Rigger

Dieses Thema im Forum "Shadowrun" wurde erstellt von Skar, 26. Juni 2003.

Moderatoren: Odin, tobrise
  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Wie ist das überhaupt mit Riggern?

    Wir haben ja einige Spielzeuge für Rigger hier im Forum. Wenn ich zum Beispiel eine Drohen lenken will, wie stelle ich das an, über welche Reichweite geht das und wie sehe ich, was die Drohne sieht? Was für technisches Equipment brauche ich dafür?

    Und wie ausgelastet bin ich, wennn ich eine Drohne steuere? Kann ich nebenher noch was anderes machen? Was passiert, wenn ich abgelenkt werde?
     
  2. Silence

    Silence Guest

    [SCHILD=18]STOP!!![/SCHILD]

    Ein Rigger ist ein Techfreak (meistens), der sich in Maschinen (Drohnen, Autos, Helis und Hubis :p , Schiffe, Gebäude und so weiter) einstöpselt.
    Das macht er über eine sogenannte Riggerbuchse, die sich ein wenig von der Datenbuchse unterscheidet.
    Das wird noch mit einer Riggerkontrolle und / oder einer Riggerfernsteuerdeck verstärkt (Reaktion, Initiative, die Anzahl der Drohnen und weiteres).
    Natürlich muss das Fahrzeug oder die Komponente über Riggerbuchsenanschluss und / oder Riggerkontrollen verfügen damit ein Rigger Zugriff hat.
    Wenn du eingeriggt bist ist die Umwelt für dich irrelevant, es ist wei beim Decker. Du nimmst kaum etwas wahr.
    Zu dem bekommst du alles über die Sensoren der Drohne (oder Fahrzeug etc.)war. Je besser die Sensoren desto mehr nimmst du wahr oder kannst alles wahr nehmen.
    Wenn du abgelenkt wirst, kannst du das jeweilige gesteuerte Vehicle nicht perfekt steuern (+ auf MW und auch auf deine anderen Aktionen).
    So damit erstmal genug geschrieben.
     
  3. BamBam

    BamBam Shadowrunner

    Mit den Riggern ist das am Anfang ähnlich wie mit der Matrix. Decker wirken brutal kompliziert, was leider viele Spieler und Spielleiter abschreckt. Aber da hilft nur eins. Regelwerk kaufen und lesen ... lesen ... und lesen.

    Du wirst feststellen, dass man das Gefühl hat immer noch nichts zu verstehen. Mein Tipp ist folgender. Als erstes würde ich was sowas angeht immer das Grundregelwerk empfehlen. Und wenn man dann immer noch bedarf hat, kann man sich noch die Zusatzregelwerke besorgen.
    Nach und nach kommt das ganz von alleine. Ist nicht wirklich kompliziert, wenn man sich das Schritt für Schritt "erliest"

    ... Das gesamte Rigger Universum zu erklären wäre viel zu umfangreich. Du würdest wahrscheinlich den Überblick über hunderte von Zeilen verlieren und ich mir einen Wolf tippen. Diese Regelwerke helfen dir aber ausreichend weiter, um einen Einblick in das Universum der Rigger zu bekommen:

    Das ultimative Regelwerk, ... die Mutter aller Regelfragen: Shadowrun 3.01 D ab Seite 130
    Und als Zusatzregelwerk empfehle ich, um neue und sehr interressante Spielereien kennenzulernen das Rigger 3.01 D:


    ... das wurde oben schon anschaulich erklärt.



    Das kannst du alles im Grundregelwerk Shadowrun 3.01 D ab Seite 130 nachlesen. Der Bereich Drohnen beginnt ab Seite 153 rechts unten. Trotzdem würde ich das vorige immer mitlesen.



    Das ist abhängig vom Typ der Drohne, Umgebungsmodifikatoren und den Energiestufen. Falls du dafür Regeln suchst, dann schaue am Besten einmal im Shadowrun 3.01 D ab dem Abschnitt Sensoren von Seite 135/136/137 an. Dort findest du alle regeltechnischen Tabellen und Erklärungen dazu.



    Wie du sicherlich schon weißt, verfügt eine Drohne/ ein Fahrzeug über Sensoren. Je nach Stufe der Sensoren kann der Rigger auf verschiedene Sensoren zugreifen.
    Ich könnte dir jetzt die Tabelle abtippen, aber dann gibts ärger mit den SR-Machern, die wollen ihre Regelwerke verkaufen.
    Wirf einfach mal einen Blick auf Seite 135 im Abschnitt Sensoren auf den zweiten Absatz, Systemkomponenten und Sensoren. Dort wirst du dir schnell vorstellen können, was ein Rigger für ein Freak ist, was Aufklärung angeht. Die verschiedenen Sichtarten werden dem Rigger gleichzeitig zur Verfügung gestellt und das "Gesamtbild" besteht aus verschiedensten Sichtarten.



    Im Grundregelwerk Shadowrun 3.01 D auf Seite 301 steht die Riggerkontrolle, auch FSE genannt. Sie besteht aus Neuroverstärkern und Muskelsignaltransmittern (MST). Das Fahrzeug muß mit einem Adapter ausgestattet sein, damit der Rigger sein System einsetzen kann. Wer eine Drohne Steuern will, der benötigt ein Fernsteuerdeck.
    Wenn du näheres über die FSE wissen willst, dann schlag das Rigger 3.01 D auf Seite 26 auf.



    Ich habe dazu jetzt nichts gefunden. Ich denke aber, dass du mit einem saftigem Modifikator handeln kannst. Dein Gehirn/Körper wird schliesslich mit zwei Arten von Signalen zugeschmissen und muß sortieren.
    Du bekommst gleichzeitig alle Fahrzeugparameter und Sensorendaten und willst deinen Arm bewegen l, um etwas zu greifen. Deine reellen Sinne sind dabei zusätzliche Reitze, die sehr störend wirken.



    Meinst du Verletzungen? Wenn ja, die solltest du spühren und unterliegst dem üblichen Modifikator. Bei der Magie ist das anders. Dort verlässt du deinen Körper und wanderst in Astralgestalt umher.
    Als Rigger verlässt du deinen Körper nicht, du wirst zu der Maschine. Ein Gebäuderigger spührt eine sichöffnende Tür zum beispiel als kribbeln im großen Zeh.
    Folgen für eine Ablenkung würde ich individuell handhaben, weil ein kitzeln an deiner Nase von dir wohl kaum wahrgenommen werden kann. Dafür denke ich ist die Datenflut deiner Riggerkontrolle zu enorm.



    Ich hoffe, dass ich dir ein paar Fragen beantworten konnte. Solltest du weiter nach dem Lesen der Regelwerke Fragen haben oder etwas nicht verstehen, dann poste und ich werde sehen, ob ich dir weiterhelfen kann.

    MfG
    BamBam
     
  4. Gunblade

    Gunblade Streamer-Chronist

    zum Thema andere Aktionen während des Riggens:

    Sind möglich, nennt sich Kapitänsmodus. Dabei steuert man die Drohnen nicht direkt, sondern hat Steuerbefehle gegeben, die die die Drohne mit ihrem eigenen Blechhirn interpretiert udn ausführt. Der Rigger ist ansonsten handlungsfähig und empfängt passiv Daten. Der Rigger kriegt für alle Handlungen einen MW-Aufschlag.

    Bei Verletzungen des Riggers passiert im Kapitänsmodus nichts weiter, im direkten Steuermodus kriegt man den Verletzungsmodifikator natürlcih auch auf die STeuerproben für die Drohne.
     
  5. Honigkuchenwolf

    Honigkuchenwolf bekennender Lykomane

    @Gun

    hmm Kapitänsmodus? ja da war was... Wenn man im Kapitänsmodus nur Befhele an die Blechhirne erteilt... warum kann dann auf einem verriggten Schiff nur ein Rigger im Kapitänsmodus rumlümmeln, während die anderen direkt in Maschienen, Waffen, Funk, etc. eigeriggt sein müssen?
     
  6. Gunblade

    Gunblade Streamer-Chronist

    Simpel: der RIgger im Kapitänsmodus hat Primär Lenk- und Kontrollaufgaben bzw. kanalisiert er Sensor- udn andere Daten an die einzelnen BAteilungen, die sie benötigen. Die einzenen Abteilungen verfügen normalerweise nicht über ein eigenes "Hirn", daher müssen sie von Riggern kontrolliert werden.
     
Moderatoren: Odin, tobrise
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Brainstorming: Hacker/Rigger Shadowrun 13. April 2010
Shadowrun Quellenbuch Rigger 3.01d Kleinanzeigen 11. Dezember 2009
Rigger in SR4 Shadowrun 9. Januar 2009
Rigger und fertigkeiten Shadowrun 19. Juli 2005
Rigger-Fahrzeug Shadowrun 13. August 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden