Di Gano ist wieder in der Stadt

mIrRoR

mit neuen avatar
Tief in der Nacht fuhr ein alter Wagen vor dem Anwesen von Di Gano vor. Auf der Beifahererseite stieg einen große klobige Gestalt aus, welche sich ein paar mal umschaute und dann die Hintertür öffnete. Aus dieser Stieg ein mittelgroßer Mann aus, welcher seine Haare hinten zu einem Zopf gebunden hatte. Sein Anzug saß perfekt am Körper. Er schaute sich um,knöpfte seinen Mantel zu und machte sich dann auf den Weg zu seinem Anwesen. Sein Begleiter hielt sich immer ein stück hinter ihm. Der wagen mit seinem Fahrer hingegen dessen fuhr durch das Tor und verschwand nach einer weile hinter dem Haus.

Di gano genoß es sich wieder an der Luft zu befinden. Die Nächte waren anstrengend gewesen, jedoch waren sie wichtig gewesen für das weitere Vorgehen. Morgen würde er die Ventrue sich zu rufen lassen, um sich einen Überlick über die Situation zu verschaffen.
 
Oben