Monotheistische Scions?

Dieses Thema im Forum "Scion" wurde erstellt von Skar, 8. August 2008.

Moderatoren: Lyrkon Alàeren, Mitra
  1. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Monotheistische Scions?

    Schau, man muß das ganze ja auch irgendwo an einem echten Gott und/oder Pantheon fest machen. Und da kenne ich keine Religion, die man von der geschichtlichen Herkunft (und damit durchaus auch in den aktuellen Auswirkungen) als echten Monotheismus in Deinem Sinne bezeichnen kann. Nicht mal der Islam ist einfach so vom Himmel gefallen, sondern hat sich aus einer polytheistischen Religion entwickelt.

    Aber mal ganz davon abgesehen ... Es existieren ja auch hier und heute quasi-monotheistische Religionen neben polytheistischen, ohne daß sich die einen oder die anderen in eine Logikwolke auflösen. Du darfst eins nicht vergessen: Für einen wahrhaft Gläubigen ist es völlig egal, ob er seinen Gott sehen und anfassen kann oder nicht. Für ihn existiert dieser Gott. Punkt, keine Debatte.

    Und so ist das auch bei Scion. Nur weil es da andere Wesenheiten gibt, die behaupten, daß sie Götter sind, heißt das noch lange nicht, daß der Anhänger des Monotheismus glaubt, daß sie tatsächlich welche sind. Es gibt ja auch immer noch Leute (und nicht wenige), die glauben, daß die Welt nicht älter ist als 6.000 Jahre. Und da spielt es auch überhaupt keine Rolle, ob es handfeste wissenschaftliche Beweise dagegen gibt. Der Glaube ignoriert alles, was ihm nicht paßt.

    Voodoo ist eine synkretistische Religion, in der sich viele alte Religionen zu einer neuen verbinden. Die Loas sind nicht so sehr hinter den katholischen Heiligen verborgen, sondern SIND tatsächlich diese Heiligen (so paradox das für uns auch klingen mag). In der Santeria findet man diese Tendenz übrigens noch stärker. Fast alle Kubaner sind Katholiken. Und fast alle Kubaner hängen der Santeria an. ;)
     
  2. Shadom

    Shadom Brony

    AW: Monotheistische Scions?

    Also wollt ihr keinen Monotheistischen Gott sondern einen der sich dafür ausgibt und monotheistische Gläubige (die sich gezwungerner maßen schnell zu henotheisten entwickeln)?
     
  3. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Monotheistische Scions?

    Wieso sollten die zu Henotheisten werden? Werden die Christen, Juden oder Muslime das?
     
  4. Shadom

    Shadom Brony

    AW: Monotheistische Scions?

    Sobald ihnen ein echter existierender Hinduistischer Gott gezeigt wird... JA!
     
  5. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Monotheistische Scions?

    Nein, wieso?
     
  6. Shadom

    Shadom Brony

    AW: Monotheistische Scions?

    Wenn du Christ bist und einen echten anderen Gott sieht?
    Ohne Zweifel. Er exisitert.
    Entweder fällst du ab von Glauben oder du akzeptierst dass es in gibt und dann bist du kein monotheist.
     
  7. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Monotheistische Scions?

    Ich leugne einfach, daß es ein Gott ist und behaupte, es ist ein Teufel?
     
  8. Shadom

    Shadom Brony

    AW: Monotheistische Scions?

    Auch die Existenz eines DERART mächtigen Teufels zählt als zweiter (böser) gott.
     
  9. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Monotheistische Scions?

    Der Teufel ist IMMER weniger mächtiger als Gott, aber doch ganz schön ordentlich mächtig. Luzifer z.B. war der allermächtigste aller Engel. Wo also ist das Problem?
     
  10. Shadom

    Shadom Brony

    AW: Monotheistische Scions?

    Okay.. ich will mal ehrlich sein.
    Der Katholische Glaube an sich ist eigentlich schon kein echter Monotheismus mehr...
    Wenn du diesen allerdings noch als solchen auffasst. Dann ja.. du hast recht. Dann kann man das auch so durchsetzen.

    (allerdings haben wir dann von Anfang an dasselbe gemeint und nur verschiedene begriffe genutzt. Du argumentierst mit dem praktizierten Monotheismusbegriff und ich mit dem theoretischen)
     
  11. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Monotheistische Scions?

    Wieso argumentierst Du in einem Spiel, das real existierende Götterwelten verwendet, mit einem theoretischen Monotheismusbegriff? Gibt es überhaupt einen real existierenden und praktizierten Glauben, der dem entspricht? Wieso reden wir über sowas, wenn nicht? Was soll das? Muß ich das verstehen? Muß das überhaupt jemand verstehen?
     
  12. Shadom

    Shadom Brony

    AW: Monotheistische Scions?

    Islam??! Ist streng monotheistisch beispielsweise.

    Ich habe den Begriff in seiner reinen echten Bedeutung verwendet um eben NICHT christentum und echte monotheistische Religionen über einen Kamm zu scheren.
     
  13. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Monotheistische Scions?

    Ahm ... der Islam hat auch einen Teufel? Schaitan oder Iblis anyone? Plus diverse Engel und naja ... also ... irgendwie ... hm ... Dschinn und so?
     
  14. Shadom

    Shadom Brony

    AW: Monotheistische Scions?

    *seufz*
    Der Teufel und die Engel im Islam funktionieren deutlich anders als im Christentum.
    Aber wie wäre es mit folgendem. Du akzeptierst dass ich dir a) von Anfang an recht gegeben habe und es nur um zwei verschiedene Begriffe ging b) sogar diesen Unterschied mittlerweile durch die Aufweichung des Begriffes mittlerweile nicht mehr hervorhebe.
    Wenn dir das nicht reicht kraul dir selbst den Bauch ;) Ich hab auf diese Offtopic diskussion nämlich keine Lust :)
    Daher Gewinn der Debatte durch Aufgabe des Gegners. Zufrieden?
     
  15. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Monotheistische Scions?

    Ich verstehe Dich. Und ich weiß auch, daß der Teufel im Islam anders funktioniert als im Christentum (und ich weiß sogar, daß es tatsächlich mindestens eine Religion gibt, die ich tatsächlich als wirklich ganz strengen Monotheismus bezeichnen würde, selbst wenn er aussterben wird über kurz oder lang).

    Aber Du verstehst mich nicht. Für einen Gläubigen ist das egal. Für einen wirklich wirklich gläubigen Menschen ist das egal. Weil es für den, egal welche Beweise man ihm für das Gegenteil anbringt, selbst wenn Odin nackig vor ihm auf dem Tisch tanzt ... immer noch kein Beweis dafür sein wird, daß der ein Gott ist.
     
  16. Shadom

    Shadom Brony

    AW: Monotheistische Scions?

    Trotz allem war es am Ende nur ein Missverständnis.
    Mir ging es darum, dass ihr von einem Monotheistischem Pantheon geredet habt.
    Zumindest habe ich das so verstanden gehabt.
    Nicht von einem Pantheon mit monotheistischem Glauben.
    Da lag für mich der Knackpunkt.
    Und in dem Augenblick wo man TATSÄCHLICH einen Gott über alle anderen soweit erhebt, dass die anderen nichtmal mehr Götter sind sondern nur Götzen ist es eben nicht mehr Scion.
    Wenn man aber nur ein Pantheon spielt indem die Scions +Gläubiger GLAUBEN, dass es nur einen Gott gibt. Okay. (auch wenn ich denke, dass trotzdem viele Gläubige überzeugt werden... immerhin ist der direkte Diener des monotheistischen Glaubens nicht stärker sondern evtl. sogar schwächer als der des polytheistischen.)
     
  17. Sturmschwinge

    Sturmschwinge Notorischer Besserwisser

    AW: Monotheistische Scions?

    Ein monotheistisches PANTHEON ist schon rein semantisch Schwachsinn. Und das ist hier auch allen bewußt.

    Edit: Deshalb lautet die im allerersten Post gestellte Frage auch:
     
  18. Shadom

    Shadom Brony

    AW: Monotheistische Scions?

    ;) Wie gesagt ein Missverständnis
     
  19. AW: Monotheistische Scions?

    Immer noch nicht...

    mfG
    mlr
     
Moderatoren: Lyrkon Alàeren, Mitra

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden