• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Mummy: The Curse

xPliCt

Gott
Bis jetzt klingt alles ganz nett, aber mir sind es jetzt schon wieder zu viele Fachbegriffe (und dabei hatten wir bloß ein paar Blogartikel o_O'). Das fand ich schon bei Geist ganz schrecklich störend.

Das dürfte wohl auch eins der großen Probleme von Mummy: The Resurrection gewesen sein... ich weiß nicht wie oft ich mir vorgenommen hatte das Buch mal durchzugehen, weil ich das Thema einfach interessant fand... aber im Prinzip endete es damit, dass man wie ein bekloppter ständig zu den Begriffserklärungen blättern musste damit man mal rallte was überhaupt gemeint war... diese ägyptische Terminologie nervt einfach gewaltig...
 
L

LushWoods

Guest
Jaaaa, auf sowas sollte man halt gefasst sein wenn man ein Spiel mit diesem Hintergrund in die Hand nimmt.
Ich will bei einem Wuxia Game ja auch den "Silbernen Kranich des Südens" und nicht "Der Rundumtritt mit dem +3 Schaden und der Gegner geht zu Boden" haben.
 

xPliCt

Gott
Jaaaa, auf sowas sollte man halt gefasst sein wenn man ein Spiel mit diesem Hintergrund in die Hand nimmt.
Ich will bei einem Wuxia Game ja auch den "Silbernen Kranich des Südens" und nicht "Der Rundumtritt mit dem +3 Schaden und der Gegner geht zu Boden" haben.

Kennst du das Buch? Wenn es sich um ein paar Begriffe handelt kein Problem, aber das was bei MtR vorkam war wirklich nicht mehr schön... Das man ein paar Begriffe einführt ist ja auch ok und muss sein aber wenn man quasi bei jedem zweiten Wort nachschlagen muss dann legt man das Buch quasi direkt wieder weg... wenn es wenigstens irgendwelche englischen Begriffe wären wie "Silbernen Kranich des Südens", aber stattdessen hat man nur halt ägyptische Wörter aus denen man null ableiten kann was es überhaupt ist... Ich hoffe mal, dass sich das diesmal wenigstens etwas im Rahmen hält
 
L

LushWoods

Guest
Ich hab's gelesen ja.
Wie gesagt, ich fand's jetzt nicht so wild, ehrlich gesagt. Mich hat eher verwirrt das das ganze Mumiending grundsätzlich so stark auf Ägypten zugeschnitten war.
Ich mein, du konntest als Mumie ja auch nicht aus Ägypten kommen bzw. das Mumifizieren (in der RW jetzt) ist ja bei weitem nicht auf das alte Ägypten beschränkt.
Ich finde das hätte man etwas globaler und allgemeiner halten können.
 
Mein Problem ist weniger die ägyptische Terminologie, sondern mehr der Umfang derselben. Bei Vampire, Werewolf und Co. mag das vertretbar sein, weil es so massive Settings sind, aber in einem Spiel, das wahrscheinlich wieder nur 2, 3 Bücher umfassen wird, ist es imho Overkill. Dann lieber ein paar handfeste Begriffe, die auch wirklich jeder benutzt -- habt ihr jemals ein Vampire-Spiel gehabt, in dem ALLE Begriffe aus dem Glossar im laufenden Spiel so benutzt werden wie im Regelbuch?
 

xPliCt

Gott
Ich hab's gelesen ja.
Wie gesagt, ich fand's jetzt nicht so wild, ehrlich gesagt. Mich hat eher verwirrt das das ganze Mumiending grundsätzlich so stark auf Ägypten zugeschnitten war.
Ich mein, du konntest als Mumie ja auch nicht aus Ägypten kommen bzw. das Mumifizieren (in der RW jetzt) ist ja bei weitem nicht auf das alte Ägypten beschränkt.
Ich finde das hätte man etwas globaler und allgemeiner halten können.

Das mit Ägypten wurde glaube ich im Players Handbook angegangen, da gabs dann Mumien aus der ganzen Welt, wobei ich dir recht gebe, dass man irgendwie alles hätte "globaler" machen müssen, damit es für ein breiteres Publikum interessanter ist.

@La Cipolla: Ja sowas meine ich. Bei so kleinen Systemen, die man eher "ergänzend" nutzt wäre es wahrscheinlich einfacher gewesen, wenn man nur das nötigste "übersetzt" hätte. Andere Systeme haben dann aber auch den Vorteil, dass bis auf paar spezielle Begriffe, man zu den meisten Sachen irgendwie einen Bezug hat oder sich irgendwas ableiten kann, was bei Mummy so nicht gegeben ist. Warum man sich dann entschied das ganze so massiv einzusetzen bleibt mir ein Rätsel.
 

Mortis

Mekhet

Warscheinlich schon ein alter Hut, aber zumindest gibt es hier schonmal ein paar erste interessante Bilder zu sehen.
 

Teylen

Kainit
Da, der Kickstarter ist da:



Nun und bald kann man wohl selbst nachlesen worum es bei Mummy: The Curse geht.
Das Video macht, meiner Meinung nach, durchaus Appetit.

Allgemein habe ich persönlich nichts gegen, mitunter jede Menge, fesche neue Wörter.
 

Teylen

Kainit
Ich habe es nicht gelesen ^^;
Allerdings vertraue ich schon darauf das der Fokus von MtC ein anderer ist als der eines Spiels wo es doch eigentlich um künstlich geschaffene Konstrukte geht.
 

Shadom

Brony
Alle Prometheans waren wiederbelebte Leichen.. (wenn auch nicht immer aus EINER leiche)
Nicht soo unterschiedlich zu Mumien oder?
 

Teylen

Kainit
Also eine Mumie ist aus meiner Sicht eine mumifizierte Leiche.
Die dann, wieso auch immer, vermutlich weil man ihre Ruhe störte, oder sie zurück geschickt wurde wieder herum rennt.
Das finde ich ist schon etwas ganz anderes als ein, mehr oder weniger, Golem / Frankensteinsmonster. ^^;
 
Doch, doch. Bei Promethean geht es darum, die Menschlichkeit zu finden, bei Mummy geht es um Erinnerungen und Schicksal.
Immortals und Hunters bietet ja auch noch mal andere Varianten.

Die nWoD wiederholt sich halt ständig, indem sie neue Fluff-Aspekte auf bekannte Mythologie schaufelt. Man muss halt wissen, was und wie viel man davon haben will. Gibt ja Leute, die schon Vampire total überflüssig finden, weil das Core alles "abdeckt". Und spätestens mit Hunter hat man ALLES, was man jeweils braucht ... finde es trotzdem verständlich, wenn jemand mehr möchte. ;)
 

Teylen

Kainit
Nun es geht ja um die Figuren als Spieler-Charaktere.
Da, finde ich, macht es schon Sinn nach "Typus" zu trennen. ^^
Auch wenn es vielleicht recht viel erscheinen mag das man hinsichtlich der "langlebigen"-Kreaturen dann Vampire, Konstrukte, Mumien, Dämonen (bald), Wiedergänger und Unsterbliche hat. Wobei ich gerade nicht um die Überlegung umhin komme was man noch dazu packen könnte / was fehlt. ^^; Außer richtigen Geistern.
 
Oben Unten