[Nobilis] Pulp Familia!

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Pulp Familia!

SCHAFFT EURE BLUMEN AUS MEINEM PULP, BEVOR ICH DIE TESLASPULE ANSCHMEISSE!

Ahum. Nein, tut mir leid, aber DAS System unterstützt keinen Pulp. Kein bisschen. Mad Science alleine macht noch keinen Pulp, dazu braucht man aussergewöhnliche Männer und Frauen, und das sind die Nobilis in ihrem Elfenbeinturm einfach nicht.

Eventuell kann man solche Leute als Anchor benutzen, aber dann spielt man sie immer noch nicht und darf nur zuschauen. Was in etwa einem Haufen Angel-Chars entspricht, die sich Sky Captain and the World of Tomorrow auf DVD anschauen...ja, Pulp, aber danach raffen sich alle auf und machen etwas, das besser zum System passt.

Zum Pulp gehören Probleme, schöne Frauen, schnelle Autos/Flugzeuge und ordentlich Keile, Geheime Organisationen, fiese Hinterhalte...eben GEFAHR.
Alles Dinge, die für einen Nobilis nur noch rudimentäre Bedeutung haben, so er nicht der Nobilis der schönen Frauen, schnellen Autos/Flugzeuge oder der ordentlichen Keile usw ist.

Und die Hauptcrux von Nobilis ist, das die einzige "Gefahr" der man ausgesetzt ist (ausser sich zu tode zu langweilen) die, das man mittels eines tuntigen Blumenrituals aus der Realität getilgt wird, oder von Lord Nervensäge vor versammelter Mannschaft auf die Finger geklopft zu bekommen.

In der Wüste notgelandet? *Gähn*
Von einer Horde Kultisten umzingelt? *Schnipp*
Im tiefsten Afrika von Eingeborenen zu einem barbarischen Mannbarkeitsritus verdonnert worden (welcher Krokodile beinhaltet)? *müdes Wunderpunkteschnicksen*

Gefahr und Risiko sind für den Standardnobilis leider (systembedingt) ein Fremdwort. Für Pulp aber sind die ESSENZIELL.

Also, husch husch ins Blumenbeet mit euch.

-Silver, not amused.
 
AW: Pulp Familia!

Hast du Nobilis eigentlich schon einmal gespielt?
Was hat das damit zu tun?
(Ich meine, abgesehen davon dass ich Silvermanes Meinung hier weder teilen noch nachvollziehen kann, frage ich mich einmal mehr ernsthaft, weshalb man verpflichtet sein sollte ein System gespielt zu haben ehe man es kritisiert... :rolleyes: )

Strategists mit Naziästhetik.

mfG
hbv
 

Hasran

Ex-M0derat0r
AW: Pulp Familia!

Was hat das damit zu tun?
(Ich meine, abgesehen davon dass ich Silvermanes Meinung hier weder teilen noch nachvollziehen kann, frage ich mich einmal mehr ernsthaft, weshalb man verpflichtet sein sollte ein System gespielt zu haben ehe man es kritisiert... :rolleyes: )
Zu behaupten ein System eigne sich nicht, ein bestimmtes Genre zu bedienen, ohne es jemals versucht zu haben, halte ich für schwierig.
Deswegen die Frage. Weniger ein Versuch das von ihm Gesagte zu "widerlegen".

The Power of the 20s.

Grüße,
Hasran
 
Oben