Definition Rollenspiel

Agroschim

mit Nero in Disneyland.
[wiki]Rollenspiel[/wiki]

Dieser Artikel sollte unser Aushängeschild sein, aber die eingangs geliefert Definition ist viel zu Erzählspiel lastig, das Beispiel ist evtl. überflüssig, die Kritik komt zu kurz und die alternativen Formen wollen vielleicht auch ein bischen Aufmerksamkeit, ausserdem merkt man, dass Jamin den Text ursprünglich für eine Homepage geschreiben hatte! Da muss dringend etwas getan werden! Das muss ein exzellenter Artikel werden!
 

Jamin

lebhafter Bücherwurm ;)
AW: Definition Rollenspiel

ausserdem merkt man, dass Jamin den Text ursprünglich für eine Homepage geschreiben hatte!
Baum?
Der Text stammt nicht von mir. Ist zwar damals einiges anscheinend von mir in anderen Bereichen übernommen worden (ohne zu fragen :D), aber dazu habe ich meines wissens nach nie etwas verfasst. :D

An sonsten hast du natürlich recht,d ass der Artikel ein Aushändeschild sein solle.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Definition Rollenspiel

Schöner Artikel. Evtl noch übersichtlich ein Kurzbeispiel reinpacken. So wie "Du bist der Hauptdarsteller in einem beliebigem Film. Was tust du in einer vorgegebenen Situation?"
 

xorn

Ahn
AW: Definition Rollenspiel

Besser?

Die "Geschichte des modernen Rollenspiels" habe ich noch nicht angefasst, ist ein grausiger Absatz, wenn ihr mich fragt :)
 

Kazuja

Perfect Enemy
AW: Definition Rollenspiel

Setzt doch die Erklärung aus dem Munchkin Guide to Powergaming rein, da wird eiegtnlcih sehr gut erklärt was Rollenspiel ist ... ^^
 

xorn

Ahn
AW: Definition Rollenspiel

http://www.rpg-info.de/Rollenspiel

Habe mal die "Geschichte der Rollenspiele" überarbeitet, bin speziell auf die amerikanischen Wurzeln eingegangen (Überraschung: Im Gegensatz zur Vorgängerversion ist JRRTolkien nicht an allem Schuld :D).

Habe den Absatz zur deutschen Historie erstmal so belassen wie er war (kurz), ändere das später vielleicht noch etwas, aber wer dazu was weis: Tut euch keinen Zwang an!

Ich habe jetzt Feierabend und geh Feiern! Ein Frohes närrisches Treiben!
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Definition Rollenspiel

Vielleicht kann man auch noch reinschreiben, was Rollenspiel (id.R.) ausmacht gegenüber anderen Gesellschaftsspielen:
* Kooperatives Vorgehen (häufig)
* große Handlungsfreiheit
* Kampagnenmodus
 

xorn

Ahn
AW: Definition Rollenspiel

Vielleicht kann man auch noch reinschreiben, was Rollenspiel (id.R.) ausmacht gegenüber anderen Gesellschaftsspielen:
* Kooperatives Vorgehen (häufig)
* große Handlungsfreiheit
* Kampagnenmodus
Kooperatives Vorgehen findet man aber fast ebenso häufig bei anderen Gesellschaftsspielen. Kampagnentauglichkeit sollte wirklich drin sein. Handlungsfreiheit habe ich schon drin, könnte man noch deutlicher machen, bin mir aber nicht sicher ob ich verantworten kann, nachher liest das noch einer und greift als erstbestes zu einem DSA-Abenteuer :D.

Ich versuche trotzdem mal all das deutlich einzubauen.
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
AW: Definition Rollenspiel

Hab dann mal noch bei bekannten Vertretern für LARP-Systeme ausgeholfen...

Macht es Sinn Postspiel abgesondert von PbEM als Variante zu führen? Dieses Medium scheint im Zeitalter der Flatrate ziemlich ausgestorben zu sein.
 

xorn

Ahn
AW: Definition Rollenspiel

Hab dann mal noch bei bekannten Vertretern für LARP-Systeme ausgeholfen...
Danke! Was den Abschnitt angeht, bin ich ein echter Laie.

Macht es Sinn Postspiel abgesondert von PbEM als Variante zu führen? Dieses Medium scheint im Zeitalter der Flatrate ziemlich ausgestorben zu sein.
Jein. Kann man eigentlich zusammenfügen, sollte aber auf jeden Fall erwähnt werden.
 
Oben