!! Inspiration !!

Dieses Thema im Forum "Das Schwarze Auge" wurde erstellt von Durro-Dhun, 8. Dezember 2003.

Moderatoren: Odin, Supergerm, Sycorax
  1. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Woher nehmt ihr eure Inspirationen für selbsterstellte Abenteuer!



    Baut ihr gerne Gute Szenen aus Filmen (z.B. "Indiana Jones", die Geschichte mit der Hängebrücke) oder Büchern (David Eddings, die suche nach einem wichtigen Edelstein) mit ein?



    Ist natürlich ein bißchen schwer zu beantworten wenn ihr alle nur fanpro Abenteuer oder welche aus dem Netz spielt.

    Wär' aber schön, wenn ihr eure Meinung hierzu postet!
     
  2. Ter der Grosse

    Ter der Grosse Pseudozwerg

    Wenn ich was aus Filmen einbaue, dann nichts so bekanntes wie z.B. Indiana Jones, aber meistens verlasse ich mich auf meine eigenen Ideen.
    Der Nachteil ist, dass die Hälfte von meinen Abenteuern was mit alten Echsischen Artefakten zu tun haben.
    (naja, sooo schlimm ist es nicht, aber so ab und zu...) :)
     
  3. Feledrian

    Feledrian Browncoat

    Inspiration...nunja.
    Manchmal ist es eine Szene aus einem Film. Oder ein Teil aus einem Buch. Dieser Teil führt zu einer Idee, die sich dann verselbstständigt, und wenn es dann fertig ist, hat es mit der eigendlichen Szene nichts mehr zu tun.
    Selbst wenn man den Film kennt nutzt es nichts ;)

    Ok...oft habe ich auch Bücher versucht "nachzuspielen", aber dann darf man nicht damit rechen, das das Abenteuer so ausgeht wie im Buch...
     
  4. Odin

    Odin einäugig Mitarbeiter

    Ich spiele eigentlich ausschließlich die Fanpro Abenteuer, aber das schließt ja nicht aus, das man da eigene Sachen mit einbaut, und das Abenteuerso doch erheblich ausbaut!
     
  5. Vulcano

    Vulcano Neuling

    Meine Idenn kommen meistens aus Büchern und Filmen zusammen, die dann auch dementsprechend vermischt werden.

    Da kommt dann meistens was interessantes dabei raus und selbst wenn irgendjemand den Film oder das Buch kennt wird er jedenfalls überrascht werden.
    Hat auch den Vorteil, dass es sich viel besser improvisieren lässt.
     
  6. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Wir selber spielen zur Zeit auch "nur" die Fanpro AB's .......

    .... aber was gibt's an der Phileasson-Saga schon zu verbessern?




    Eigene Abenteuer zu erstellen ist sicherlich mit eines der geilsten Features an Rollenspielen, es erfordert halt immer jemanden, der sich gerne den Haufen Arbeit aufbürdet...


    Trotzdem sollte man aber seiner Inspiration immer freien Lauf lassen!

    (Hey, manchmal ändern auch wir ABs ab, bloß halt nicht im Moment, dazu ist die Phileasson zu stimmungsvoll ...)
     
  7. Odin

    Odin einäugig Mitarbeiter

    OK, Punkt für Dich.
    Phileasson ist nicht zu toppen!
     
  8. pheeere

    pheeere Neuling

    Ich ändere Szenen in Abenteuern gerne mal ab oder was anderes mit ein. Inspiration kommt bei mir eher durch Kreativität, wenn ich ein AB lese und mir denke "Hey da könnte man doch ...." dann wird das halt ausgearbeitet. Die wichtigen Dinge lasse ich natüürlich drin. Ich habs aber aufgegeben , eigene ABs zu schreiben. Hab da schlechte Erfahrungen gemacht, da meine Gruppe irgendwie anders denkt als ich X( Soll heissen sie handeln komplett anders als ich mir das vorstelle oder sie können einige Schritte halt einfach nicht nachvollziehen. Deshalb bin ich eher für Improvisation und meistere mal spontan ein Abenteuer. Soll heissen, es knüpft am letzten AB an und es entwickelt sich halt immer weiter in seiner Handlung, je nachdem was die Helden machen. Das kann zwar nicht mit offiziellen ABs mithalten, aber bei meiner Gruppe kommt es immer sehr gut an, vorallem weil es dann eher auf Spass ausgelegt ist. Natürlich nicht übertrieben ;)

    Apropos Indian Jones: Das hab ich einmal gemacht, dass ich ein typisches Indie-Rätsel eingebaut hab. Als ich sehr stimmungsvoll die Situation erklärte und die Spieler verstanden, ertönte aus ca. 5 Kehlen gleichzeitig die Indian Jones Titelmusik und die üblichen "Klischee! Klischee!"- Rufe :]
     
  9. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Jaja, "Der Meister - das unverstandene Wesen".

    Wiese kennen wir das alle? X(
     
  10. Odin

    Odin einäugig Mitarbeiter

    Ich hab mal die Falle mit der rollenden Steinkugel in ein AB mit eingebaut, meine Spieler waren hellauf begeistert.
    Oder, als einmal am Horizont vier Reiter auftauchten, und einer fragte, wer sie wohl seien könnten, ertönte gleichzeitig von vier Leuten: "They ... were the Metall Kings!" :D
     
  11. pheeere

    pheeere Neuling

    Naja, meine Gruppe is son undankbares Volk :p

    @Odin: Woher ist das Zitat?
     
  12. Odin

    Odin einäugig Mitarbeiter

    Es ist natürlich von Manowar aus dem Stück "A worriers prayer", das quasi den Prolog zu "Kings of Metal" bildet. (glaube ich jedenfalls)
     
  13. Arthur

    Arthur Neuling

    Ich nehme meine ideen aus Filmen wie Blade1und2
     
  14. Odin

    Odin einäugig Mitarbeiter

    Ist Blade dafür nicht ein bißchen zu futuristisch/modern?
     
  15. pheeere

    pheeere Neuling

    Blade is die reinste Schnetzelorgie, aber es soll ja Gruppen geben die da ganz speziell spielen.......Wenn ihr versteht was ich meine. Und so Ideen wie eine Blutdusche z.b. finde ich nicht sehr unterhaltsam :stupid:

    Btw. bist du nicht ein wenig zu jung für Blade 1/2 ? :prof:


    :D
     
  16. Odin

    Odin einäugig Mitarbeiter

    Jaja phereee, die Filme waren doch ab 18. Woher kennst Du die denn dann? :D
     
  17. pheeere

    pheeere Neuling

    Den ersten Teil habe ich nicht gesehn, und den Zweiten nur zur hälfte, da ich zu spät zum Videoabend mit meinen Volljährigen Freunden kam :nana:

    :banane:
     
  18. Odin

    Odin einäugig Mitarbeiter

    Haben wir nicht alle mal so angefangen? :rolleyes:
     
  19. pheeere

    pheeere Neuling

    Tja, immer das gleiche mit der Jugend von heute ^^
     
  20. Durro-Dhun

    Durro-Dhun Erklär(wer)bär

    Stichwort Blade:

    Die Filme - oder mehr das Vampir-Konzept, das den Filmen zu Grunde liegt - lassen sich aber gut mit in DSA integrieren. (Zumindest, wenn man noch einige DSA-spezifische Mythologien mit hinzu nimmt, z.B. den Fluch der Götter etc.)

    Andererseits sind aber Vampire schon heftige Gegner, die man nicht in Massen abschlachten sollte, so wie's der gute alte Blade tut :rolleyes:


    Als Inspiration für ein AB aber imho nich schlecht....






    :vamp: :missile:
     
Moderatoren: Odin, Supergerm, Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Visuelle Inspiration Earthdawn 10. Juli 2014
[Inspiration] Die große Bibliothek Rund um Rollenspiele 4. Juni 2010
Inspiration Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 6. Juli 2009
[Hyperborea] Inspiration Andere RPG-Systeme 20. Mai 2006
Inspiration Blue Planet 27. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden