Spiele Comic

Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

Dieses Thema im Forum "Rund um Cons" wurde erstellt von -, 2. Oktober 2007.

Moderatoren: tobrise
  1. RolandB

    RolandB eiskaltes Hähnchen

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Wieso Stress für die Qualitätskontrolle? Es wird ja nicht mehr erwartet als sonst. Du sollst pünktlich anfangen, möglichst gut leiten und bei Slot Systemen möglichst pünktlich fertig sein.

    Und leiten sollte nur, wer will.

    Mehr als freien Eintritt würde ich als SL auch nicht anehmen wollen, außer es ist ganz klar "Leistung gegen Bezahlung" vereinbart.

    Ich bin übigens für ein Slot System. Nur so kann man verschiedene Aktivitäten auf größeren Cons vernünftig koordinieren und vermeidet hoffentlich auch 10stündige Runden, bei denen wegen diversester Nebentätigkeiten höchsten 4 Stunden Spiel 'rumkommt.
     
  2. Soma

    Soma Tass Chaos

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    momeent mal

    soll das heißen dass ich jetzt auf Cons kein D&D mehr anbieten darf/soll/kann weil das ja "eh schon jeder kennt" ?

    butter bei die fische jetzt!
     
  3. Pyromancer

    Pyromancer Kainskind

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    a) wer hat das denn wo gefordert?
    b) ich hab erst vor ein paar Monaten zum ersten Mal in meinem Leben D&D gespielt. Auf einer Con.
     
  4. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Cons mit dem "elitären" Anspruch keine "Mainstream"-Rollenspielrunden zulassen zu wollen gibt es ja Gerüchten zufolge durchaus.

    Wer nicht Anspruchsvolles, Künstlerisch Wertvolles Rollenspiel (tm) anbieten mag, der ist eben minderwertig. Sieh das halt endlich ein! Mainstream ist eben für den Pöbel, den man auf den "gehobeneren" Cons nicht sehen will. - Sollen die doch ihren Schmuddelkram unter den Brücken der Stadt oder in Fußgängerunterführungen spielen, aber nicht im exquisiten Ambiente eines stimmungsvollen Rollenspielkünstler-Cons! Solange man sie nicht sieht, verderben sie einem ja auch nicht die schöne anspruchsvolle Rollenspiellandschaft.
     
  5. RolandB

    RolandB eiskaltes Hähnchen

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Wie sehen denn Deine Referenzen aus?
     
  6. -

    - Guest

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Ähem, Jungs... könntet ihr bitte aufhören das hier ins Lächerliche zu ziehen?

    Und von meiner Seite gab es auch nie Äusserungen über "Anspruchsvolles, Künstlerisch Wertvolles Rollenspiel (tm)" oder "Gehobene Cons". Würde mir auch nicht einfallen, halte ich für völlig verfehlt und eine indiskutable Geisteshaltung aber selbst das ist hier auch fehl am Platz.
     
  7. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Fragt einfach mich wenn zwei Listen "Gute und erlesene Systeme, welche sich excellent für jedermann eignen" und "Verdammenswerte Schrottsysteme die nicht mal gut genug sind um einen wackeligen Tisch auf einem Con gerade zu halten" braucht :D ;)
     
  8. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Was findest Du an einem VERBOT von "Mainstream"-Rollenspielrunden auf Cons eigentlich so lächerlich?

    Ich finde das sehr ÄRGERLICH und arrogant bis zum Brechreiz. Wenn man aber solch ein Gelaber von Con-Organisatorenseite liest, dann vergeht jedem "Mainstream"-Rollenspielspielleiter die Lust etwas anzubieten. Vor allem muß man dann Angst haben, daß sich das eigene Lieblingsrollenspiel ja nicht zu gut verkauft, auf daß es nicht zum "Mainstream" gerechnet werde und man noch willkommen ist.

    Durch Vermeidung solcher "Anspruchs"-Ärgernisse seitens der Con-Orga kann man sehr viel zur Hebung der Qualität von Con-Spielrunden beitragen.
     
  9. RolandB

    RolandB eiskaltes Hähnchen

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Wenn's ohnehin verboten ist, dann macht das ja nichts. :D

    Aber wer hat das gefordert?
     
  10. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Siehe HIER für die Schande!
     
  11. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Oh mann wie blöd ist das denn???
     
  12. Skyrock

    Skyrock t. Sgeyerog :DDDDD

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Die Odyssee ist sowieso ein Sonderfall, und es sei ihnen gewährt gezielt eine etwas andere Convention aufzuziehen.
    Seltsam deucht mir nur wie ausgerechnet die Systeme von Hellgrauer Hund als voll nonkommerzieller Undergroundkram gehandelt werden... Da wittert der erfahrene Rollologe was für ein Geist und was für eine Einstellung zum Rollenspiel da wehen.
     
  13. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Habe ich schon erwähnt das ich begriffe wie Rollo oder Rollologe zum kotzen finde und als eine verschandlung der deutschen sprache wahrnehme?
     
  14. -

    - Guest

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Das finde ich auch nicht lächerlich, ganz im Gegenteil. Ich finde es höchstens auch ärgerlich.
    Aber dein Post zu diesem Thema scheint mir doch ein wenig Galgenhumor zu enthalten und spätestens roland.rpg's Äusserung mit den Referenzen hat das ganze dann versucht ins lächerliche zu ziehen.
    Allerdings zeigt mir dann das hier wenigstens worauf du hinaus wolltest, danke.

     
  15. Georgios

    Georgios Mad Man

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Immer schön ruhig mit der Paranoia.

    Um zu verstehen warum die Odyssee D&D, DSA und SR nicht ins Programm nimmt, muss man bedenken, wie es zu dieser Entscheidung kam. Vor etwas über 10 Jahren, als die Odyssee aus der Taufe gehoben wurde, war es so, dass die Räume in der Schwester-Convention (Burg-Con) sehr voll waren und einzelne Runden abgewiesen werden mussten. Auffällig war, dass die hohe Zahl an D&D, DSA und SR dazu führte dass wenig Platz für anderes blieb. (Zumindest war das der Schluß der aus diesem Überangebot gezogen wurde.)

    Also wurde die Odyssee ins Leben gerufen. Hier konnte man alles spielen, was auf dem Burg-Con keinen Platz oder Spieler fand. Darunter fielen auch selbstgemachte Rollenspiele.

    10 Jahre später sieht die Sache etwas anders aus. Auf dem Burg-Con gibt es kein System mehr, dass man als eindeutig dominierend bezeichnen könnte. Spitzfindige Leser könnten jetzt bemerken, dass es damit auch keinen Grund mehr gibt "D&D, DSA und SR" auf der Odyssee zu verbieten. Wäre da nicht die Tatsache, dass die Odyssee in ihren 10 Jahren gerade dafür bekannt ist. Würde man diese Sperre entfernen, wäre die Odyssee ein Con wie jeder andere auch. Der Charakter der Odyssee wäre hin.

    Die Unterscheidung zwischen Mainstream und irgendwas anderem ist, so bequem sie auch sein mag, ganz einfach falsch und irreführend. Die Unterstellung hier würde man fieses elitäres Denken gegen den gemeinen Rollenspieler zelebrieren, ist billiger Populismus und einfach nur armselig wenn man bedenkt, dass hier über ein derartiges Nischenhobby wie dem Rollenspiel geredet wird.
     
  16. RolandB

    RolandB eiskaltes Hähnchen

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Ich habe nur mit angemessenem Humor im Kontext des Threads und des Posts auf Somas Frage geantwortet ;). Ich will das hier nicht ins Lächerliche ziehen.

    wird auch gern von denen genutzt die gerade ihre Spielart für die bessere halten. Das ist ja nun nichts Ungewöhnliches.
     
  17. Jan Hartmann

    Jan Hartmann Halbgott

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    1. Eine Rollenspielrunde zu leiten ist keine Dienstleistung des SLs im Auftrag der ConOrga sondern sollte auch dem SL Vergnügen bereiten. Die meisten Orgas erkennen den Vorbereitungsaufwand für SL an und honorieren dies, in dem sie freien Eintritt gewähren. Darüber hinaus Vergünstigungen zu fordern halte ich für unangemessen, da sich das die wenigsten Cons leisten können.

    2. Die Odyssee mag ein Sonderfall sein, zu dem ich leider nichts sagen kann, da ich die Con noch nicht besucht habe. Generell ist die Idee einer Con aber, den Besuchern möglichst das zu bieten, was deren Herz begehrt und also möglichst die Systeme anbieten, die erwünscht sind und nicht von vornherein auf Grund eines wie auch immer gearteten Anspruchs bestimmte Systeme von vornherein auszuschließen.
     
  18. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Dann ist es aber auch unverschämt seitens einer Con-leitung, "Qualitätsanforderungen" stellen zu wollen.
     
  19. Bombshell

    Bombshell Halbgott

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Hallo,

    Es ist die Frage wem man mehr verpflichtet ist, den Spielleitern oder den Spielern.

    Man kann ja mal fiktiv annehmen, eine Con-Orga würde jede Menge Runden anbieten und die SL entsprechend entlohnen. Dürften sie dann Qualitätsanforderungen stellen? Eine solche Orga wäre eindeutig den Spielern verpflichtet und könnte selbstverständlich Forderungen an die SL stellen.

    Nun das die Realität anders aussieht wissen wir alle, aber einer Con-Orga irgendwelche Ansprüche an ihre SL (die sie ja mit freien Eintritt entlohnt) zu verbieten geht zu weit.

    MfG

    Stefan
     
  20. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    AW: Qualität auf Con-Spielrunden und wie man diese steigern kann...

    Vollkommen verbieten vielleicht nicht, aber - kann eine RPG-Con ohne Spieleleiter überhaupt existieren? Wenn ich als SL eintritt zahlen soll habe ich kein interesse mehr daran zu leiten. Und was passiert wenn niemand mehr leiten will?

    Die hauptsache ist doch, das die SPIELER spaß haben. Wenn das zutrifft BRAUCHE ich als Con-Orga doch keine "qualitätsanforderungen zu stellen, oder? Denn das wichtigste Qualitätsmerkmal WURDE ERREICHT - nämlich das menschen SPAß hatten, und nur darum geht es.
     
Moderatoren: tobrise
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Spielrunden Selbstentwickelte Rollenspiele 4. Februar 2009
Con-Spielrunden Rund um Cons 25. März 2008
Qualität bei 13Mann? Rund um Rollenspiele 3. Januar 2008
Steigern. Das Schwarze Auge 5. November 2006
Wie steige ich ein? WoD 1: Werwolf: Die Apokalypse 6. September 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden