Spiele Comic

Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

Dieses Thema im Forum "Blue Planet" wurde erstellt von ArthurDent, 5. März 2007.

  1. ArthurDent

    ArthurDent Interstellarer Hitchhiker

    Ich plane einen Oneshot für meine Gruppe um sie mit Blue Planet vertraut zu machen, Anregungen könnte ich brauchen da ich noch nebenbei eine Kampagne zu Ende leite und zwei weitere Oneshots plane (Ja, das wird ein erholsamer Urlaub ;)).

    Ein paar Eckdaten:

    Die Jungs mögen:

    - Action
    - hohes Powerniveau
    - Das Gefühl wenn der Schmerz nachlässt
    - Gegenspieler die man hassen kann

    Die Jungs hassen:

    - Langeweile
    - Zu viel Eigeninitiative (ein Schubser in die richtige Richtung und sie sind dabei, eine Kreuzung und sie sind verwirrt*)



    Ich will ein paar typische Aspekte von Poseidon haben und bin im Prinzip noch für alles offen.


    * Ja, das ist übertrieben :).
     
  2. Mr_Johnson

    Mr_Johnson Welpe

    AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Wie siehts bei deinen Jungs mit Ermittlungsarbeit aus? Zumindest etwas...
     
  3. ArthurDent

    ArthurDent Interstellarer Hitchhiker

    AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Geht, manchmal sind sie sogar brilliant.

    Mmmmh, Privatdetektive klingen gut, da könnte man was draus machen.
     
  4. Oxytocin

    Oxytocin Lurker

    AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Mach's Dir einfach, zieh die Shadowrun-Nummer ab:

    Konzern X will Konzern Y schädigen, indem
    a) ein Prototyp oder die Fertigungspläne dafür gestohlen/sabotiert/analysiert werden soll
    b) ein hochrangiger Mitarbeiter entführt werden soll
    c) ein Materiallager sabotiert werden soll

    Dafür stellt man ein Team aus Z Leuten zusammen, das alle nötigen Bereiche abdeckt: Elektronik/Hacking, Kampfkraft, Unterwasserunterstützung, wenn nötig Wissenschaft, Kontakte usw.
     
  5. Mr_Johnson

    Mr_Johnson Welpe

    AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Dann mach Frontier-Marshalls... die kriegen wesentlich mehr Action. Meine Spieler sind auch ein Marshall-Team, sie gehören zu einer Abteilung, die überall einspringt wo Not am Mann ist. So sehen sie viel von Poseidon, ich kann Abenteuer nach Auftragsmuster ablaufen lassen ("Unser Informant hat uns auf ein riesiges Phariumlabor aufmerksam gemacht!->Razzia!!!";-)) oder es auch bleiben lassen... außerdem sind Quellen zum Ideenklau reichlich vorhanden: 24, GITS-SAC, CSI, Bad Boys, usw...

    Als erstes Abenteuer hab ich das hier geleitet: (Auf Seite 10)
    http://www.biohazardgames.com/issue-five-six.pdf

    Der Aufhänger war das eine Undercover-Beamte des Marshallservice einige Sunburst-Wilderer beschattet und nun rausgefunden hat, das die sich auf Kraken mit ihrem Händlerkontakt treffen. Das Team sollte also hinfliegen, die Beamtin treffen und die Festnahme durchführen, während sie selber nicht in Erscheinung tritt. Als die Chars auf Kraken eintreffen, kriegen sie keinen Kontakt mit der Beamtin und die kriegen gerade mit, wie alle sich in den Stormhanger flüchten, weil ein ziemlicher fieser Sturm auf sie zurollt.
     
  6. AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Mein "Standard"einstieg, den ich auch auf Conventions gerne leite, ist ob des niedrigen Powerlevels vermutlich nicht gerade das gesuchte, aber das lässt sich eigentlich recht einfach beheben.

    Üblicherweise verwende ich Newcomer als Charaktere, die gerade zum allerersten Mal ihren Fuss auf Poseidon gesetzt haben. Das erspart schon einmal viele Erklärungen, und bringt Spieler- und Charakterwissen näher zusammen.

    Die eigentliche Handlung beginnt, wenn die Charaktere sich bei schönem Wetter (zusammen mit einigen anderen Passagieren) von Shuttle Point/Haven aus mit einem Jumpcraft auf den Weg zu ihrem eigentlichen Ziel machen. Ein Sturm zieht auf und erweist sich als unerwartet heftig. Das Jumpcraft - das schon beim Abflug nicht den vertrauenserweckenden Eindruck machte - stürzt ab, in eine Poseidonmangroveninsel. Die Aufgabe ist es nun, von dort zu entkommen/gerettet zu werden. Komplikationen sind die mangelnde Ausrüstung und Erfahrung der Charaktere, die Verletzten, das Gelände, und nicht zuletzt natürlich auch noch die Tierwelt Poseidons (Poseidonmangroven sind bekannt als Jagdgründe junger Polypoden...). Nach Laune - vor allem der Spieler - habe ich hier auch schon menschliche Gegner eingebracht, üblicherweise in Form von Incorporate Soldaten/Söldnern, die sicherstellen sollen, dass es bei dem Absturz - in dieser Variante Folge eines Sabotageaktes - keine Überlebenden gibt...

    mfG
    bdd
     
  7. Mr_Johnson

    Mr_Johnson Welpe

    AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Hmmmm... das ist keine schlechte Idee. Probier ich eventuell mal auf der H-Spielt.
     
  8. AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Ich mag es weil es einmal die Charaktere isoliert und sie so zwingt ihre Probleme selbst zu lösen, und weil es auch gleich einige Besonderheiten von Blue Planet herausstellt.

    Und Anknüpfpunkte für weitere Handlung bietet es im Notfall auch noch.

    mfG
    bdd
     
  9. ArthurDent

    ArthurDent Interstellarer Hitchhiker

    AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Eigentlich nicht schlecht, aber ich will sie in Conspiracy X schon in einer Forschungsstation am Südpol stranden lassen, man sollte solche Plotelemente nicht überstrapazieren :D.

    Und bei Shadowrunszenarien neigen sie immer zum übermäßigen Planen, das macht einen Oneshot mMn zu zäh.

    Ich habe mir überlegt daß etwas mit viel NSC-Interaktion gut wäre, da sind Cops oder Privadetektive natürlich gar nicht schlecht, aber andererseits finde ich es auch gut wenn die Charaktere frisch vom Raumschiff kommen, die Spieler sind mit Poseidon nämlich noch nicht vertraut.

    Mir ist da auch eine Idee gekommen, ich denke an Charaktere frisch von good old Terra.
    Gerade ausgeschifft "verschwinden" ihre Papiere und die GEO verdächtigt sie der illegalen Einreise, sie landen ohne Arbeitserlaubnis und ohne Geld auf der Straße.
    Hilfe kommt in Form eines netten alten Mannes der ihnen hilft, wenn sie ein paar kleine Gefallen für ihn erledigen.

    Leider hat er vergessen zu erzählen daß er zur Familie gehört.
     
  10. AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Wirklich wichtig ist es in meinen Augen, dass Wasser vorkommt. Und zwar nicht nur zum angucken und trinken.

    mfG
    bdd
     
  11. ArthurDent

    ArthurDent Interstellarer Hitchhiker

    AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Keine Sorge, da bin ich auch für.

    Und Delphine sind wichtig.
     
  12. AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Will den jemand einen spielen? :)

    mfG
    bdd
     
  13. ArthurDent

    ArthurDent Interstellarer Hitchhiker

    AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Bei Oneshots bastele ich die Charaktere, sonst geht zuviel Zeit verloren.

    Und dann lasse ich sie aus einem Pool ziehen, dann hat keiner Grund zu meckern weil der Charakter den ein Mitspieler hat cooler ist ;).
     
  14. AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Und wird ein Delphin dabei sein?

    mfG
    bdd
     
  15. ArthurDent

    ArthurDent Interstellarer Hitchhiker

    AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Zur Hölle, JA!!!:D

    Ich spiele doch nicht ein System in dem es spielbare Delphine gibt ohne einen Delphin (oder vielleicht einen Orca).



    Je mehr ich darüber nachdenke desto mehr erinnert mich der nette alte Mann an Niska aus Firefly...
     
  16. AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Also wenn es Gewalt (im Wasser) geben soll, dann hat der Orca die Nase vorn. Ausserdem glaube ich, sind Orcas als Einstieg einfacher.

    mfG
    bdd
     
  17. Mr_Johnson

    Mr_Johnson Welpe

    AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Hat jemand hier eigentlich schon das Abenteuer aus "Natural Selection" geleitet oder gespielt? Wenn ja, wie ist es gelaufen?

    Das stürzen die Chars ja quasi fast ins offene Meer und nicht nur in einen Mangrovenwald...
     
  18. AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Nein. :nixwissen:

    mfG
    bdd
     
  19. Sir Toby

    Sir Toby Narr

    AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    ich denke auch ein Einstiegs Oneshot sollte Newcomer beinhalten.

    Beginn mit dem Start vorm Wurmloch, lass dann ein bischen LSD Atmosphäre beim Flug durch Wurmloch enstehen(diese farben, bin ich ein fisch der träumt ein Mensch zu sein!! Und andere Psychodelische Erlebnisse).
    Kaum raus aus dem Wurmloch, plärrt schon ein Alarm durch Schiff.
    Irgendetwas ist explodiert! Spieler müssen schnell irgendwelche Notfall maßnahmen durchführen, sonst explodiert das ganze Schiff! Dabei entdecken sie einen Saboteur der noch weitere Systemausfälle produzieren will. Kampf mit dem Bösewicht unter zeit ruck vielleicht sogar mit einer Gewissens Entscheidung Zb lieber Kind retten und dafür Saboteur fliehen lassen.

    Wenn die Spieler das Schiff retten, werden sie am Boden gleich von GEO Sicherheitsleute empfangen. man wirft ihnen an der Sabotage beteiligt zu sein.
    Die beweise sind Schwer belastend (Videoaufnahmen, Zeugen) Die Spieler merken sie wurden gefickt. Bei der Festnahme gibt es aber ein kurze möglichkeit zur Flucht. Den Spielern sollte klar sein das ihre einzige Chance ist jetzt zu fliehen. Um einer dauerhaften Verfolgung auf Blue Planet zu entgehen müssen die Spieler ihre Unschuld beweisen!

    Nun müssen die Spieler kurz detektivisches Geschickt beweisen.
    Wenn sie dies schaffen, bekommen sie heraus das eine Gruppe von Native hinter der Sabotage steckt. Nun begeben sich die Spiler auf die Suche nach der Untergrundtruppe dabei müssen sie einige der typischen Beförderungsmittel Blue P. benutzen(U-boot, Flugzeuge, Segelboote,...) Natürlich offenbart die Reise auch die typischen BP gefahren wie Strömungen, Stürme und bösartige Unterwasserviecher mit vielen Armen.
    Endlich beim Camp der Natives angekommen, werden die Spieler entdeckt und gefangen genommen. Hier besteht vom Sl die Möglichkeit das Abenteuer etwas auszudehnen um den Spielern die Lebensweise der Nativ näher zubringen.
    Aber egal wie lange es dauert irgendwann erscheinen Truppen der GEO im Lager!
    Es kommt zum Kampf zwischen der Native und Geo Gruppe, die Spieler können sich nun entscheiden auf welcher Seite sie kämpfen wollen. Wenn sie sich für die GEO entscheiden, endete der Kampf mit der Zerstörung des Camps und dem Tod aller Native.
    Der Kommandant bedankt sich bei den Spielern und entschuldigt sich dafür, das man sie missbraucht hat, natürlich waren die beweise gegen die Spieler gefälscht aber es gab keine andere Möglichkeit an die Natives heranzukommen. Er bitte ihnen einen Job bei der GEO an, wenn die Spieler zusagen dann:
    WILLKOMMEN IN DER TRUPPE!

    Wenn die Spieler sich für die Natives entscheiden dann endetet der Kampf
    mit einer erfolgreichen flucht der Native und Spieler. Der gefangene Kommandant der GEO Truppe erzählt den Spielern das sie als Köder dienten und ein verstecktes Peilgerät hat die GEO hierher geführt, natürlich waren alle beweise gegen die Spieler gefälscht, aber es gab keine andere Möglichkeit.
    Die Spieler haben nun die Möglichkeit bei den Native zu bleiben, mit dem Kommandanten zurückzukehren und mit Hilfe der Medien diesen Schändlichen betrug aufzuklären oder......
    Poseidon ist groß
     
  20. Toa

    Toa Runnin' Like Hell

    AW: Oneshot zum Kennenlernen - Anregungen gesucht

    Schwer möglich, da sich die SCs während der monatelangen Reise in tiefstem Kälteschlaf befinden. Die einzige Möglichkeit wäre da Begleitungscrew zu spielen, aber das wäre schon wieder ein vollkommen anderer Ansatz.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[SR4] Anregungen für Gun Fu Adept (und den ersten Char) gesucht Shadowrun 21. Juli 2016
[Hilfe gesucht] Oneshot: Zwei Welten durch Wahn verbunden Rund um Rollenspiele 9. Juli 2011
OneShot-Kennenlernabenteuer für Traveller gesucht! Traveller 29. Juni 2011
Richtlinien für OneShots? Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 4. Juni 2009
OneShots zum Anfixen Gruppeninternes 25. Juli 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden