Pathfinder Monk Builds

yennico

John B!ender
AW: [Pathfinder]Monk Builds

Ich weiß ja nicht, ob du schon einmal in diesen Stufenregionen gespielt hast
Meine 3.5 reine Core Campaign kam nicht so weit im Level. In einer 3.0 Campaign bis Level 17 gab es einen Fighter, der war aber kein reiner Fighter. Generell haben die meisten Fighter Prestigeklassen in den Stufenregionen.
 

Niedertracht

Lebensretter
AW: [Pathfinder]Monk Builds

In den Stufenregionen? Ja. Ein pure Fighter level 20? Hab ich noch nie gesehen.
Und das ändert jetzt genau was an der Tatsache, daß die Ausrüstung und Talente absoluter (fast) absoluter Standard ist? Beim Geschicklichkeitsbonus gebe ich dir jedoch recht, aber dann nimmt man halt eine Mithril-Ritterrüstung +5 (plus Armor Training +5) +3 Geschicklichkeitsbonus (+1 Standard, +2 wegen Mithril) und kommt auf 13 statt 14. Alles in allem ist also eine Rk von ~50 für einen Stufe-20-(Nah)Kämpfer Standard.

Und das wir einen reinen Fighter haben, liegt einerseits daran, daß der Fighter in Pathfinder aufgewertet wurde und es noch nicht die Masse an Prestigeklassen gibt (außer natürlich, man verwendet D&D3.5-Material, aber dann sind alle hier vorgestellten Builds überholt), daß ein reiner Fighter keinen Sinn machen würde.
 

Vision

caitiff par excellence
AW: [Pathfinder]Monk Builds

Und das ändert jetzt genau was an der Tatsache, daß die Ausrüstung und Talente absoluter (fast) absoluter Standard ist?

Das ich diesen "Standard" bestenfalls vom Papier her kenne. Denn Standard mäßig findet man irgendwelches Zeug das eben selten mit solchen Listen überein stimmt. Da findet man dann die Kette von Ugabuga die einem Immunität vor Todeszaubern bringt und schon muss man schauen wie man das Amultet of Natural Armor ersetzt bekommt.. man könnte ja vielleicht was mit Ringen machen.. aber da hat man den Ring von Tikitiki und der bringt einem ... keine Ahnung.. True Sight oder irgendwas anderes, was man ungern her gibt.

Das Verzaubern muss auch erstmal geschafft werden. NPCs auf dieser Stufe zu finden ist dann doch eher ein Glücksfall wenn mans mal richtig betrachtet und wenn dann sind es solche Promis das man sich glücklich schätzen kann wenn die das machen. Und der Magier der Gruppe, sollte er sich überhaupt die Feats angeeignet haben... (gottsei dank wird Pathfinder dabei helfen das es vielleicht mal magier gibt die sich auch Item Creation Feats holen statt lieber was nützliches mit den paar Feats zu tun die sie bekommen), muss dann auch noch die Passenden Sprüche haben.

Oder man hat dieses mega cool 2hand Schwert wodurch man schon garkein Schild tragen wird.

So Standard ist es mal nicht. Auf dem Papier vielleicht oder mit einem wohlwollenden Spielleiter. Und ich weigere mich zu akzeptieren das es "Standard" ist wenn man tatsächlich spielt.
 

Voice

S.P.E.C.I.A.L.
AW: [Pathfinder]Monk Builds

Naja dann sagen wir es anders... "es ist ohne Aufwand erreichbar" > (means nimm en Schild !)

NPCs auf dieser Stufe zu finden ist dann doch eher ein Glücksfall

Naja kommt aufs Setting an, in einem Setting wie Faerun wo in jedem kackkaff ein Stufe 74 Magier sitzt der sich die Fußnägel mit einem +45 Zweihänder schneidet während ihm Mystra die schläfen massiert denke ich, sind so Dinge kein Problem.

In Kalamar wohl eher.

Und Golarion kenne ich leider nicht gut genug für einen sinnvollen Vergleich. Wäre aber froh um eine Einschätzung eurerseits ^^
 

Voice

S.P.E.C.I.A.L.
AW: [Pathfinder]Monk Builds

Der Aufwand ist echt an sich gering, es geht einfach darum ob man die RK will oder nicht. Ist sie einem wichtig dann sind es ja nur:

- Mithral Armor +5 (27 000)
- Heavy Shield +5 (25 000)
- Amulet of Natural Armor +5 (50 000)
- Ring of Protection +5 (50 000)
- Dodge
- Shield und Greater Shieldfocus
- Belt mit +6 auf GE/ST ( 90 000) sollte man auf jeden Fall holen!

also so grob 250 k Gold. also so ca 1/4 deines Goldes. Und die meisten Sachen nimmt man eh mit.
Und 3 Feats. Wobei Dodge einem TWF/THWF auch was bringt.

Ein Mensch hat 10 Base + 11 Fighter Talente +1 Human = 22 Feats.
Also gerade ein Tropfen auf den heißen Stein.

Alles common stuff.

Aber da kommt eben wieder die Einstellung mit rein, wenn man eben nicht so viel Wert auf AC legt kann man eben das Schild und die 2 Schild Talente weglassen. Und/oder eben Ring/Amulett. Wobei das dann schon argh in den Keller geht. Seht euch Valeros an, der rennt mit AC 27 rum, das ist echtn Witz.
 

Niedertracht

Lebensretter
AW: [Pathfinder]Monk Builds

So Standard ist es mal nicht. Auf dem Papier vielleicht oder mit einem wohlwollenden Spielleiter. Und ich weigere mich zu akzeptieren das es "Standard" ist wenn man tatsächlich spielt.
Wenn ich mich recht entsinne, war die Ursprungsaussage, daß ein Kämpfer auf Stufe 20 eine Rk von 20 erreichen kann. Dann wurde deine Nachfrage beantwortet.

Wirkt jetzt der Versuch sich aus dieser Diskussion zu winden, indem man das "Argument" bringt, daß man die Gegenstände (wahrscheinlich) nicht finden wird, nur auf mich komisch?

Gefundene Gegenstände kann man verkaufen, der/die Gruppenmagiewirker kann/können die passenden Gegenstände herstellen oder man kann die passenden Gegenstände finden.


Mir ist bei meinem obigen Beispiel noch ein Fehler unterlaufen. Der Bonus für Armor Training liegt nur bei +4, dafür habe ich die +8 der Ritterrüstung vergessen. Das bedeutet die Rk liegt durch Rüstung (+ 8, Armor Training (+4), Verbesserungsbonus (+5) und Geschicklichkeit (+3) bei 20.
 

Jadeite

Master of the Controverse
AW: [Pathfinder]Monk Builds

@Niedertracht:
Armor Training erhöht nicht mehr den AC Bonus einer Rüstung sondern lediglich den maximalen Dexterity Bonus. Und die Full Plate hat nun einen Armor Bonus von +9. Würde der Figher noch zusätzlich 4 Punkte dazubekommen wäre es wirklich extrem unausgewogen.
 

Niedertracht

Lebensretter
AW: [Pathfinder]Monk Builds

@Niedertracht:
Armor Training erhöht nicht mehr den AC Bonus einer Rüstung sondern lediglich den maximalen Dexterity Bonus. Und die Full Plate hat nun einen Armor Bonus von +9. Würde der Figher noch zusätzlich 4 Punkte dazubekommen wäre es wirklich extrem unausgewogen.
Verdammt. Ich bin immer noch auf beta-Stand. Danke für die Richtigstellung.
 

Vision

caitiff par excellence
AW: [Pathfinder]Monk Builds

Wenn ich mich recht entsinne, war die Ursprungsaussage, daß ein Kämpfer auf Stufe 20 eine Rk von 20 erreichen kann. Dann wurde deine Nachfrage beantwortet.

Nein, meine Frage zielte auf die AC von über 50 ab.

Und ich entwinde mich nicht der Diskussion, ich stelle nur das "Standard" in frage. Das es möglich ist, wurde belegt. Das Standard ist jedoch nicht.

Ich hab sogar weiter oben geschrieben das wir das bislang falsch gemacht hatten, bzw. die Hausregel von unserem damaligen Meister übernommen hatten.

Der einzigen Diskussion der ich mich "entwinde" ist die Diskussion das solche sachen Standard sind. Das ist dann wohl bestenfalls auf dem Papier oder bei Spielleiter X standard als bei allen die spielen.
 

Niedertracht

Lebensretter
AW: [Pathfinder]Monk Builds

Der einzigen Diskussion der ich mich "entwinde" ist die Diskussion das solche sachen Standard sind. Das ist dann wohl bestenfalls auf dem Papier oder bei Spielleiter X standard als bei allen die spielen.
Das ist aber ein Totschlagargument und das stört mich. Man kann immer sagen, daß die jeweilige Charakter"planung" nicht in der Weise funktioniert, wie es sich der Spieler gerne wünscht. Man kann z.B. keine spezielle Voraussetzung für eine PrK erfüllen oder ein Magier findet die angepeilten Zauber nicht, die er gerne in sein Zauberbuch übertragen möchte.
 

Shadowrunner

Grün - bis hinter die Ohren
Auf Level 7 wird natürlich Improved Natural Attack (unarmed strike) gewählt
Nur so als Hinweis, dein Monk kann im 7. Level kein Improved Natural Attack nehmen.

Improved Natural Attack (Monster)
Attacks made by one of this creature's natural attacks leave vicious wounds.
Prerequisite: Natural weapon, base attack bonus +4.
Benefit: Choose one of the creature's natural attack forms (not an unarmed strike).
 

Jadeite

Master of the Controverse
Als ich vor fast drei Jahren die Sachen geschrieben habe gab es diese idiotische Einschränkung noch nicht. Wenn es nach SKR geht können Mönche ja noch nichteinmal FOB mit zweihändigen Waffen.
 

Shadowrunner

Grün - bis hinter die Ohren
Ist wirklich eine dämliche Einschränkung. Zumal der Zauber Magic Fang (auch Greater) durchaus anwendbar ist.
 

Kemo

Gott
Wozu hat Dein Monk Power Attack? Für die Improved Combat Maneuver Feats? Oder für Cleave?

@Fighter/ Monk prob:

Um mal 2 ct zum höherlevligen (Pathfinder) Monk/Fighter Vergleich abzugeben:
Ich spiele derzeit einen Fighter 13th level, unser anderer Kämpfer ist ein Monk (gleiches Level). Auch wenn ich die AC 50+ Diskussion nachvollziehen kann, dann ist in der laufenden Kampagne (Legacy of Fire) nicht der AC (~ 31) das Problem des Kämpfers, sondern sein absolut grottiger Reflexsave und die Abwesenheit von Evasion oder ähnlichen Fähigkeiten.
Natürlich kommt es darauf an, gegen wen die Gruppe antritt, aber wir hatten mehr als einmal die Situatio, dass mein Fighter die Hälfte seiner HP verloren hatte, während der Monk nicht angekratzt war. Umgekehrte Fälle gab es jedoch auch...

Ab einem bestimmten Level spielt AC einfach eine untergeordnete Rolle, die entsprechenden Klassen haben eh HP bis zum Arsch Abwinken.

Ein weiterer Punkt: Als reiner melee-Fighter muss man sich irgendwann überlegen, wie man an seine Gegner hersankommt: Ab dem mid-level Bereich (10+)beginnen anderen Klassen (clerics, wizards) plötzlich zu fliegen, und die Gegner folgen recht bald. Monks können dies meist durch climb oder dimensional door (ki-trick) einigermaßen kompensieren, beim Fighter sieht es da echt mau aus.
 

Shadowrunner

Grün - bis hinter die Ohren
Power Attack ist beim Monk so effektiv, weil es für den Monk keine Off-Hand-Attacks gibt. Du bekommst also beim FOB für jeden Schlag vollen Power Attack Schadensbonus. Anders als beim TW-Fighter, der hat immer eine Off-Hand.
 

Kemo

Gott
Okay, verstanden.

Power Attack kann der Monk jedoch erst ab level 2 wählen, da ein BAB+1 erforderlich ist. Oder sogar erst ab level3, da es im 2nd level keinen Feat für den monk gibt, denke ich.
 

Shadowrunner

Grün - bis hinter die Ohren
Hat eigentlich jemand Erfahrung mit den Fighting Styles für den Monk? Mit Styles habe ich persönlich noch keine Erfahrung gemacht und ich frage mich, wie sich die Styles im Spiel so machen. Ganz konkret: Ich bin gerade in den 5. Level gestiegen und überlege, welchen Feat ich nehmen soll. Mein Monk setzt auf Stärke (18) und verfolgt den Pfad des Qinggong Archteyps.
 

Jadeite

Master of the Controverse
Ich habe sie noch nicht direkt im Spiel erlebt, aber einige von ihnen machen einen recht guten Eindruck. Manche von ihnen verbessern Unarmed Strikes (bzw Natural Attacks wenn man einen Feat mehr investiert), aber andere sind auch sonst von Interesse. Allerdings gibt es beim Qinggong Mönch keine klare Ausrichtung, von daher weiß ich nicht was da jetzt den meisten Sinn machen würde.
 
Oben Unten