D&D 3.x Monster Taktiken

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von Azrael der Gefallene, 18. Januar 2007.

  1. Niedertracht

    Niedertracht Lebensretter

    AW: Monster Taktiken

    Nun Ariadne nimmt als Dikussionsgrundlage die Richtlinien zum Vermögen aus dem SLHB. Das ist nicht verwerflich, da dies eben eine Grundlage aus einem offiziellen Buch ist.
    Wenn die einzelne Gruppe hiervon abweicht, kann man das wohl nicht Ariadne anhängen, bzw. kann dies ihre Argumente nicht entwerten.

    Den Einwand mit der Stufe hingegen kann ich nachvollziehen. Es bringt mir nichts, wenn der Charakter - möglicherweise - auf Stufe 10+ den Job eines Schurken in Bezug auf Fallen erledigt, wenn die Gruppe aber bei Stufe 1-4 (o.ä.) anfängt.
    Hier geht Ariadne - wie es mir scheint - eher von ihrer persönliche Vorliebe aus, daß sie gerne im zweistelligen Levelbereich startet.

    Durch geschickte Gestaltung der Gruppe können die wichtigsten Fertigkeiten aber auch durch andere Klassen abgedeckt werden.
     
  2. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Monster Taktiken

    Da ist was dran, alles bis level 6 übersehe ich gerne und halte ich meist auch nicht für besonders erwähnenswert. Ich hatte oben ja auch gleich den Arcane Trickster zitiert, und den zu nehmen ist leider nicht vor Level 9 möglich (OK, doch, über Rogue 2/ Wiz 3/unseen seer 2, aber trotzdem dann nicht vor level 8 ).

    Klar ist ein Spellcaster Rogue Ersatz in den unteren Stufen noch nicht so pralle, allerdings kommt dann auch keine CR 22 Falle, die findet ein voll gemaxter reiner Rogue in level 4 üblicherweise auch nicht (bei ner 20, aber das tut dann auch der Rogue/Wiz). Sind wir mal moderat, ein Rogue 2/Wiz 2 kommt auf der Stufe (4) vielleicht auf search +12 (5 ranks + 2 race + 5 int), reicht auch für die Stufe...

    Kommt mir jetzt aber bitte nicht schon wieder mit "wie kommt er auf int 20 auf Stufe 4". Na ja, total easy. 16 Start (sei's durch point buy oder was auch immer) + 2 Race (Sunelf bietet sich ja an, der hat keinen LA und bekommt auch gleich den racial bonus auf search) + 2 Headband of Intellect (ja, in der Stufe vollkommen OK). Bei der Verteilung kann er seinen Attributs-Punkt von Stufe 4 auch gleich in Dex packen, ist sein Start 15 packt er ihn eben noch in Int ;)

    ...und warum hat der Rogue/ Wiz schon auf Stufe 4 soviele skill points? Weil der Spieler dämlich wäre, mit Wiz auf Stufe 1 anzufangen und die Int ihm da sehr entgegen kommt...

    Da stimme ich dir voll und ganz zu...
     
  3. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Monster Taktiken

    Also zum Thema skill mastery...

    Soweit, so gut, jetzt nochmal das relevante Zitat:
    Übersetzt heißt das soviel, wie, du darfst bei bestimmten skills 10 nehmen, auch wenn du abgelenkt oder was auch immer bist und DESHALB nicht 10 nehmen könntest. ALLERDINGS darfst du bei Use Magic Device NIE 10 nehmen, weil "besondere Situationen" (wie Samael schon richtig sagte) nicht vorkommen können, wenn das nehmen von 10 GRUNDSÄTZLICH nicht geht.

    Richtig (war mir gar nicht aufgefallen, dass Warlocks das nicht ohnehin schon automatisch können [man, sind die schlecht :D ]), aber bei dem stehts auch explizit dabei. Für mich zählen Warlocks ohnehin (ok, jetzt nur noch "irgendwie") zu Spellcaster und sind mit kompletten non-Spellcastern á la Rogue nicht zu vergleichen...
     
  4. Azrael der Gefallene

    Azrael der Gefallene Dunkler Paladin

    AW: Monster Taktiken

    Ich habe meiner Gruppe nu letztens nen Schwarzen Blobb vorgesetzt... in einem relativ engen gang, und die Gruppe hatte keine Wuchtwaffen, da sie ihre wissenswürfe nicht gut genug geschafft hatten, wussten sie auch nicht, das man es mit bestimmten waffen teilte.

    Hmm, gruppe kam nicht an dem Monster vorbei, echt heftig ( übrigens hat der Cleric und der Waldi seine gesamte Ausrüstung verloren, gut, der Waldi fast alles)
     
  5. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Monster Taktiken

    Und grade die Tatsache, dass es dem Warlock erlaubt ist relativiert dieses NIE für mich schon soweit, dass ich mir frage, warum Skill Mastery das nicht auch können soll...
     
  6. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Monster Taktiken

    Weil ein Warlock sich durch seine Spell-likes halbwegs mit Magie auskennt. Er ist ja quasi mit ihnen geboren und hat damit eine gewisse Affinität zu Magie, was ihn zu einer Ausnahme für den skill macht. Der Rogue oder ähnlicher Non-Spellcaster hat mit Magie soviel zu tun, wie der Kämpfer, also NIX. Ergo ist der "Use Magic Device" skill für den Rogue eine Mischung aus "luck and force of personality" (Zitat aus dem CM), während der Warlock es durch seine Erfahrung mit magischen Effekten in gewisser Weise kontrollieren kann. Also generell (außer für den Warlock): Take 10 nein (auch nicht über skill mastery) und das sollte auch so bleiben...
     
  7. Maris der Schmied

    Maris der Schmied Jäger erster Klasse

    AW: Monster Taktiken

    Naja...
    soo tragisch ist das ja nun wirklich nicht mit dem 10 nehmen!
    ab Stufe 9/10 kann man da so viele Ränge + Boni haben das es fast egal ist was man würfelt (oder sogar das es egal ist was man würfelt!)
     
  8. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Monster Taktiken

    Doch, darum heißt es ja auch LUCK. Ein Magie-Stümper, wie der Rogue kann nix anderes, als blind ausprobieren und hoffen, dass es klappt. Ist nunmal so...
    Na ja, selbst mit einem +24 bonus kannst du immer noch eine 1 würfeln (wäre theoretisch geschafft, wenn da nicht das Problem mit der 1 wäre), und da macht's dann bumm! Das ist der Sinn des "can't take 10". Risiko gibt's immer! Selbst, wenn du die epic skill regeln nutzt und bei ner Eins 1d20 abziehst, machts normalerweise auch bumm! Ein Rogue, der schon fünfmal eine Wand of Fireballs richtig aktiviert hat, kann sich eben beim 6. Mal mitten rein stellen. Wenn er das nicht will, wird er Magier oder Sorcerer, so einfach ist das...
     
  9. Azrael der Gefallene

    Azrael der Gefallene Dunkler Paladin

    AW: Monster Taktiken

    Ich sags dir ungern Ariadne, aber selbst wenn er die eins würfelt, is das kein automatischer Misserfolg. Der skillwert wird dann eben auf die eins draufgerechnet.
     
  10. Ariadne

    Ariadne Foren-Fee

    AW: Monster Taktiken

    OK, ja du hast recht...

    Kommt davon, dass ich (auch pre-episch) nur die epischen Regeln nutze (würfle eine 20 und addiere 1d20 drauf, würfle eine 1 und ziehe 1d20 ab)...

    OK, dann ist es für einen epischen Rogue tatsächlich kein Problem, Magie verhältnismäßig verlässlich zu nutzen. Allerdings sollte der Rogue dennoch genug skill punkte sammeln, um erstmal in den Genuss zu kommen, Magie zu "kontrollieren" und nicht über Use Magic Device "schummeln" (+24 ist jetzt pre-episch nicht so ganz einfach, aber natürlich machbar [hohe int, ranks gemaxt, feat(s) (Magical Aptitude + Skill Focus) = +24 bei Cha 18 und beiden Feats auf Stufe 12]. Haleluja, DER Rogue kann dann aber auch sonst nix ;) )...

    Ein epischer Rogue (ohne feats, ohne cloak mit nur Cha 14 ist +24 erst ab Stufe 18 möglich, also FAST episch [bei Schriftrollen kann er noch synergy boni abgreifen, hält sich aber auch in Grenzen, dass ein reiner Rogue knowledge (Arcana) und Spellcraft hat]) hat dann aber ein neues Problem: Endlich kann er eine Magie Bannen oder Mächtige Magie Bannen Schriftrolle ziemlich sicher sprechen, aber leider bringt ihm das dann auch nix, da das caster level des Spellcasters nicht mehr zu knacken ist (erst recht nicht mit Schriftrollen) :D
     
  11. Topas

    Topas Powergamer

    AW: Monster Taktiken

    Der Argumentation folgend sollte dann ein Barde das auch bekommen, deren Powerniveau kann eh kaum nach oben gefährlich werden.
     
  12. Maris der Schmied

    Maris der Schmied Jäger erster Klasse

    AW: Monster Taktiken

    Dann muss der Hexenmeister ja auch noch mit dabei, da der ja die Magie im Blut hat, genau wie der Hexer!
    Dazu kommt noch das beide sogar mit Hex anfangen! Wenn das kein Zeichen ist! ;)
     
  13. Topas

    Topas Powergamer

    AW: Monster Taktiken

    Ja, nur hat ja der Sorcerer nicht mal use magic device als Classkill. Da hat er dann aber viel von, wenn er 10 nehmen dürfte in einem Skill den er nicht hat, der 20+ auf alle Anwendungen fordert und der ungelernt nicht angewendet werden darf. Vor allem wo Sorcerer ja mit Skillpunkten überhäuft werden :motz:
     
  14. Kazuja

    Kazuja Perfect Enemy

    AW: Monster Taktiken

    Außer Meinungsmache... Weiß jemand wie das tatsächlich gereglt ist?
     
  15. Colamann

    Colamann Halbgott

    AW: Monster Taktiken

    ... und den Skill braucht er, um divine spells von Schriftrolle zu sprechen, oder wofür? ;)
     
  16. Maris der Schmied

    Maris der Schmied Jäger erster Klasse

    AW: Monster Taktiken

    Ein Hexer braucht "magischen Gegenstand benutzen" um magische Gegenstände zu aktivieren, da er keine Zauberliste hat, von der man ablesen könnte ob er den Spruch sprechen darf!

    Aber ich meine er hat den Skill auf seiner Liste! Wenn nicht ist das ein Fehler den es zu erratern gilt!
     
  17. Colamann

    Colamann Halbgott

    AW: Monster Taktiken

    Du verwechselst glaub ich grad Hexer und Hexenmeister. Der Sorceror hat eine Zauberliste. Bei den arkanen Sprüchen steht immer Sor/Wiz X.
     
  18. Niedertracht

    Niedertracht Lebensretter

    AW: Monster Taktiken

    Ja, nur wo hat Glaswalker1001 etwas anderes behauptet?
     
  19. Colamann

    Colamann Halbgott

    AW: Monster Taktiken

    Da. ?(

    Lalalalalalala (Mindestpostlänge 8 Zeichen...)
     
  20. Niedertracht

    Niedertracht Lebensretter

    AW: Monster Taktiken

    Ja ein HEXER hat auch keine Zauberliste. Ein Hexenmeister hingegen schon.

    Hexer =/= Hexenmeister. Hexer ist eine neue Grundklasse aus dem Buch des Arkanen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden