuhalten, sammeln sich Hitlers Heere nur wenige Kilometer entfernt.
    Doch damit nicht genug: Etwas weitaus Schrecklicheres geht vor sich, tief unter den historischen Straßen der Hohen Pforte. Eingedrungene Mächte haben eine uralte Kostbarkeit zutage befördert und damit einen jahrhundertealten Plan zu neuem Leben erweckt, der nun den Krieg in eine gänzlich neue Richtung treiben könnte – wenn nicht gar die ganze Welt!

    Ehrenkodex ist der dritte Teil der weltumspannenden Nullpunkt-Kampagne, für die auf Deutsch bereits die Teile Drei Könige und Helden der See erschienen sind.

    Softcover: A4, 104 Seiten, vollfarbig 17,95 Euro – Ehrenkodex jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!
    PDF: 104 Seiten, vollfarbig 9,99 Euro – Ehrenkodex jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!

    Die Suderinseln – Im Reich der Schädelkorsaren

    [​IMG]Tief im Süden des Schädelgrundes, wo die Gewässer der Binnenmeere in die Ewige See übergehen, liegen die Suderinseln. Geformt aus dem heißen Atem der Vulkane und bewachsen mit undurchdringlichem Dschungel, sind sie die Heimstatt der zurückgezogen lebenden Anuu und der gefürchteten Seeräuber – der Schädelkorsaren.
    In den Gewässern unter dem Schutz der Göttin Shar Anar kreuzen zwischen Haien und riesigen Meeresbestien wendige Schiffe mit prächtigen Gallionsfiguren und blutroten Segeln. Bis in die Binnenmeere und entlang der südlichen Küsten segeln die Korsaren auf der Jagd nach fetter Beute und ruhmreichen Taten. In den Schänken, Bordellen und Spelunken der großen und kleinen Häfen spinnen sie ihr Seemannsgarn und lassen Rum und Feuerherz in Strömen fließen.

    Weiter im Inneren der Inseln, an den Hängen der Vulkane und in den Wipfeln riesiger Bäume, leben die Gnome vom Volk der Anuu. Aus schimmernden Seen und von dornigen Sträuchern sammeln sie feinste alchemistische Stoffe, tief verborgen im Schutz der Wälder feiern sie wilde Feste und vollführen ihre rituellen Tänze. Doch es gibt auch unerbittliche Jäger unter ihnen, deren bevorzugte Beute die Köpfe anderer Lebewesen sind.

    Der Schädelgrund ist ein Ort, den vorsichtige Lorakier besser meiden. Er ist jedoch auch Ziel neugieriger Entdecker und wagemutiger Abenteurer, denn neben vielen Gefahren bergen die Suderinseln überwachsene Ruinen, gewaltige Schätze und Stoff für eigene Legenden.

    Die Suderinseln – Im Reich der Schädelkorsaren ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, in der die namensgebende Region und ihre Bewohner beleuchtet werden. Spielern und Spielleitern wird nicht nur das südliche Ende des Schädelgrundes mit seinen Vulkaninseln, seinen Seeungeheuren und Piratenverstecken vorgestellt, der Band bietet auch Einblick in die Geschichte und Kultur der Schädelkorsaren sowie der Anuu. Eine neue Ausbildungund neue Waffen und Güter dienen der weiteren Ausgestaltung der Region und ihrer Charaktere. Die beiden enthaltenen Abenteuer ermöglichen einen direkten Einstieg in die Welt der Schädelkorsaren: Im ersten Szenario begeben sich die Abenteurer auf eine Wettfahrt quer durch die Suderinseln, denn es lockt Der Preis eines alternden Korsaren. In Verlorene Seelen hingegen spült das Schicksal die Abenteurer an eine unbekannte Küste, wo sie schon bald auf die Spuren eines verschollenen Kapitäns stoßen.

    Entstanden ist dieser Band in Zusammenarbeit mit Spielern und Spielerinnen des offiziellen Splittermond-Forenspiels „Lorakische Geschichten“, das ein Jahr lang die Historie der Schädelkorsaren und ihrer Heimat zum Leben erweckte.

    Softcover: A4, 56 Seiten, vollfarbig, 14,95 Euro – Die Suderinseln – Im Reich der Schädelkorsaren jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!
    PDF: 56 Seiten, vollfarbig, 7,99 Euro – Die Suderinseln – Im Reich der Schädelkorsaren jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!

    Continue reading...
     
  4. Nun ist es soweit die Malmsturm-Horde holt wieder zum Schlag aus. Diesmal geht es um die realisierung der Autorenausgabe des Bandes Länder des Sturms. Der Neuauflage des Malmsturm Weltenbandes. Ich möchte kein Geheimniss darum machen das ich Teil des Teams bin und so verkommt diese Meldung schlichtweg zu einem Werbeposting ^^.
    Zur Entschuldigung sei gesagt das es schon ziemlich, ziemlich geil wäre würden wir auch hier wieder eine Ausgabe auf die Beine stellen.
    Das wir als Team solche besonderen Ausgaben stemmen können haben wir mit Malmsturm – Die Fundamente: Autorenausgabe ja dank der finanziellen Unterstützung der Malmsturm fans schon bewiesen. Nun läuten wir die 2 Runde ein. Es wird sicherlich wieder nicht günstig, dafür aber mördergeil und vor allem streng limitiert. Von der Ausgabe der Fundamente z.B. existieren gerade mal 25 Ausgaben. Alle Infos dazu gibt es auf der Seite selber.

    Links:

    Schlagworte:Autorenausgabe, Malmsturm – Länder des Sturms: Autorenausgabe

    Continue reading...
     
  5. RSS-Uhrwerk

    RSS-Uhrwerk RSS-Roboter

    Spielen für einen guten Zweck: Die Fireabend Community veranstaltet am 26.5. zum zweiten Mal einen Livestream für einen guten Zweck. Falls ihr auch die DKMS unterstützen möchtet oder aber einfach nur dabei zusehen wollt, wie das Superheldenquartett in Turbo Fate Seattle rettet, dann solltet ihr ab 19 Uhr auf Twitch unterwegs sein.

    Außerdem gibt es noch etwas zu gewinnen. Es lohnt sich also in jedem Fall, Fireabend zu machen und Twitch einzuschalten!

    Mehr Informationen findet ihr auch auf der deutschsprachigen Fate-Seite.

    Continue reading...
     
  6. RSS-Uhrwerk

    RSS-Uhrwerk RSS-Roboter

    Ab sofort könnt ihr im Uhrwerk-Shop neue Produkte erwerben: Für Splittermond ist heute Banden & Orden erschienen und für Fate das Horror-Handbuch. Außerdem könnt ihr ab sofort wieder das Grundregelwerk für Mutant: Jahr Null erwerben sowie Bestien und Ungeheuer für Splittermond. Als wäre das nicht genug, haben wir noch einige Bücher für euch, die aus der Buchpreisbindung fallen und somit günstiger zu haben sind. Aber lest selbst!

    [​IMG]
    Banden & Orden – Lorakische Organisationen


    Nur gemeinsam ist man stark – das wissen auch die meisten Lorakier. Daher schließen sie sich immer wieder in Organisationen von Gleichgesinnten zusammen, um so Schutz vor Bedrohungen zu genießen oder gemeinsam ihre Ziele besser zu erreichen. Magierbünde versuchen, die Mysterien der Magie zu durchdringen, während Ritterorden gegen Bedrohungen ihrer Heimat zu Felde ziehen und Verbrecherbanden und Geheimbünde weite Teile der Elendsviertel der lorakischen Metropolen kontrollieren.
    Dieser Band für Splittermond enthält Beschreibungen für 30 Organisationen aus ganz Lorakis, gleich ob es sich dabei um schurkische Geheimbünde, rechtschaffene Orden oder weise Magierzirkel handelt. Jede Organisation wird dabei mit allen nötigen Angaben vorgestellt, die es Spielern erlauben, Angehörige dieser Gruppen als Abenteurer auszugestalten, als auch Spielleitern zur Ausgestaltung von Charakteren und Abenteuern dienen. Neben Ausbildungsvarianten finden Sie in diesem Band auch Werte für beispielhafte Mitglieder der Organisationen, Angaben zur Hierarchie und Struktur der Gruppe, Geheimnisse und wichtige Mitglieder sowie Szenarioansätze.

    Ein Fokus des Bandes liegt dabei auf bereits in anderen Büchern vorgestellten Gruppen, deren Hintergrund hier erweitert wird, wie etwa die zwingardischen Druiden, die Gefeiten aus Tir Durghachan, die iorischen Weißen Wächter und Wahrheitsfinder, sowie die Mediatorengilde aus dem Mertalischen Städtebund. Aber auch einige neue Gruppen werden in diesem Band mit Leben gefüllt.

    Mit Banden & Orden haben Sie stets passende Verbündete oder Gegenspieler für Ihre Abenteurer parat!

    Hardcover: A4, ca. 128 Seiten, vollfarbig, 29,95 EuroBanden & Orden jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!

    PDF: ca. 128 Seiten, vollfarbig, 14,99 EuroBanden & Orden jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!

    [​IMG]Fate Horror-Handbuch


    ETWAS LAUERT IN DEN SCHATTEN…

    Vielleicht ist es ein maskierter Killer, oder eine Kreatur aus den unbekannten Tiefen, oder eine psychotische Porzellanpuppe. Oder vielleicht ist es nur eine Katze, und die Bedrohung steht direkt hinter dir!

    Das Fate-Horrorhandbuch bietet eine Vielzahl von Werkzeugen, Spielregeln und Hacks, die dir ermöglichen, Horror als Thema in deinem Spiel zu entwickeln. Finde heraus, was Horror eigentlich ist und wie du ihn effektiv am Spieltisch einsetzen kannst. Lerne, wie du Horrorelemente in Fate verwendest, einem Spiel, das um kompetente, dynamische Charaktere aufgebaut ist, wie man sie im Horror normalerweise nicht zu sehen bekommt.

    Wähle aus einer Vielzahl von Spielregeln aus, mit denen du mühelos dein eigenes Spiel über die Dinge erstellen kannst, die durch die Nacht schleichen.

    Das Fate-Horrorhandbuch ist eine Ergänzung zu Fate Core. Dieses Handbuch enthält:

    • Ausführliche Regeln, wie du unheimliche und effektive Horror-Antagonisten erstellen und Fate-Spiele leiten kannst, in denen der Untergang unvermeidlich ist.
    • Angepasstes und thematisches Reizen, das die Spannung und die Elemente emotionalen Horrors in deinem Spiel erhöhen kann.
    • Eine Vielzahl neuer Aspektarten, wie Vermächtnis- und Intensitätsaspekte, die dabei helfen, thematische Horrorelemente zu entwickeln und Grenzen zu definieren.
    • Einen Kampagnenrahmen zum Leiten von Horrorgeschichten, die auf Teamwork basieren – besonders gut für ein jüngeres Publikum.

    Hardcover: B5, ca. 200 Seiten, zweifarbig, 24,95 Euro – Fate Horror-Handbuch jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!

    PDF: ca. 200 Seiten, zweifarbig, 12, 99 Euro – Fate Horror-Handbuch jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!

    [​IMG]
    Mutant: Jahr Null


    Wir wandelten zwischen den klaffenden Ruinen und rostigen Autowracks, zwischen den Monumenten, die den Fall der Uralten bezeugten. Naphta war von einem Todeswurm erwischt worden und die Fäulnis hatte Hugust den Verstand gekostet. Wir hatten nichts mehr zu essen und nur noch verseuchtes Wasser zu trinken übrig. Und doch durften wir nicht aufgeben. Wir mussten Eden finden. Mit leeren Händen konnten wir nicht zur Arche zurückkehren. Das Schicksal des Volkes ruhte auf unseren Schultern. Plötzlich hielt Franton inne. Von Anfang an hatte der insektenartige Pirscher uns durch das Ödland geführt. „Zonenghule“, zischte er und machte sein improvisiertes Gewehr schussbereit. Ich atmete tief ein, bereit, ein Flammenmeer gegen jeden zu entfesseln, der uns zu nahe kam. Plötzlich ertönte ein markerschütterndes Kreischen aus den uns umgebenden Ruinen.

    Mutant: Jahr Null versetzt euch in die Welt nach der großen Apokalypse. Die stolze Zivilisation der Menschen ist gefallen. Im toten Ödland der zerstörten Städte fegt der Wind durch die leeren Straßen. Doch etwas hat zwischen den Ruinen überlebt: Ihr seid die Erben der Menschheit, und doch selbst keine Menschen mehr. Nicht nur eure Körper haben sich verändert, sondern auch euer Verstand verleiht euch übermenschliche Fähigkeiten. Ihr seid Mutanten – das Volk zu Beginn einer neuen Zeitrechnung.

    Die reichhaltige Geschichte der Mutant-Rollenspielreihe aus Schweden erstreckt sich inzwischen über drei Jahrzehnte, seit die Erstauflage im Jahr 1984 veröffentlicht wurde. Dies ist das Spiel, aus dem später das erfolgreiche Mutant Chronicles-Rollenspiel erwuchs. Zum ersten Mal kommt nun eine überarbeitete und verbesserte Version des ursprünglichen Rollenspiels auf den Markt und wird in mehreren Sprachen international verfügbar gemacht. Diese Neuauflage des klassischen Mutant-Rollenspiels beinhaltet genug Stoff für hunderte spannende Stunden Spielzeit.

    Hardcover, A4, 284 Seiten, vollfarbig, 39,95 Euro – Mutant: Jahr Null jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!

    [​IMG]
    Bestien und Ungeheuer – Kreaturen von Lorakis


    Nicht nur Gnome, Vargen, Menschen, Alben und Zwerge bewohnen die vielfältige Welt von Lorakis. Neben den Tieren in Wald und im Wasser, auf hohen Gebirgszügen und in dunklen Höhlen existieren auch Ungeheuer und mystische Kreaturen, denen Entdecker bei der Erkundung der Kontinente, von Dragorea bis Takasadu, den Frostlanden bis hin zur Smaragdküste begegnen können. Mal mag ein Abenteurer für einen Baumskorpion nur eine appetitliche Erweiterung seines Speiseplans sein, mal kann ein Satyr eine ganze Gruppe Reisender vor eine größere Aufgabe stellen. Seeschlangen bedrohen ganze Schiffe und dessen Besatzung, während die kleinen Metallfresser lediglich auf das Lieblingsschwert des Kämpfers aus sind. Mottenmakis machen ganze Stadtviertel unsicher, Dünenschwimmer gefährden Karawanen in der Wüste, Irrwische locken Unvorsichtige in den sicheren Tod, Daevas schmieden furchtbare Ränke, Phönixe werden verehrt und Orks töten und zerstören aus purem Lebensinhalt.

    Dieser Band für Splittermond enthält weit über 100 Monster und andere Wesenheiten, die meisten mit ausführlicher Beschreibung, Werten und farbig illustriert. Neben echten Ungeheuern trifft man dabei auch auf intelligente Völker und einzelne, legendäre Giganten, sowie Exemplare aus der natürlichen Fauna von Lorakis. Und ob man diese Kreaturen nun bekämpft, sie in die Atmosphäre eines Landstriches einbaut oder aber eine ganze Geschichte um sie spinnt – sie werden jedes Erlebnis in der Welt von Splittermond noch bunter und spannender gestalten.

    Hardcover, 196 Seiten, vollfarbig, 39,95 Euro – Bestien und Ungeheuer jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!


    Aus der Preisbindung fallen ab sofort die folgenden Produkte, die damit günstiger im Shop zu haben sind:


    Continue reading...
     
  7. RSS-Uhrwerk

    RSS-Uhrwerk RSS-Roboter

    [​IMG]
    Das Team hinter dem Sword&Sorcery-Rollenspiel Malmsturm möchte wieder eine Autorenausgabe verwirklichen. Diese sind sehr limitierte, sehr exklusiv gefertigte Ausgaben der Malmsturm-Bücher, die vom Autoren-Team selbst herausgegeben werden.

    Vom 23.05.2019 bis zum 05.06.2019 läuft die Vorbestellphase der Autorenedition: Malmsturm – Länder des Sturms die ihr über diesen Link vorbestellen könnt:
    www.malmsturm.de/produkt/malmsturm-laender-des-sturms-autorenedition/
    Wer Interesse an so einer schmucken Ausgabe hat, findet hier mehr Informationen:
    Newsbeiträge: www.malmsturm.de/tag/autorenausgabe/
    Infoseite: www.malmsturm.de/die-autorenausgaben/

    Continue reading...
     
  8. Da ist sie nun also die Vorbestellphase der Sonderedition von Malmsturm – Länder des Sturms, wie bereits angekündigt gibt es nun umfängliche Informationen zu dem guten Stück:

    • Ein in Handarbeit gebundenes Buch aus Leder.
    • Neu gebunden in der Buchbinderei Mergemeier.
    • Buchdecke mit Facettenschnitt (gefaste Kanten).
    • Eine ins Leder der Buchdecke eingelassene Messingplatte mit brünnierter Illustration des alten Kaisers aus der Feder von Björn Lensig.
    • Gefertigt von Leo Fortis.
    • Schwarzer Buchschnitt.
    • Vor- und Nachsatzpapier aus blutroten Papier.
    • Schwarzes Kapitalband.
    • Sechs goldene Lesezeichen.
    • Auf ca. 25 Stück limitiert (das hängt etwas davon ab, wie viele Bücher genau wir aus einer Haut fertigen können).

    Weite umfängliche Infos gibt es im entsprechenden Newsbeitrag.

    Hier eine Ansicht der Messingplatte

    [​IMG]

    Links:

    Schlagworte:Autorenausgabe, Fate, Fate Core, limitierte Ausgabe, Malmsturm, Malmsturm – Länder des Sturms: Autorenausgabe, Sonderedition, Sword and Sorcery

    Continue reading...
     
  9. RSS-Uhrwerk

    RSS-Uhrwerk RSS-Roboter

    Am letzten Mittwoch, dem 29.05.2019, haben der Uhrwerk Verlag und die Feder & Schwert GmbH einen Antrag auf Insolvenz beim Amtsgericht Köln eingereicht. Obwohl der zu dieser akuten Zahlungsunfähigkeit führende Umstand für den Verlag in dieser Form nicht vorhersehbar war und uns selbst überraschend getroffen hat, stehen uns innerhalb des Verfahrens noch verschiedene Optionen offen. Dennoch gehen wir davon aus, dass die Verlage Ende des Jahres in dieser Form nicht mehr bestehen werden. Uns liegen unsere Projekte, vor allem die Crowdfundings, sehr am Herzen und nach aktuellem Stand sehen wir nur in einer kontrollierten Abwicklung des Verlags die Chance, bei unseren laufenden Projekten unsere Verbindlichkeiten bestmöglich zu erfüllen und nicht zu rein wirtschaftlichen Entscheidungen gezwungen zu sein.

    Durch das eingeleitete Verfahren wird uns in den nächsten Wochen ein*e Verwalter*in zugewiesen werden, die*der die wirtschaftliche Lage der Verlage im Detail beurteilen wird. Zurzeit sichten wir alle laufenden Projekte und werden ihr*ihm einen gangbaren Plan vorlegen, um sie zu einem guten Abschluss zu bringen, was jedoch nicht bedeutet, dass alles wie angekündigt realisiert werden kann.

    In diesem Sinne möchten wir euch im Folgenden kurz zusammenfassen, was das für die einzelnen Bereiche bedeutet. Bedenkt bitte, dass dies nur den aktuellen Stand und unsere Pläne widerspiegelt und durch neue Fakten jederzeit verändert werden kann. Wir werden euch über die angegebenen Kanäle stets auf dem Laufenden halten.

    Splittermond


    Mit Splittermond wird es auf jeden Fall weitergehen. Das System ist sehr erfolgreich und wird entweder von der bisherigen Redaktion fortgeführt oder von einem unserer Partner übernommen werden. Über die konkreten Produkte und den Stand der Dinge werden wir euch über die Splittermond-Seite und über Facebook informieren.

    Unsere Crowdfundings


    Den Crowdfundings gilt unsere höchste Priorität. Wir arbeiten daran, sie bestmöglich zu erfüllen oder entsprechend zurückzuerstatten. Wir bitten jedoch um eure Geduld, da wir durch das eingeleitete Verfahren nicht frei wirtschaften können, wird es hier zu einigen Verzögerungen kommen. Bitte habt Verständnis, dass „bestmöglich“ eben nicht „schnell“ bedeutet. Wir werden zeitnah in jedem einzelnen Crowdfunding ein detaillierteres Update zum Stand der Dinge veröffentlichen, da die Lösungen hier sehr unterschiedlich ausfallen können.

    Vorbestellungen und Neuheiten


    Wie bei den Crowdfundings ergeben sich auch bei allen angekündigten Neuheiten Verzögerungen. Wir sichten gerade alle Projekte und werden in den nächsten Wochen über die Uhrwerk-Seite unsere Ergebnisse vorstellen. Wir hoffen, dass viele Projekte abgeschlossen werden können, andere hingegen werden abgesagt werden müssen. Bei Vorbestellungen gelten die üblichen Bedingungen für Stornierungen, wir haben durch das eingeleitete Verfahren rechtlich jedoch keinen Spielraum mehr für unsere übliche Kulanz. Dieser Prozess ist sehr schwierig für uns und ihr könnt uns am besten mit Geduld und Vertrauen unterstützen.

    Uhrwerk Shop


    Unser Shop läuft wie gewohnt weiter, jedoch ohne Vorbestellmöglichkeiten. Wir werden auch Fremdprodukte aus dem Angebot nehmen, das Verlagsprogramm steht euch aber wie gewohnt zur Verfügung und wird mit derselben Zuverlässigkeit und Qualität ausgeliefert wie bisher. Hier habt ihr sogar die Möglichkeit, uns ganz konkret zu unterstützen. Denn je mehr Einnahmen wir mit den bestehenden Produkten erwirtschaften, desto mehr ausstehende Projekte können wir realisieren.

    Der Shop wird in der aktuellen Situation auch das wichtigste Werkzeug für uns sein, wir werden über den Shop ebenso wie über die Uhrwerk-Seite die einzelnen Aktionen entsprechend ankündigen.

    Händler, Partner und freie Mitarbeiter*innen


    Alle Händler werden von uns wie gewohnt mit dem Verlagsprogramm beliefert. Alle Partner, freie Mitarbeiter*innen und Freunde*innen des Verlages werden von unseren Mitarbeiter*innen im Laufe dieser Woche persönlich per Mail angeschrieben. Wir bitten auch hier um Geduld und Verständnis, und stehen euch für alle Fragen offen. Wendet euch an eure*n übliche*n Ansprechpartner*in oder an [email protected]

    Eulencon


    Durch das Insolvenzverfahren können wir nicht mehr als Veranstalter der Eulencon auftreten, da wir keine freie Verfügung über unsere wirtschaftlichen Mittel mehr haben. Ob unser Partner, die Brettspielkiste Dinslaken, die Convention alleine veranstalten will und kann, können wir aktuell noch nicht sagen. Wir sind hier im Gespräch und werden euch auch weiterhin über unsere Kanäle zu diesem Thema informieren.



    Für Uhrwerk geht der Verlagsbetrieb erst einmal wie gewohnt weiter. Wir setzen unsere Arbeit fort und sind mit unserem Verkaufsstand wie geplant demnächst auf der Nordcon, der CCXP und der Feencon. Wir werden alle Veränderungen und Entscheidungen offen kommunizieren und wie gewohnt unser Bestes geben, um unseren Produkten und unseren Fans gerecht zu werden. Wir hoffen auf eure Treue und Unterstützung, damit wir diese Herausforderung gemeinsam meistern können.

    Continue reading...
     
  10. In der mittlerweile bereits 10. SpinOff-Folge des nerdigen Trashtalk-Podcast berichtet Gastgeber Philipp begeistert vom Fate-Setting „Märchenkrieger, LOS!“. Im eigentlichen Hauptthema redet er mit dem Rollenspiel-Youtuber Norbert Franz über den Kickstarter zur deutschen Version von „ICONS“, Norberts Übersetzungsarbeit daran und über das Superhelden-Genre allgemein. Das ist auch für viele Fate-Spieler*innen interessant, ist dieses Regelsystem doch deutlich von „Fate“ inspiriert.

    Links:

    Schlagworte:Fate, Fate Core, icons, Märchenkrieger, Märchenkrieger Los!, Superhelden, superheldenrollenspiel

    Continue reading...
     
  11. RSS-Uhrwerk

    RSS-Uhrwerk RSS-Roboter

    Ab Freitag ist es wieder soweit: Die Nordcon in Hamburg öffnet vom 14. bis zum 16. Juni ihre Tore, und Uhrwerk ist auch in diesem Jahr mit dabei!

    Die Nordcon ist eine gemütliche, aber trotzdem gar nicht so kleine Con im hohen Norden der Republik mit zahlreichen Rollenspielrunden, Workshops, Lesungen, Händlerständen und anderen Aktivitäten. Das Programmheft mit einer Übersicht über alle Punkte und alle Spielrunden findet ihr hier: Programm Nordcon 2019.

    Der Uhrwerk Verlag hat seinen Stand im Marktzelt auf dem Außengelände, dort könnt ihr durch unser Verlagsprogramm oder auch das Sortiment von Feder & Schwert stöbern und das ein oder andere Buch für eure Sammlung erwerben.

    Außerdem wird es auch in diesem Jahr einen Workshop von und mit Uhrwerk geben, am Sonntag heißt es von 15:30-16:30 Uhr “Quo vadis Uhrwerk Verlag”. Der Workshop findet in der Goblingrotte statt.

    Last, but not least, wird auch in diesem Jahr der Deutsche Rollenspielpreis auf der Nordcon verliehen. In diesem Jahr sind gleich drei Werke des Uhrwerk Verlags nominiert: Die Grundregelwerke für Coriolis und Wearing the Cape sowie “Der Reiseführer der Neunten Welt” für Numenera.

    Continue reading...
     
  12. Gastbeitrag von: Stefan Küppers

    Um ehrlich zu sein, ich habe schon immer ein bisschen mit Fate geliebäugelt denn ich war schon länger auf der Suche nach einem in Deutsch vorliegenden Universalsystem, das mir erlaubt meine eigenen Spielwelten in Spielregeln zu fassen. Auf dem deutschen Markt gibt es derzeit nur wenige Alternativen zu Fate, allenfalls Savage Worlds und das ebenfalls sehr wandlungsfähige Ubiquity (HEX, Space: 1889, etc.).

    Meine eigenen Erfahrungen mit Fate waren eher dürftig: Ich habe es ein paarmal als Spieler ausprobiert, aber dabei immer als regelfrei erleben, es gab außer den Sätzen „such dir mal ein paar Aspekte aus“ und „dann würfel mal“ eigentlich keine große Erklärung für mich, wenn gespielt wurde. Danach hat mit jedoch eine (ziemlich großartige) Harry-Dresden Runde Hoffnung gemacht, dass Fate für mich funktionieren kann. Hier hat die Spielleiterin z.B. immer wieder auf Aspekte hingewiesen, und wie man damit agieren und diese nutzen kann.

    Bis dahin war Fate für mich immer das Spiel, in dem Regeln keine Rolle spielten und „handgewedelt“ wurden: Wo Spieler und Spielleitung einfach keine Lust hatten Regeln zu lernen, sondern einfach mal drauflos gewürfelt haben. Dies mag für viele Spieler reichen, ist aber nicht das, was ich gesucht habe. Ich wollte einfache und variable Regeln, aber ich wollte Regeln, die Situationen definieren und zu lösen helfen; Regeln die ein Korsett für die Aktionen der Spieler und des Spielleiters bilden. So wie ich bis zu jenem Ausflug ins Dresdenverse Fate kennengelernt hatte war das nicht möglich.

    Dann habe ich es endlich gewagt; ich habe Fate Core eifrig studiert (das schon lange auf dem Stapel der zu lesenden Bücher schlummerte) und ich habe Turbo Fate gelesen (vom gleichen Stapel). Und dann habe ich versucht durch das Lesen des Regelbuchs zu verstehen wie man dieses Spiel spielt, und es ist mir nicht leichtgefallen – obwohl ich beide Regelbücher gut aufgemacht finde. Mir wurde aber zumindest mein Problem klar: Ich bin damit „groß geworden“, dass ich Regelsysteme verwende die mir in vielen Werten (Talenten, Eigenschaften, Attribute, Fertigkeiten, etc.) die Möglichkeiten des Charakters aufzeigen. Und ich war es auch gewohnt, dass ich andauernd Würfelproben mache um das Gelingen oder die Qualität einer Aktion zu bewerten. Das ist bei Fate nunmal anders, und das musste ich erstmal als Spieler verstehen, und als Spielleiter lernen, das anzuwenden – was für mich auch nicht leicht war.

    Aber dann kam endlich mit Wearing the Cape ein Produkt das mich vom Thema unglaublich ansprach: Superhelden!!! Das musste ich einfach spielen oder spielleiten. Und es sprach mich sogar mehr an als Fate-Core, weil ich vertraute Elemente entdeckte: Die Charaktere haben bei Wearing the Cape sogar Attribute! Endlich gab es das System, das ich schon längere Zeit gesucht hatte, und bei dem auch der Hintergrund 100%tig passte. Also habe ich versucht Fate zu spielleiten. Und es hat geklappt! Aber es war nicht leicht. Es gab bei meinen Spielern eine Menge Überzeugungsarbeit zu leisten, denn scheinbar war ich nicht der einzige, der Fate als „Handgewedeltes Wischiwaschi Regelwerk“ im Kopf hatte. Offensichtlich sind meine Vorurteile sehr verbreitet.

    Und ich weiß jetzt, dass Fate ein tolles Regelsystem ist, aber man kann es sich vielleicht schwerer als andere Rollenspiele erschließen, vor allem wenn man Umsteiger ist von einem Rollenspiel System der „klassischen“ Art – wenn man es gewöhnt ist, viele Werte auf einem Charakterblatt zu haben und Regeln, die einem genau beschreiben, was man in welchen Situationen würfeln muss. Bei Fate muss man nicht nur als Spieler, sondern auch als Spielleiter umdenken, und das ist etwas, das man am besten selbst als Spieler am Spieltisch erlebt, etwas das man dann am besten lernen kann, wenn man es selbst in der Praxis erprobt hat.

    Meine Erkenntnis:


    Liebe Fate-Spieler und Spielleiter: Missioniert für euer Spiel und nehmt Mitspieler an die Hand, indem ihr ihnen helft das Spiel am Spieltisch zu verstehen. Stellt euch auf Vorurteile ein und trickst ein wenig: Ich schreibe auf meine Spielrundenaushänge nicht „Regelsystem: Fate“, ich schreibe „Wearing the Cape“. Betont lieber „Wir spielen Tianxia“ als „wir spielen in Tianxia mit Turbo Fate Core“. Fate muss sich sicherlich nicht hinter anderen Regelsystemen verstecken, aber Vorurteile beseitigt man am besten durch den Kontakt mit der Realität – in diesem Fall am Spieltisch.

    Liebe Nicht-Fate-Spieler: Probiert Fate aus, gebt ihm eine Chance. Es gibt unglaublich tolle Spielwelten dafür und das System macht Spaß und ist schnell erlernt. Erfragt euch aber auch, wie man mit den Mechanismen umgeht, und wie man damit was im Spiel bewirken kann.

    Links:

    Schlagworte:Fate, Fate Core, Wearing the Cape

    Continue reading...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
RSS-Nachrichten Andere RPG-Systeme 3. Juli 2010
RSS-Nachrichten LARP 20. Februar 2008
RSS-Nachrichten Scion 6. September 2007
RSS-Nachrichten Trading Card Games 11. Juli 2007
RSS-Nachrichten Gesellschaftsspiele 31. Mai 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden