[Help - Topic] SW - Kurze Fragen - Kurze Antworten

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Tsu, 8. Dezember 2011.

  1. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Habt ihr einen Tipp, was man als verwöhnter SWler der sich auf eine PPK stützt braucht? Ich hatte mich, zu meiner Schande, nur kurz mit folge Produkten befasst, da ich davon aus ging das PG, naja... schneller mehr übersetzt. Ich habe mir jetzt den Atlas geholt, aber für mehr Fluff, was würdet ihr da empfehlen? Und Abenteuer, gibt es da eines, was ungefähr das Look&Feel wieder gibt?
     
  2. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    http://www.tripleacegames.com/store/hellfrost-products/hellfrost-adventure-codex/

    Das sind alle Abenteuer drin, samt Originale wegen Figure Flats.
    Die Qualität der 20 Abenteuer variiert, sollte aber für jeden Geschmack was bieten und mit etwas Nacharbeitung sollte man auch die Ecken und Kanten rauskriegen.
    HF ist ein Open Setting, an dem jeder rumbasteln mag wie es Spaß macht. Es gibt die 4teilige Frost Giants Saga als offene Kampagne, die einen von Novice zu Legendary führt.

    Und das Encounters Book: http://www.tripleacegames.com/store/hellfrost-products/hellfrost-encounters-book-1-2/

    Ergänzend zum Atlas: http://www.tripleacegames.com/store/hellfrost-products/city-book-bundle-pre-order/

    Für mehr Fluff zu allen Magierarchtypen gibt es Arcan Lore, und für alles um Priester und ihre Götter Matters of Faith.

    Das sollte mal reichen....

    P.S: Da sind noch jede Menge Freebies auf der TAG Seite.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2017
  3. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Ein Frostblut ist ein Frostblut, auch wenn die elfischen Gesichtszüge zu erkennen sind. Die Frostborn erschienen vor rund 100 Jahren auf der Bildfläche und keiner weiss warum und woher. Für Menschen und Engro sind dies 4 bis 5 Generationen, wodurch sie in diesen Gesellschaften zwar Aussenseiter sind mittlerweile toleriert werden. Bei den langlebigen Elfen gehört sie noch zur ersten Generation. Da muss das noch sacken! Elfen sind zwar toleranter (wegen ihrer feeischen Wurzeln und da man schon genau hinschauen muss um einen Taigaelf von einem elfischstämmigen Frostborn zu unterscheiden), aber ihre Toleranz geht nur so weit ... und endet bei Frostmagie.

    Als Hrimmagierin und Frostblut ist die Verehrung von Sigel äußerst außergewöhnlich. Sehr viele Freunde wird sie in der Gemeinde definitiv nicht haben - womit Outsider gut passt. Ich würde eher zur Verehrung von Maera, der Schwester Sigels bei den Elfen, raten.
    Die Magie sollte sie vorsichtig einsetzen, vorallem in der Gegenwart von Hearth Elves und insbesondere in der Gegenwart von Anhängern Sigels oder Kenaz. Insbesondere letztere tendieren immer mehr zum Extremismus und sehen Frostborn, Taiga Elves und Frost Dwarves gerne am nehmenden Ende ihrer feurigen Rhetorik (oder gar auf dem Scheiterhaufen).

    Richtig ausgespielt kann das eine ganz interessante Gruppendynamik werden, allerdings sollten sie sich überlegen warum die beiden trotz der Gegensätze zusammen sind. Schwestern, Zwillinge vielleicht, wäre ein Grund, eigentlich sogar DER Grund. Blutsschwesternschaft weil die eine die andere mal gerettet hat, wäre auch möglich, aber muss dann schon ganz happig sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2017
  4. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Naja, bei Sigel und Kenaz kann die eine jeweils die andere vor dem Lynchen gerettet haben. Denn diese Kulte sind ja recht "heißblütig" und nicht zimperlich, was Frostborn anbetrifft.
     
  5. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Danke erstmal für solche Hinweise. Irgend etwas mit Lebensschuld steht im Raum. Auch das die Frostblüterin zwar von den Eltern geliebt wurde, aber dennoch überall aneckte. Sie folgte Sigel, weil sie nicht so anders sein wollte und hoffte, das er ihr helfen könnte. Die Hrimmagie entwickelte sie, als sie versuchte Druide zu werden. Als das bekannt wurde floh sie gen Norden um zu beweisen, das sie gut war. Wie genau sie auf die Herdelfin gestoßen ist, müssen die Beiden noch einmal absprechen, ob Lebensschuld, oder Bund durch Freundschaft, oder verwandt.
    Die Klingentänzerin will unbedingt Ascheklinge werden und dafür sorgen, das die Frostblüterin nicht abdriftet.

    Ist alles noch sehr grob ^^

    Aber was haltet ihr vom Powerlevel verglichen mit den eher kampflastigen Abenteuern, von denen ich gelesen habe. Da fehlt mehr Punch, oder?
     
  6. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Soll die Bladedancerin schon Paladin sein oder nicht?
    Ist sie es noch nicht, ist sie eine Devotee. Ein Laie, der sich zwar an die Regeln von Kenaz hält (Selbe Sündenliste, aber die Folgen fürs sündigen sind schwächer), statt der Zauber aber ein "+1 to resist the effects of cold" erhält.

    Wenn die Frostborn Druidin werden wollte, wäre Eostre eher die Göttin. Sigel ist der Gott der Reinigung, aber auch der Herrschergott, der Krieger und eben eher der "Männer". Wenn sie auf ständige Kasteiung und Geißelung steht, geht Sigel natürlich, aber weibliche Elfen, insbesondere wenn sie eher zaubern, tendieren zu Maera (Elementaristen) oder Eostre (Druiden). Ausserdem kämen diese Kulte besser mit ihrem Wesen als Frostborn klar.

    Sie muss nicht nach Norden fliehen, um zu zeigen das sie "gut" ist. Thrym aus dem Weg zu gehen und die guten Götter zu verehren reicht völlig.

    Zum Powerlevel: Mach dir darüber keine Gedanken. Die Abenteuer tendieren eher zum Scheitelziehen als Endlösung, aber letztlich kommt es auf deine Gruppe an was sie daraus machen. Selbst wenn die restlichen Charaktere ein tabaksüchtiger Engrokaufmann, eine ewig angetrunkene Sister of Mercy und ein desillusionierter Roadwarden mit seinem dreibeinigen Wachhund Ruolf wären, könnten sie was reissen. ;)
     
  7. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Die Klingentänzerin ist noch keine Paladin, wir fangen als Anfänger an.
    Die Frostborn, wollte nicht Druidin werden, sondern ihre Eltern haben das von ihr erwartet. Dem konnte sie aber nicht nachkommen, da sie eigentlich ein Hrimmagier ist.

    Zauberei habe ich als angeboren wahrgenommen.

    Wo genau steht die Erklärung für "Devotee"?
     
  8. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Ich glaube zu Hellfrost mache ich dann später einen separaten Thread auf, wo ich häufiger rein schreibe, was die SCs so erlebt haben und anfallende Fragen. Das hier ist noch in "weiter" Ferne ^^(Drei Monate, kanpp).

    Andere Frage zu Solomon Kane, was ich tatsächlich aktuell spiele und was sehr gut ankam (erste Quest auf dem Pfad des Kane).
    Wisst ihr zufällig, ob es ein ähnliches Diagramm wie bei Sundered Skies gibt, das zeigt, wo welche Quests mit ungefährem Rank zu finden sind?

    Ich habe damals auf alle soweit erschienen Bücher erwerben können und wollte gucken, ob man so viel wie möglich von nutzen kann. ^^
     
  9. Mir wäre so eine Liste für SK nicht geläufig. Einzig die vorgeschlagene Reihenfolge im SK Buch selber.
    Daran kann man sich gut orientieren und zusätzliche Savage Tales aus den beiden Zusatzpublikationen lassen sich da auch ohne Weiteres dazwischen packen. Die OneShots zu SK sind auch alle gut und lassen sich genauso mit rein streuen. Einzig auf die Lokation sollte man achten bzw. sollte man sich tatsächlich schon im Vorfeld überlegen ob und welche zusätzlichen Tales man mit einbauen möchte. Die eigentliche Kampagne ist schon sehr umfangreich und kann eine Gruppe schon Jahre beschäftigen.
     
  10. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    bah, am Montag bestellt und jetzt gibt es 25% Rabatt :(

    Naja, Dinge.

    Noch einmal zu Solomon Kane:

    Wie habt ihr die Abenteuer der Truppe miteinander verwoben?

    Alle haben einmal Kane getroffen, der entweder ihnen die Augen geöffnet hat, oder ihnen zeigte, das sie nicht allein sind. N'Longa selbst führte sie zu gleichgesinnten Personen und auf ihre ersten Schritte ihrem Schicksal entgegen.
    Aber wie habt/hättet ihr die Suche nach den Edelsteinen weiter gesponnen.

    Von Torkertwon(PPK) will ich nach Uffington(TT), weil beinahe Katzensprung. Meine Idee für den ersten Teilabschnitt, sind dann, Lincoln(OS), Thornton Curtis(OS), Edinburgh(TPoK), London(TPoK) und abschließend Dover(TPoK).

    (PPK): Grundbuch
    (TT): Traveller's Tales
    (TPoK): The Path of Kane
     
  11. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Schreib doch mal an den Customer Support von TAG ob du den Rabatt noch kriegen kannst, wenn du deinen über DriveThru oder TAG bestellt hast. Versuchen würde ich es...
     
    TheOzz und Zornhau gefällt das.
  12. Zum Abenteuer aneinanderreihen, hilft halt Infos rein streuen. Meine Spieler hatten halt in jeder größeren Stadt nach irgendwelchen Auszeichnungen gesucht oder halt entsprechenden Gerüchten nach gegangen.
    Hat auch dazu geführt, dass ich gleich mehrere Infos gestreut hab was andere Kontinente angeht, so dass meine direkt sich entscheiden mussten welcher Kontinent als nächstes angesteuert wird usw usf. So waren immer genug offene Posten vorhanden. Und so kann man halt auch den Weg der Gruppe grob in voraus planen.
    Ich hatte sie in Europa Infos über Afrika und Nordamerika holen lassen und als sie dann in Nordamerika unterwegs waren kam dann Südamerika dazu und in Afrika gab es dann Infos Richtung Asien.
    Also immer fleißig Gerüchte und Informationen einstreuen falls die Spieler von alleine nicht suchen. Ich hab N'Longa versucht so viel wie möglich komplett raus zu halten und nur im Notfall Mal genutzt. Der hat halt selber genug zu tun usw.
     
  13. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Habe ich, ich hatte sogar angeboten, das ich noch etwas bei ihnen kaufe, falls es zu Buchungsproblemen führt. Bislang keine Reaktion.:meh:

    Andere Sache: HELLFROST

    • Es sind alle Zauber aus der GER und Hellfrost erlaubt, wobei die aus der GER durch Hellfrost angepasst wurden, richtig?

    Warum macht man dann nicht eine große Liste, mit allen Zaubern, statt nur eine Liste mit den neuen Zaubern -.-'


    EDIT: Muharharhar... Ich habe einen Discount von TAG für die nächste Bestellung bekommen. (y)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2017
  14. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Siehe HF Spielerhandbuch S.9 unter Magie.

    Wegen des Copyrights. Zauber aus SW Core dürfen nur dort gelistet werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2017
  15. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    Genau. - Nur in Pinnacles eigenen Produkten findet man in Settingbüchern komplette Listen an Powers, wie z.B. in Deadlands: Reloaded.
    Alle Lizenznehmer dürfen nur neue Powers oder sehr deutlich geänderte Powers aufführen, nicht aber alles, was im Kern unverändert aus den Grundregeln übernommen wird.
     
    Kardohan gefällt das.
  16. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Die Jungs sind eben auf Draht. :D
     
  17. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Gibt es eigentlich eine Art "Legacy" Variante und in welchem der Bücher für Hellfrost wäre die? Burg bauen, Stadt gründen, Armee aufstellen und Co. ^^
     
  18. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    Ressource Management, Ressource Miracles, Rechtsprechung, Ahnen, Talente und Hindrances usw. findest du insbesondere in beiden Hellfrost Expansions.

    Kosten für Burgen, Schiffe gibt es schon im Spielerhandbuch.

    Such auch mal bei den Freebies nach Death & Taxes das Steuern, Einkünfte und Unterhaltskosten betrachtet. Da finden sich auch Flufftexte zu Turnieren, Unterhaltung, Nachrung, Benimmregeln usw

    Truppenkosten sind bei den Söldnerregeln in Sellswords & Soldiers.

    Zum Abschluss gibt es noch den Freebie A Year to Remember das Jahr für dein kleines Reich "verplanen" kannst. Ist zwar für LoF geschrieben, ist aber auch für Rassilon. Das ist insbesondere interessant, da hier die Ereignisse im Reich geplant werden, wo unsere Helden nicht unbedingt direkt involviert sind. Denn die Welt dreht sich nicht nur um sie...
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2017
    TheOzz und Zornhau gefällt das.
  19. TheOzz

    TheOzz His Evilness of Doom

    Okay, die Expansions habe ich mir nun zugelegt, neben dem doch sehr schweren Atlas.

    @Kardohan: Was genau hast du eigentlich alles bespielt in der Welt von Hellfrost, als Thema der Kampagne?

    Ich überlege gerade, ob ich die verlassene Zwergenstadt zum Hauptthema vorschlagen sollte, oder eher ein Adelsgeschlecht, welches widererstarken soll. Grundsätzlich planen meine Spieler das Grundthema zu wählen und ich komme dann mit dem Ausschmücken dazu. Ich will ihnen aber eine Einblick der Möglichkeiten geben, da ich Angst habe, das es eine reine Raidtruppe ala DnD werden könnte.
     
  20. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

    Eine Frage an diejenigen Savages, die sich bereits mit der SW-Version von Mutant Chronicles 3 auseinandergesetzt haben: Ist die Umsetzung eurer Meinung nach gelungen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kurze Frage kurze Antwort Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 19. Dezember 2013
Fate Core - Dies und das FATE 26. Dezember 2012
Kurze Fragen, schnelle Antworten! Warhammer Fantasy 7. Januar 2008
DSA & Myranor: kurze Fragen - kurze Antworten Das Schwarze Auge 29. April 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden